• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

WaKü ***Bilderthread***

Plata_o_Plomo

PC-Selbstbauer(in)
Guten Tag zusammen,

hier sind meine zum Teil selbstgefertigten Wakükomponenten.

Kann mich da Torsten nur anschließen. Respekt für die Arbeit, sieht echt klasse aus.

Ein Bericht davon wäre sehr interessant.
 

Anhänge

  • IMG_2307.jpg
    IMG_2307.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 708

KnolzCore

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe vor ca 2 Wochen noch ein Waküprojekt mit dem Motto Gold & Silber fertig gestellt. Verwendet habe ich Hardware die bei mir noch auf Lager rum lag und zu schade zum vergammeln ist. Ich habe mich das erste mal mit Messing probiert, aber ich denke mal, das ist mir ganz gut gelungen.

Ryzen 5 2600
AsRock B450m Steel Legend
16GB 3200 DDR4 TridentZ Royal
Saphire RX5700XT
 

Anhänge

  • IMG_20200504_230238.jpg
    IMG_20200504_230238.jpg
    2 MB · Aufrufe: 444
  • IMG_20200425_002941.jpg
    IMG_20200425_002941.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 366
  • IMG_20200504_214614.jpg
    IMG_20200504_214614.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 328
  • IMG_20200504_230636.jpg
    IMG_20200504_230636.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 310
  • IMG_20200504_231412.jpg
    IMG_20200504_231412.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 307
  • IMG_20200504_230705.jpg
    IMG_20200504_230705.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 319
  • IMG_20200504_224016.jpg
    IMG_20200504_224016.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 371
  • IMG_20200504_230423.jpg
    IMG_20200504_230423.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 409

Bariphone

Software-Overclocker(in)
Die Tage im Stadl noch einen 560er St30 von Alphacool in nahezu neu gefunden.

Aus übrigen Aluteilen schnell einen Rahmen gebaut und in meinen Loop eingebunden.

Kategorie " nicht schön, aber selten. :lol::ugly: ... btw mir gehen so langsam die Lüfter aus.:wall:


macht dann 13x 140mm Radifläche @ 280rpm

Radi1.jpgRadi2.jpgradi3.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

NiXoN

PC-Selbstbauer(in)
warum machst Du nicht die beiden BeQuiet nebeneinander, entweder ganz unten oder ganz oben? Würde irgendwie optisch hübscher wirken, meiner Meinung nach

IMG_7143.jpg
 

Bariphone

Software-Overclocker(in)
Könnte ich schon, aber das Teil steht unter dem Tisch und ich sehe es ehh nicht. Wenn ich mal ran muss dann werde ich das vielleicht noch machen.

IMG_20200718_1843421.jpg
 

maexi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe mal den AC Filter von außen nach innen gesetzt und finde das der auch da gut hin passt. Falls es einige interessiert, keine Spaßbremse was den Durchfluss betrifft136l/h mit zwei D5 gedrosselt auf 40% DFM - D5- im AGB :fresse:
 

Anhänge

  • 20201002_114943.jpg
    20201002_114943.jpg
    281 KB · Aufrufe: 216

Feehler

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ein wenig gebastelt , 2 MoRa`s Extern auf eine Holzplatte mit Kugelhähnen und Schnellschlüssen montiert.
Leider fehlen noch 5 Lüfter für die beiden MoRa`s , diese sollten aber die nächsten Tage ankommen

Und der CPU Kühler wurde auch getauscht , von EKWB Velocity auf AQ Kyros Next mit Vision und Ryzen3000 Halterung
IMG_1666.JPG
IMG_1667.JPG
IMG_1668.JPG
IMG_1669.JPG
 

maexi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich sach ma so...."so" neee gut gebaut und ansehnlich :daumen:Auch was ich so lese, kann sich sehen lassen 25,4° Cpu Temp:daumen:oder haste gerade angemacht, was sagt die Wassertemp? Den Preis der Anschlüsse will ich gar nicht wissen.
 

Anhänge

  • 20200424_200757.jpg
    20200424_200757.jpg
    204,9 KB · Aufrufe: 320

Feehler

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich sach ma so...."so" neee gut gebaut und ansehnlich :daumen:Auch was ich so lese, kann sich sehen lassen 25,4° Cpu Temp:daumen:oder haste gerade angemacht, was sagt die Wassertemp? Den Preis der Anschlüsse will ich gar nicht wissen.

