Neue Tastatur gesucht (Ersatz für Sharkoon PureWriter RGB)

psalm64

Software-Overclocker(in)
Hallo zusammen,
meine Sharkoon PureWriter RGB hat heute den Geist aufgegeben. Ich vermute Anschluß am Kabel defekt, da hatte sie schon seit längerem Wackelkontakt.
Da ich mich eh mal nach was neuem umsehen wollte, ist sie jetzt also fällig...

Jemand einen Vorschlag für eine ähnliche Tastatur?

Vorraussetzungen:
- Tastaturlayout vollkommen standard. Zusatztasten oberhalb sind gerne genommen, aber keine seitlichen Makro-Tasten und die drei "Blöcke" der Tastatur (Standrd, Pfeiltasten, Zahlenblock) sollten zumindest einen kleinen, deutlich erfühlbaren, Abstand voneinander haben.
- DE natürlich
- RGB, je Taste einzeln konfigurierbar, gerne auch rundum oder so, je mehr desto besser. :)
- Kein Muß, aber wäre vorteilhaft: RGB auf der Tastatur speicherbar, ob das aber per Software oder Tastaturkonfig angelegt wird, ist egal. Geht darum, das man die Software nach Konfiguration wieder beenden kann.
- Rote Schalter oder Ähnliche bevorzugt, idealerweise silent red.
- Kabelgebunden oder kabellos, die auch mit Kabel betrieben werden kann.
- Tastenkappen müssen so standard sein, das man die WASD gegen erfühlbare ähnliche austauschen kann. Flache wie meine aktuelle Tastatur wäre ideal, weil ich dafür noch welche hätte. Oder am besten wäre es, wenn sie dabei wären. Aber wichtig dabei: ERFÜHLBAR, nicht nur eine andere Farbe, wie bei Ducky.
- Wenn es Zusatzfeatures gibt, die ein Laufen von Software rechtfertigen, weil sie auch einen Mehrwert bringen, immer trotzdem gerne vorschlagen. Meine CPU langweilt sich eigentlich immer. :)
- Preis (fast) egal. Ideal fände ich <100€, aber für ne gute Tastatur gebe ich gerne auch 200€ aus, wenn ich es sinnvoll finde.

Hab das alles mal in Geizhals reingehauen, die Auswahl ist halt schon seeehr groß...
 
Jau, ich werd jetzt nicht den ganzen Geizhals durchgehen, das sind doch ganz schön viele, schau Dich einfach mal bei Keychron und bei Ducky um, da gibt es meiner Meinung nach die besten Tastaturen von der Stange. Habe meiner Mom eine Ducky geschenkt, die sie für die Arbeit nutzt, sie ist mega zufrieden damit. Ich selber nutze eine Mini seit 2018, funzt einwandfrei. Keychron hat einige low-profile Tastatur im Sortiment, zB die K5 SE, die hat aber keine Beleuchtung.
- Tastenkappen müssen so standard sein, das man die WASD gegen erfühlbare ähnliche austauschen kann. Flache wie meine aktuelle Tastatur wäre ideal, weil ich dafür noch welche hätte. Oder am besten wäre es, wenn sie dabei wären. Aber wichtig dabei: ERFÜHLBAR, nicht nur eine andere Farbe, wie bei Ducky.
Was genau meinst du damit? Die Ducky Caps haben auch home row lines auf der F und J Taste.
Lesen, verstehen: Du meinst sowas hier? :)
 
Ich kann die empfehlen.
Die Software gibt es mittlerweile. Die Profile werden auch auf der Tastatur gespeichert und man kann die Software wieder deinstallieren.
Cherry Switches kann man sich aussuchen.
Wenn du aber willst, dass bestimmte Tasten dauerhaft leuchten, wie zB Spiellayout, WASD usw. Das kann die nicht.

Preis: Weit unter 100€
Hab sie für 65€ gekauft. Hab aber schon Shops gesehen die sie noch günstiger hatten.


