• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Treiber für AMDs Fidelity FX Super Resolution: Radeon Software Adrenalin 21.6.1 ist da

Mottekus

Software-Overclocker(in)
Ich bin gespannt. Erwarte nicht das die Qualität an DLSS rankommt. Wenn ich aber auch nur 10 FPS bei nahezu gleichem Bild für Lau bekomme, dann freut mich das. Dann hat man Optionen.
 

raPid-81

Software-Overclocker(in)
Für mich ist DLSS seit heute stark angezählt, selbst wenn es noch etwas besser ist, wird es sehr bald überholt werden und auch der letzte Lemming aufhören dort hinterher zu laufen.
Angezählt bevor Du auch nur irgendwas von FSR gesehen hast außer der Präsentation in der es ziemlich mies aussah? Mutig. :schief:

Jetzt bin ich aber mal gespannt.
Wie funktioniert denn DLSS?

Und bitte kein Bullshit-Bingo.
So:

1624361664424.png
 

Freiheraus

BIOS-Overclocker(in)
Ich bin gespannt auf den Spagat zwischen Leistungsverbesserung & Bildqualitätseinbußen.

Erwarte aber erstmal gar nichts vllt. kommen sie an DLSS 1.0 ran....wo der Mehrwert ja überschaubar war.
DLSS 1.0 mit dem "Ölfarbengemälde"- oder "Comic"-Look war wirklich miserabel und deutlich schlechter als Gameinternes Upscaling:

Battlefield 5
2021.06.22-13.15.jpg
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.


Shadow of The Tomb Raider:
 

gerX7a

BIOS-Overclocker(in)
[...] Aktuell ist kein echter Knaller-Titel dabei und Spiele wie Terminator sehen ja von Haus aus schon gruselig aus. Und man geht direkten Vegleichen mit NVIDIA brav aus dem Weg, was mich schon stutzig macht. Nicht ein einziges DLSS-Spiel dabei.
Es bleibt durchaus zu vermuten, dass AMD einem direkten Vergleich erst mal aus dem Weg gehen möchte. Auch die Wahl von Godfall für die Vorabpräsentation kann man durchaus argwöhnisch betrachten, denn der Grafikstil vergibt hier sehr vieles.

Sofern es nVidia für notwendig erachtet (sprich aus deren Vertriebsbrille heraus ist die Differenzierung nicht eindeutig genug, die Message nicht klar genug), könnte es sein, dass die zeitnah einen direkten Vergleich selbst beisteuern werden, indem die kurzerhand was direkt Vergleichbares mit einem der Titel zusammenschustern werden. Einfach mal abwarten.
 

Schinken

Software-Overclocker(in)
Es gab ein Test-Embargo für einen Treiber...?
Sachen gibts.
Lies nochmal. Es gab ein NDA für eine Technologie. Der Treiber ist nicht FSR. Dann könnte man es auf Non-AMD Karten ja auch vergessen.
Eigentlich ist es genau anders rum.
Was interessiert mich ein Feature, das meine FPS erhöht, aber die Bildqualität in den Boden drückt?
Nein danke, das kann ich auch selber haben, wenn ich Rendering Scaling auf <100% stelle oder nicht die native Auflösung meines Monitors verwende.
Dich interessiert so ein Feature nicht. Ihn schon. Woher ich das weiß? Er hats gesagt!
Übrigens wär ich froh, könnte ich in jedem Spiel einfach die Auflösungsskalierung auf <100% stellen. Leider bieten die Option nicht allzuviele Spiele, die ich besitze. Da ich mit der 1080 in 4k spiele würde ich gern immer mit 90% spielen. Bei Anno habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich keinen Unterschied sehe aber gut FPS gewinne.
Also ja, ich verstehe was du meinst. Für dich kann diese Priorisierung gerne stimmen. Wir gewichten das anders, leb damit.

@Topic: Ich freu mich drauf, es direkt in Anno auszuprobieren. Mal sehen ob es schon brauchbar ist :).
 

raPid-81

Software-Overclocker(in)
Türlich hab ich das gesehen aber die wahre Qualität kann man doch auf so einem Video gar nicht beurteilen.

Noch knapp ne Stunde Zeit bis SR so richtig aufräumen wird.
Ich kann aber den Vergleich im Video sehen, linke Seite Ok - rechte Seite Matsch. Da ist die Video Kompression völlig irrelevant, da die ja beide Seiten betrifft.
 

