Unterschiede--> Samsung SpinPoint Serien

I

Imens0

Guest

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
T scheinen die Allerweltsmodelle zu sein.
S bedeutet schnell und leise
F DT hat was mit der Größe zu tun (1 TB)
P wissen sie wohl selbst noch nicht

Das ganze ist lediglich anhand der großen zentrierten Produktbilder auf der Samsung Website nachvollziehbar. Da steht ein Text drin, der das zum Ausdruck bringt.
 
X

xrayde

Guest
Schnapp Dir dazu entweder die PCGH und/oder die c't(Plattenkarussell) und vergleich dann damit die erreichten Durchsätze, dann weiß Du von ganz alleine wo Du die hinstecken sollst ;).

Die neue "F1"-Serie ist natürlich deren absolutes Performance-Schlachtschiff!

Aber Deine 3 verlinkten sind zum Teil noch aus der alten(den neuen gegenüber) langsameren Serie, die würde ich mir neu nicht mehr zulegen!
 
X

xrayde

Guest
Wie schnell ist denn die F1 Serie?
Ist die derzeit schnellste HDD am Markt, hat sogar die Seagate 11 überholt, und das hat schon was zu sagen, letzte war ja bis vor ein paar Wochen noch der absolute Performanceking ;)!

Die Unterschiede zw. der 11-er Seagate und der F1-Samsung sind aber nicht so extrem groß, sie liegen beide dicht beieinander.
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
wie immer halt :D

Ich blick bei Samsung grad eben wegen der 2 Millionen Bezeichnungen nicht mehr durch, daher kommen wieder 2 Seagates ins Haus ;)
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
kann demnächst mal selbstgemachtes benches mit der 1tb-f1 veröffentlichen.

welche benches hättet ihr den gerne?

was ich jetzt schon sagen kann, selbst ohne dämmung fast unhörbar (und ich bin silent-verfechter) und sehr kühl.
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
so.. heute war endlich der Postbote da ... die 2 7200.11 liegen grad neben mir und ich will deren SN auf der Homepage nach dem Garantiestatus checken und dann gehts ans testen ^^

Wenn ich aber so die Werte einer F1 lese dann bezweifle ich das mich die Seagates überzeugen, sollen doch deutlich langsamer sein ...


edit:
lül ... hab meine Antwort vom Gigabyte support wegen meinen Problemen mit dem Board .... Verdacht liegt an kalte(r) Lötstelle(n) ... Board soll in die RMA :x

Ja, ich sollt mich net beschweren ,, finds trotzdem toll ohne MB rumzusitzten .. und vor Weinachten kriegen die es mit Sicherheit nicht hin :top:
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
schick die 7200.11 lieber wieder zurück. ;)

ach ja... mein nagelneues asus maximus hab ich auch direkt tauschen lassen. wahrscheinlich memory-controller defekt. dank mindfactory gold-blabla gibts aber einen vorab-austausch. das paket ist gerade gekommen... :crazy:
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
schick die 7200.11 lieber wieder zurück. ;)
Zumindest testen möchte ich die schon noch ;)

ach ja... mein nagelneues asus maximus hab ich auch direkt tauschen lassen. wahrscheinlich memory-controller defekt. dank mindfactory gold-blabla gibts aber einen vorab-austausch. das paket ist gerade gekommen... :crazy:


hört sich gut an oO
... Mal schaun, soll das ja über meinen Händler machen, mal Alternate anschreiben und schaun was die sagen ...
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
gehört zwar nicht hierher, aber board ist eingebaut und funzt.
wie lange dauert eigentlich ein memtest mit 8gb ram? :ugly:

benches der f1 folgen... irgendwann später. :D
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
wie lange dauert eigentlich ein memtest mit 8gb ram?
Sehr geil :D
Hab mir daß aber fürn Penryn oder später vorgenommen, noch braucht man soviel Ram nicht, da ist hoch taktbarer Speicher mom. wichtiger um auch für die zukübftigen hohen FSBs gerüstet zu sein.
Mal schaun was dann der Nehelem bringt...

Zu der 722.11
Also so schlecht finde ich die gar nicht, teils deutlich besser als in manchem Artikel dargestellt!
So ist die Anfangstransferrate über 100MB/s und nicht wie teils geschrieben bei 90. Nur nervt in der Tat das Betriebsgeräusch. Zwar ist es deutlich leiser als meine 7200.10, aber die zwei 7200.11 erzeugen so ein Ultraleises "Summen" ...
Da wird demnächst wohl wieder ein Thread zur HD Dämmung fällig - bzw Fortsetzung dessen.

Ich denke ich werde die schon behalten, schließlich sind's immer noch 5 Jahre Garantie zu 3 bei Samsung. Auchwenn bei Seagate diese bis jetzt noch nicht ausgeschöpft habe - selbst meine Baracuda4 80GB laufen immer noch und sind dabei seit Kauf täglich im Einsatz (Haben nur das Einsatzsystem geändert) :ugly:


Die Vorabbenches:
  • ST3500320AS am Intel ICH9R- Seagate 7200.11 500GB (2 Scheiben, 32MB Cache)
http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/upload/ST3500320AS-intel-01.gif


  • ST3500320AS am Intel ICH9R - Seagate 7200.11 500GB (2 Scheiben, 32MB Cache)
http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/upload/ST3500320AS-intel-02.gif


  • 2 * ST3500320AS am Intel ICH9R - Seagate 7200.11 - Intel ICH9R Raid 0 - 16kb Blocksize
http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/upload/ST3500320AS-intel-raid16.gif


  • 2 * ST3500320AS am Intel ICH9R - Seagate 7200.11 - Intel ICH9R Raid 0 - 128kb Blocksize
http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/upload/ST3500320AS-intel-raid128.gif



Was dagegen gar nicht geht, die Seagate am JMicron PCIe Kontroller (den viele Gigabyte Boards z.Z. drauf haben):

  • ST3500320AS am JMicron - Seagate 7200.11 500GB (2 Scheiben, 32MB Cache)
http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/upload/ST3500320AS-gb-01.gif


  • ST3500320AS am JMicron - Seagate 7200.11 500GB (2 Scheiben, 32MB Cache)
http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/upload/ST3500320AS-gb-02.gif



Als Abschluss der Vergleich Raid - NonRaid
  • ST3500320AS am Intel ICH9R- Seagate 7200.11 500GB (2 Scheiben, 32MB Cache)
http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/upload/ST3500320AS-intel-02_hdtune.gif

  • 2 * ST3500320AS am Intel ICH9R - Seagate 7200.11 - Intel ICH9R Raid 0 - 16kb Blocksize
http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/upload/ST3500320AS-intel-raid16_hd.gif
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
ups... ich hab den jmicron zum glück sowieso deaktiviert... ;)
mein sys läuft inzwischen übrigens; bin sehr zufrieden. benches folgen am wochenende.

edit: sach ma fusel, benchst du das ganz normal oder schießt du vorher irgendwelche programme, dienste oder tasks ab? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
ach ja... mein nagelneues asus maximus hab ich auch direkt tauschen lassen. wahrscheinlich memory-controller defekt. dank mindfactory gold-blabla gibts aber einen vorab-austausch. das paket ist gerade gekommen... :crazy:



alternate bepisst mich grad ....
wollen zuerst das board haben und erst wenn die den Fehler reproduzieren können gibts nen Autauschboard ....

Gut, ich kann auch woanders Kunde sein .... trotzdem wird das mit dem Board wohl jetzt richtig geil - ich kann den Fehler ja selbst nichtmal reproduzieren :lol:.... :heul:
Was ist dieser Goldstatus? Braucht man da irgendwelche Goldkreditkarten dafür? :D


Wegen benchen, AntiVirenprog aus, ansonsten ganz normal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
gibts nur bei mindfactory und kostet 5.- extra. ;)
da ich aber bisher fast jedes board umgetauscht habe.... dachte ich das die 5.- bestimmt gut angelegt sind.
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
gibts nur bei mindfactory und kostet 5.- extra. ;)
da ich aber bisher fast jedes board umgetauscht habe.... dachte ich das die 5.- bestimmt gut angelegt sind.


ok .. dann wird das mein neuer Stammshop ,,,
ich sag nur gut das ich heute den ganzen Tag ausm Haus war und jetzt zu müde bin noch ne gepfefferte E-Mail an Alternate zu schreiben ...


Ich überlege mir grad nen neuen Board zu hohlen ... jetzt vor Weinachten ist natürlich der beste Zeitpunkt nen Board in ne RMA zu geben (das grade mal 6 Monate alt ist :evil:)



@xrayde
Jau, finde ich eigentlich auch und da ja eben 5Jahre Garantie drauf sind behalt ich die auch ^^


Edit:
@Storm,

ahja was fürn Speicher hast du?
Meine 4GB GEschichte hat sich erledigt:
http://extreme.pcgameshardware.de/showpost.php?p=46884&postcount=28

Und überlege dann Neujahr ebenfalls gleich auf 2*4GB umzusteigen - allerdings muss der dann >1000Mhz mitmachen, den Penryn wirds wohl net mit weniger als 1333Mhz geben und ich will da noch etwas Luft nach oben haben ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
Storm,

ahja was fürn Speicher hast du?
Meine 4GB GEschichte hat sich erledigt:
http://extreme.pcgameshardware.de/showpost.php?p=46884&postcount=28

Und überlege dann Neujahr ebenfalls gleich auf 2*4GB umzusteigen - allerdings muss der dann >1000Mhz mitmachen, den Penryn wirds wohl net mit weniger als 1333Mhz geben und ich will da noch etwas Luft nach oben haben ^^


ich hatte erst den gskill ddr1000 mit 2gb-modulen, die sind aber wieder zurückgegangen weil 1 modul defekt war und die anderen nicht so gut auf dem board wollten. gut, kann auch am board gelegen haben (das ja auch zurückgegangen ist), habe jetzt aber corsair xms2 cl5 drinne, die laufen in 4*2gb-setup einwandfrei (memtest 3 passes).
ps: mein nethands-profil ist aktualisiert. ;)
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
ah, sehr nice :D
Du must unbedingt testen wie weit du den Ram prügeln kannst :D


Ich konnte meine Ultra teuren PC1066 ja nichtmal auf 1066 in 4GB laufen lassen :ugly::lol::haha::devil:


Ergo Lerneffekt -> Scheiß auf teuren Ram :ugly:
Wobei mich trotzdem die CL4 Variante anmachen würde:
http://www3.hardwareversand.de/8V1JD2scQZGCjU/1/articledetail.jsp?aid=7265&agid=599

:ugly:



naja ... jetzt erstmal retour für den 1066er Ram und dann mal schaun.
Muss sagen man merkt wirklich direkt nen Unterschied zwischen 2 und 4GB Ram in Vista64 ...


Edit:
Natürlich muss aber erstmal die MB Frage geklärt werden, hab echt keine Lust die ganzen Ferien über ohne MB rumzusitzten :lol:



edit:
btw, wie ist der?
http://geizhals.at/deutschland/a187167.html

Hat ja ne weile gedauert bis ich nen passenden für mich gefunden habe :D
http://www.lookbeyond.de/showthread.php?p=1063543#post1063543
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten