• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Treiber für AMDs Fidelity FX Super Resolution: Radeon Software Adrenalin 21.6.1 ist da

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Treiber für AMDs Fidelity FX Super Resolution: Radeon Software Adrenalin 21.6.1 ist da

AMDs Performance-steigernde Kantenglättung "Fidelity FX Super Resolution" (FSR) für Radeon-Grafikkarten ist nun dank Treiber-Update verfügbar. Gleichwohl gibt es auch noch ein paar weitere Neuerungen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Treiber für AMDs Fidelity FX Super Resolution: Radeon Software Adrenalin 21.6.1 ist da
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Ich bin gespannt auf den Spagat zwischen Leistungsverbesserung & Bildqualitätseinbußen.

Erwarte aber erstmal gar nichts vllt. kommen sie an DLSS 1.0 ran....wo der Mehrwert ja überschaubar war.
 

TheGoodBadWeird

Software-Overclocker(in)
Habe gerade auf Videocardz.com gelesen AMD würde ältere GPUs mit diesem Treiber nicht mehr unterstützen.

Unter den nicht unterstützen Serien:
-200, 300, Fury

Quelle:

Heißt im Klartext Fidelity FX ist nur eine Mogelpackung. Die ersten Nachteile kommen also langsam ans Licht. Man muss auf AMD-Seite also Polaris oder neuer besitzen. Was eine Farce!
 

AfFelix

Freizeitschrauber(in)
Wann fällt denn das Test-Embargo?

Ich erwarte nichts, bin aber trotzdem auf Vergleiche gespannt.
Also meine Erwartung ist auch nicht Hoch

ohne Hilfsmittel WQHD->4k: Bildqualität etwas unter WQHD mit nervigen ungeglätteten Kanten

DLSS: WQHD->4k :Bildqualität wie 4k allerdings mit schmieren und Sichbarem Bildaufbau
FXSR: WQHD->4k : Bildqualität etwas über WQHD ohne Schmieren und ohne Verzögerung, und vernünftig Klatte Kanten

Sofern Super Resultion einfach wie eine vernüftge Auflösungskalierung funktioniert; mit etwas besserer Qualität als die benutzte Renderauflösung, und schön glatten Kanten und ohne nerviges flimmer daher kommt; bin ich hoch zufrieden :daumen:


Habe gerade auf Videocardz.com gelesen AMD würde ältere GPUs mit diesem Treiber nicht mehr unterstützen.

Unter den nicht unterstützen Serien:
-200, 300, Fury

Quelle:

Heißt im Klartext Fidelity FX ist nur eine Mogelpackung. Die ersten Nachteile kommen also langsam ans Licht. Man muss auf AMD-Seite also Polaris oder neuer besitzen. Was eine Farce!


Die Karten sind uralt. Ich will nicht das Ressourcen verschwendet werden um jeden alten Kram noch mit zu nehmen. Das der Treiber Support iwann endet ist halt so. Vielleicht bringen sie das ja noch nachträglich. Zuzutrauen ist es AMD :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe gerade auf Videocardz.com gelesen AMD würde ältere GPUs mit diesem Treiber nicht mehr unterstützen.

Unter den nicht unterstützen Serien:
-200, 300, Fury

Quelle:

Heißt im Klartext Fidelity FX ist nur eine Mogelpackung. Die ersten Nachteile kommen also langsam ans Licht. Man muss auf AMD-Seite also Polaris oder neuer besitzen. Was eine Farce!
Das wurde doch auch so von Seiten AMD´s kommuniziert. Weiss jetzt nicht was da ne Mogelpackung sein soll ??
 
Zuletzt bearbeitet:

TheGoodBadWeird

Software-Overclocker(in)
Das wurde doch auch so von Seiten AMD´s kommuniziert. Weis jetzt nicht was da ne Mogelpackung sein soll ??
Das Fidelity Fx neue Modelle unterstützt war klar. Jedoch wurde nie behauptet alle alten Karten würden von heute auf morgen im Treibersupport wegfallen.

AMD hat das still und heimlich gemacht. Finde ich alles andere als transparent und kundenfreundlich.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Das wurde doch auch so von Seiten AMD´s kommuniziert. Weis jetzt nicht was da ne Mogelpackung sein soll ??
Dass die alten Karten kein Fidelity FX bekommen schon. Dass die gar keine Treiber mehr bekommen nicht.
Ob letzteres wirklich der Fall ist muss sich aber noch zeigen. Dass die den Treiber für das Feature was sie nicht bekommen nicht bekommen ist jetzt erstmal nicht besonders überraschend.
 

FormatC

igor'sLAB
Tja Treiber hab ich drauf, nur eine Auswahlmöglichkeit finde ich bisher noch nicht.
Das liegt daran, dass auch die Spiele erst mal gepatcht werden müssen. Es ist nicht nur der Treiber, sondern es muss auch Code ins Spiel :)
Aktuell ist kein echter Knaller-Titel dabei und Spiele wie Terminator sehen ja von Haus aus schon gruselig aus. Und man geht direkten Vegleichen mit NVIDIA brav aus dem Weg, was mich schon stutzig macht. Nicht ein einziges DLSS-Spiel dabei.
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
AMDs Performance-steigernde Kantenglättung
Mir war bisher nicht bewusst, dass Kantenglättung die Performance steigert. :ugly:

Nennt das Kind doch beim Name: Es ist primär ein herunterskalieren der Auflösung der aktuellen Szene um die Rechenlast der GPU zu vermindern. Die hier genannte Kantenglättung kommt dann beim Hochskalieren zum Tragen, ist aber nicht "Performance-steigernd", sondern genau das Gegenteil.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Das liegt daran, dass auch die Spiele erst mal gepatcht werden müssen. Es ist nicht nur der Treiber, sondern es muss auch Code ins Spiel :)
Aktuell ist kein echter Knaller-Titel dabei und Spiele wie Terminator sehen ja von Haus aus schon gruselig aus. Und man geht direkten Vegleichen mit NVIDIA brav aus dem Weg, was mich schon stutzig macht. Nicht ein einziges DLSS-Spiel dabei.
Naja also Godfall ist technisch schon sehr gut aufgestellt. Anno sollte auch einen schönen Vergleich ermöglichen mit seinen filigranen Strukturen.
 

Noir_Absolu

Schraubenverwechsler(in)
Anno sieht schon bei Fidelity FX 120% grauenhaft aus :-S Runterskaliert ja, aber irgendwie mehr nicht. Immerhin steigen die FPS sehr stark.
 

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
Anno 1800 ist wohl schon soweit.

Grafik "normal":

und so sieht das bei 150% aus:

(screenshots sind zu groß. ^^)
muss jetzt zur arbeit, kann aber heute abend mal genauer hingucken.

Das ist nicht FSR. - Das ist normales Upscaling mit FidelityFX + CAS.
Die Option gibt es seit Anno 1800 Release und hat nichts mit dem neuen FSR zu tun. Da sind die letzten Tage schon so einige drüber gestolpert. :D

FSR kommt wohl heute Abend mit dem "normalen" Anno Patch. Normalerweise ist bei Anno immer gegen ca. 18:00 Uhr "Patchtime" wo wir die Funktion dann wohl für alle finden.
 

Jahtari

BIOS-Overclocker(in)
na immerhin. :ugly: ist mir vorher aber auch noch nie aufgefallen, die option. [r]egal. nach der arbeit bin ich schlauer.
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
Während das Test-Embargo zur neuen Kantenglättungstechnologie FSR und damit die Bekanntgabe der unterstützten Spiele erst im Laufe des Tages fällt,

Es gab ein Test-Embargo für einen Treiber...?
Sachen gibts.
Unsinn, wenn die Performance stimmt und es mehr FPS gibt ist die Qualität drittrangig, die kann auch später noch verbessert werden.

Eigentlich ist es genau anders rum.
Was interessiert mich ein Feature, das meine FPS erhöht, aber die Bildqualität in den Boden drückt?
Nein danke, das kann ich auch selber haben, wenn ich Rendering Scaling auf <100% stelle oder nicht die native Auflösung meines Monitors verwende.
 

xlOrDsNaKex

Freizeitschrauber(in)
Ich glaube man sollte erstmal den Ball flach halten, damit die Enttäuschung nachher nicht so hoch ist. Es ist ziemliches Wunschdenken, dass ein OpenSource Ding aus dem Stand so gut performen und aussehen soll wie ein proprietäres über Jahre gereiftes Feature....
Gibt AMD Zeit und man wird sehen was passieren wird.
 

Opprobrium

PC-Selbstbauer(in)
Unsinn, wenn die Performance stimmt und es mehr FPS gibt ist die Qualität drittrangig, die kann auch später noch verbessert werden.
Deshalb nennen sie es Ultra Quality Mode, die Performance stimmt, aber die BQ nicht.
Also braucht es einen hippen Namen, so wird die schlechte Quali durch nen ordentlichen Namen kaschiert.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Das liegt daran, dass auch die Spiele erst mal gepatcht werden müssen. Es ist nicht nur der Treiber, sondern es muss auch Code ins Spiel :)
Aktuell ist kein echter Knaller-Titel dabei und Spiele wie Terminator sehen ja von Haus aus schon gruselig aus. Und man geht direkten Vegleichen mit NVIDIA brav aus dem Weg, was mich schon stutzig macht. Nicht ein einziges DLSS-Spiel dabei.
Das ist halt das Problem, wenn auf Grund von proprietären Lösungen nur wenig supportet wird. ;-) :ugly:

MfG
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Wow, was hier schon wieder Erwartung rumgeistern am Tag 1 vom Release.
Auch das Stimmenerheben der selbsternannten "Fachleute" entbehrt nicht einer gewissen komödiantischen Einlage.
Ich werde es mit meiner Vega erst mal selbst testen und dann schauen. Manches mag schlecht, Anderes besser als gebacht, laufen.
In jedem fall spielt die Zeit für FX SR
Gruß T.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Eigentlich ist es genau anders rum.
Was interessiert mich ein Feature, das meine FPS erhöht, aber die Bildqualität in den Boden drückt?
Nein danke, das kann ich auch selber haben, wenn ich Rendering Scaling auf <100% stelle oder nicht die native Auflösung meines Monitors verwende.
Die Frage ist doch auch wie man das wertet, niemand spielt schließlich Standbilder im direkten Vergleich im Lupenmodus. ;-)

MfG
 

raPid-81

Software-Overclocker(in)
Also meine Erwartung ist auch nicht Hoch

ohne Hilfsmittel WQHD->4k: Bildqualität etwas unter WQHD mit nervigen ungeglätteten Kanten

DLSS: WQHD->4k :Bildqualität wie 4k allerdings mit schmieren und Sichbarem Bildaufbau
FXSR: WQHD->4k : Bildqualität etwas über WQHD ohne Schmieren und ohne Verzögerung, und vernünftig Klatte Kanten

Sofern Super Resultion einfach wie eine vernüftge Auflösungskalierung funktioniert; mit etwas besserer Qualität als die benutzte Renderauflösung, und schön glatten Kanten und ohne nerviges flimmer daher kommt; bin ich hoch zufrieden :daumen:
Did you know: DLSS 2.2 ist verfügbar, kein Schmieren / Ghosting mehr:

https://wccftech.com/nvidia-dlss-2-...dded-to-other-games-for-several-improvements/

DLSS 2.1
1624360635602.png


DLSS 2.2
1624360652489.png


Das ist halt das Problem, wenn auf Grund von proprietären Lösungen nur wenig supportet wird. ;-) :ugly:

MfG
Nativer DLSS Support in den meistgenutzten Engines ist für dich "wenig"? :huh:

- Unreal
- Unity
- Cryengine
- IDTech
- Frostbite
- uvm


Die Frage ist doch auch wie man das wertet, niemand spielt schließlich Standbilder im direkten Vergleich im Lupenmodus. ;-)

MfG
Seltsam, mit genau diesen Standbildern wird immer wieder aufgezeigt wie mies DLSS ist. Und jetzt soll man das nicht auf FSR genauso anwenden? :ugly:
 

Chatstar

BIOS-Overclocker(in)
Für mich ist DLSS seit heute stark angezählt, selbst wenn es noch etwas besser ist, wird es sehr bald überholt werden und auch der letzte Lemming aufhören dort hinterher zu laufen.
 

rumpeLson

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AMD wird um 15 Uhr liefern, das hab ich im Urin!
Das würde ich mal untersuchen lassen :)

Wenn Fidelity Fx Super Resolution grundsätzlich besser wird als nur die Auflösung zu reduzieren und nachzuschärfen, wird es sicher seine Daseinsberechtigung haben.
Bin sehr gespannt was wir letztlich nachher sehen, bin aber persönlich eher pessimistisch.
 

Av4l

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe Anno bisher mit FidelityFX 140% gespielt, damit meine 5700XT in "UHD" ausreichend hohe Bildraten liefert. Optisch geht das für mich vollkommen in Ordnung. Wenn man natives UHD mit meiner jetzigen Einstellung vergleicht, muss man schon etwas genauer hinschauen, um die Unterschiede zu sehen. Es ist halt so eine kleine Unschärfe über dem Bild, was man vor allem an feineren Texturen sieht. Für mich ist das absolut tolerierbar und kein Grund, deshalb ne stärkere Grafikkarte zu kaufen.

Wenn die neue Lösung bei gleicher Performance besser aussieht als FidelityFX 140%, dann ist das schon ein ordentlicher Zugewinn aus meiner Sicht.
 
Oben Unten