• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wakü für Media Rechner (Silent)

dadruck

Schraubenverwechsler(in)
Wakü für Media Rechner (Silent)

Hi ihrs,

ich habe hier im Forum schon nen bisserl rumgelesen, kann mir aber keine klare Meinung fassen.

Ich habe folgendes Problem:
Im Wohnzimmer steht aktuell als MC-PC ein alter, aber tapferer P4 2,66Ghz.
Da es nur nen Miditower Gehäuse ist, würde ich ganz gerne die CPU und die 2 HDDs per Wakü Kühlen samt ein Externen AGB (so schön aus Plexirohr).

Nur was nehm ich als bestes als Radi? dachte an einen 240er Radi(so auf 7V für die Lüfter), aber welchen? Welche CPU Kühler für so ne "alte" Gurke? Der aktuelle Luftkühler fängt an zu lärmen und Männer brauchen eh immer was zum basteln. Welche Pumpe am besten und welche HDD Kühler? Alles fragen über Fragen. Die GraKa soll nicht mit gekühlt werden, die ist eh jetzt schon ne passive, da ja nicht mit gedaddelt wird.


Falls das in meinem aktuellen Midi Gehäuse Platz Probleme gibt, hätte ich noch nen Bigtower für "Bastel" Zwecke da, zwar nicht wirklich Wohnzimmer tauglich, aber den kann man zur Not auch hinter den TV stellen. Somit "zählen" Platzprobleme nicht wirklich.

Eigentlich sollte das ja nicht so kompliziert für die Auswahl sein oder?
Empfehlung von eurer Seite?

Greetz dadruck
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Hast du hinten am Gehäuse platz wo lüfter befestigt werden können? Ein 120er Radiator reicht dafür locker aus ;)

Willst du die HDDs gleich mit entkoppeln? Dafür gibts spezielle Boxen.

Bevor ich dir was zusammenstelle, wieviel willst du max. ausgeben?
 
TE
D

dadruck

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Hi,

also im Midi leider nur Platz für nen 8er, also nix mit 120er *g*
Ich habe aber in meinem Big schon nen Loch für ein 120er in der Decke (da war vorher nen Enermax Metalllüfter drinne). Hdds Entkoppeln, hmm, wäre fein, muss aber nicht.

Also Preislich wollte ich nur unter der Zusammenstellung von innovatek bleiben: Das waren 480 , aber halt mit Dual Radi und mit Fan-o-matik micro samt Temp-fühler und 2 Hdd Kühler (3,5') und Tank-O-Matic.
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
TE
D

dadruck

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Hi, also vielen Dank für deine Zusammenstellung!

Mal so ne kleine Frage:
Der Tempsensor gibt es da eine Möglichkeit die Laing / die Lüfter zu regeln?
Nur interessehalber :-)

Nochmals vielen Dank für deine verdammt schnelle Antwort!

Gruß
dadruck
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Leider nein ;) Dazu bräuchtest du eine richtige Lüfter/Pumpensteuerung ;)

Könnte dir natürlich eine passende suchen aber kostet halt.

Immer gerne :)

mfg
 
TE
D

dadruck

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Hi der8auer,
bei einem kleinen Blick in meinen Big ist mir noch ne Lüftersteuerung ins Auge gesprungen, ja manchmal "vergisst" man so was, wenn man es doch nicht nutzt. So eine Sharkoon Baymaster. Da werde ich dann mal den Temp Sensor anschließen, samt den beiden Lüftern für den Radi.

Das gute : Durch den Dual Radi, kann ich später auch noch ein paar Kleinigkeiten mitkühlen lassen. Falls ich da noch Lust drauf bekomme :-)

Dann werde ich mal am nachher zum bestellen gehen :-)

Greetz dadruck
 

kuttis

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Ich will ja nicht nörgeln, aber nen dicken Prügel wie die Laing DDC-Pumpe für ein Silent system?
Ist das nicht leicht übertrieben und zu laut?
Da wenig Platz da zu sein scheint, wieso nicht eine Eheim Station 600 12V?
Die ist Leise und hat ausreichend power und der AGB ist mit dran.
Oder wenns mehr sein soll eine Aquastrem XT. Die hat den vorteil, die kann den Lüfter steuern und lässt sich per software regeln.

