• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Upgrade noch lohnenswert ?

Nephazzim

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

hier mal eine kleine Übersicht zu meinem aktuellen, in die Jahre gekommenen Pc.

System
Modell : OEM
Gehäuse : Desktop
Mainboard : ASRock Z68 Extreme3 Gen3
System BIOS : AMI (OEM) P1.00 07/29/2011
Intel vPro : 7.01.10.1065
Gesamtspeicher : 8GB DIMM DDR3

Prozessor(en)
Prozessor : Intel(R) Core(TM) i5-2500K CPU @ 3.30GHz (4C 3.49GHz/3.7GHz, 3.5GHz IMC, 4x 256kB L2, 6MB L3)
Sockel/Slot : FC LGA1155

Chipsatz
Speichercontroller : ASRock Core (Sandy Bridge) DRAM Controller 100MHz, 8GB DIMM DDR3 1.33GHz 64-bit

Speichermodul(e)
Speichermodul : Corsair CMZ8GX3M2A1600C9 4GB DIMM DDR3 PC3-12800U DDR3-1600 (9-9-9-24 5-34-10-5)
Speichermodul : Corsair CMZ8GX3M2A1600C9 4GB DIMM DDR3 PC3-12800U DDR3-1600 (9-9-9-24 5-34-10-5)

Grafiksystem
Monitor : EIZO S2231W
(1680x1050, 22.0")
Grafikkarte : NVIDIA GeForce GTX 570 (15CU 480SP SM5.0 1.5GHz, 640kB L2, 1.3GB 3.9GHz 320-bit, PCIe 2.00 x16)

Grafikprozessor
OpenCL GP-Prozessor : NVIDIA GeForce GTX 570 (480SP 15C 1.5GHz, 640kB L2, 1.3GB 3.9GHz 320-bit)
Compute Shader Prozessor : NVIDIA GeForce GTX 570 (480SP 15C 1.5GHz, 640kB L2, 1.3GB 3.9GHz 320-bit)
CUDA GP-Prozessor : NVIDIA GeForce GTX 570 (480SP 15C 1.5GHz, 640kB L2, 1.3GB 3.9GHz 320-bit)

Physische Speichergeräte
SAMSUNG SSD 830 Series (128GB, SATA600, SSD) : 119GB (C:)
SAMSUNG HD103SJ (1TB, SATA300, 3.5", 7200rpm, 32MB Cache) : 932GB (E:)
ATAPI iHAS324 B (SATA150, DVD+-RW, CD-RW) : k.A. (D:)

Logischer Speichergeräte
System-reserviert : 100MB (NTFS)
BIG E (E:) : 931GB (NTFS) @ SAMSUNG HD103SJ (1TB, SATA300, 3.5", 7200rpm, 32MB Cache)
Festplatte (C:) : 119GB (NTFS) @ SAMSUNG SSD 830 Series (128GB, SATA600, SSD)
Festplatte : 450MB (NTFS)
CD-ROM/DVD (D:) : k.A. @ ATAPI iHAS324 B (SATA150, DVD+-RW, CD-RW)

Peripherie
LPC Hub Controller 1 : ASRock Cougar Point LPC Controller
Audio Gerät : ASRock Cougar Point High Definition Audio Controller
Audio Codec : Realtek Semi High Definition Audio
Audio Gerät : CardExpert Tech GF110 High Definition Audio Controller
Audio Codec : nVidia Riva 128 Graphics Accelerator [NV3]
Audio Codec : nVidia Riva 128 Graphics Accelerator [NV3]
Audio Codec : nVidia Riva 128 Graphics Accelerator [NV3]
Serielle Port(s) : 1
Laufwerkscontroller : ASRock Cougar Point 6 port SATA AHCI Controller
USB Controller 1 : ASRock Cougar Point USB Enhanced Host Controller #2
USB Controller 2 : ASRock Cougar Point USB Enhanced Host Controller #1
USB Controller 3 : ASRock ASMedia XHCI Controller
System SMBus Controller 1 : Intel ICH SMBus

Betriebssystem
Windowssystem : Microsoft Windows 8.1 Home 6.03.9600
Kompatibel mit Plattform : x64

Ich spiele hauptsächlich Retro-Sachen und gerne World of Tanks aber mit einigen Einstellungen gehen mir die Fps zu sehr in die Knie. Lohnt bei meiner Konfig ein Upgrade auf eine andere Grafikkarte, CPU oder etwas anderes ?

