• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Was muss ich wo messen, wenn ich zwei Netzteile erfolgreich gekoppelt habe?

ViP94

Software-Overclocker(in)
Wir haben gerade zwei Netzteile gekoppelt.
Allerdings sind wir uns nicht ganz sicher, ob wir es richtig gemacht haben. Daher wollten wir von euch wissen, wie wir kontrollieren können, ob alles so funktioniert, dass die Hardware keinen Schaden nimmt.

Es wäre toll, wenn möglichste schnell eine Antwort käme, damit wir mit unserem Projekt weiter machen können.
Auch für generelle Tipps zum Thema Netzteile koppeln sind wir sehr dankbar.:daumen:

mfg

ViP94
 

lenne0815

Software-Overclocker(in)
Sind es 2 gleiche Netzteile ? wenn nicht kann das groessere das kleine killen.

Koppeln ist generell nicht zu empfehlen, besser z.B. eins fuer gpu und eins fuer cpu z.B. ( und noch besser eins fuer Gpu / Cpu und eins fuer saemtliche andere Verbaucher, dann sind sie wirklich getrennt. )

Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich das verstanden habe, sie zusammen starten zu lassen ist natuerlich ansich kein Problem, nur parallelschalten mit Schaltnetzteilen ist ein nogo.
 
Zuletzt bearbeitet:

SPIRITus-96

Software-Overclocker(in)
Mir ist auch nicht ganz klar was du mit "gekoppelt" meinst. Falls du wirklich vor hast zwei NTs parllel zu schalten, dann kann ich dir nur davon abraten.

Generell kann man auch Schaltnetzteile parallel schalten. Es gibt sogar solche parallel geschaltete NTs als ein Gerät zu kaufen. Die Dinger nennen sich redundante Netzteile. Zwei normale NTs muss man im einfachsten Fall durch Dioden gegeneinander "verrigeln". Das Problem dabei ist nur, dass man je nach Last über 1V Spannung an diesen verliert, da die Regelung die Spannung logischerweise vor Dioden misst. Das kann man vermeiden indem man Sense-Leitungen wieder nach vorn zu Last umklemmst oder Dioden direkt in die Ausgangsleitungen vor den Steckern einbaust. Wenn du das verstanden hast, dann weisst du was zu tun ist - wenn nicht, dann ist es der Grund wieso ich davon abrate.
 

Loxen

Schraubenverwechsler(in)
mal ne frage zu diesem thema , ich möchte gern nen 2. netzteil in meinen rechner einbauen da ich die vermutung habe das meins etwas dünn wird . Die idee nt.1 = mobo , cpu , hhd´s ; nt.2 = graka (2x pciX) via adapter und cd / DVD

nt1 = 420 watt ( 3,3v = 35A ; 5v =40A ; 12v = 18A) 24pin
nt2 = 400 watt ( 3,3v = 25A ; 5v =28A ; 12v = 15A) 20pin

axso koppeln wollte ich die nt´s via pin 15&16

würde dies so funktionieren oder gehe ich da hardware risikos ein ?

axso der rechner ist nen e8400 mit 2x2gig 800 mhz ddr2 und 2 hdd´s 2 dvd´s und ner gtx460 graka

Gruß Loxen
 

BlackNeo

BIOS-Overclocker(in)
Loxen schrieb:
axso der rechner ist nen e8400 mit 2x2gig 800 mhz ddr2 und 2 hdd´s 2 dvd´s und ner gtx460 graka

Gruß Loxen

Dafür reichen 400 Watt doch mehr als aus! Ich hab ein ähnliches System mit nem C2Q und meins verbraucht unter Last keine 400 Watt (habe ein bei quiet Pure Power L7 530 Watt)
 

Loxen

Schraubenverwechsler(in)
habe aber manchmal das gefühl das die graka nicht genug saft bekommt und daher leistung verliert weil zu zuheiß kann se net werden , ist die msi 460 gtx cyclone 1gig norm temp ingame =50°c , cpu liegt auch im schnitt ingame 55°c innenkern temp. also kann ich mir ne temperatur mäßige sache nicht vorstellen

z.B. wot standard 60 fps , aber ab und an dann einfach 6fps bis rechner neustart . dann ist wieder alles ok.
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Naja, bei nicht mal 230W Auf der 12V ist es auch kein aktuelles NT. Von daher kann das schon sein, dass 1 NT nicht reicht.
 

Loxen

Schraubenverwechsler(in)
ne mein bq nt hat leider die garantie bremse gezogen ( garatie weg nt tot) da ich mir für mein amd 940 be die msi 560gtx hawk geholt habe ist im mom die kohle etwas dünn , daher die überlegung.


geht das nun oder kann das die hardware schrotten durch verschiedene spannung ?
 
Zuletzt bearbeitet:

lenne0815

Software-Overclocker(in)
Nee, das passt so wiedes geschrieben hast, haeng die graka an ein einzelnes nt und koppel nur den startpin von den nts ! damals war hier im fred hauptsaechlich die frage wie er das "koppeln" bewerkstelligen will, einfach 2 12v rails zusammenklemmen geht naemlich nicht !
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
Wir haben gerade zwei Netzteile gekoppelt.
Allerdings sind wir uns nicht ganz sicher, ob wir es richtig gemacht haben. Daher wollten wir von euch wissen, wie wir kontrollieren können, ob alles so funktioniert, dass die Hardware keinen Schaden nimmt.

Es wäre toll, wenn möglichste schnell eine Antwort käme, damit wir mit unserem Projekt weiter machen können.
Auch für generelle Tipps zum Thema Netzteile koppeln sind wir sehr dankbar.:daumen:

mfg

ViP94

1. Wäre es mal hilfreich zu erfahren, wie ihr das überhaupt angestellt habt, damit man das Ganze beurteilen kann.
2. Wozu zwei Netzteile koppeln? Aus Jux und Tollerei? Einfach so als Projekt oder weil ein NT nicht reicht?

Falls letzteres zutreffend ist, wäre das letzte was man machen sollte, zwei Netzteile zu koppeln. Bevor man mit sowas anfängt, kauft man sich lieber ein Netzteil, dessen Leistung ausreichend ist.
 
Oben Unten