• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Vergleichstest] i3 2100 Versus A6 3650

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
i3 2100 Versus A6 3650

Heute versuche ich mich mal aus aktuellen Anlass an einem Vergleichstest dieser beiden CPUs.
Einmal beide auf stock und dann auch noch den i3 heruntergetaktet auf 2,6 Ghz auf Augenhöhe mit dem AMD ;)
Da dieses mein erster Test ist den ich online stelle mögt ihr mir Fehler verzeihen aber ihr wisst ja Übung macht den Meister.


Testsysteme

A6 3650
Asrock A75M -HVS
SSD OCZ Vertex Sata II
4GB Corsair 1333er
SilverStone Zeus 1200w
Windows 7 64 bit


I3 2100
Asrock H 67M
SSD OCZ Vertex Sata II
4GB Corsair 1333er
SilverStone Zeus 1200w
Windows 7 64 bit

Da ich nicht Meister der vielen Worte bin lasse ich Bilder sprechen.

Jeweils von links nach rechts --A6 3650 @ stock-I3 2100 @ stock-I3 2100 @ 2,6 Ghz

Pi fast
(weniger ist besser)


AMD pi fast.jpg Intel pi fast.jpg Intel pi fast 2.6.jpg

Super Pi
(weniger ist besser)

AMD super pi.jpg Intel super pi.jpg Intel super pi 2.6.jpg

Super Pi 32m
(weniger ist besser)

AMD super pi 32m.jpg Intel super pi 32m.jpg Intel super pi 32m  2.6.jpg

W prime
(weniger ist besser)

AMD w prime.jpg Intel w prime.jpg Intel w prime 2.6.jpg

W prime 1024m
(weniger ist besser)

AMD w prime 1024.jpg Intel w prime 1024.jpg Intel w prime 1024 2.6.jpg



Übersicht

Pi fast
42,65 s 20,83 s 28.03 s

Super Pi
28,392 s 12,605 14.98 s

Super Pi 32m
25 min 1,206 s 11 min 4,233 s 12 min 55,587 s

W prime
15,366 s 15,818 s 18,83 s

W prime 1024m
482,163 s 497.498 s 592,957 s

3D mark 06
5387 P 2967 P 2943 P

3D mark Vantage
2790 P 1046 P 1043 P

Ich hoffe ich kann euch damit bei eurer nächsten Kaufendscheidung helfen ;)

Ein Fazit spare ich mir möge sich jeder sein Urteil selber bilden
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
True Monkey

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Vergleichstest] i3 2100 Versuv A6 3650

Nachtrag


3D mark 06
(mehr ist besser)

AMD 06.jpg Intel o6.jpg Intel o6 2.6.jpg


3D mark Vantage
(mehr ist besser)

AMD van.jpg Intel van.jpg Intel van 2.6.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: [Vergleichstest] i3 2100 Versuv A6 3650

Überrascht nicht. Die CPU ist schwächer, die Grafik stärker.
Bei Wpime kackt der Intel aber ab, wieso ist das so?

Aber das 1200 Watt Netzteil ist etwas knapp bemessen, würde ich mal sagen. :D


PS: es heißt "Versus" nicht "Versuv". ;)
 
TE
True Monkey

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Vergleichstest] i3 2100 Versuv A6 3650

hehe

und das beste ist ....
Beim AMD habe ich im 06er die Details vergessen
Als ich gerade das Board nochmal aufbauen wollte habe ich beim ram reindrücken unters Board gefasst..........dummerweise war das NT an und dadurch hat das Board sich verabschiedet oder die CPU oder beides :lol:

Ist schon spät :ugly::schief:

Bei Wpime kackt der Intel aber ab, wieso ist das so?

Ich tip mal darauf da der i3 keine echten 4 Kerne hat loost er in dem Benchmark da der alle Kerne nutzt
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
True Monkey

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Vergleichstest] i3 2100 Versuv A6 3650

naja ...da das NT an war und da diese Billig Boards keine LED haben die das anzeigen habe ich nicht gemerkt das schon Spannung anlag.
Und da ich von der ram seite unters Board gefasst habe, habe ich wohl unten die Lötfinnen des 24er kurzgeschlossen :schief::ugly:
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
Einen schönen Vergleich hast du da gezogen, M. :D

Auf den ersten Blick scheint man sich zwischen CPU- und integrierter Grafikleistung entscheiden zu müssen, wenn man die Prozessoren so nutzt, wie es die Hersteller vorsehen. Attraktiver finde ich persönlich die Intel-CPU.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
Auf den ersten Blick scheint man sich zwischen CPU- und integrierter Grafikleistung entscheiden zu müssen, wenn man die Prozessoren so nutzt, wie es die Hersteller vorsehen. Attraktiver finde ich persönlich die Intel-CPU.

