• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Umfrage: Welche Grafikkarte nutzen Sie zum Spielen?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Umfrage: Welche Grafikkarte nutzen Sie zum Spielen?

Nachdem AMD seine Navi-Serie mit Radeon RX 5700 (XT) gestartet und Nvidia seine Super-Neuauflagen mit RTX 2060, 2070 und 2080 veröffentlicht hat, wollen wir nun wissen, wie sich das auf die Verbreitung unter den PCGH-Lesern auswirkt. Machen Sie bei unserer aktuellen Q3-Umfrage zum Thema "Welche Grafikkarte nutzen Sie zum Spielen?" mit.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Umfrage: Welche Grafikkarte nutzen Sie zum Spielen?
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
Auch wenn ich sie erst in ~2 Wochen als Custom kaufe, habe ich schon mal die Radeon RX 5700 XT angeclickt.
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Hab jetzt Vega 64 Air angekreuzt. Auch wenn es nicht ganz zutrifft. Es sei denn, PCGH meint damit "Luftgekühlt".
Gruß T.
 
B

BastianDeLarge

Guest
Eine out of the box sehr leise:

MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio @ 2000 Mhz / 15500 Mhz eff.

für 680,00€, welche abseits von synthetrischen Benchmarks nie über 70°C kommt. :)

:banane:
 

bulli007

PC-Selbstbauer(in)
Die 1080Ti und 2080Ti sind ja weiter verbreitet als ich dachte!
Ich habe aus Geiz "nur " eine ohne Ti und dachte nicht dran das mein Geiz fast schon ein Alleinstellungsmerkmal ist XD
 

TheWalle82

PC-Selbstbauer(in)
Die 1080Ti und 2080Ti sind ja weiter verbreitet als ich dachte!
Ich habe aus Geiz "nur " eine ohne Ti und dachte nicht dran das mein Geiz fast schon ein Alleinstellungsmerkmal ist XD

Oder man hat sich ne gebrauchte 1080 TI mit Waterblock für knapp 500€ gebraucht gekauft als die 20180 Ti raus kam :banane:
 

wtfNow

Software-Overclocker(in)
Im Sommer 2017 699€ für 1080ti Jetstream (inkl. Destiny 2) bezahlt.
Meine mit Abstand teuerste Grafikkarte aber hat sich gelohnt, die Leistung gibts selbst nach 2 Jahren nicht günstiger.:top::hop:
Der Nachfolger sollte schon 50%+ mehr Leistung bringen zum ähnlichen Preis, und bevorzugt von AMD, den Radeon Treiber samt Funktionen vermisse ich:-|.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Auch wenn ich sie erst in ~2 Wochen als Custom kaufe, habe ich schon mal die Radeon RX 5700 XT angeclickt.

Du verfälscht das Ergebnis. Ich will meine künftige RTX 3080Ti auch anklicken können, dann wäre es wieder hergestellt.

Der Fehler zieht sich auch durch die CPU Umfrage. Viele klicken eben ihre Wunschhardware an oder das, was sie sich irgendwann kaufen wollen.
 

Rangod

PC-Selbstbauer(in)
Im Mai 17 für 400,- eine GTX 1070 Gaming X von MSI geholt.
Bin nach wie vor zufrieden damit. Die nächste Karte soll schon 100% Mehrleistung bringen, aber bitte nicht für 100% mehr Geld :D
 

ResurrectTheSun

Kabelverknoter(in)
Ich habe nur die Karte ausgewählt, die ich auch im PC laufen habe. Denn die RX 5700 XT wird erst gekauft, wenn die Customs da sind und ich die Custom Karten von AMD mit den von Nvidia vergleichen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

spockilein

PC-Selbstbauer(in)
Schon bei der letzten Umfrage wurde meine Frage dazu nicht Beantwortet. Vielleicht Diesmal.

Sind die RTX 2060/70/80 noch dazu ohne MaxQ nun normale Graka oder mobile? Sie sind ja total Baugleich, nur etwas weniger getaktet.
Vielleicht sollte man diese sogar Extra Aufführen.
 

GlaeschenMaggi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Du verfälscht das Ergebnis. Ich will meine künftige RTX 3080Ti auch anklicken können, dann wäre es wieder hergestellt.

Der Fehler zieht sich auch durch die CPU Umfrage. Viele klicken eben ihre Wunschhardware an oder das, was sie sich irgendwann kaufen wollen.

So sehe ich das auch, das sah man wie du bereits sagtest auch schon an der CPU-Umfrage. Viele Leute dort besaßen nämlich noch gar keinen Zen 2 zu jener Zeit und manche werden bis heute noch keinen besitzen oder am Ende vielleicht doch überhaupt nicht kaufen. In solchen Umfragen sollte man, wenn man mitmachen möchte auch wirklich die Hardware angeben, die man momentan tatsächlich besitzt, ansonsten geht jegliche Bedeutung verloren. Zumal Herr Krabonq auch in zwei Wochen, falls er sich die Karte dann auch tatsächlich erwirbt und in seinen Besitz nimmt noch an der Umfrage hätte teilnehmen können.

Ich könnte ja auch bspw. eine RTX 2080ti anklicken und sagen, dass ich diese vorhabe in zwei Wochen zu kaufen. In zwei Wochen jedoch habe ich vielleicht höhere Ausgaben an einer anderen Stelle und kaufe die Karte dann doch nicht. Dann hätte ich hier zwar dazu beigetragen, dass diese Karte einen längeren Balken bekommt und es so aussieht als wäre sie sehr präsent, tatsächlich besitze ich sie jedoch gar nicht. Da dies kein Einzelfall hier ist, ist dies nicht gerade repräsentativ...
 

KillerTime

Gesperrt
Du verfälscht das Ergebnis. Ich will meine künftige RTX 3080Ti auch anklicken können, dann wäre es wieder hergestellt.

Der Fehler zieht sich auch durch die CPU Umfrage. Viele klicken eben ihre Wunschhardware an oder das, was sie sich irgendwann kaufen wollen.
Träume sind eben Schäume :stupid:

Hinterher wird sich wieder gewundert, warum die AMD-Marktanteile so niedrig sind.
 

pascha953

Freizeitschrauber(in)
Habe seit seit April 2017 eine Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti AORUS Aktiv.

Damals zahlte ich bei release 830Euro.

Für meine Vorgänger Karte, (Juli 2015)eine MSI GeForce GTX 980 Ti Gaming 6G legte ich 750 Euro auf den Tisch.

Die Mondpreise die NVIDIA für eine RTX2080TI verlangt mache ich nicht mit, kann es mir zwar locker leisten, sehe es aber nicht ein, warum ich für 20-30% mehr Leistung einen Preis von 1300Euro(release) blechen soll
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
Du verfälscht das Ergebnis. Ich will meine künftige RTX 3080Ti auch anklicken können, dann wäre es wieder hergestellt..

Kurz den ignorierten Beitrag angeclickt, weil zwei dich zitiert haben:

Wär es dir lieber gewesen ich hätte noch ein paar Tage gewartet und dann abgestimmt, um dein OCD zu befriedigen?
Die Umfrage wurde mit "Q3 2019" betitelt und nicht mit "07.08.2019".

Lächerlich. lmao

Zumal Herr Krabonq auch in zwei Wochen, falls er sich die Karte dann auch tatsächlich erwirbt und in seinen Besitz nimmt noch an der Umfrage hätte teilnehmen können.

Der DDR4 Speicher liegt schon bei mir, der R5 3600 ist unterwegs, ich warte noch auf die 5700 XT Customs und welches MoBo ich genau nehme.
Bist du jetzt auch zufrieden gestellt?

In zwei Wochen jedoch habe ich vielleicht höhere Ausgaben an einer anderen Stelle und kaufe die Karte dann doch nicht.