 
Jau, ich werd jetzt nicht den ganzen Geizhals durchgehen, das sind doch ganz schön viele,
Das war ja genau mein Problem und das erwarte ich auch nicht von Euch. Meine Hoffnung war, das Ihr was empfehlen könnt, ohne das ich mir 50 Tests/Artikel angucken muß. :)
Die lange Liste war mehr der Hinweis auf: Puh, das sind aber ganz schön viele, habt Ihr nen Tipp? :)

schau Dich einfach mal bei Keychron und bei Ducky um, da gibt es meiner Meinung nach die besten Tastaturen von der Stange. Habe meiner Mom eine Ducky geschenkt, die sie für die Arbeit nutzt, sie ist mega zufrieden damit. Ich selber nutze eine Mini seit 2018, funzt einwandfrei. Keychron hat einige low-profile Tastatur im Sortiment, zB die K5 SE, die hat aber keine Beleuchtung.
Gut, gucke mir Keychron und Ducky mal an. Ohne Beleuchtung geht aber gar nicht.

Was genau meinst du damit? Die Ducky Caps haben auch home row lines auf der F und J Taste.
Lesen, verstehen: Du meinst sowas hier? :)
Und ja, genau sowas in der Richtung meine ich. Die hatte ich auch schon gesehen.

Wenn du aber willst, dass bestimmte Tasten dauerhaft leuchten, wie zB Spiellayout, WASD usw. Das kann die nicht.
Und genau das suche ich "leider"...
 
[...] schau Dich einfach mal bei Keychron und bei Ducky um [...]
Also die Keychron sind ja alle potthässlich und das RGB ist da sehr eingeschränkt... :)

Bei den Ducky würde mir diese Ducky 3 gefallen:
Aber verstehe ich die Doku richtig, das die Ducky 3 mit der Software von Ducky nicht funktionieren und nur 2 Profile möglich sind?
 
Corsair K70 RGB sag ich da nur :) Ich habe die ohne RGB seit 2014 - richtig geiles Stück Hardware.
(Achtung: Anschlag ist laut, falls das stört. Ich habe diese Gummiringe verbaut - so ists passabel.)
 
Corsair K70 RGB sag ich da nur :) Ich habe die ohne RGB seit 2014 - richtig geiles Stück Hardware.
(Achtung: Anschlag ist laut, falls das stört. Ich habe diese Gummiringe verbaut - so ists passabel.)
Kann man da die Profile auch auf der Tastatur speichern? In den Tests die ich gesehen habe ist die Rede von drei Profilen auf der Tastatur, aber sie rücken nicht so richtig damit raus, ob die SW laufen muss? Wenn man die Software zum Anlegen der Profile nutzt aber icue danach beenden kann, ist das ok. Aber ich hab schlechte Erfahrungen mit der icue-SW gemacht, wenn sie dauerhaft läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei den Ducky würde mir diese Ducky 3 gefallen:
Aber verstehe ich die Doku richtig, das die Ducky 3 mit der Software von Ducky nicht funktionieren und nur 2 Profile möglich sind?
Ne bei Ducky gibt es überhaupt keine Software, machst du alles direkt über die Tastatur, wie viele Beleuchtungsprofile die 3 hat weiß ich nicht, bei meiner One 2 Mini sind es 2.
 
Ne bei Ducky gibt es überhaupt keine Software, machst du alles direkt über die Tastatur
Also bei der Ducky 7 steht bei, das man es über die Software konfiguriert.
bei meiner One 2 Mini sind es 2.
Dann sind es bei der 3 wohl auch zwei, so verstehe ich zumindest die Bedienungsanleitung. *puh* 2 ist schon recht knapp. Gibt es bei Deiner 2er ein vorgefertigtes Profil, bei dem alles einfarbig ist und WASD in einer anderen Farbe?
Btw: One 2 Mini ? Kommst Du da gut drauf klar? So ohne F-Tasten usw.? Wie lange brauchtest Du, um Dich daran zu gewöhnen?
 
Hab nochmal ein paar Tests gelesen und hab mich jetzt für die Ducky One 3 Aura mit MX-Silent-Red entschieden.
Bin dann mal gespannt.

Danke für Eure Tipps.
 
