• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Was sollte ich an meinem PC austauschen?

ThrustLP

Schraubenverwechsler(in)
Hallo! Ich habe mir 2012 einen PC zusammengestellt, und wüsste jetzt gerne was ich am ehesten austauschen sollte damit der PC wieder auf dem neusten Stand ist. Aktuelle Hardware (Genaue Daten vom Programm "Speccy"):

Mainboard: Gigabyte Z77X-UD5H

Ram: 32,0GB Dual Kanal DDR3 @ 667MHz (9-9-9-24) [Von Speccy, Kingston]

CPU: Intel Core i5 3570 @ 3.40GHz

Netzteil: BeQuiet! Straight Power 680W

Festplatte (Ja die ist unterirdisch): 931GB Seagate ST1000DM003-1CH162 ATA Device (SATA) [Von Speccy]

Grafikkarte: GeForce GTX 670 OC

Zusätzlich:

- Schlechtes CD-Laufwerk (LG)

- ASUS VE278Q Monitor via DVI

- Roccast Isku, Sharkoon Drakonia

- Sharkoon Vaya Value (zu klein?)

- Thermaltake Macho (der kleine)

- 1x BeQuiet SilentWing 120mm

- Windows 7 Prof. x64 (Windows 8 erstmal keine Alternative, habs bei Freunden ausprobiert)


Was davon sollte ich austauschen/erneuern? Bei weiteren Fragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung!

Vielen Dank im Voraus!
Tobi
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Vielleicht langsam mal die Grafikkarte ... ansonsten sehe ich da keinen Handlungsbedarf.

Eine SSD wäre nett, ist aber nicht essentiell wichtig. Allerdings wirst du sie nicht mehr hergeben, wenn du es einmal erlebt hast :D
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Mit welchem Ziel willste denn erneuern? Spieleleistung? Falls ja ist die Grafikkarte der Flaschenhals und zu ersetzen.

Meckern auf hohem Niveau am Rande: Man könnte auch die lahmen 32 GB RAM gegen schnelle 16 GB ersetzen wenn keine Anwendungen verwendet werden die so viel RAM brauchen.
 

dsdenni

Volt-Modder(in)
Ne SSD! ;)

Das wird dich sowasvon fröhlich machen wenn du erstmal eine hattest. Danach willst du niewieder ohne einen PC benutzen :daumen:
 

Moerli_me

PC-Selbstbauer(in)
So eine 250GB SSD tuts für den Normaluser, drauf kommen dann das Betriebssystem, alle Programme die im Autostart liegen und oft benuzt werden wie zB Browser, Steam (nicht die Games), etc. Alles von dem man will, dass es schnell startet.
Auch wenn man ein Spiel mit nervig langen Ladezeiten hat, kann man es dann noch auf die SSD packen solang es auch einen signifikanten Vorteil bringt.

Alle was an Daten da ist Musik, Filme, Fotos auf der HDD lassen!!!

Bei der Grafikkarte ist eher die Frage ob und wie sehr du mit der Leistung deiner GTX 670 nicht mehr auskommst.
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Erstmal Betriebssystem, Treiber, etc.

Falls du zuviel Geld hast kannst du dich auch reichhaltig genug eindecken um alle Spiele mit draufzupacken :D
 
A

azzih

Guest
SSD ist klar, das sollte in jeden modernen PC rein. Die Graka ist sone Sache, ein lohnenswerten Sprung hast du erst ab der 300€ Klasse (R9 390, R9 290, GTX970).
 
Oben Unten