Ist das Mb evtl in der lage die Lüfter zu steuern?
Bei Meienem läuft das recht gut.
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Ich will ja nicht nörgeln, aber nen dicken Prügel wie die Laing DDC-Pumpe für ein Silent system?
Ist das nicht leicht übertrieben und zu laut?
Da wenig Platz da zu sein scheint, wieso nicht eine Eheim Station 600 12V?
Die ist Leise und hat ausreichend power und der AGB ist mit dran.
Oder wenns mehr sein soll eine Aquastrem XT. Die hat den vorteil, die kann den Lüfter steuern und lässt sich per software regeln.

Ist das Mb evtl in der lage die Lüfter zu steuern?
Bei Meienem läuft das recht gut.

Ich würde ja auch eher eine Eheim/Innovatek oder Aquastream empfehlen aber bei einem Miditower hats nicht immer so viel Platz ;)
 
TE
D

dadruck

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Hi Midi Tower hat sich leider erledigt, da bekomme ich den Radi nicht unter -> Also muss ich dann doch auf meinen Big Tower umsteigen. Für mich ist das kein Problem, wofür hat man den so viele Gehäuse *g*. Dann kommt der Big einfach hinter den TV und gut ist.

Also für nen Big würdet ihr eine Eheim/Innovatek empfehlen? Was für den für eine?

Gut das ich noch nicht bestellt habe. Wie ich schon im ersten Post gesagt hatte soll das ganze möglichst leise sein, steht ja immerhin im Wohnzimmer und läuft 24/7.

Danke schonmal für eure Antworten, ich lerne nie aus :-)

Greetz dadruck
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
TE
D

dadruck

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Hi,
für die Eheim Pumpen kommen dann noch je einmal die AGB für direkt an die Pumpe oder? Die erste Pumpe ist natürlich der Hammer, ich glaube die 30 mehr die die kostet gebe ich auch aus, wenn dann richtig. Ist zwar etwas mit Kanonen auf Spatzen geschossen, aber ist ja Zukunftsicher :-)

Edit:
Also kommt zur ersten Pumpe noch die Einlass und Auslassadapter, uiui, das wird ne große Rechung.

Greetz dadruck
 
Zuletzt bearbeitet:

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Jupp das kommt noch dazu wenn du dich statt dem kleinen AGB vor der Pumpe für die Adapter entscheidest ;)
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

mal so als anmerkung:
festplattenwasserkühlung kann man sich sparen, man kriegt jede festplatte auch mit einem lüfter gekühlt, der leiser ist, als sie selbst.
wenn dann gleich dämmen - also http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p695_Watercool-Silentstar-HD-Dual.html (oder warten, bis der nachfolger kommt, der schon vor wochen angekündigt wurde und vielleicht n bissl billiger ist)
bei den lüfter würde ich auch noch die 2x5 drauflegen und gleich s-flex nehmen, die aerocool dürften sonst (je nach netzteil) das lauteste im system sein.
wenn das alles zu teuer wird, kann man am cpu-kühler (gnadenlos überdimensioniert) und der pumpe (halbe lüftersteuerung ist ja nett - aber ne 230v eheim für 1/3 des preises tut es auch und da mc-pc ja meist sehr konstante last hat, kann man die lüfter auch einmal mit nem potentiometer einstellen) sparen.
in sachen externe agbs gibts welche, die merklich billiger sind und zudem ohne alu auskommen - seh da null grund, zu inno zu greifen. (außer man will DIESE firma gezielt unterstützen...)
alternativ halt gleich zur station greifen, ersparrt auch bastelarbeit.
wenns dann doch wieder zu billig wird, wäre der erste luxus auf meiner liste n watercool htsf-dual. bei niedriger lüfterdrehzahl (die wohl zu erwarten ist), ist der der sogar den echten black-ice stealth klar überlegen, den -lite erst recht.
variante b) wäre n passiver mora2 - da man sich die lüfter sparrt, wird er nicht wesentlich teurer.
bräuchte man aber idealerweise n plätzchen für, an dem man ihn horizontal mit luft nach unten und oben aufhängen kann.

noch so als tip:
wenn das ganze eh "hinter den tv" kommt, würde ich die hardware einfach offen (vielleicht n bissl nach oben geschützt) auf n brett schrauben, dann hat man auch ohne weitere "gehäuse"belüftung keine probleme mit überhitzen kondensatoren,...
 
TE
D

dadruck

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Mal so ne kleine Interessehalber Frage:
Wie macht ihr das mit dem Wasserwechsel jedes Jahr?

So alla : Alles was in den AGB will kommt wech und nach dem das System "leer" ist wieder neues Zeug rein?
Man könnte ja auch am tiefsten Punkt ne "Zapfanlage" einbauen, ein T-Stück mit Kugelhan oder ähnlichem, wo man dann das Wasser ablassen kann.
 

kuttis

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

So machen das relativ viele.
Als mit dem Gugelhahn.

Ich mache einfach den Schlauch ab und lasse Zeug vom AGB in eine flasche laufen.
Danach ordentlich spülen, ich nehme destiliertes wasser mit etwas zitrone, dann kontrolle ob die Kühler OK sind, nochmal klar nachspülen, dann neu befüllen.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

hab auch t-stück und kugelhahn, mein agb ist das gegenstück ganz oben im kreislauf:
hahn auf flasche (hängt an 20cm schlauch ;) ), hahn auf, agb auf - luft kommt oben rein und unten raus.
bislang hab ich noch immer nen besseren grund zum ablassen gefunden als "wasser zu alt", deswegen folgt dann meist ein ausblasen: schlauch zum agb ab, wahlweise luftpumpe ran oder reinblasen (ersteres ist bequemer, letzteres braucht weniger vorbereitung)
danach ist der kreislauf weitesgehend trocken, ich mach meine bastelei und zum schluss füll ich einfach wieder voll.
gespült hab ich den ganzen kreislauf noch nie (aber immer die komponenten vorher), im gegenteil: meistens füll ich das aufgefangene wasser wieder rein und den externen kreislauf hab ich bislang überhaupt nur 2-3 mal komplett entwässert. (dauert stunden, den wieder zu entlüften)
aber trotz nem "durchschnittsalter" der füllung von sicherlich über 6monaten hatte ich nie irgendwelche probleme deswegen.

sobald ich nen neuen netzteilkühler hab (konstruktion ist nach zwei jahren endlich fertig! :D . netzteil auch http://extreme.pcgameshardware.de/showthread.php?p=100800#post100800 :( ) werd ich aber auch mal richtig sauber machen - endlich die blaue farbe loswerden, die ich mir mit nem radi mal eingeschleppt habe. (bzw. mitlerweile dürfte es eher die netzteilkühler-eloxierung sein, die sich auflöst)
dann gibts erstmal nen 10l eimer leitungswasser zum vorspülen, einen mit vermutlich essigreiniger zum reinigen (endlich alufreier kreislauf :] ) und noch mal 1-2 eimer zum nachspülen.
d.h. wenn ich die zeit finde, nehm ich vielleicht auch einfach alle kühler auseinander, reinige sind gründlich, tausche die schläuche und spül nur die radiatoren.
 
TE
D

dadruck

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Hi,

hmm die verschiedenen Meinungen machen es einem ja nicht wirklich leicht :-)

Hatte jetzt so an folgendes gedacht, wobei die "Entwässerungsmöglichkeit" noch nicht dabei ist.

http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/1573_0.jpg
Cape Coolplex Pro 25 extern 34,99
34,99 *​



http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/379_0.jpg
Coolplex / Plexiac Befestigungsschrauben M6 0,40
0,40 *​



http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/1860_0.jpg
Schlauch PVC 10/8mm innovatek Spezial Schlauch tranparent 1,99
9,95 *​



http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/931_0.jpg
Slotblende mit 2x Schlauchdurchführung 4,09
4,09 *​



http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/137_0.jpg
Schlauchabschneider 3,99
3,99 *​



http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/58_0.jpg
10/8mm (8x1mm) Anschraubtülle G1/4 1,29
12,90 *​



http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/2158_0.jpg
Magicool Thermosensor Inline 10/8mm mit Display 19,90
19,90 *​



http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/631_0.jpg
AT-Protect-Plus 1000ml 7,49
Fertiggemisch Farbe: pink

14,98 *​



http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/695_0.jpg
Watercool Silentstar HD-Dual 79,89
Kupfer/Edelstahl G1/4
79,89 *​



http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/1057_0.jpg
AC Multi-Tool 2,99
2,99 *​



http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/860_0.jpg
Alphacool Eheim 600 Station II 230V 35,49
600l/h 1,30m 230V
35,49 *​



http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/354_0.jpg
Klettband zur Pumpenbefestigung 1,99
1,99 *​



http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/1785_0.jpg
120x120x25 Scythe S-FLEX 120mm Fan SFF21E - 1200 rpm 14,69
29,38 *​



http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/2924_0.jpg
EK Water Blocks EK-Supreme Acetal universal 48,89
48,89 *​



http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/686_0.jpg
Alphacool NexXxoS Pro II Radiator Rev. 2 34,99
Kupfer/Messing 273x121x30mm schwarz G 1/4
34,99 *​



http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/288_0.jpg
Y-Kabel 3Pin Molex auf 2x 3Pin Molex 1,79
1,79 *​



http://www.aquatuning.de/images/product_images/thumbnail_images/1571_0.jpg
Kantenschutz Meterware schwarz 3,99
3,99 *​


Macht summa summarum ~340,
kann man die Wahl so lassen oder fällt euch noch was dran auf, was nicht so geschickt gewählt wurde?