Kann man da die Profile auch auf der Tastatur speichern? In den Tests die ich gesehen habe ist die Rede von drei Profilen auf der Tastatur, aber sie rücken nicht so richtig damit raus, ob die SW laufen muss? Wenn man die Software zum Anlegen der Profile nutzt aber icue danach beenden kann, ist das ok. Aber ich hab schlechte Erfahrungen mit der icue-SW gemacht, wenn sie dauerhaft läuft.
Uff, das kann ich dir nicht mal sagen, sorry. Nutze keine Beleuchtung oder Profile :D

Ah. Sehe grad, du hast dich für die Ducky entschieden. :daumen:
 
Gibt es bei Deiner 2er ein vorgefertigtes Profil, bei dem alles einfarbig ist und WASD in einer anderen Farbe?
Btw: One 2 Mini ? Kommst Du da gut drauf klar? So ohne F-Tasten usw.? Wie lange brauchtest Du, um Dich daran zu gewöhnen?
Du kannst dir solche Profile auf jeden Fall schnell selbst zusammenstellen. Ob die Ducky mit vorgefertigten WASD-Profilen daherkommt weiß ich gerade nicht zu 100% da der Funktionsumfang doch ganz schön gewaltig ist, kann sein das sowas mit dabei ist.
Der mini-Formfaktor ist für mich, was Gaming angeht, der bessere Formfaktor da ich mehr Platz für die Maus habe und eronomischer sitzen kann. Ich habe, bis auf in GTA: San Andreas, noch nie den Nummernblock oder F-Tasten in Spielen benötigt. Ich spiele selbst WoW damit ohne Probleme. Für die Arbeit tut es ein billiges HP bluetooth keyboard. Einzig die Pfeiltasten vermisse ich, daher wird meine nächste Tastatur wieder welche haben ;)
 
Du kannst dir solche Profile auf jeden Fall schnell selbst zusammenstellen. Ob die Ducky mit vorgefertigten WASD-Profilen daherkommt weiß ich gerade nicht zu 100% da der Funktionsumfang doch ganz schön gewaltig ist, kann sein das sowas mit dabei ist.
Hi, japp, sie hat das vorgefertigt.
Das bedeutet man kann anscheinend 2 Profile anlegen und speichern und als "zusätzliches" Profil die klassischen Effekte alle auswählen und dazu dann WASD einzeln beleuchten lassen. Man kann sich zwar die Farbe nicht aussuchen, aber hauptsache sie sind hervorgehoben.
:daumen:

Tante Edith sagt:
Das einzige was mich bisher ein bischen stört, sind die sehr hellen weißen LEDs für den NUM-Block und Caps-Lock.
 

Anhänge

  • 20240618_160817.jpg
    20240618_160817.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 27
Ich hab mir eine Ducky gebaut mit Speed Silver Switches mega happy
 

Anhänge

  • 20240605_164539_HDR.jpg
    20240605_164539_HDR.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 26
  • 20240605_201301.jpg
    20240605_201301.jpg
    755,2 KB · Aufrufe: 26
Hi, japp, sie hat das vorgefertigt.
Das bedeutet man kann anscheinend 2 Profile anlegen und speichern und als "zusätzliches" Profil die klassischen Effekte alle auswählen und dazu dann WASD einzeln beleuchten lassen. Man kann sich zwar die Farbe nicht aussuchen, aber hauptsache sie sind hervorgehoben.
:daumen:

Tante Edith sagt:
Das einzige was mich bisher ein bischen stört, sind die sehr hellen weißen LEDs für den NUM-Block und Caps-Lock.
Top, sieht ja echt schick aus, die Aura caps haben schon was. Viel Spaß mit dem Teil.
 
Glückwunsch!
Das mit den Profilen ist klasse.
Mir persönlich würden die Rainbow WASD Tasten nicht so gefallen. Aber das ist Geschmackssache.
 
Glückwunsch!
Das mit den Profilen ist klasse.
Mir persönlich würden die Rainbow WASD Tasten nicht so gefallen. Aber das ist Geschmackssache.
Japp, mir wäre das in einfach weiß z.B. auch lieber, aber sie haben vermutlich versucht Farben zu wählen, die sich meistens abheben. Das Profil werde ich ja nicht oft nutzen, von daher passt das schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück