• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Was versteht Ihr unter FullHD zoggen?

Valdasaar

Freizeitschrauber(in)
Hallo Leute

Verzeiht mir bitte wenn ich für diesen Thread das falsche Forum ausgewählt habe


Ich lese immer öffter bei Kaufberatungen für Hardware(Grafikkarte) das ein Pc der um die 900-1000 Euro locker für FullHD zoggen reicht.Für mich ist *in FullHD zoggen* ein dehnbarer Begriff/Aussage und bezieht sich nur auf die Auflösung(1920x1080).Was verstehen die Hardware Profis darunter wenn sie jemanden behilflich sind die richtige Hardware Config für einen Gaming PC zusammenzustellen?
 

jamie

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Dabei geht es, wie du schon gesagt hast, um die Auflösung, also 1080p.
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
1080p, max Details und halbwegs anständige AA Settings teilweise auch Downsampling.

Für eine PC Zusammenstellung kannst du dich eigentlich in der Kaufberatung in hunderten Threads schlau machen. Da ist für jeden Geldbeutel was dabei, an den Configs ändert sich ja vorerst nichts.
 

Roundy

BIOS-Overclocker(in)
ich glaub er meint zocken...
und ja das bezieht sich auf die auflösung, also die anzahl der pixel die die graka berechnen muss...
Je mehr desto aufwendiger, es gibt noch WQHD (stimmt so oder) das wäre dann 1440p oder 4k also 4096p
Gruß
 

yingtao

Software-Overclocker(in)
Ich denke er meint das anders. FullHD ist ja für ihn auch klar, dass damit 1080p gemeint ist aber was ist mit dem Rest? Maximale Details, wie hohes AA, welche FPS als Minimum und welche als Durchschnitt usw.? So genau kann man das natürlich nicht sagen, da es stark auf das Spiel ankommt und natürlich immer auf das Budget.
 
TE
Valdasaar

Valdasaar

Freizeitschrauber(in)
ich glaub er meint zocken...
und ja das bezieht sich auf die auflösung, also die anzahl der pixel die die graka berechnen muss...
Je mehr desto aufwendiger, es gibt noch WQHD (stimmt so oder) das wäre dann 1440p oder 4k also 4096p
Gruß

Ja ich meine damit zocken, spielen .......:)

Geht man von *FullHD zocken* immer von der bestmöglichen Einstellungen in Spielen aus mit hoher FPS?
Weil man kann ja genauso gut mit schlechten Einstellungen und 30 FPS spielen und wäre immer noch FullHD :)

Ich hoffe ich konnte mich da verständlich ausdrücken um was es mir da wirklich geht

Ich suche keine Kaufberatung :)
 

Roundy

BIOS-Overclocker(in)
jo also kommt halt aufs budget an, ne 270x reißt in fullHD schon einiges, ist aber trozdem kein vergleich zu ner 290...
also so hohe einstellungen bei erträglichen fps raten...
Gruß
 

hornhautman

PC-Selbstbauer(in)
Ich verstehe unter zocken in Full HD, aktuelle Spiele laufen in 1920x1080 mit mindestens 45 Minimum FPS in "hohen" bis "sehr hohen" (nicht Ultra oder Extrem) Grafikeinstellungen mit 4xMSAA.
 

Qahnaarin

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich würd mal sagen >30 FPS @max Einstellungen, kommt aber natürlich auch auf das Spiel an.
 

Haxti

Software-Overclocker(in)
Wenn möglich hohe Einstellungen (kommen zumindest bei mir immer direkt NACH der Auflösung) und dann spielbare FPS, wobei das extrem subjektiv und genreabhängig ist. Bei Tomb Raider hab ich auch mit unter 30FPS spielen können, weil es mir die Kantenglättung einfach wert war. Rennen und Shooter sollten allerdings schon mit mindestens 30FPS laufen, da die Steuerung sonst schwierig wird.
 

snaapsnaap

Software-Overclocker(in)
1080p in hohen Einstellungen zu spielen bei annehmbaren FPS

Jup, durch maximale Settings vom Game aus kann jeder 1000€ PC einbrechen obwohl die Grafik vllt kaum bis garnicht verbessert wird, zB 8x statt 4x AA, oder Sichtweiten und ähnliches.
Außerdem kann man keine pauschale FPS Angabe machen da verschiedene Games unterschiedlich gut laufen können, Game A ruckelt vllt bei 60, während Game B bei 30fps absolut flüssig ist...
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
ich glaub er meint zocken...
und ja das bezieht sich auf die auflösung, also die anzahl der pixel die die graka berechnen muss...
Je mehr desto aufwendiger, es gibt noch WQHD (stimmt so oder) das wäre dann 1440p oder 4k also 4096p
Gruß

Öhm .... 4K ist 2160P .

