[Update2] Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ OC: Zähmbarer Tiger

DerLachs

Software-Overclocker(in)
AW: [Update2] Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ OC: Zähmbarer Tiger

Ich hatte auch einen schleifenden Lüfter. Der Sapphire-Support hier im Forum hat mir einen neuen Lüfter zugeschickt, nachdem ich das Geräusch in einem Video festgehalten und gezeigt habe. Das ging alles sehr fix. :daumen:
 

cesimbra

Freizeitschrauber(in)
AW: [Update2] Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ OC: Zähmbarer Tiger

Ich hatte auch einen schleifenden Lüfter. Der Sapphire-Support hier im Forum hat mir einen neuen Lüfter zugeschickt, nachdem ich das Geräusch in einem Video festgehalten und gezeigt habe. Das ging alles sehr fix. :daumen:

Nett.

Ist halt auch schön gelöst, nicht einmal ein Steckerchen muss gezogen oder gesteckt werden, leichtester und schnellster Lüfterwechsel ever. Wahrscheinlich beim Formel-1-Boxenstop abgeschaut, das Design. xD
 

Wombat-26

Kabelverknoter(in)
AW: [Update2] Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ OC: Zähmbarer Tiger

Servus zusammen

Hoffe mir kann hier jemand mit dem Hitzeproblem meiner Karte helfen...

Ich besitze die 1306MHz Version und im Leerlauf läuft sie auf 50-51°
Beim Zocken geht die Karte innerhalb einer Minute direkt auf über 80° (Werte getestet mit The Witcher 3 auf FHD)

Auf Stock Settings sind es
83-85° bei ~2300 RPM mit Gehäuselüftern auf Minimum (Standardlüfter vom DS3: 2x 120 vorne, 1x 120 hinten)
83-84° mit Gehäuselüftern auf Maximum, also praktisch kein Unterschied

Hab es mit den Settings von Wannseesprinter getestet, also die letzten 3 States und die Memoryspannung.
Temperaturen sind quasi gleich, nur dass die Karte sich etwas länger im 79-80° Bereich hält, bevor sie dann nach ca 10 Minuten wieder auf 85° landet

Wenn ich die Lüfter auf 1750 RPM beschränke, läuft sie auf 87-88° und hat Takteinbrüche.

Jemand eine Idee wie ich die Karte möglichst auf unter 80° bei 1750 RPM kriegen könnte?
 

Maqama

Software-Overclocker(in)
AW: [Update2] Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ OC: Zähmbarer Tiger

Letztlich werden die Temperaturen nur besser, wenn du entweder die Kühlung verbesserst, oder die Wärmeentwicklung reduzierst.

1: Airflow im Case erhöhen/verbessern
2: Karte etwas runtertakten und undervolten im WattMan


Der Kühler der Nitro ist leider nicht wirklich gut.
Ich habe eine MSI 480 und habe mir eine eigene Lüfterkurve erstellt im MSI Afterburner. (Hauptsächlich um den Zero Fan Modus abzustellen)

Die Karte läuft im IDLE bei 800RPM mit 28-31°C.
Unter 2h Vollast mit BF1 @1600RPM kommt die Karte auf ~54°C, wobei ich noch undervolten werde, wird also noch weniger.
 

Wombat-26

Kabelverknoter(in)
AW: [Update2] Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ OC: Zähmbarer Tiger

Airflow in meinem Gehäuse ist soweit in Ordnung und die Karte läuft, wie gesagt bereits auf UV ohne großen Unterschied.
Aber ich lese hier von Leuten, die ihre Karte in den unteren 70er Bereich bekommen und das nicht bei Maximalen Lüfterdrehzahlen.
Sobald ich an meiner Drehzahl schraube, läuft das Teil direkt ans Temperaturlimit und bricht ein...
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Update2] Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ OC: Zähmbarer Tiger

Die Temperatur klingt ehrlich gesagt nicht normal...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

cesimbra

Freizeitschrauber(in)
AW: [Update2] Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ OC: Zähmbarer Tiger

[...]
Jemand eine Idee wie ich die Karte möglichst auf unter 80° bei 1750 RPM kriegen könnte?

Wärmeleitpaste erneuern ist ein heißer Tipp.

Kann sein, daß ich es überlesen habe, aber welche Spannung ist bei Dir ab Werk im höchsten Powerstate eingetragen?
 

Wombat-26

Kabelverknoter(in)
AW: [Update2] Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ OC: Zähmbarer Tiger

Standard sind 1131mV und ich hab ihn auf 1050
Weiß jemand, wie Sapphire das mit dem Aufschrauben der Karte sieht, wegen der Garantie?

Edit: Also aufschrauben sorgt wohl für Garantieverlust, das ist es mir nicht wert, auch wenn ich gerne die WLP wechseln würde...
Ist aber auch nicht normal, dass ich bei einer wenige Monate alten Grafikkarte die WLP wechseln muss, um auf normale Betriebstemperaturen zu kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

cesimbra

Freizeitschrauber(in)
AW: [Update2] Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ OC: Zähmbarer Tiger

Standard sind 1131mV und ich hab ihn auf 1050
Weiß jemand, wie Sapphire das mit dem Aufschrauben der Karte sieht, wegen der Garantie?

Edit: Also aufschrauben sorgt wohl für Garantieverlust, das ist es mir nicht wert, auch wenn ich gerne die WLP wechseln würde...
Ist aber auch nicht normal, dass ich bei einer wenige Monate alten Grafikkarte die WLP wechseln muss, um auf normale Betriebstemperaturen zu kommen.

Nein, Sapphire erlaubt die fachgerechte Kühler-De- und Remontage ohne Garantieverlust, auch wenn auf Stickern der Schrauben etwas anderes stehen mag. Sie ersetzen Dir aber keine Schäden, falls Du beim Vorgang selbst Schaden anrichtest.
 

Wombat-26

Kabelverknoter(in)
AW: [Update2] Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ OC: Zähmbarer Tiger

Hast du eine Quelle dazu?

Auf der Sapphire Seite steht nämlich
"The limited warranty does not cover products that the user has disassembled. GPU or ASIC devices (VGA) are sensitive to thermal (heat) issues. The heat sink has been designed to meet the requirements to ensure reliability of the product. Any warranty is rendered invalid if the product has been dismantled or the heat sink has been removed as this may cause damage to the GPU or ASIC device. "
 
Oben Unten