• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Virenscanner gesucht

LordRevan

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,
ich brauche einen neuen Virenscanner, mein BitDefender IS-Abo läuft bald ab.
Was könnt ihr mir da empfehlen? Eventuell einen, der beim Zocken nicht so viel Terror macht und einigermaßen ressourcenschonend ist? Mit BitDefender war ich dieses Jahr nicht so zufrieden, deshalb frage ich...
Danke für eure Hilfe!
Revan
 
G

ghostadmin

Guest
Ich habe zur Zeit GData. Vorher hatte ch lange Zeit Avria AntiVir, dann hatte ich auch mal Kaspersky (die aktuelle Version), dann AVG und jetzt GData.^^

Von daher, GData ftw! Ist das einzige Programm was nicht dauernd nervt und schön im Hintergrund seine Arbeit macht.^^
 

Oi!Olli

Software-Overclocker(in)
Ich habe zur Zeit GData. Vorher hatte ch lange Zeit Avria AntiVir, dann hatte ich auch mal Kaspersky (die aktuelle Version), dann AVG und jetzt GData.^^

Von daher, GData ftw! Ist das einzige Programm was nicht dauernd nervt und schön im Hintergrund seine Arbeit macht.^^


Macht Antivir auch.

Ja ich rede von der Vollversion.
 

Winduser

Freizeitschrauber(in)
AVAST Antivirus.
bischen langsamer als Avira, aber dadurch das alle Script kiddys ihre Viren und Trojaner schwerpunktmässig unsichtbar gegen Avira machen, wohl ein bisschen sicherer.

obwohl der beste Virenschutz nur dann was bringt, wenn die Brain.exe auch läuft
 

DOTL

Software-Overclocker(in)
clamAV ist OpenSource und soll ganz gut sein. Habs selbst auch schon eingesetzt und halte es für sehr schlicht und ressourcensparend
 

Argead

Freizeitschrauber(in)
Norton ist ganz gut, bei Vollbild schaltet der automatisch in den Silentmode in dem er keine Hintergrundaktivitäten macht.
Auch sonst lässt er sich kaum blicken.
 

djsanny22

PC-Selbstbauer(in)
Hi

Ich würde AVG Raten das Programm is sehr gut und hat eine Große Vierenliste und is immer aktuell und wenn Programme oder andere dateien damit befallen sind werden die repariert und du kannst sie wieder nutzen

AVG bekommst du bei Chip, ist mit 97 % gewählt worden mit der zufriedenheit
 

Dragon6780

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ich empfehle dir auf jeden Fall "Norton Internet Security 2010".
Früher haben alle Norton Produkte den PC voll ausgelastet und das war natürlich nicht so gut:). Jetzt, seit 2008, ist es besser und braucht nicht mehr soviel. Mein Vater (Computerladen Inhaber) verkauft es jetzt auch nur noch.

Also, ich schätze man kann ruhig ca. 30€ in Norton rainstecken. Ist ja für 1 ganzes Jahr. Sollte reichen. Außerdem willst du ja ein sicheres System.

INFO:
Ich hatte mal ein hartnäckigen Wurm. C32 .... oderso. Weiß nicht mehr wie der hieß.
Habe bevor ich Norton hatte, die komplette Festplatte formatiert, davor habe ich die aktuellsten Virenscanner gedownloaded und die konnten nichts verhindern.
Dann bekam ich Norton und der hat es mit ein bischen Arbeit sofort geschafft. Symantec (Norton Hersteller) stellen für jeden schweren Wurm oder sonstiges ein extra mini Programm her, damit der Wurm oderso schnell und einfach weggeht.

Vllt konnt ich dir ja helfen.

MFG Dragon6780
 

Blue_Gun

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich nutze seit Jahren nur GData IS, es verbarucht wenig Leistung, ist sehr sicher und ist einfach in der Bedienung

Ist auch bei vielen Tests Testsieger.



mfg
 

Bauer87

Software-Overclocker(in)
Ich habe auf dem Familienrechner, den jeder im Haus nutzt, diesen MS-Antivirus installiert. Der nervt nicht und ist pflegeleicht – ideal, auch wenn ich mal nicht da bin. Außerdem kostet er nichts (außer der Windows-Lizenz, die aber eh schon bezahlt ist).

Auf meinem Arbeitsrechner verzichte ich auf einen Virenscanner. Allerdings nutze ich zum Arbeiten auch kein Windows, weshalb sich die Frage quasi erübrigt.

Ich weiß aber nicht, was diese Scanner überhaupt bringen. Klar, man soll einen benutzen, aber wie bitte soll ein Virus überhaupt auf den Rechner kommen? Solange ich keine Software aus suspekten Quellen lade, fühle ich mich relativ sicher.
 

MasterScorpion

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wie einige schon sagten kann auch ich dir nur Kaspersky Internet Security empfehlen am besten direkt auf der Homepage buchen meistens günstiger bzw mit Gutschein einlösen.

Als kostenlose variante würde ich Antivir nehmen, leichtes Händling, regelmäßige Updates und macht keinen Streß.

Lg
 

grixx

Kabelverknoter(in)
Habe schon immer AntiVir benutzt und hatte noch nie Probs... Ich pass aber auch auf keinen Müll im Inet zu laden usw...
 
Oben Unten