Der Name kommt vom 3840x2160 da die 3840 kurzerhand auf 4k aufgerundet werden UND es einfach die 4 Fache Auflösung von Full HD ist . Der MODUS wird aber immer mit der zweiten Zahl , der Vertikalen Auflösung benannt , also 2160P

Wo du allerdings die 4096 her hast ... rätzel .... rätzel .... sind 8,3MPixel .. daher schonma net .... AHHH 4096 =4x1024 ..... Ne BITZAHL ... Autsch ... was hat DIE hier zu suchen ? *fg*
 
TE
Valdasaar

Valdasaar

Freizeitschrauber(in)
Ist mir natürlich klar das das von Spiel zu Spiel unterschiedlich ist und man das nicht immer genau sagen kann.Ich verstehe darunter, hohe Einstellung mit 60 fps
Wenn ich dann lese für was willst 2500 euro für einen PC aus geben und 2 Grafikkarten haben es reicht doch ein 1000 Euo PC mit einer Grafikkarte für FullHD dann habe ich mir schon oft die Frage gestellt was versteht er darunter, dann muss er ganz andere Ansprüche/Vorstellungen haben
 

Shizuki

Freizeitschrauber(in)
ALso für mich bedeutet "Full HD zocken", dass ich aktuelle Titel mit 1080p auf hoch-max Grafikeinstellungen mit AA auf jeden Fall an. Wenn auch nicht auf's Maximum. Und da bei 60 FPS
 
L

Laggy.NET

Guest
Na ja, das ganze ist extrem dehnbar.

Zwischen

- 1920x1080 Hohen Details ohne AA und 45 FPS
und
- 1920x1080 Max Details mit 2x oder 4x AA und 60 FPS

liegt ein unterschied, der wirklich imens (!) ist. Für ersteres reicht oft eine 150€ Grafikkarte, für letzteres nur eine 400-500€ Grafikkarte.


Finde den Begriff "für full HD reicht dies und das" totalen bullshit. Sorry, aber ist einfach so. Man sollte Grafikkarten nach Leistung und Geldbeutel kaufen. Aber nicht nach Auflösung und Einstellungen. Das kann man sowieso nicht vereinheitlichen. Für Crysis 3 brauchts für "Full HD Gaming" ne teure Karte, während für Bioshock für "Full HD" auch eine billigere reicht und es sogar für "1440p Gaming" reichen würde. Deswegen wie gesagt eine Einordnung, welche Grafikkarte für Welche Auflösung taugt ist einfach total sinnlos. Sowas kann sich von heute auf morgen, von Spiel zu Spiel, von settings zu setting und von Anspruch zu Anspruch KOMPLETT ändern. Worüber wir hier reden sind Leistungs anforderungen die sich ein einem Spektrum von +- 200-300% bewegen. Ungenauer gehts gar nicht mehr.
 
TE
Valdasaar

Valdasaar

Freizeitschrauber(in)
Na ja, das ganze ist extrem dehnbar.

Zwischen

- 1920x1080 Hohen Details ohne AA und 45 FPS
und
- 1920x1080 Max Details mit 2x oder 4x AA und 60 FPS

liegt ein unterschied, der wirklich imens (!) ist. Für ersteres reicht oft eine 150€ Grafikkarte, für letzteres nur eine 400-500€ Grafikkarte.


Finde den Begriff "für full HD reicht dies und das" totalen bullshit. Sorry, aber ist einfach so. Man sollte Grafikkarten nach Leistung und Geldbeutel kaufen. Aber nicht nach Auflösung und Einstellungen. Das kann man sowieso nicht vereinheitlichen. Für Crysis 3 brauchts für "Full HD Gaming" ne teure Karte, während für Bioshock für "Full HD" auch eine billigere reicht und es sogar für "1440p Gaming" reichen würde. Deswegen wie gesagt eine Einordnung, welche Grafikkarte für Welche Auflösung taugt ist einfach total sinnlos. Sowas kann sich von heute auf morgen, von Spiel zu Spiel, von settings zu setting und von Anspruch zu Anspruch KOMPLETT ändern. Worüber wir hier reden sind Leistungs anforderungen die sich ein einem Spektrum von +- 200-300% bewegen. Ungenauer gehts gar nicht mehr.


Genau so ist es
So eine Aussage *reicht doch für FullHD*ist nicht hilfreich und sagt eigentlich wenig aus.Am besten ist es wenn man eine Kaufberatung sucht das man von Anfang an klar definiert welche Spiele man spielt mit welchen Ansprüchen/Vorstellungen
 

Roundy

BIOS-Overclocker(in)
also wenn 4k dann richtig... :D
und danke pseudo ich hab eigentlich einfach 2k verdoppelt, also 2*2048p und dabei außer acht gelassen, dass das eher die ausnahme denn die regel ist :ugly:
Gruß
 

Muckensausen

Schraubenverwechsler(in)
Mit einem PC für 700€ (nur Rechner) kannst du alle aktuellen Spiele in einer Auflösung von 1920*1080 zocken.

In Full-HD zocken hat erstmal nichts mit den Grafikeinstellungen zu tun, geht bei einem neuen PC ab 700€ eigentlich immer auf Hoch.
Full-HD = 1080p
 

Keinmand

Software-Overclocker(in)
wo wir grade dabei sind, hab mit heute die neueste ausgabe von der PCGH gekauft und bei den Underdogs im Technik-Check gesehen das eine GTX770 in Leauge of Legends 292FPS auf max settings raushauen soll?
jetzt frage ich mich ob das denn stimmt, denn meine gtx680 schafft auf @max settings gerade mal 160fps, und auf niedrigen settings gerade mal 200fps :schief:

wäre schön wenn mich da einer aufklären kann :ugly:
 
Oben Unten