• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!
Jimini
Punkte für Reaktionen
673

Profilnachrichten Neuste Aktivitäten Beiträge Informationen Hardware

  • Hi, die hier von dir im Nachtrag genannten Punkte klingen für mich sehr interessant. Ich nutze zwar selbst schon seit längerer Zeit auf meinem Produktivsystem verschiedene Linux Distributionen, aber so etwas wie von dir beschrieben könnte ich nicht programmieren. Hast Du irgendwelche Links zu Anfänger Tutorials parat? LG, sky
    Man schafft sich eh nur das Wissen drauf, was man wirklich wissen will :D

    Eigentlich bin ich ein alter Musiker (jede Menge Wanne-Eickeler Heilkräuter geraucht und Gerstenkaltschalen getrunken), wollte nie einen Rechner haben, heute kann/will ich nicht mehr ohne.
    Im zarten Alter von 44 Lenzen habe ich dann meinen ersten Knecht (die alte Gurke vom Stiefsohn) geerbt habe.
    Zu der Zeit habe ich dann entschieden, das ich genug Heilkräuter geraucht und genug Bier getrunken habe (Suchtverlagerung auf PC :P).

    Sooo, halbe Lebensgeschichte erzählt, mein alter Drummer ist gerade reingekommen, dann gibt´s jetzt erstmal einen kleinen Frühschoppen :ugly:.

    Deine Anmerkung zum Thema Netzteilgelaber war übrigens auch :daumen:
    War dieser Beitrag : Colossus - Workstation :hail:

    Ich bin dann mal wech, wir lesen uns
    Rosi
    Moin Jimini,

    joa, ich like schon öfter.

    Aber für jeden shice klicke ich auch nicht.
    Ich kenne mich ein bisschen mit Gaming-PCs aus, das ist aber nun wirklich keine Kunst.
    Von wegen NAS/Server/Client etc, habe ich Plan, der geht so gegen Null :schief:

    Deswegen lese ich immer sehr gerne solche Threads mit, in der Hoffnung, irgendwann da besser durchzusteigen.
    Deine Beiträge sind einfach hervorragend :daumen: :hail:, ebenso finde ich die von Abductee immer sehr aufschlussreich.

    Und für sowas gibt´s von mir auf jeden Fall ein "like" ;)

    Wünsche noch ein äusserst angenehmes Wochenende und Grüße aussem Pott
    Rosi
    Danke. Stimmt, diese Studie gibt's ja auch noch ... vergesse ich immer. Jetzt ist der Link dazu wenigstens zur Hand, wenn man die Studie mal braucht. ;)
    Dann bin ich halt der Cola-Flaschenböden-dicke Brillengläser tragende Nerd Physiker, der alles bis ins kleinste dokumentieren muss, um ja nichts zu vergessen :lol:

    Ne Spaß beiseite, ich hab eigentlich wirklich ernsthaft versucht mich kurz zu fassen, aber beiden Seiten klar zu machen, das man gewissen Zwängen unterliegt, zwischen denen dennoch ein Grad verläuft, der für beide gangbar sein sollte.

    Zudem mag ich keine Schnellschüsse, mit denen man nichts anfangen kann. Wenn sollte man schon etwas so formulieren, das sich andere dem Anschließen können, und man nur noch Feinheiten ausbaldovern muss, das grundlegende Konzept aber von allen Seiten akzeptiert werden kann.
    Achso, ok.


    Nochmal eine kurze Frage an den Linux Experten.
    Ich bin gerade dabei, mir ein Script zu schreiben um meine TV Aufnahmen zu verwalten.
    Nun möchte ich einen bestimmten Ordner nur verschieben, falls das Änderungsdatum des Ordners mehr als 2 Stunden entfernt ist.
    Ich weiß schon, dass ich irgendwas mit "stat" machen muss.
    Wäre schon, wenn du mir einen Tipp geben könntest


    Code:
    #!/bin/bash
    if [Letzte Änderung im Ordner mehr als 2h her]
     then mv /ordner /ortXY
    
    else
    	echo "Nichts zu verschieben"
    fi
    
    exit 0
    
    [CODE]
    hey,
    also das Backup hab ich über Sichern und Wiederherstellen gemacht.
    Der hat dann nen VLC Media File erstellt (Media ID),nen Dateiordner(Windows Image Backup) und noch nen Datei Ordner mit dem User Namen bei mir Julian-PC :D
    Kenne mich mit Backups leider gar nicht aus, hab ich erst 1 mal gemacht :)
  • Laden…
  • Laden…
  • Laden…
  • Laden…
Oben Unten