Danke euch im voraus.

mfg,

Neph
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
Ja Upgrade lohnt sich,der 2500k ist noch echt gut,den kannst du weiter nutzen.

Neue GPU und neues Netzteil da ich vermute das das ähnlich alt ist wie der PC selber.
Dann die CPU übertakten. Mglw brauchts du dafür einen anderen Lüfter. Was ist jetzt für einer drauf?
Vielleicht noch ein neues Gehäuse je nach dem was du da jetzt hast und wieviel Platz da ist. Bei OEM vermute ich irgendein Billiggehäuse.
Dann noch RAM. Entweder 8 GB 1600er dazu kaufen oder den alten verkaufen und direkt 16 GB schnellen RAM mit 2400er Mhz.

PS.
Komponenten
Sapphire Radeon R9 380 Nitro OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11242-13-20G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Super Flower Golden Green HX 450W ATX 2.3 (SF-450P14XE (HX)) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Nanoxia Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt (NXDS3B) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder G.Skill Ares DIMM Kit 16GB, DDR3-2400, CL11-13-13-31 (F3-2400C11D-16GAB) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
http://geizhals.de/thermalright-hr-02-macho-rev-b-100700726-a1193857.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Neue Grafikkarte richtung r9 380(x)+ rein, neues netzteil und für wenige euro noch 8 GB RAM. (Nvidia ab GTX 960 geht für retro games aber auch, für zukünftiges aber auf keinenfall empfehlenswert)Die 2. "Core iX" generation waren 150/250€ für die ewigkeit :D
 
Hiho,

@Maddrax:
danke für deine Antwort.
Das Gehäuse ist ein Lian Li, Modell unbekannt aber da ist Platz drin.
Netzteil ist ein Enermaxx aber ich kann die Wattzahl nur raten (800?) Man kann keine Modellbezeichnung erkennen oder ähnliches.
Lüfter bzw. Kühler am CPU ist ein Riesentrumm mit nem 150mm Lüfter drauf. Welche Grafikkarte würdest du / ihr denn empfehlen ? Reicht ein 800 Watt Netzteil da aus ?

mfg,

Neph
 
Wir brauchen ein Foto vom Aufkleber um das bewerten zu können.

Wie hoch ist denn dein Budget und was soll er hinterher besser können?
 
Hiho,

@Maddrax:
danke für deine Antwort.
Das Gehäuse ist ein Lian Li, Modell unbekannt aber da ist Platz drin.
Netzteil ist ein Enermaxx aber ich kann die Wattzahl nur raten (800?) Man kann keine Modellbezeichnung erkennen oder ähnliches.
Lüfter bzw. Kühler am CPU ist ein Riesentrumm mit nem 150mm Lüfter drauf. Welche Grafikkarte würdest du / ihr denn empfehlen ? Reicht ein 800 Watt Netzteil da aus ?

mfg,

Neph

Netzteile werden mit dem Alter nicht besser. Verschleiß ist doch recht hoch und Enermax nicht mehr das was es war nach dem sie ihre Fabriken verkauft haben.
Die Lian Li Cases sind an sich qualitativ gut und der Lüfter dann auch nutzbar bei der Größe.
 
Sag das nicht so laut, sonst kommen gleich die leute rausgekrochen, die meinen das teil würde beim einschalten ein schwarzes loch erzeugen.Infos wären allerdings schon gut.
 
Schau mal genau nach, was das für ein Enermax Netzteil ist.
Bei OEM Rechnern werden eigentlich immer pass genaue Netzteile verwendet.
Nur bei dubiosen OEM Rechnern werden überdimensionierte Netzteile verbaut, die dann aber auch nie wirklich gut sind, denn da sparen die Anbieter gerne und verbauen viel Watt, denn viel Watt sieht auf dem Flyer gut aus.
 
Zurück