Kommt halt darauf an, was man machen will. Für einen reinen HTPC ist der Intel sicher die bessere Wahl, obwohl seine CPU Leistung da schon völlig überzogen ist.
Wenn man mal was zwischendurch spielen will, ist der AMD aber auch interessant, seine CPU Leistung passt sicher sehr gut zur integrierten Grafik.

hat es dir da keinen schlag gegeben??? :ugly:

Sind doch nur 12 Volt. :D
 
TE
True Monkey

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Einen schönen Vergleich hast du da gezogen, M. :D

Auf den ersten Blick scheint man sich zwischen CPU- und integrierter Grafikleistung entscheiden zu müssen, wenn man die Prozessoren so nutzt, wie es die Hersteller vorsehen. Attraktiver finde ich persönlich die Intel-CPU.

Danke :)

Ich habe mich ja für diesen vergleich endschieden da er in meinen Augen momentan am interessantesten ist nach dem Motto ...."wo bekomme ich am meisten fürs kleine Geld"

Mir persönlich gefällt der Intel auch besser
Besonders da das Board von dem noch läuft :schief:

Spass beiseite
Will man eh eine Graka draufbauen gibt es keinen Grund für den AMD ..ohne sieht es da schon anders aus.;)
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
107MHz sind nicht schlecht.
Sag mal, hast du mal H61 oder H67 Bretter getestet, was da geht oder kann man nicht mal die Frequenz erhöhen? ;)
 
TE
True Monkey

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
105 sollte eigendlich mit jedem Board gehen aber ich schau heute nachmittag mal was das kleine H67M kann ;)
 

Adam West

Software-Overclocker(in)
Danke für den schönen Vergeleichstest! Jetzt stellt sich nur die Frage, für was man sich entscheide möchte. Ich finde persönlich die Grafikpower recht überzeugend.
Die APU's werden warscheinlich stark in tablets und Notesbooks Freunde finden, hoffentlich, denn ich würde gern in Zukunft noch bessere APU's auf dem Markt sehen. Irgendwann wird dann auch der Home PC mal so klein wie ein Brief (oder so) :-D

MfG
 

Jan565

Volt-Modder(in)
Schöner Test True, danke!

Der Zeigt eindurchsvoll das AMD dabei nicht auf Prozessoren Leistung gesetzt hat, sondern eher auf die Funktionalität mit der Grafikkarte. Für einen Reihnen HTPC würde ich die günstigere Variante nehmen, aber wenn es ein kleiner Lan Rechner werden sollte ganz klar der AMD. Es haben beide auf jeden Fall ihre vor und Nachteile.
 

PommesmannXXL

BIOS-Overclocker(in)
Was würden wie hier nur ohne dich machen ? :hail: :D

Wie immer sehr guter Test :daumen:

Llano macht auf mich einen immer besseren Eindruck, und wäre für mich auch interessanter als die Intel-CPU. :)
 

sfc

BIOS-Overclocker(in)
Sehr schöner Test. Allerdings hast du rund 10 Prozent Grafikpower durch den 1333er Ram unterschlagen ;)
 

NeverSeenBytes

Volt-Modder(in)
True Monkey - Danke für den Test; er hilft einige Fragen bzgl. eines Austausches von 6 Office-PCs besser zu beantworten.
- Greetz -
 

Darkfleet85

Software-Overclocker(in)
Der i3 ist zwar schneller, aber der APU erfüllt wohl mehr seine Funktion als IGP, sprich APU, worum es bei diesen Prozessormodellen ja eigentlich auch geht:D, perfekt wäre es wenn man beide zusammenmixen könnte:ugly:

Wenn man nur einen schnellen Prozessor und sowieso eine Grafikkarte kauft, kann man ja auch einfach einen 2600k kaufen oder x6, da der IGP/APU sich sowieso nicht mit den PCIE Karten koppeln lässt.

Allerdings ist der Intel auch übertaktet? Wäre jedoch auch mit dem gleichen Takt wohl ein Tick schneller..

Schade hast du das Zeug gekillt, echt ein schwarzer Tag :D
 

Darkfleet85

Software-Overclocker(in)
True hat den Intel doch auf den Takt des AMD abgesenkt um sie bei gleichem Takt vergleichen zu können.
Was ich nur komisch finde ist dass der Intel bei Wprime so abgekackt hat, sehr suspekt. :what:

Nö hat er nicht, aber der ist ja schon von Haus aus so:),

Wegen Wprime, könnte auch am Board bzw, irgendeiner Spannung gelegen haben, oder nicht?
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
TE
True Monkey

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
True hat den Intel doch auf den Takt des AMD abgesenkt um sie bei gleichem Takt vergleichen zu können.
Was ich nur komisch finde ist dass der Intel bei Wprime so abgekackt hat, sehr suspekt. :what:

jepp

zum w prime ...der Benchmark läuft auf alle Kerne
Also beim AMD mit vier echten und beim Intel auf 2 +SMT was zwar auch auf dem Papier vier sind aber eigendlich die zwei zusätzlichen ja nur das ausnutzen können was bei den zwei echten brach liegt.
Da der Benchmark die echten aber fordet bleibt für die zwei virtuellen nicht viel übrig.

Und aus diesem Grund verliert der Intel bei Wprime ......wenn ich einen i5 2300 nehmen würde der vier echte Kerne hat wäre das Ergebniss ganz anders.

Ach was erzähl ich ...ich zeig es euch einfach ;)

Intel i5 2300 mit vier echten Kernen allerdings leicht übertaktet @ 3,45

W prime

wprime.JPG

W prime 1024m

wprime big.JPG


Dabei kommen allerdings andere Rams zum Einsatz @1600 und die CPU hat 350 Mhz mehr .
Allerdings erklärt das nicht die doppelte Geschwindigkeit zum i3 2100 sondern es liegt daran das der vier echte Kerne hat.
Würde ich den auf 2,6 runtertakten sähe der AMD ganz alt aus in jedem 2D benchmark ;)

Mal schauen ob ich kurzfristig noch einen auftreiben kann dann mach ich das mal :devil:

Nö hat er nicht, aber der ist ja schon von Haus aus so:),

Nööp

Der A6 3650 hat einen Standarttakt von 2,6 Ghz und der i3 2100 von 3,1ghz

Darum habe ich den, so wie Quanti es richtig bemerkte, extra heruntergetaktet auf 2,6 ghz und habe alles auch mit dem Takt nochmal gebencht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
zum w prime ...der Benchmark läuft auf alle Kerne
Also beim AMD mit vier echten und beim Intel auf 2 +SMT was zwar auch auf dem Papier vier sind aber eigendlich die zwei zusätzlichen ja nur das ausnutzen können was bei den zwei echten brach liegt.
Da der Benchmark die echten aber fordet bleibt für die zwei virtuellen nicht viel übrig.

Und aus diesem Grund verliert der Intel bei Wprime ......wenn ich einen i5 2300 nehmen würde der vier echte Kerne hat wäre das Ergebniss ganz anders.

Alles klar, physikalische Kerne sind eben doch durch nichts zu ersetzen, auch wenn der i3 Dual Core in Games dann schneller ist (wenn beide die gleiche Grafikkarte haben), man merkt es eben, dass er nur zwei Kerne hat.
Danke für die Erklärung. :daumen:

Ach ja, du kannst den i5 ja mal auf den Takt des AMD runterfahren und dann WPrime noch mal laufen lassen, mal sehen, was Takt bereinigt bei rüberkommt.
 
TE
True Monkey

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Den habe ich leider nicht mehr da ....aber sobald ich einen habe lass ich den dann gegen den A8 3850 antreten da das eher sein Gegner ist :D

Und das ganze auf einem neuen Board :schief:
 
TE
True Monkey

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Keine Ahnung ...ich habe heute erst mal gearbeitet

Habs meinen Kumpel in die Hand gedrückt und der hat den Stift beauftragt es zu prüfen.

Ergebniss weiß ich noch nicht nehme aber schwer an das es das Board ist ....schlimmer wäre mein NT :ugly:
Aber auch das habe ich noch nicht getestet da ich heute zu allem zu müde bin :rollen:
 

NeverSeenBytes

Volt-Modder(in)
Hallo True Monkey, - wenn du einen A8-3850 testest, hast du dann auch vor den mal mit einer gängigen dediz. GraKa gegen den Intel laufen zu lassen? - Greetz -
 
TE
True Monkey

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Sicher ........aber ich möchte momentan nicht zu viel versprechen da in meinen Job gerade Hochsaison ist und ich nicht zu allzuviel komme ....Brauerei ;)

@ Quanti

warum nicht ...nur um mal zu schauen wer wie anschiebt.

Allerdings sind die Futuremarks dafür ungeeignet da die auf Intel zugeschnitten sind :schief:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
True Monkey

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Gerade hat mein Kupel angerufen und mir mitgeteilt das das Board +CPU wieder gestartet ist. :what:

Oo.....mist dann muss ich mal checken ob mein NT bei der Aktion nicht die Grätsche gemacht hat :)
 
Oben Unten