• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Virus Befall, Trotz Kaspersky. Verdacht auf Keylogger und Selbständiges Arbeitn von Maus usw.

Tequilaomega

PC-Selbstbauer(in)
Virus Befall, Trotz Kaspersky. Verdacht auf Keylogger und Selbständiges Arbeitn von Maus usw.

Hallo

also bei meinen Problem geht es das ich anscheinen auf meinen Festplatten oder denke fast schon in meiner Pheripherie sich verankert hat.

Zum Fehler: Meine Maus "Sidewinder X8" meint sie müsse das ein oder andere mal von selbst klicken! Auffällig ist aber da der Fehler auch eintritt wenn ich die Maus abschalte. Weitere Fehler seit kurzem ist mir aufgefallen das die Batterie in der Maus nicht mehr übers Ladekabel geladen wird. Erste vermutung Akku tot. War auch die Originale Batt. nach nen Jahr erst den geist aufgeben. Aber nun mit 2 weiteren neuen Akus probiert und ladet noch immer nicht. Entweder Defekt od vom Virus betroffen. Da Kurze Ladeimpulse bzw für ca 10-15Sec lädt sie. Sieht man an der Anzeige. Meine Tastatur ne G15, meinte sie müsse sich eingaben merken und dann wiederholt von sich geben. Wird trotzdem mal eingeschickt. Da auch gerade mein Asus Mainboard im Service ist. Zur Zeit eh kein Spielen möglich.

Kämpfe mit diesen Problem nun schon geraumer Zeit. Speziel wenn ich die Windows 7 Startmenü aufmache, "tippt" dort der "Virus" schön vor sich hin, nachdem ich zb Battlefield BDC2 gezockt habe, "wasd34" oder sowie heute nachdem ich mal nach dem Thema "Kompressor Kühlung" gesucht habe den angeführten Text. Nun tritt das Phenomen immer öfter in verschiedenen Eingabe fenster bis hier im Forum auf.

Der Fehler muss aber irgendwo in der Hardware Stecken weil auch nach neuinstallation ist der Fehler nach einer geraumen Zeit wieder aufgetretten. Verdacht geht schon hin zu ICQ 7,x. Nutze dies seit langen wiedermal wegen Facebook Addon usw.

Ach ja. Habe nun am Ersatz Pc dem gleichen Fehler aber gleiche Maus Tastatur wie vom anderen. Kann den Fehler nicht eingrenzen da ich nun 2 von meinen Festplatten via USB und Zeitgleich mein Handy (Vivaz Pro) gestern zum ersten mal angeschlossen habe. Nur auf allen Geräten findet kein Programm auch nur eine Einzige Warnung.

Antivirus Programme habe ich Kaspersky Internet Security 2011 in einer Vollversion ständig am laufen. Erkennt nichts, Danach zusätlich mit Antivir mehrmals getestet findet nichts. Nun ist der GData 2011 in ner Testversion als Schutz am suchen findet auch nichts. Norton soll als nächstes kommen.

Kennt jemand so einen Fehler ?

Was ist das beste Programm gegen solch "Virus".

mfg
Peter
 

Jimini

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Virus Befall, Trotz Kaspersky. Verdacht auf Keylogger und Selbständiges Arbeitn von Maus usw.

Was für Programme laufen bei dir? Lass mal Hijackthis drüberlaufen.
Und führe mal "netstat >> c:\bla.txt" in der Eingabeaufforderung (Startmenü => Ausführen => cmd) sofort dann aus, wenn das Problem auftritt. Den Inhalt der bla.txt postest du dann hier.
Die verschiedenen Virenscanner hast du aber nicht parallel installiert, oder?

Wie hast du deine Kiste neu installiert? Wenn du einen Virus hast, macht es meist wenig Sinn, einfach Windows neu drüberzubügeln, wenn man nach einer Woche wieder eine infizierte Datei o.ä. öffnet.

MfG Jimini
 
TE
T

Tequilaomega

PC-Selbstbauer(in)
AW: Virus Befall, Trotz Kaspersky. Verdacht auf Keylogger und Selbständiges Arbeitn von Maus usw.

Das mit deinen Vorschlag mach ich gleich mal Jimini.

Also die Virenprog. laufen nicht parallel. Zuerst Deinstalliert dann wieder installiert. Immer wieder durchlaufen lassen.
Jetzt hat mir endlich das Tool von GData 1 Virus angezeigt aber in ner Image und eher "harmlos".

Beim neu installiern hab ich alles andere Abgeschlossen bis auf die System Platte. Die mehrmals Formatiert und via Cd Win7 aufgespielt. Danach wieder Vierenschutz, Updates. Erst nach dem alles lief nach der Reihe die Festplatten dran und auf Vieren gecheckt. Sogar vor dem neu aufsetzn die Platten überprüft.