Das was da angezeigt wird , ist die Wassertemp im CPU Kreislauf ;)
26 °C das wäre zu schön um wahr zu sein , nach 2-3 Stunden Benchmarken komme ich nicht über 52 °C (3900 XT auf 4,5 GHZ Allcore) und 43 °C (2080ti 2100 / 8500, aber noch Luft nach oben)

Edit : Bisschen weitergebastelt und Ordnung gemacht :)
Schalter für Beleuchtung Rückseite (noch nicht ganz fertig) und mal schriftlich alles festgehalten
Halter für Hutschienen Sockel sollte demnächst auch kommen
 

Anhänge

  • IMG_1670.JPG
    IMG_1670.JPG
    3,5 MB · Aufrufe: 313
  • Rückseite mit Bel..JPG
    Rückseite mit Bel..JPG
    3,9 MB · Aufrufe: 247
  • Rückseite.JPG
    Rückseite.JPG
    3,8 MB · Aufrufe: 179
  • Schalter Bel. 1.JPG
    Schalter Bel. 1.JPG
    1,7 MB · Aufrufe: 181
  • Schalter Bel. 2.JPG
    Schalter Bel. 2.JPG
    2,5 MB · Aufrufe: 169
  • WirrWarr.JPG
    WirrWarr.JPG
    2,9 MB · Aufrufe: 235
Zuletzt bearbeitet:

Rumpelgollum

Kabelverknoter(in)
Beim Umbau auf den 16 Kerner wurde der CPU Loop noch etwas optimiert, und mit dem X Flow Radi ein besserer Radi verbaut.
Demnächst bekommen die M2 noch einen eigenen Loop - nicht weil man es muss, sondern einfach mal kann :-)
Im Moment sind sie passiv gekühlt.
Entweder wird der Kühlkörper überarbeitet oder ein Kupferplatte gebaut.
 

Anhänge

  • 119418603_3300938399942716_70620589407768236_o.jpg
    119418603_3300938399942716_70620589407768236_o.jpg
    138,6 KB · Aufrufe: 241
  • WhatsApp Image 2020-09-11 at 12.30.38.jpeg
    WhatsApp Image 2020-09-11 at 12.30.38.jpeg
    192,4 KB · Aufrufe: 229
  • WhatsApp Image 2020-08-15 at 21.10.07 (1).jpeg
    WhatsApp Image 2020-08-15 at 21.10.07 (1).jpeg
    180,8 KB · Aufrufe: 180
  • WhatsApp Image 2020-08-15 at 21.10.07 (2).jpeg
    WhatsApp Image 2020-08-15 at 21.10.07 (2).jpeg
    204,4 KB · Aufrufe: 183

Donny

Schraubenverwechsler(in)
Beim Injektionslöcher Bohren hab ich ne Stegleitung für die Steckdosen im Raum angebohrt.
Also musste ich das ganze Kabel rausholen, was die ganze Wand entlang läuft.
Dabei fielen große Platten vom Putz runter, weil die Wand jahrelang immer wieder komplett feucht war.
Hatte noch ne 200m Rolle PE-Rohr von der Renovierung über, da hat das Ranhämmern nur 2 Stunden mehr in Anspruch genommen und ich hab massenhaft Zementputz gespart ;)

Hab mal eben nen Lasttest gemacht.
Prime 95 auf High 15 Threads und Furmark für eine Stunde.
CPU: 3700x
GPU:2080FE
In der Wand sind ~36m Fussbodenheizrohr auf ~8qm Fläche.
Im Rechner sind ein 420er Radiator in der Front und ein 360er im Deckel. Aber die Lüfter drehen für den Test bei 25% was laut quadro 400rpm sein sollen. Man sieht auch an der Temperaturdifferenz, dass die internen Radiatoren kaum Wärme abführen.
Die Temperatursensoren sind nicht geeicht, somit lassen sich die absoluten Werte schlecht vergleichen. Der Sensor nach den Radiatoren zb. misst 0,5 Grad zu wenig.

Zimmertemperatur bei Start: 22,4
Zimmertemperatur nach 1h: 23,3

1825.JPG


Die Kurve pegelt sich wahrscheinlich so bei 31°C ein, was dann 8K Differenz zur Zimmertemperatur sind.
Was mit der CPU Temperatur bei 3/4 der Zeit los war weiß ich nicht.

Hier noch ein Bild nach 30 min Abkühlens:
1900.JPG


Der Durchfluss war mit den 3 Pumpen auf 100% bei 180l/h.
Allerdings lasse ich normalerweise die Pumpen auf Minimum laufen, dann sind es 50l/h, dafür wird die Differenz von nach GPU/CPU zu nach Wand sehr viel größer.
Und normalerweise lasse ich die auch die Lüfter ein bischen schneller drehen bei mehr Last.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Anfi hat endlich Kühler geliefert
IMG_20201024_110116003-01.jpeg
Eingebaut sieht man zwar nicht mehr viel, aber die Funktion zählt.
IMG_20201024_145630658-01.jpeg
Und warum da so viel Gekabel ist? Weil PCGH sich mal extra dafür eingesetzt hatte dass das NT lange Kabel bekommt :ugly:
IMG_20201024_134745922-01.jpeg
 