Meine Rücklagen sind ausreichend um den Kauf einer Grafikkarte zu kompensieren. lol
 
K

KrHome

Guest
Die 1080Ti und 2080Ti sind ja weiter verbreitet als ich dachte!
Ich habe aus Geiz "nur " eine ohne Ti und dachte nicht dran das mein Geiz fast schon ein Alleinstellungsmerkmal ist XD
Viel mehr 2080Ti als hier im Forum vertreten sind, wurden in Deutschland auch nicht verkauft.

Aber es geht in der Umfrage ja auch nicht um eine Marktanalyse, sondern um eine Zielgruppenanalyse für zukünftige PCGH Artikel, daher passt das schon alles.
 

Dulindor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kurz den ignorierten Beitrag angeclickt, weil zwei dich zitiert haben:

Wär es dir lieber gewesen ich hätte noch ein paar Tage gewartet und dann abgestimmt, um dein OCD zu befriedigen?
Die Umfrage wurde mit "Q3 2019" betitelt und nicht mit "07.08.2019".

Lächerlich. lmao



Der DDR4 Speicher liegt schon bei mir, der R5 3600 ist unterwegs, ich warte noch auf die 5700 XT Customs und welches MoBo ich genau nehme.
Bist du jetzt auch zufrieden gestellt?

Da noch nicht einmal alle Customs, Releasedatum geschweige denn die Preise der 5700XT bekannt sind halte ich die Kritik schon für gerechtfertigt. Es mag sein das du definitiv eine kaufst, aber im Hardwaremarkt kann in 3-4 Wochen viel passieren. Beispielsweise weil Nvidias 'Super' GPU's oder auch die alten Vegas noch etwas weiter im Preis fallen, möglich wäre auch das die Customs mit ordentlich EarlyAdopter-Aufschlag kommen was einige Käufer abschrecken könnte.
Also ja lieber warten und erst dann das Häkchen setzen wenn die Karte auch bestellt ist.

lg
 

GlaeschenMaggi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@Krabonq es geht uns hier einfach ums Prinzip. Ich meine wäre es denn so schlimm für dich gewesen, wenn du eben deine Stimme erst in zwei Wochen hättest abgeben können? Die Umfrage läuft bis zum 31. Oktober, da hättest du immer noch genügend Zeit gehabt, um teilzunehmen, wenn dann die Hardware auch tatsächlich bei dir ist.

Es kann gut sein, dass du auch tatsächlich diese Produkte am Ende kaufst, allerdings gibt es eben auch genügend Leute, die das dann aber eben nicht tun. Ich hatte mir ja damals ebenfalls überlegt einen Zen 2 zuzulegen, habe in der CPU-Umfrage aber meinen jetzigen i7 7700k angeben. Dies habe ich im Nachhinein auch absolut zurecht getan, denn ich habe ja trotz meines ursprünglichen Interesses letztendlich nicht gekauft. Hätte ich damals einen Zen 2 aus dem Hause AMD angegeben, hätte ich ja somit die Umfrage verfälscht. Deshalb gilt eben, dass man die Hardware angibt, die man tatsächlich momentan besitzt. So eine Umfrage ist eben eine Momentaufnahme. Die Frage lautet ja nicht "An welcher Karte sind Sie am meisten interessiert?" oder "Welche Grafikkarte würden Sie gerne zum Spielen benutzen?", sondern eben "Welche Grafikkarte nutzen Sie zum Spielen?". Das heißt, dass es bei dir eben momentan, sofern deine Fußzeile stimmt, eine GTX 980ti wäre, denn die 5700XT besitzt du ja noch nicht und kannst sie somit auch nicht zum Spielen nutzen.

Wenn man hier schon so eine Umfrage macht, bei der alle Mitglieder die Möglichkeit haben teilzunehmen und ihre Stimme abzugeben, sollte man diese eben auch so einsetzen, dass die Umfrage nicht künstlich verfälscht wird. Denn eine Sache, die ich nicht besitze, die besitze ich eben nicht und kann sie nicht nutzen. Ob ich sie in Zukunft besitzen werde ist eine andere Frage, aber eben in dieser Umfrage nicht relevant.
 
