• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Was kann ich mit meinem älteren 2. PC noch machen?

GuterUser112

PC-Selbstbauer(in)
Servus,
Habe hier noch einen älteren PC rumstehen mit nem i7 4790 und 16GB Ram aber ohne GPU die ist vor Jahren kaputt gegangen (GTX 970)
aktuell warte ich noch auf ein neues Be Quiet Netzteil für den PCs da das alte irgendein billigding war das gesurrt hat.

Was könnte ich denn damit noch alles machen? oder andersrum was macht ihr mit euren 2. Pcs?

Danke für eure Antworten.
MFG.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Woher sollen wir denn wissen was du mit einem älteren PC machen kannst?^^
Ein 4790er ist ja noch nicht so arg langsam - theoretisch kannste mit dem Ding noch alles mögliche machen einschließlich der allermeisten mdoerenen Spiele.

Entweder du verkaufst das Teil oder du baust ne neue (/gebrauchte) Grafikkarte ein und hast nen ganz passablen Spielerechner oder du benutzt die iGPU als Bildausgabe und machst ne Office-/Multimediamöhre draus. :ka:
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn du deinen Zweit-PC nicht brauchst verkauf oder verschenke ihn doch (an Bedürftige).
Ich habe keinen Zweit-PC da ich keinen Platz dafür habe. Meine alten PCs habe ich immer verkauft.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Ich verschenke meine nicht mehr gebrauchten PCs.
Meist geht er an ein Sozialkaufhaus.

Da kann sich auch ein Mensch mit wenig Geld einen perfekt gewarteten, leisen und schnellen PC für wenig Geld leisten.

Da ich keinerlei Billigteile verbaue, halten die PCs noch um die 6 ... 8 Jahre ohne jegliche Wartung.
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Meine Kinder benötigen für´s E-Learning jeweils einen PC. Diese werden aber auch von meiner Frau mit genutzt. Die Teile dafür stammen dann immer zum größten Teil aus Komponenten die in meinem Rechner ersetzt worden. Es wird dann nur zugekauft was eben nicht in meiner "Schatzkammer" im Keller auf Lager ist. ;)

Was darüber hinaus nicht mehr gebraucht wird geht 1x im Jahr an einen Verein. Dort arbeiten Rentner die alten Teile auf und bauen daraus PCs die kostenfrei an sozial benachteiligte Kinder gehen. In der Klasse von meinem Großen(wird 12) haben rund 30% der Mitschüler keinen Zugriff auf einen PC zu Hause. Chancengleichheit geht anders. Der Verteidigungshaushalt 2021 umfasst knapp 46 Milliarden Euro. Keine Ahnung wie wir es nicht schaffen jedem bedürftigen Kind einen 300€ PC kostenfrei zur Verfügung zu stellen.
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Man könnte aber auch einen aktiv gekühlten Briefbeschwerer draus machen.

Alternativ die Freundin bitten, dass Gerät Nachts ausgeschalten willkürlich im Zimmer zu platzieren. So hat man bei kurzfristigen nächtlichen Unterbrechungen noch wochenlang Spaß und viel zu lachen.

PS: Meine Hardware landet meist bei meinen Eltern im PC, sofern es im Freundeskreis keine Abnehmer findet.
 
Oben Unten