• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Usertest SteelSeries (Icemat) Siberia Headset, Klinke

The Doc

Komplett-PC-Käufer(in)
Also hier mal ein kurzes Review zu meinem neuen Steelseries (Icemat) Siberia Full Size Headset.
http://www.icemat.com/products/icema...iberia_headset
btw: SteelSeries und Icemat sind geschwister wenn mans so haben will. Die beiden Firmen sind 2007 aber Fusioniert.

Datenblatt:

Headphone

Frequency response:
18 - 28.000 Hz

Impedance:
40 Ohm

SPL@1kHz, 1V rms:
99 - 104 dB

Cable length:
1.0 m + 1.8 m = 2.8 m / 9 ft.

Jack:
3.5 mm (6.3 mm converter included)


Microphone


Frequency response:
80 - 15.000 Hz

Impedance:
2K Ohm

Pick-up pattern:
Uni-directional

Sensitivity (1V/P@1 kHz):
-38 dB

Preis:
Gekauft habe ich mein Siberia bei PC-Cooling für 43 + Versand.
Es ist in Schwarz und in Weiß erhältlich ab ca. 40

Software:
Es ist keine Software beigelegt, was mich auch nicht wirklich stört da das Headset an meine Creative X-Fi eXtreme Music angeschlossen ist und es sich damit hervorragend einstellen lässt.

Handbuch:

Handbuch ist ein kleines zum ausklappen in größe einer CD dabei.
Darin werden die Komponenten und die Installation erklärt.

Installation:
Im Vergleich zu anderen Headsets ein wenig umständlich aber mehr als 3 Minuten hab ich auch nicht gebraucht.
Einfach Headset in die Volume Control stecken und diese an den PC. Das Mikro auch am PC einstecken und irgendwo befestigen (bei mir am Headsetkabel).

Lautstärke:
Laut Datenblatt sind bis zu 104dB drin. Dies kann ich nur bestätigen. Es geht echt brutal Laut.

Dauer der Nutzung:
Habe das Headset jetzt seit 3 Tagen und habe schon alles mögliche probiert. Film, Musik, Gaiming... Verschieden Spiele, Filme, Musik von basslastig bis hin zu Klassik.

Erweiterbarkeit:
Lässt sich ganz einfach erweitern. ZB einen Y-Adapter auf die Volume Control und ein zweites dranhändenhttp://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/images/3dc/smilies/common/bluebiggrin.gif oder Boxen an die Volume Control etc.

Verarbeitung:

Sehr sehr gut Verarbeitet. Sogar besser als mein altes Sennheiser PC150.
Angefangen von Kabel über den Bügel bis hin zu den Kopfhörern Top.

Fazit:

Das Headset hat einen klasse Sound der nicht nur fürs Gaming sondern auch für Multimedia ausgelegt ist. Allerdings hat es mir ein klein wenig zu wenig Bass, was aber evtl durch eine feinere Einstellung beheben lässt.
Das Headset kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Super alternative zum Sennheiser PC151. Würde es mir wieder Kaufen.
Also für denjenigen der bereit ist 40-50 in ein neues Headset zu investieren der sollte sich mal das SteelSeries Siberia anschauen.
Auf einer Skala von 1-10 würde ich dem Headset eine 9 geben.

http://www.materiel.net/live/16431.jpg
http://img244.imageshack.us/img244/518/siberia03au1.jpg
http://img253.imageshack.us/img253/3193/siberia01pb3.jpg
http://img253.imageshack.us/img253/9479/siberia02du9.jpg
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
Gut zusammengefasst.

Welche Quelle bzw. Soundkarte ist an den Kopfhörern angeschlossen?

Wie stark wird beim Hören der Sound auch nach außen hin abgegeben?
 
TE
The Doc

The Doc

Komplett-PC-Käufer(in)
Nach außen wird nicht seh viel abgegeben man hört zwar ein bisschen was aber wenn man mit "menschlichen" einstellungen hört, dann ist der asustoß minimal.

Angeschlossen ist das ganze an meine Creative X-Fi eXtreme Music
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
[...]
Microphone


Frequency response:
80 - 15.000 Hz

Impedance:
2K Ohm

Pick-up pattern:
Uni-directional

Sensitivity (1V/P@1 kHz):
-38 dB [...]

Du, ich erkenne leider kein Mikrofon. Hängt das dort irgendwo direkt am Kabel dran? Wenn ja, wie ist die Aufnahmequalität des Mikros?

Die Xtreme Music ist übrigens eine gute Wahl ;)
 
TE
The Doc

The Doc

Komplett-PC-Käufer(in)
Das Mikro ist komplett seperat von den Kopfhörern kann aber durch klips am Kabel festgemacht werden.
Die Aufnahmequalität ist meiner meinung nach recht gut
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
Da du ja ebenfalls die Xtreme Music hast: Wie sieht die Einstellung des Bass-Managements bei der Xfi aus? Hier siehst du mal meine Einstellungen, mit denen ich ganz angenehmen Klag genießen darf.

Ohne die Bassverstärkung klingt der Ton wie aus einem leeren Bierkrug.

attachment.php
 
Oben Unten