• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Upgrade d. Gaming PCs für ca. 700 Euro

sriver2000

Schraubenverwechsler(in)
Upgrade d. Gaming PCs für ca. 700 Euro

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
ca. 700 Euro

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle usw.? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
Nur Komponenten für Rechner (Gehäuse, Mainboard, CPU, Graka, Arbeitsspeicher, DVD Brenner).

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
vorhanden ist: Netzteil (be quiet! black power pro 550W), SSD und HDD (alles SATA), Soundkarte, CPU Kühler)

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
1920x1200

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
BF3, Skyrim, Crisys, Farcry3

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
nein

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
nichts

Vielen, vielen Dank im Voraus!

LG
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke Raytracing- und CPU-Power für ca. 1.800 Euro
AW: Upgrade d. Gaming PCs für ca. 700 Euro

Netzteil: be quiet! dark power pro BQT-P7-PRO 550W
Kühler: Noctua NH-U12P

vielen dank schon mal für die verdammt schnelle hilfe bis hier her.
 
AW: Upgrade d. Gaming PCs für ca. 700 Euro

Ist dir Lautstärke egal oder eher wichtig ? Geht es dir nur um Leistung ? Was würdest du persönlich lieber haben NVIDIA oder AMD ? Spielst du Mafia oder Borderlands 2 (wegen physx )

Gruß
 
AW: Upgrade d. Gaming PCs für ca. 700 Euro

Ich habe die Gigabyte und die hört man nur unter Vollast ganz dezent aus dem Gehäuse, ansonsten ist das Teil absolut still.
 
AW: Upgrade d. Gaming PCs für ca. 700 Euro

Die GHz Edition ist nicht so der Hit, da bist du mit einer normal übertakteten besser dran, oder du kaufst dir eine normale und übertaktest die, die GHz Edition hat unnötig hohe Spannungen, zumindest wenn die sich an die Vorgaben von AMD halten, damit verbaucht die mehr Energie und ist lauter.
 
AW: Upgrade d. Gaming PCs für ca. 700 Euro

gibt's bei der normalen 7970 ein beliebtes modell bzgl. übertaktungspotenzial auf GHz niveau und lautstärke?
 
AW: Upgrade d. Gaming PCs für ca. 700 Euro

Sapphire oder PowerColor. Nicht zu laut und sonst auch echt ok. Fast alle anderen haben eine gesperrte Spannung.
 
AW: Upgrade d. Gaming PCs für ca. 700 Euro

Die Asus Direct CU und die Gigabyte Windoforce sind sehr beliebt, ebenso die Karten von Saphire und ein paar anderen, eine Garantie für das Übertaktungspotential kann dir niemand geben, das hängt davon ab wo auf dem Waver der Chip war, das kann dir aber niemand sagen.
Die Chips der 7970 sind aber allgemein sehr Taktfreudig und schaffen die GHz normaler weise spielend, selbst mit Standard Spannung sollte das kein Problem sein. Wenn du großes Pech hast musst du ein klein wenig bei der Spannung nach helfen, aber das ist eher unwahrscheinlich.
AMD setzt halt selber die Spannungen recht hoch an bei den GHz Karten, da sie so kein Risiko eingehen hinsichtlich eventueller Instabilitäten, die können ja nicht jeden Chip auf sein Taktpotential testen um danach die Spannungen individuell fest zu legen.
 
AW: Upgrade d. Gaming PCs für ca. 700 Euro

Bis auf die PowerColor und die Sapphire sind überall die Spannungen gelockt. Da ist nicht viel mit Oc.
 
AW: Upgrade d. Gaming PCs für ca. 700 Euro

also wenn, dann würde ich ohnehin nur die lücke zum GHz niveau schließen wollen.
 
Zurück