Zuletzt bearbeitet:

GT200b

Freizeitschrauber(in)
-Geforce2 MX 400
-Geforce FX 5200
-Geforce 7600GT
-Geforce GTX 285
-Geforce GTX 570
-Geforce GTX 670
-Geforce GTX 980
-Geforce GTX 1080ti
-Geforce ?RTX? ?XXX? Ich hasse die Turingreihe, zu teuer!!!

Ich bin vermutlich ein echter Nvdia-Fanboy :D:D:D
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Kurz den ignorierten Beitrag angeclickt, weil zwei dich zitiert haben:

Wär es dir lieber gewesen ich hätte noch ein paar Tage gewartet und dann abgestimmt, um dein OCD zu befriedigen?
Die Umfrage wurde mit "Q3 2019" betitelt und nicht mit "07.08.2019".

Lächerlich. lmao

Du willst dir eine Karte kaufen, die es jetzt offenbar nicht gibt, von daher ist das nicht mehr als eine Absichtserklärung. Wenn die Karte gekauft und auf dem Weg zu dir ist, dann wäre das etwas anderes. Du reihst dich in die Schlange der Leute ein, die einfach nur eine Absichtserklärung abgeben und so die Statistik verfälschen. Möglich, dass deine 2 Wochen etwas großzügig sind und es 4 Wochen und m,mehr werden. Möglich, dass ein Preiskrieg ausbricht und du dich umentscheidest (eventuell Nvidia). Möglich, dass AMD eine 16GB Version ankündigt, eine 5800XT soll es ja auch geben usw..

Von daher ist eher dein Verhalten lächerlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

beastyboy79

Software-Overclocker(in)
1080ti und 1070ti aktuell. Beide @stock mit viel Luft nach oben. Wer braucht da ne 2080ti, pffff.
Der Leistungszuwachs ist bei der 2080ti einfach... ach lassen wir das! Bei 70%+ würde ich vielleicht nen Gedanken ans Aufrüsten verschwenden. Aber nicht um jeden Preis. :ugly:

Edit: Müsste die Sig mal überarbeiten.
 

jadiger

Software-Overclocker(in)
GTX1080 Gedanken ans Aufrüsten nicht mal im Ansatz.

Darüber werde ich nachdenken wenn es für die 480 Euro die für die 1080 gezahlt habe, aktuell ein Karte gibt zum gleichen Preis
die mindestens 60% schneller ist. Wenn das so weiter geht dann wird das nicht mal die nächste Genration erreichen.
 

jadiger

Software-Overclocker(in)
-Geforce2 MX 400
-Geforce FX 5200
-Geforce 7600GT
-Geforce GTX 285
-Geforce GTX 570
-Geforce GTX 670
-Geforce GTX 980
-Geforce GTX 1080ti
-Geforce ?RTX? ?XXX? Ich hasse die Turingreihe, zu teuer!!!

Ich bin vermutlich ein echter Nvdia-Fanboy :D:D:D

Was ich da sehe ist das du mehr Geld hast als noch am Anfang.
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
[X] GTX1080 Aorus
[X] 8GB VRAM

und die wird auch noch mindestens bis zur 3xxx Serie drin bleiben und selbst da, wird man sehen müssen, was diese Reihe an Leistung nachlegt und was die dann kosten sollen.
Ein Plus von 60-70% wie damals von der 980 zur 1080 muss da schon drin sein und das für einen vertretbaren Preis...meine 1080 kam mich knapp 550€, also bis 600€ wären drin.

Aber mal schaun, was AMD noch so bringt, vielleicht werde ich ja tatsächlich mal das Lager wechseln...nach Riva TNT über gut ein Dutzend Modelle bis zur jetzigen GTX1080.
 
Oben Unten