SHADOW2k4

Kabelverknoter(in)
Hier mal zwei Bilder meiner neuen INNO 3D iCHILL X4 RTX 3070 mit Alphacool Aurora Wasserblock :daumen:
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 118
  • 2.jpg
    2.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 139

icecube919

Kabelverknoter(in)
Oh Mann, bei euren Lösungen muss ich mich ja eigentlich direkt verstecken...
An Hardtubing traue ich mich nicht, und ich bin noch funktionelle, und nicht optisch ansprechende Verschlauchung gewohnt.
Sei's drum, mein System mit dem 5900X läuft jetzt seit einer Woche.
20201120_203500.jpg
Gekühlt wird der gute Ryzen von einem TechN, der auch ganz hervorragend arbeitet.
(Da gibt's ein Video von Igor...)
20201120_202524.jpg
Eine 7 vorne habe ich bei der Temperatur bisher noch nicht gesehen.
Auf den Spannungswandlern sitzt ein Kühler von Anfi-Tech. Der funktioniert auch ganz zuverlässig.
20201120_203522.jpg
Ich habe das Kit für das Aorus Pro gekauft, aber den Chipsatzkühler kann ich leider (noch) nicht einsetzen (siehe Foto)...
20201107_132027.jpg
Das wird wohl erst gehen, wenn ich auf eine neue Grafikkarte aufrüste, die dann wohl auch unter Wasser gesetzt werden muss.
Leider gibt's für meine 2060S keinen passenden Block.
Dann halte ich es eben noch etwas mit diesem X570-Chipsatzlüfter aus. Gehört habe ich ihn jedenfalls noch nicht.

EDIT:
Ach ja, und bitte nicht über die Innovatek HPPS Pumpe lachen.
Die begleitet mich jetzt schon mein ganzes "WaKü-Leben" lang seit über 10 Jahren und läuft immer noch einwandfrei ohne großartige Vibrationen und mit ordentlichem Durchsatz.
Und ich finde, ihren optimalen Platz im Gehäuse hat sie auch gefunden...
 

Salatsauce45

Freizeitschrauber(in)
Abend, mal etwas anderes...
Ich hab mich mal etwas mehr mit dem Thema LQM auf Nickel beschäftigt. Nach einem Jahr im Einsatz:1.jpg
Die Abdrücke sind deutlich zu erkennen, die CPU hat viel mehr gelitten, womöglich aufgrund der gröberen Schicht. Wie dem auch sei, wir hatten noch etwas Chlorplatinsäure auf Arbeit übrig, dass wir nicht mehr für Katalyse einsetzen konnten. Ich hab mich natürlich freiwillig gemeldet, die Lösung zu 'entsorgen' :-D
2.jpg
Nickel.jpg
So sah es vorher aus, ich hätte die Oberfläche mit Salzsäure noch aktivieren müssen, naja, war mein erstes mal Galvanisieren :D
3.jpg
Ich hab die Gasentstehung unterschätzt, es war auch etwas schwer mit zu arbeiten bei all dem Chlor, das entsteht.
Das Ergebnis sieht dementsprechend blasig aus:
Plat.jpg
Aber, die Schicht ist dick und absolut glatt, eben wie vorher. An sich bin ich ganz zufrieden, die Temps sind auch spitze. Dann bis zum nächsten CPU-Wechsel für das Endergebnis :daumen:
 

Risho

Schraubenverwechsler(in)
Bald geht es los :D Graka und CPU sind diese Woche gekommen.
Der GPU Block wohl erst mitte Januar... Mobo kommt zwischen den Feiertagen.
Dann wird der Build weiter aufgehübscht.

Zielsystem:

Ryzen 9 5950X + Heatkiller IV Copper Nickel
MSI RTX 3090 Suprim X + EKWB Quantum Vector Trio
32GB DDR 4 3600 CL16 G.Skill Trident Z Neo
und Asus X570 Dark Hero

Weitere Bilder folgen sobald mehr zum Einbau da ist :P


Edit: Bisher verbaut: 2x 420mm AC Nexxxos xt45 & 1x 560mm AC Nexxoss XT45
+ Aqua Computer Ultitube 200 Pro D5 Next

New Build.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Richu006

Software-Overclocker(in)
Dann will ich mich hier doch auch einmal anschliessen.

Ich bin ganz happy mit dem Ergebniss
2 Dinge stören mich selbst noch etwas, aber ich habe noch keine bessere Lösung gefunden.
1ens. Die 3 Stromkabel zur GPU. Mein Case bietet da leider nicht gerade viele Möglichkeiten. Hätte die Kabel gerne etwas mehr versteckt.

2ens. Das "Daisy-Chain" Kabel welches zum hinteren Gehäuse Lüfter führt. Ist leider 300x zu lang.