Nun deine Tipps mal anwenden. DANKE

mfG Peter
 
TE
T

Tequilaomega

PC-Selbstbauer(in)
AW: Virus Befall, Trotz Kaspersky. Verdacht auf Keylogger und Selbständiges Arbeitn von Maus usw.

Brauch man mal den "Virus" kommt er nicht ...
 
TE
T

Tequilaomega

PC-Selbstbauer(in)
AW: Virus Befall, Trotz Kaspersky. Verdacht auf Keylogger und Selbständiges Arbeitn von Maus usw.

Nachdem der Upload nicht geht hier der Inhalt

Bla


Aktive Verbindungen

Proto Lokale Adresse Remoteadresse Status
TCP 10.0.0.23:52076 bw-in-f100:http SCHLIESSEN_WARTEN
TCP 10.0.0.23:54543 212.161.8.5:12350 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:54547 c-98-206-225-139:29913 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:54884 dslb-188-101-216-220:8850 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:56398 channel7-02-01-snc4:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:56709 178-191-195-33:51685 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:56733 188-22-148-141:26060 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:56866 178-27-44-80-dynip:51413 WARTEND
TCP 10.0.0.23:56877 ip-95-223-98-74:25644 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:56963 212.230.45.50:63245 FIN_WARTEN_1
TCP 10.0.0.23:56974 151.5.111.21:30736 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:56979 dslb-188-102-234-142:10277 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57023 BRB-PC:icslap WARTEND
TCP 10.0.0.23:57030 18-148-63-194:36749 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57066 217-162-139-53:11632 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57086 74.125.230.83:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:57112 a92-123-255-139:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:57117 www-10-01-tst1:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:57120 77.67.19.105:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:57121 77.67.19.105:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:57126 fx-in-f100:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:57127 www-10-01-tst1:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:57180 wy-in-f157:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:57189 ww-in-f149:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:57197 85.90.254.44:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:57201 a92-122-206-16:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:57209 ww-in-f148:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:57223 bru01m01-in-f164:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:57272 188-22-148-141:26060 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57353 sitecheck2:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:57359 ppp-188-174-45-199:44425 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57385 dsl-217-174-140:15113 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57390 www-10-01-tst1:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:57400 188-193-5-121-dynip:26711 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57424 xdsl-213-196-247-29:19616 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57438 178-190-219-232:34684 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57441 dslb-188-102-108-132:61148 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57448 dslb-178-004-219-247:64476 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57451 178-190-250-122:38570 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57485 dslb-188-106-089-016:28828 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57490 g231171142:60159 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57492 ip-178-202-191-87:54259 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57496 178-83-128-101:39007 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57497 188-195-68-66-dynip:39635 SYN_GESENDET
TCP 10.0.0.23:57499 www-10-01-tst1:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57502 77.67.19.105:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57505 178-83-128-101:39007 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57506 188-22-106-148:42586 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57508 dslb-188-102-108-132:61148 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57509 194-208-251-175:55057 HERGESTELLT
TCP 127.0.0.1:5357 BRB-PC:57426 WARTEND

Aktive Verbindungen

Proto Lokale Adresse Remoteadresse Status
TCP 10.0.0.23:2869 BRB-PC:59938 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:52076 bw-in-f100:http SCHLIESSEN_WARTEN
TCP 10.0.0.23:54543 212.161.8.5:12350 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:54547 c-98-206-225-139:29913 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57424 xdsl-213-196-247-29:19616 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:57572 188-192-115-210-dynip:49965 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:58018 bos-d066b-rdr2:5190 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:58598 95-90-140-64-dynip:61655 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:58698 channel7-02-01-snc4:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:58989 217-162-139-53:11632 WARTEND
TCP 10.0.0.23:59567 188-23-101-155:30266 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59721 178-191-195-33:51685 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59791 195.2.169.5:25374 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59806 91-65-34-93-dynip:60411 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59810 151.5.111.21:30736 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59830 18-148-63-194:36749 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59833 ip-109-91-144-119:14758 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59842 www-12-03-ash2:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:59844 178-27-44-80-dynip:51413 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59857 chello212186124193:45659 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59860 dslb-094-218-018-010:55125 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59866 188-22-67-136:15186 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59876 stgt-5d843197:51413 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59880 ppp-94-69-26-122:15375 WARTEND
TCP 10.0.0.23:59882 ip-88-153-249-234:57390 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59890 85-127-220-199:14900 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59905 ppp-188-174-45-199:44425 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59912 F-402:62287 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59917 19-192:6889 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59927 188-22-148-141:26060 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59932 c9348223:51667 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59935 ip-95-223-104-84:50968 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59938 BRB-PC:icslap HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59940 www-11-01-tst1:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59941 a92-122-216-122:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59964 ip-178-202-2-234:55283 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59967 188-195-22-191-dynip:25706 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59969 153-71:31544 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59973 178-190-194-230:43736 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59974 dslb-188-108-187-219:11624 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59993 178-82-201-119:46460 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:59994 188-192-86-236-dynip:42834 SCHLIESSEN_WARTEN
TCP 10.0.0.23:59998 dslb-094-218-018-010:55125 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60000 dslb-178-004-221-052:51715 SYN_GESENDET
TCP 10.0.0.23:60001 188-23-40-205:36185 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60003 188-193-5-121-dynip:26711 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60005 62.146.104.133:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60006 bw-in-f113:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60010 62.146.104.133:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60012 62.146.104.133:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60013 62.146.104.133:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60014 62.146.104.133:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60015 62.146.104.133:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60016 62.146.104.133:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60017 adserver:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60021 194-17-45-184:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60022 194-208-046-115:61945 SYN_GESENDET
TCP 10.0.0.23:60029 188.64.58.124:http ZULETZT_ACK
TCP 10.0.0.23:60035 limg05:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60036 limg05:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60038 94.127.76.3:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60041 195.71.93.141:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60042 dslb-094-221-233-255:54516 HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:60043 LB230:http HERGESTELLT
 

Jimini

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Virus Befall, Trotz Kaspersky. Verdacht auf Keylogger und Selbständiges Arbeitn von Maus usw.

Hm, das sind jede Menge Verbindungen. Am besten führst du diesmal "netstat -b" aus, wenn du alle Programme wie Browser, Mailclient, Instant Messenger etc. beendet hast. Mit dem Parameter "-b" wird die Datei, die die Verbindung gestartet / empfangen hat, mit angezeigt.

MfG Jimini
 

AdeE

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Virus Befall, Trotz Kaspersky. Verdacht auf Keylogger und Selbständiges Arbeitn von Maus usw.

Tag,

hast du deine Platte mal komplett leer gemacht und formatiert (mehrmals mit Zufallszahlen überschrieben) und dann Windows neu installiert? Dazu nur eine Festplatte und mind. Konfiguration angeschlossen?
Mal eine andere Tastatur und Maus nach neu Installation versucht? Was sagt Hijackthis?
 

Jimini

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Virus Befall, Trotz Kaspersky. Verdacht auf Keylogger und Selbständiges Arbeitn von Maus usw.

Tag,
hast du deine Platte mal komplett leer gemacht und formatiert (mehrmals mit Zufallszahlen überschrieben) und dann Windows neu installiert?

Mehrmals überschreiben ist da allerdings nicht mal notwendig - wenn es nur darum geht, einen möglichen Virus zu entfernen, reicht eine Schnellformatierung aus. Selbst nach einmaligem Überschreiben mit Nullen ist ein Wiederherstellen in der Regel nicht mehr möglich.

MfG Jimini
 
TE
T

Tequilaomega

PC-Selbstbauer(in)
AW: Virus Befall, Trotz Kaspersky. Verdacht auf Keylogger und Selbständiges Arbeitn von Maus usw.

So das kommt bei Netstat -b raus


Aktive Verbindungen

Proto Lokale Adresse Remoteadresse Status
TCP 10.0.0.23:50115 bw-in-f100:http SCHLIESSEN_WARTEN
[GoogleToolbarNotifier.exe]
TCP 10.0.0.23:54799 sitecheck2:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:54817 ber01s02-in-f113:http HERGESTELLT
[opera.exe]
TCP 10.0.0.23:54833 85.90.254.44:http HERGESTELLT
[opera.exe]

Aktive Verbindungen

Proto Lokale Adresse Remoteadresse Status
TCP 10.0.0.23:50115 bw-in-f100:http SCHLIESSEN_WARTEN
[GoogleToolbarNotifier.exe]
TCP 10.0.0.23:54817 ber01s02-in-f113:http WARTEND
TCP 10.0.0.23:54833 85.90.254.44:http WARTEND
TCP 127.0.0.1:2869 BRB-PC:54891 WARTEND
TCP 127.0.0.1:2869 BRB-PC:54893 HERGESTELLT
Es konnten keine Besitzerinformationen abgerufen werden.
TCP 127.0.0.1:54893 BRB-PC:icslap HERGESTELLT
[wmpnetwk.exe]
TCP [::1]:5357 BRB-PC:54889 WARTEND
TCP [fe80::c99e:e07e:53f9:a191%11]:54894 BRB-PC:icslap HERGESTELLT
[wmpnetwk.exe]
 
TE
T

Tequilaomega

PC-Selbstbauer(in)
AW: Virus Befall, Trotz Kaspersky. Verdacht auf Keylogger und Selbständiges Arbeitn von Maus usw.

und hier wenn nur Netstat


Aktive Verbindungen

Proto Lokale Adresse Remoteadresse Status
TCP 10.0.0.23:50115 bw-in-f100:http SCHLIESSEN_WARTEN
TCP 10.0.0.23:54895 sitecheck2:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:54899 sitecheck2:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:54964 ber01s02-in-f100:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:54999 85.90.254.44:http HERGESTELLT
TCP 10.0.0.23:55069 LB230:http SCHLIESSEN_WARTEN
TCP 10.0.0.23:55101 74.125.230.82:http HERGESTELLT

mir ist aber nun das erste mal aufgefallen das auch ohne ICQ Skype od sonstiges hier im Eingabefeld und auch im Facebook Chat sich die "Eingabe" selbständig macht.

Worte wiederholen sich "Kron" "Kompressor Kühlung" und mittlerweile via "Enter" auch dann abgesendet.

Meine Maus wechselt gerne mal via die Makro Taste eine Seite zurück, od verwendet den linksklick 1mal.

Zum Hijackthis, was muss ich da auf die schnelle machen weil wirklich hat er mir noch nichts angezeigt lese mir aber sonst gleich mal ne Manual durch.
 

Jimini

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Virus Befall, Trotz Kaspersky. Verdacht auf Keylogger und Selbständiges Arbeitn von Maus usw.

Du hast nicht zufällig Eingabegeräte wie z.B. diese Roccat-Mäuse, die Tasteneingaben aufzeichnen und wiedergeben können?

Hijackthis schaut, welche Prozesse aktuell laufen und checkt zudem diverse Registry-Einträge. Das Ergebnis kannst du dann auf der Homepage von dem Projekt untersuchen lassen.

MfG Jimini
 
TE
T

Tequilaomega

PC-Selbstbauer(in)
AW: Virus Befall, Trotz Kaspersky. Verdacht auf Keylogger und Selbständiges Arbeitn von Maus usw.

Nein hab eine Microsoft Sidewinder X8 mit Wlan.

Aber werd nun mal 1-2 Tage ohne die Maus arbeitn und sehen ob der Fehler weiterhin besteht.
 
TE
T

Tequilaomega

PC-Selbstbauer(in)
AW: Virus Befall, Trotz Kaspersky. Verdacht auf Keylogger und Selbständiges Arbeitn von Maus usw.

Ich glaub der Fehler steht klar. Lag an der Maus.

Nun ne andere Standart USB Maus angeschlossen, da die X8 auch gerade im Service ist. Bekannte Fehler sind mittlerweile noch nicht aufgetaucht. Nach ca 3-4Std Betrieb.

Frage ist nur wie kann man den Fehler vorbeugen das er nicht mehr kommt oder an was könnte er liegen. Hoffe ich bekomme die Maus ausgetauscht, da auch schon die
rechte Taste nach 2 Jahren ab und zu mal ganz leicht stecken bleibt.

Zur Software hole ich mir immer aus den Net direkt von den Herstellerseiten nach einer Neuinstallation des Systems. Virenprog is das erste was ich nach einer Neuinstallation raufmache.
Hab mir gerade überlegt einen USB Stick für die Win7 install + SP1 und den notwendigsten Programmen zu erstellen. So das alles läuft bevor ich das erste mal Online gehe.

Werd ich nach dem Service von meinem Mainboard sowie so neu aufsetzen.
 

Jimini

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Virus Befall, Trotz Kaspersky. Verdacht auf Keylogger und Selbständiges Arbeitn von Maus usw.

Hab mir gerade überlegt einen USB Stick für die Win7 install + SP1 und den notwendigsten Programmen zu erstellen. So das alles läuft bevor ich das erste mal Online gehe.

So mache ich es auch immer. Das Netzwerkkabel wird erst eingesteckt, wenn ich das aktuellste Service-Pack und einen Virenscanner installiert habe.

MfG Jimini
 
TE
T

Tequilaomega

PC-Selbstbauer(in)
AW: Virus Befall, Trotz Kaspersky. Verdacht auf Keylogger und Selbständiges Arbeitn von Maus usw.

Schade das dieser Thread nicht einsam und alleine hat untergehn können.

Muss den Thread leider wieder ausgraben. Diesmal nicht bei mir sondern es hat meine Schwester erwischt.

Hat sich mal einen Gaming Laptop besorgt und auch die Microsoft Sidewinder X8, der Witz am ganzen Kaspersky ist auch dort permanent im Einsatz.

Wohl eine Lücke des Programm. Werde Kaspersky mal auf diesen Fehler mit einer Email darauf hinweisen.

Teste ja gerade die 2012er Version und nach diesen Fehler schon stark am überlegen ob es nicht eine andere Software wird den verwende noch immer meine X8.

Lösung um diesen Fehler schnell auf den Grund zu gehen gibt es wohl noch immer nichts bekanntes ?
 
Oben Unten