Chatstar

BIOS-Overclocker(in)
SR wird mit ziemlicher Sicherheit auf Augenhöhe zu DLSS 2.x sein ...
Dazu kommt, dass durch die Konsolen und den Fakt das es auf allen aktuellen Karten läuft, wird FSR vermutlich die Zukunft sein.

Oder es läuft wie bei GSync/Freesync ... wo nVidia sein hohes Roß mal verlassen hat und mit GSync Compatible doch ein wenig in die richtige Richtung gegangen ist.

Jeglicher propritärer Kram sollte eigentlich boykottiert werden.
Aber dafür ist nVidia zu groß und deren Fanboys kommen direkt mit Beißreflex.
 

raPid-81

Software-Overclocker(in)
SR wird mit ziemlicher Sicherheit auf Augenhöhe zu DLSS 2.x sein ...
Dazu kommt, dass durch die Konsolen und den Fakt das es auf allen aktuellen Karten läuft, wird FSR vermutlich die Zukunft sein.
Ich bin mir sicher dass es nicht mal DLSS 2.0 erreichen wird, aber das werden wir bald genau wissen.

Es läuft also auf allen aktuellen Karten, wo ist denn der große "Support für alle" geblieben? Alles vor Vega wird nämlich nicht unterstützt: https://www.pcgameshardware.de/AMD-...eiber-Support-aeltere-GPUs-Windows-7-1374391/

Oder es läuft wie bei GSync/Freesync ... wo nVidia sein hohes Roß mal verlassen hat und mit GSync Compatible doch ein wenig in die richtige Richtung gegangen ist.
G-Sync Ultimate gibt's weiterhin und es ist immer noch die beste, wenn auch teuerste, Lösung am Markt.

Jeglicher propritärer Kram sollte eigentlich boykottiert werden.
Aber dafür ist nVidia zu groß und deren Fanboys kommen direkt mit Beißreflex.
Was DLSS angeht kann Nvidia das auch freigeben, läuft nur auf anderen Karten ohne Tensor Cores dann nicht. Und mal ehrlich, wenn ein Unternehmen zig Millionen $ in die Entwicklung eines Features steckt, dann wollen die erst mal die Kohle wieder rein holen. Macht AMD nicht anders mit Eigenentwicklungen, oder warum stellen die sonst Patente ein? Wenn AMD mit einem Feature nachzieht müssen sie es "open source" (Freesync, FSR, etc) machen, sonst können sie es auch gleich bleiben lassen.
 

Thepunisher2403

PC-Selbstbauer(in)
Ist doch egal, warum muss SR unbedingt mit DLSS verglichen werden, es ist ein neuer offener Standard und ist somit konkurrenzlos.
ach jetzt ist es konkurrenzlos XD so ein schwachsinn sowas peinliches...
du willst nur nicht zugeben das es mit dlss nicht mithalten kann...
ja es mag ein offener standard sein aber der support müsste nvidia selber machen wenn es auf ampere grakas laufen sollte was ja wegen dlss unsinning wäre..
wozu sollte man auf was wesentlich schlechteres fahren...
wie vorher gesagt ich werde dich wieder daran erinnern wenn das test embargo fällt

aber deine posts sind schon immer der lacher des tages ;)
SR wird mit ziemlicher Sicherheit auf Augenhöhe zu DLSS 2.x sein ...
Dazu kommt, dass durch die Konsolen und den Fakt das es auf allen aktuellen Karten läuft, wird FSR vermutlich die Zukunft sein.

Oder es läuft wie bei GSync/Freesync ... wo nVidia sein hohes Roß mal verlassen hat und mit GSync Compatible doch ein wenig in die richtige Richtung gegangen ist.

Jeglicher propritärer Kram sollte eigentlich boykottiert werden.
Aber dafür ist nVidia zu groß und deren Fanboys kommen direkt mit Beißreflex.
ahhh jetzt soll es auf augenhöhe sein XDDD

ja genau aber natürlich....
gerade sagst noch es darf mit dlss nicht verglichen werden du widersprichst dir selber

wenn das test embargo fällt werde ich diese aussage wieder hervor holen und mal wieder auzeigen wie falsch du liegst ;)
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
Dich interessiert so ein Feature nicht. Ihn schon.

Ganz ruhig, du hast falsch interpretiert.
Du kannst schon seit Jahren (Jahrzehnten?) einfach eine niedrigere, selbst ausgewählte Auflösung in Spielen auswählen.
Erstelle eine Custom-Auflösung im Treiber, die 90% von deiner Monitorauflösung entspricht und zack! hast du genau diese. In allen Spielen. Mit der dementsprechenden Skalierung ohne jegliche Qualität.
 

beastyboy79

Software-Overclocker(in)
Kann mal jemand der "Ständigen Vertretung" der Nvidia-Marketingabteilung in einem AMD-Thread mal ne Auszeit geben? So 6h-12h würden genügen, dieses Gesabbel ist ja nicht mehr zum Aushalten.

@raPid-81 DU erklärst DLSS mit ner Marketingfolie. Hast Du denn gar keinen Anstand mehr?

@Opprobrium du solltest jetzt mal ne Erklärung und einen Erguss deiner Weisheit ablassen und DLSS erklären. Da bin ich mal gespant, ob da jetzt nur copy und pasta kommt?
 

gerX7a

BIOS-Overclocker(in)
SR wird mit ziemlicher Sicherheit auf Augenhöhe zu DLSS 2.x sein ...
Wo zauberst du denn diese Gewissheit her? Die Präsentation legt erst mal nahe, dass die mit einem direkten Vergleich es eher schwer haben werden. Selbst der Ultra Quality Mode bügelte schon einiges auf der 6800 XT an Details weg, wobei noch nicht so auffällig, der auf der GTX 1060 demonstrierte (immer noch) Quality-Mode dagegen hat schon regelrecht Pixelmatsche hinterlassen.
Mehr als deine persönliche Hoffnung vermag deine Aussage nicht zu transportieren ... das was AMD bisher gezeigt hat rät da recht eindeutig zur Skepsis.

Dazu kommt, dass durch die Konsolen und den Fakt das es auf allen aktuellen Karten läuft, wird FSR vermutlich die Zukunft sein.
[...]
Jeglicher propritärer Kram sollte eigentlich boykottiert werden.
Leider verstehst du ob deines Bias nicht, wie der Markt funktioniert und dementsprechend sind deine Aussagen vollkommen wertlos bzw. schlichtweg falsch.
Proprietäre Lösungen setzen sich aus vielerlei Gründen im Markt durch (wenn sie sich den mal etablieren oder gar durchsetzen). Zu den wichtigsten zählen sicherlich die, dass a) ein offener Standard zu spät kam und b) dass der offene Standard dennoch mit einigen Nachteilen leben muss bzw. einige Features vermissen lässt.

Und ob deiner vollkommen verklärten Sichtweise verstehst du ganz offensichtlich auch gar nicht, warum hier AMD einen "offenen Standard" anbietet, denn die haben überhaupt keine andere Wahl, sprich ihre aktuelle Marktsituation zwingt sie zu einem derartigen Schritt, denn mit allen anderen denkbaren Herangesehnsweisen wären sie schlicht weniger erfolgreich und das Feature würde zu einem reinen Konsolen-Feature verkommen, das auf dem PC kaum einen interessieren würde.
AMD kommt viel später in dem Markt als der Hautpkonkurret, der mittlerweile ein beträchtlich qualitatives Niveau erreicht und sich schon längst im Markt etabliert hat (nicht nur in vielen Einzeltiteln, sondern auch in zwei der größten, freien Engines) und hinzu kommt, dass AMD nur einen sehr kleinen Hardware-Anteil auf dem PC hat, d. h. hier ein AMD-exklusives Feature auf dem PC anbieten zu wollen, würde nVidia nur noch mehr in die Hände spielen.

Es ist zwar immer wieder belustigend deine verbalen Verrenkungen zu lesen, zumeist aber einfach nur ermüdend bis nervend, weil das bei dir ein Dauerzustand ist und du selbst nicht einmal über die einfachsten Sachverhalte halbwegs objektiv diskutieren kannst, sondern immer gleich zwischen Himmel und Hölle deine Fantastereien aufspannen musst.

Wirf dir ein paar Baldrian ein, warten die nächsten paar Tage ab und dann wird es vielleicht erste objektive Tests geben, die FSR mal im Detail beleuchten. Dich hier in eine Traumwelt zu flüchten, hilft weder dir noch irgendwem sonst hier ... vielleicht abseits des unfreiwilligen Unterhaltungswertes, jedoch bin ich mir nicht so sicher, ob das deine Intention ist. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

elmobank

Software-Overclocker(in)
Ich würde ja allen empfehlen, etwas ruhig zu bleiben, der offizielle Vergleich erfolgt ja in ein paar Minuten und später kann man es dann selber austesten.
Aus irgendwelchen niedrig aufgelösten Videos oder Screenshoots Vergleiche zu ziehen, ist jetzt nicht unbedingt die beste (wenn auch aktuell einzige) Möglichkeit.

Sobald sich pcgh und Co mit den entsprechenden Tests melden, dann wird es spannend, da man davon ausgehen kann, dass dort selbst die Schwächen, die es unweigerlich immer beim Upscaling gibt, aufgezeigt werden.

Mal schauen, wie sich die Opensource durchsetzen wird. DLSS hat halt einen riesigen Nachteil: Es läuft nur auf RTX Grafikkarten. Wie es mit dem füttern der künstlichen Intelligenz aussieht, das wissen nur die Programmierer - sollte der AMD Pendant einfach funktionieren, dann könnte es sich schneller durchsetzen.

Im Endeffekt werfen wir es bald selber sehen und lesen können - bin mega auf die Tests gespannt.
 

raPid-81

Software-Overclocker(in)
Kann mal jemand der "Ständigen Vertretung" der Nvidia-Marketingabteilung in einem AMD-Thread mal ne Auszeit geben? So 6h-12h würden genügen, dieses Gesabbel ist ja nicht mehr zum Aushalten.

@raPid-81 DU erklärst DLSS mit ner Marketingfolie. Hast Du denn gar keinen Anstand mehr?

@Opprobrium du solltest jetzt mal ne Erklärung und einen Erguss deiner Weisheit ablassen und DLSS erklären. Da bin ich mal gespant, ob da jetzt nur copy und pasta kommt?
Das kann ich so zurückgeben an die "AMD-Fraktion" hier, die NV-Threads werden diesbezüglich ja auch nicht verschont.

Ich kann DLSS nicht besser erklären als der Hersteller. Da steht drin wie das neuronale Netz trainiert wird und welche Daten einfließen. Viel mehr Infos gibt's dazu nicht, NV wäre auch schön blöd GENAU zu beschreiben wie es funktioniert. ;)
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Auf den Test bin ich auch gespannt, allerdings sind auch meine Erwartungen eher gering. Im Vergleich zu einem Konkurrenten der so viel größer ist, so viel höheres Budget vorweisen kann, schon Jahre daran sitzt und auf Software spezialisiert ist... was will man da in dessen Kerngeschäft für Schnitte machen?
Hier wird immer gern angemerkt dass das verglichen wird was auf dem Markt ist, aber so einfach ist das schlicht nicht. Gerade bei einer Firma der man jahrelang nachgesagt hat sie hätten softwareseitig aufzuholen. Wie will man ernsthaft von genau dieser Firma in genau diesem Geschäftsfeld, vom Fleck weg gleiche, oder gar bessere Resultate erwarten?
 

raPid-81

Software-Overclocker(in)
Ich würde ja allen empfehlen, etwas ruhig zu bleiben, der offizielle Vergleich erfolgt ja in ein paar Minuten und später kann man es dann selber austesten.
Aus irgendwelchen niedrig aufgelösten Videos oder Screenshoots Vergleiche zu ziehen, ist jetzt nicht unbedingt die beste (wenn auch aktuell einzige) Möglichkeit.
Aber man kann ja selbst im niedrig aufgelösten Video Vergleiche zwischen den beiden Seiten ziehen. Mehr haben wir noch nicht, ein Indiz ist es aber trotzdem.

Sobald sich pcgh und Co mit den entsprechenden Tests melden, dann wird es spannend, da man davon ausgehen kann, dass dort selbst die Schwächen, die es unweigerlich immer beim Upscaling gibt, aufgezeigt werden.

Mal schauen, wie sich die Opensource durchsetzen wird. DLSS hat halt einen riesigen Nachteil: Es läuft nur auf RTX Grafikkarten. Wie es mit dem füttern der künstlichen Intelligenz aussieht, das wissen nur die Programmierer - sollte der AMD Pendant einfach funktionieren, dann könnte es sich schneller durchsetzen.

FSR muss auch in die Game-Engines implementiert werden. "Von allein" funktioniert es nicht auch wenn es eine Open-Source Lizenz nutzt.
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Hier wird immer gern angemerkt dass das verglichen wird was auf dem Markt ist, aber so einfach ist das schlicht nicht. Gerade bei einer Firma der man jahrelang nachgesagt hat sie hätten softwareseitig aufzuholen. Wie will man ernsthaft von genau dieser Firma in genau diesem Geschäftsfeld, vom Fleck weg gleiche, oder gar bessere Resultate erwarten?
Was soll ich denn sonst machen? Beide Firmen verlangen ähnlich viel Geld für, in der reinen Rasterleistung, ähnlich Leistungsstarke Produkte. Es kommt also stark auf die Software und sonstige Features wie die RT Performance an, für welches Produkt ich mich am Ende entscheide.

Aus Mitleid werde ich mich dann garantiert nicht für das schlechtere Gesamtpaket entscheiden. Das beides Milliarden schwere Konzerne die nur mein Geld wollen und dafür will ich nun mal eine gewisse Gegenleistung.
 

Opprobrium

PC-Selbstbauer(in)
DU erklärst DLSS mit ner Marketingfolie. Hast Du denn gar keinen Anstand mehr?
Nvidia ist der Entwickler von DLSS, der erklärt es somit am besten, weil sie natürlich wissen, was sie getan haben.

du solltest jetzt mal ne Erklärung und einen Erguss deiner Weisheit ablassen und DLSS erklären. Da bin ich mal gespant, ob da jetzt nur copy und pasta kommt?
Ganz easy runtergebrochen.
Du hast 3 Frames in 720p und ziehst daraus mehr Informationen als aus einem in 1080p und skalierst es dann auf 720p runter. Super Sampling halt. Das was ATis FSR nicht macht.
Ist ja klar warum dann ein geringer aufgelöstes Bild besser ausschauen kann.
Und um die ganzen Probleme die da auftauchen zu minimieren kommt halt Deep Learning mit ins Boot.
Und so hat man heute mit DLSS 2.2 ein besseres Bild als Nativ mit mehr Leistung!
 

elmobank

Software-Overclocker(in)
FSR muss auch in die Game-Engines implementiert werden. "Von allein" funktioniert es nicht auch wenn es eine Open-Source Lizenz nutzt.
Das habe ich ja auch nicht behauptet, die Frage ist ja eher, wie einfach und effektiv ist das Füttern der entsprechenden Engine - je einfach, desto wahrscheinlicher ist es, dass es sich besser und schneller verbreitet.

Ich bin auch gespannt, was beim Vergleich raus kommt, aber trotzdem bin ich immer noch der Meinung, das die native Auflösung die beste Wahl bleibt - wenn die Grafikkarte die Leistung dafür hat - da man dann nicht erst auf die Implementierung angewiesen ist.
Abet auch hier hat jeder seine eigene Meinung zu und das ist auch gut so.
 

Redrudi

Freizeitschrauber(in)
Endlich nur noch rund 9Watt verbrauch bei meinem Dell Moni mit 165Hz und keine 35 mehr im Idle.
 

raPid-81

Software-Overclocker(in)
Das habe ich ja auch nicht behauptet, die Frage ist ja eher, wie einfach und effektiv ist das Füttern der entsprechenden Engine - je einfach, desto wahrscheinlicher ist es, dass es sich besser und schneller verbreitet.

Ich bin auch gespannt, was beim Vergleich raus kommt, aber trotzdem bin ich immer noch der Meinung, das die native Auflösung die beste Wahl bleibt - wenn die Grafikkarte die Leistung dafür hat - da man dann nicht erst auf die Implementierung angewiesen ist.
Abet auch hier hat jeder seine eigene Meinung zu und das ist auch gut so.
Das Training entfällt ja bei FSR da es keinen Neural-Network Ansatz verfolgt. Es ist ein Spatial-Upscaler der von den Spiele-Entwicklern dann pro Spiel angepasst werden muss.

https://www.hardwareluxx.de/index.p...r-21-6-1-unterstuetzt-bereits-fsr-update.html

AMD setzt auf einen spatial Upscaler, der keinerlei temporaler Komponenten (wie Bewegungsvektoren auf Basis vorheriger Frames) beinhaltet. Zudem verzichtet AMD auf eine AI-Komponente und setzt stattdessen offenbar auf das FidelityFX Contrast Adaptive Sharpening (CAS), um die Details wiederherzustellen.

Der Aufwand für die Spiele-Entwickler wird also bei FSR vermutlich höher sein als bei DLSS da dieses bereits von Nvidia fertig trainiert ausgeliefert wird.

Edit: Wenn ich mit einem Upscaler bei gleicher Qualität Strom spare, weniger VRAM benötige, mehr FPS bekomme und meine Karte 1 Jahr länger nutzen kann, dann bin ich sofort im Boot. :D
 

elmobank

Software-Overclocker(in)
Das Training entfällt ja bei FSR da es keinen Neural-Network Ansatz verfolgt. Es ist ein Spatial-Upscaler der von den Spiele-Entwicklern dann pro Spiel angepasst werden muss.

https://www.hardwareluxx.de/index.p...r-21-6-1-unterstuetzt-bereits-fsr-update.html



Der Aufwand für die Spiele-Entwickler wird also bei FSR vermutlich höher sein als bei DLSS da dieses bereits von Nvidia fertig trainiert ausgeliefert wird.
Die Frage ist ja dazu noch, was muss für das Training bei nvidia bereit gestellt werden und was kostet das Ganze und wie lange dauert dies...?
Wäre es so einfach und kostengünstig, dann müssten ja fast alle aktuellen Spiele dieses Feature bieten, oder seh ich dad verkehrt?

Also sollte man davon ausgehen, dass sich nvidia dies schon einiges kosten lassen wird - im Umkehrschluss stellt sich dann die Frage, ob es nicht über den FSR Ansatz durch die Entwickler nicht kostengünstiger und schneller geht - dad wird aber erst die Zeit zeigen.
 

Jahtari

BIOS-Overclocker(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

hab’s selber aber noch nicht sehen können - taugst was?
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Wird heute gleich mal bei Resi 8 getestet.
Das kommt erst später nicht heute!
Es bleibt durchaus zu vermuten, dass AMD einem direkten Vergleich erst mal aus dem Weg gehen möchte. Auch die Wahl von Godfall für die Vorabpräsentation kann man durchaus argwöhnisch betrachten, denn der Grafikstil vergibt hier sehr vieles.
Godfall ist schlicht der einzige Titel aus dem aktuellsten Partnerprogramm auf den dass schon läuft, zudem ist es UE Engine und biete sich damit zusätzlich an. Kein Grund gleich den Aluhut aufzusetzen.

Ansonsten sind ja alle schon zahlreich versammelt um zu lästern und Ihren eigenen Dreck unter den Teppich zu kehren, kann ja dann losgehen.
 

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

hab’s selber aber noch nicht sehen können - taugst was?

Gleiche Geschichte. - Genau das Video hab ich sogar kommentiert. :D

Der Typ hat selber irgendwo in einem seiner Antworten gesagt, dass es die "Upscaling" Funktion in den Optionen ist. - Ergo FidelityFX + CAS und nicht FSR. :D
 

paysen

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Selbst mit dem aktuellsten DLSS würde ich lieber Grafiksettings runterstellen. Aber das hat meine 3080 zum Glück nicht nötig. Ich habe zuletzt noch 2.1 getestet und fand es grauenhaft auf jeder Stufe. Aber jedem das seine, schließlich hat jeder seine Präferenzen.

Ich erwarte von AMD nicht, dass sie das toppen. Aber komischerweise höre ich seit Release von DLSS immer nur, was für ein fetter Gamechanger es doch ist und wie viel wert das Feature alleine ist. Dabei ist es meiner Meinung nach bisher einfach nur schlecht gewesen und war nie eine Option für mich.

Wenn AMD jetzt nur auf dem Niveau von DLSS 2.0 oder sogar darunter landet, dann hängen sie momentan zwar immernoch hinterher, aber dann bestätigt mich das auch in meinem Empfinden, wie schlecht DLSS in den letzten 2 Jahren bzw seit meiner vorherigen 2080 wirklich war. Komischerweise wurde von genau den Fans seit 2 Jahren schon DLSS angepriesen als DER GAMECHANGER und "kauft euch bloß keine AMD Karte, denn die hat schließlich kein DLSS. Dass es erst jetzt halbwegs ansehbar wird mit DLSS 2.2 ist anscheinend mittlerweile irrelevant. Und auch jetzt kommt wieder jeder aus der Ecke gekrochen.

Vielleicht bin ich auch einfach out of touch, denn weder RT noch DLSS hatten einen Einfluss auf den Kauf meiner 3080.
 
Oben Unten