Für Hinweise bin ich immer zu haben :-)

Greetz dadruck
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Sieht sehr gut aus :daumen: alles dabei, was man braucht.

Ich habe bei mir keine Extras verbaut um das Wasser abzulassen. Ich ziehe immer einfach den Schlauch vom AGB ab und lass es abfließen.
 

kuttis

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Kleine Anmerkung:
Bei der Eheim Station brauchst du keinen extra AGB mehr!
Wenn der Radi dann intern ist, fällt auch die Slotblende weg.
Die Yate-Loon lüfter sind allgemein sehr beliebt und kosten einiges weniger.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

zum ablassen kämen ein t-stück (3x G1/4"), ein ablasshahn, zwei schraubanschlüsse und 10-20cm schlauch dazu.

sonst zu zusammenstellung:
nichts auszusetzen.

anzumerken (merke: bei wasserkühlungen gibt es nicht nur immer jemand mit ner anderen meinung, es gibt auch immer was zu verbessern ;) ) wär halt der externe agb (40 nur für optik), zubehör, dass man nicht unbedingt braucht (ac-multitool & schlauchschneider - es sei denn, du hast keine maul-/ringschlüssel und keinen cutter im haus), zur füllung könntest du eigentlich destilliertes wasser nehmen (auf alle fälle brauchst du keine zwei liter, ohne externen agb vermutlich gerade mal nen halben) und statt der kanteneinfassung würde ich eine dual-radiatorblende nehmen, wenn dir die optik wichtig ist.

bezgülich yate loon:
dagegen ist selbst laing/eheim ne eindeutige sache:
loonies haben bronzegleitlager, die prinzipiell leise sind.
aber sie nutzen sich schnell ab und allgemein haben sie einen höheren anlaufwiederstand, was das runterregeln erschwert.
s-flex dagegen sollten prinzipbedinkt recht langlebig sein (ähnlich wie papst - wobei ich da sagen muss: gilt bei meinen päpsten auch nur für den, der wenig staub abkriegt) und zumindest meine beiden laufen schon bei <4v an.
 

schitzophren

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Jo nimm ne Ehein die ist leiser als Die LAing. Die Laing is zwar der hammer aber das brauchst du für nen MC eh nicht. Ich würd mir aber überlegen nur den Prozi zu kühlen dann reicht auch n guter Singelradi z.b. TC120.1 der passt locker ins Midi.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Für einen solchen Radi bieten sich die elendig teuren Noctua NF-P12 (gedrosselt) an. Die leben auch lange genug :D

cYa
 
TE
D

dadruck

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

So teile sind alle da, muss jetzt nur noch nen genügend großes Loch ins Gehäuse machen, dann geht es los.

Werde über meine Ergebnisse berichten :-)

Greetz dadruck
 
TE
D

dadruck

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wakü für Media Rechner (Silent)

Nu läuft auch alles seit mehr als einer Woche alles super gut.

Nach ein paar anfänglichen Problemen mit den Löchern im Gehäuse (Dremel wirken manchmal echt wunder) Läuft nun alles.

Naja also von dem Temps für die CPU bin ich jetzt nicht so begeistert, die haben sich mal so rein gar nicht verringert. Im vergleich zu meiner vorrigen billig Luftkühlung. Aber die Festplatten sind super kühl geworden und dazu sehr leise. Das kann man leider von der Pumpe nicht behaupten, sie ist nicht laut, aber doch deutlich hörbar.

Leider konnte ich die Backplate des vorigen Kühlers nicht verwenden, somit war beim Federn zusammen schrauben vorsicht angesagt.
Vielleicht hole ich mir doch noch ne Backplate oder Bohr meine alte Backplate auf (Gewinde raus etc.).
Vieleicht werden die CPU Temps dann auch wieder Kühler.

Aktuell so im Idle 36°, Normaler MCE gebraucht (Vids, Mucke etc.) 40° und beim Konvertieren der MPG nach XVID (also 100% Last) 51°.
Gut es ist ein P4 2,6 Ghz, die haben schon ne gute abwärme.

Wasser Temps bewegen sich zwischen 24°(über Nacht Idle) und 28° (100% Last) bei einer Raumtemp von 20°.

Greetz dadruck
 
Oben Unten