Aber sind Details.

Die Wasserkühlung ansich ist finde ich recht gut gelungen, dafür dass ich ohne "Distro-Plate" versucht habe möglichst rechtwinklige Tubes zu erstellen :)
20201229_184850.jpg
20201130_223155.jpg
20201130_220334.jpg
20201130_193442.jpg


Edit: ich habe nicht nur PC aufgerüstet, sondern das komplette "Büro" umgebaut... neuer Boden, Wände neu gestrichen. Und alles neu eingerichtet :)

20201222_142334.jpg
20201130_223839.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Richu006

Software-Overclocker(in)
Ich bin heute morgens mit meinen Rechner auch fertig geworden muss nur noch befüllen , erste mal Hardtubes ;)
Ich habe mir meine Röhren bei holzmaus bestellt, dort zahlt man ca 2,50 pro 500mm. Die liefern innerhalb von 3 Tagen und die Qualität und Preis sind unschlagbar. Darum habe ich kein Problem gehabt wenn mal was nicht gut wurde bei dem Preis.
Und bei mir gab es einige Röhren da ich 4 x 360mm Radiatoren verbaut habe plus agb , cpu und gpu.
Aber hat alles geklappt :)
Befüllen ist der schönste und spannendste Moment an der ganzen Geschichte finde ich immer! So der Moment wo man drauf hingearbeitet hat... und die Frage ob wohl alles Dicht ist etc=) Ich liebe es... Viel Spass!

Edit: Zukünftiges Zitat:
Im übrigem werden hier normalerweise Beiträge ohne Bilder wieder gelöscht. :D
Na dann will ich doch auch noch ein Foto anhängen

Dies war mein "alter" Rechner, den ich leider verkauft habe. Hat mir 2 Jahre guten Dienst geleistet

20200922_095803.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Befüllen ist der schönste und spannendste Moment an der ganzen Geschichte finde ich immer! So der Moment wo man drauf hingearbeitet hat... und die Frage ob wohl alles Dicht ist etc=) Ich liebe es... Viel Spass!
Ist auch für mich immer der beste Teil nach einem Umbau, sehen zu können wie das Wasser überall entlang fließt und sich alles befüllt.
Finde deine Röhren auch sehr sauber und präzise gebogen... saubere Arbeit! :daumen:

Im übrigem werden hier normalerweise Beiträge ohne Bilder wieder gelöscht. :D

IMG_20200229_162503.jpg
 

Ballteborn

PC-Selbstbauer(in)
Wollte gerade loslegen mit dem Umbau der RTX 3080 jedoch macht mir das Kühlmittel einen Strich durch die Rechnung, hier ist der Name wohl Programm :D
20210111_131205.jpg


Ich wusste nicht, dass das Wasser frieren kann?! Gehen hier irgendwelche Inhaltsstoffe verloren? Kann ich es unbedenklich auftauen lassen und einsetzen?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Natürlich, denn es ist ja nur Wasser gefroren.

Wieso sollte destilliertes Wasser nicht einfrieren können? Ganz davon abgesehen handelt es sich bei deiner Flüssigkeit auch um "Pure Water", also noch nicht mal mit Korrosionsschutz versetzt und selbst mit Korrosionsschutz wäre auch kein Frostschutz mit enthalten. Es ist ganz einfach nur noch sauberes destilliertes Wasser was du an jeder Tankstelle günstiger als 5 Liter Kanister bekommen hättest.

IMG_20201017_201145-2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Alles klar.
Es steht ja fertiggemisch, also sofort einsatzbereit. Da ich sonst keine farbzusätze verwende sollte das egal sein..
Nochmal, es ist kein Fertiggemisch! Es ist einfach nur (besonders gutes hochwertiges) destilliertes Wasser!
Es ist daher gar kein Korrosionsschutz mit enthalten!

IMG_20201016_232800.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Korrosionsschutz benötigt man auch nicht zwingend! Wenn man nur Kupfer im Kreislauf hat.

Gibt viele welche seit jahren nur dest. Wasser verwenden und keine Probleme haben!

Ich selbst benutze aber auch DP Ultra... da ich das Gefühl habe das wirkt sich positiv auf die Pumpe aus. Weil DP ultra fühlt sich schmierig an. Wie ein dünnflüssiges öl.
Und was hat das nun mit mein Hinweis zu tun wo ich dem User klar mache das es sich nicht um Fertiggemisch handelt und es einfach nur destilliertes Wasser ist?! Ob er Korrosionsschutz mit verwendet oder nicht ist ihm selbst überlassen und darauf hatte ich mich gar nicht bezogen. :)

Hier mal ein Bild eines Testversuch wo ich eine D5 Next Pumpe zwischen gesetzt hatte.

IMG_20201017_201237.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten