WaKü***Quatsch***Thread

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Wenn er parallel zum ersten eingebunden ist, keine. Wenn er seriell im Kreislauf ist, läuft einer voll (und eventuell über) und der andere leer.
 

razzor1984

BIOS-Overclocker(in)
Hallo,

bei meinem D5 Pumpengeräusch habe ich nun eine Antwort seitens Aquacomputer erhalten, es schein so, dass bei der Drehzahl der Rotor ins taumeln kommt. Das kann durch Fittinge (zu viele winkel) und dem Top verursacht werden.Auch der Agb kann da anscheinend der Auslöser sein (laut AC)

Ist euch das bei der D5 bekannt ? Welche Abhilfe ist hier Zielführend ? Neues Top von einem anderen Hersteller ?
 

CoLuxe

Freizeitschrauber(in)
Meine D5 hat nen Drehzahl-Bereich wo sie das "rütteln" anfängt, bzw. deutlich lauter ist als sonst. Ich weiß nicht ob dass das ist was du meinst.
Wirklich ein Problem ist das nicht, da ich meine fest auf einen Wert einstelle und somit einfach diesen Bereich vermeiden kann.
 

razzor1984

BIOS-Overclocker(in)
Meine D5 hat nen Drehzahl-Bereich wo sie das "rütteln" anfängt, bzw. deutlich lauter ist als sonst. Ich weiß nicht ob dass das ist was du meinst.
Wirklich ein Problem ist das nicht, da ich meine fest auf einen Wert einstelle und somit einfach diesen Bereich vermeiden kann.
https://extreme.pcgameshardware.de/threads/wakue-quatsch-thread.8158/post-10670278 mein Intialer Post - da kannst du dir auch das Geräusch anhören. Tritt wie gesagt nur zw 40 & 50% auf. Am lautesten ist es bei 45%
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Ja, gerade erst letzte Woche. Dauerte 4 Werktage. Gerade erst ein ne Lüftersteuerung, D5 und diversen Kleinkram gekauft. War nach 3 Tagen auch eher hibbelig und habe da zur Sicherheit angerufen. Der Mann am Telefon meinte, er würde den Auftrag direkt an den Versand weiterreichen, damit es schneller ginge. Bei denen se
Bei mir hat es leider für dieses WE nicht gereicht. Immerhin der neue Aquasuite Code kam direkt. Der Vorbesitzer hatte anscheinend eine ander AC Hardware mit neuer Lizenz und damit die Firmware auf dem Aqauero am Giganten auf ne Version aktualisiert die mit der Lizenz von dem Aquaero garnicht läuft und Firmware Downgrades bietet AC auch nicht :klatsch: . Nicht dass der 10er den Braten jetzt noch fett macht, aber ich stand erstmal etwas irritiert da als alle Steueroptionen fehlten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Michi240281

PC-Selbstbauer(in)
Kurze Frage: wenn ich den Loop mit Mora fertig habe und befüllen will, reicht es dann Strom per SATA an die D5 Next zu geben oder braucht die zusätzlich den USB, nur um zu laufen? Und habt Ihr ne Empfehlung wie ich da mit ner externen Lösung Strom drauf kriege? Ich will das interne Netzteil vom PC nicht nutzen.
 

Anthropos

Freizeitschrauber(in)

Michi240281

PC-Selbstbauer(in)
2. Netzteil hab ich nicht rumliegen und das vom PC will ich nicht nutzen, müsste dann ja was überbrücken, alle Stecker abziehen etc.! Daher was externes!
 

Anthropos

Freizeitschrauber(in)
Intern/Extern hatte ich auf dem Loop bezogen und nicht auf das Netzteil.
Zur Loop-Befüllung sollte die Pumpe mit einem separaten externen Netzteil über SATA betrieben werden. Um das Netzteil benutzen zu können, muss du es am AVX 24-Pin-Kabel überbrücken. Hierfür würde ich mir folgendes anschaffen:
Irgendein billiges 0815 ATX PC-Netzteil
Irgendeinen billigen 0815 ATX 24-Pin Überbrückungsstecker (oder mit Büroklammer selbst bauen).

(Das im PC verbaute Netzteil ist dabei aus, vom Strom getrennt und der Reststrom ist - durch 10-Sekündiges Drückens das PC-Power-Buttons - aus der Hardware entwichen. Dies soll Kurzschlüsse bei eventuell auftretenden Missgeschicken bei der Loop-Befüllung vorbeugen.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sniperxxxcool

Freizeitschrauber(in)
Ich muss zugeben, dass ich noch nie mit überbrückten internen oder externen Netzteilen gearbeitet habe beim Befüllen. Gab aber auch noch nie Probleme bei mir. Vielleicht bin ich zu risikofreudig. :ugly:
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Es macht grundsätzlich schon Sinn, für irgendwelche Wakü-Umbauten Netzteil und alles andere Zeug auszubauen, was nicht drin sein muss.
Es passiert oft genug, dass irgendwas undicht ist (wieso auch immer), sodass es schon Sinn macht, die Menge an potenziell ungewünscht eingenässten Komponenten niedrig zu halten.
 

Dudelll

BIOS-Overclocker(in)
Ich Pack einfach immer an alle Anschlüsse bzw. neuen Komponenten Küchenpapier dran und lass die Pumpe dann separat mit nem stinknormalen 12v netzteil für paar Stunden laufen.

Wenn's irgendwo undicht ist sieht man das Recht fix und man braucht nicht alles ausbauen. Man hat dann höchstens ein Problem wenn irgendwo ein größeres Leck ist, aber dann ist man meist auch irgendwie selber schuld ^^

Hab eigentlich auch immer noch vor die Pumpe generell mit einem separaten netzteil zu betreiben und das pc netzteil nur zu benutzen um das Pumpen nt an und abzuschalten, dann spart man sich beim umbauen das Kabel umstecken, aber noch nicht wirklich Zeit für übrig gehabt.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Nutze auch viel Küchenpapier zum Auslegen und ein separates Netzteil um nur die Pumpe mit Spannung zu betreiben. Habe mir aber letztens ein Lecktester gekauft und werde zukünftig auch mein Loop vor dem Befüllen zum austesten unter Druck setzen.
 

Sniperxxxcool

Freizeitschrauber(in)
Es macht grundsätzlich schon Sinn, für irgendwelche Wakü-Umbauten Netzteil
Ich hab noch ein altes Gehäuse. Da ist das Netzteil oben.
Nutze auch viel Küchenpapier zum Auslegen und ein separates Netzteil um nur die Pumpe mit Spannung zu betreiben. Habe mir aber letztens ein Lecktester gekauft und werde zukünftig auch mein Loop vor dem Befüllen zum austesten unter Druck setzen.
hab auch schon an einen Lecktester gedacht. Aber mir ist das Teil zu teuer.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Habe meines für nur 22,83 Euro (Versand kostenlos) bekommen.

IMG_20210309_152254.jpg IMG_20210309_152126.jpg IMG_20210309_151746.jpg

Nur die Lieferzeit war mit fast 60 Tage etwas lange.
Aber da ich es nicht eilig hatte, war es halb so schlimm.

Habe auch nichts darauf zahlen müssen, da bis 22 Euro keine Einfuhrkosten entstehen. Die 83 Cent die ich darüber lag, fielen noch unter den 5 Euro ab wann Einfuhrkosten berechnet werden. Im Internet gibt es auch ein Zollrechner und dann kann genau ausgerechnet werden, ob noch Kosten dazu kommen. In meinem Fall wäre es um die 3 Euro gewesen, der Zoll berechnet aber erst ab 5 Euro was dazu. Über 150 Euro kommen noch Zollgebühren dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Den Aufwand mit außer-EU-Import würde ich mir wegen ein paar Euro Einsparung aber nicht machen.

Alternativ:
Ein Stück Schlauch, ein (altes) Fahrradventil (vom kaputten Schlauch), etwas Kleber dazwischen und ein paar Kabelbinder drum rum. Das ganze an einen freien Abgang und fertig ist die Möglichkeit, Luftdruck auf den Kreislauf zu geben. Manometer hat man dann an der Fahrradpumpe und keine 6 Cent ausgegeben.
 

Sniperxxxcool

Freizeitschrauber(in)
23 Euro inkl. Versand ist ein guter Preis und wenn kein Zoll anfällt, sollte sich der Aufwand beim Import in Grenzen halten.
Ich habe schon des öfteren über ebay in China Artikel für 1-2 Euro inkl. Versand gekauft. Keine Ahnung wie sich das für den Händer rechnen kann. :ugly:
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Zur Förderung des internationalen Austauschs gibt es diverse Postabkommen, sodass eine Briefsendung aus Asien nur einen Bruchteil einer Sendung nach Asien kostet (die real entstehenden Kosten zahlen dann normale Postkunden über Portoerhöhungen) und die Stundenlöhne vor Ort sowie Artikeleigenkosten sind oft lächerlich. Reklamationen, Service, (deutsche) Steuern und Arbeitsstandards sind ebenfalls Fremdworte.
 
Oben Unten