• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Tower PC über Netzwerk mit Smart TV verbinden ( Desktop Streamen)

Martinie

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey,
da wir leider umgezogen sind und PC und TV nun nicht mehr in einem Raum stehen, kann ich keine Verbindung mehr über das HDMI Kabel haben.
Deshalb versuche ich jetzt schon sehr lange verzweifelt meinen Desktop irgendwie über das Netzwerk auf den Smart TV zu streamen.
Also Tower PC ist über LAN an der FritzBox
Smart TVS sind alle im Wlan der Fritzbox
Betriebssystem ist Windows10

Das normale Monitor Duplizieren, funktioniert ja nur wenn der PC Wlan hat, hat meiner ja leider nicht.
Habe jetzt noch etwas von Wireless HDMI Adaptern gehört, nur weiß ich nicht ob die wirklich eine Alternative sind.

Gibt es denn keine Möglichkeit quasi über die Fritzbox das Bild meines PCs an die Fernseher zu streamen?

Hoffe ihr habt vielleucht eine Idee
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Was genau willst du denn übertragen? Videos etc. aus Chrome und VLC kann man direkt von dort aus Streamen, auch über LAN. Wenn der SmartTV halt Chromecast empfangen kann.
Das komplette Bild braucht eine Remote Desktop App die meist aber ganz gut Delay haben. Für Spiele eignet sich eher Steam Link (wenn es sie für den entsprechenden TV gibt als App, nicht zwingend die gleichnamige Box).
 
TE
M

Martinie

Komplett-PC-Käufer(in)
Also im Grunde will ich meinen Desktop streamen, das heißt teilweise nur Firefox oder Programme aber auch Programme,
Miracast funktioniert nur mit einem Wlan fähigen Gerät also einem Laptop o.ä.
Bei Steam Link funktionieren ja wahrscheinlich nur Spiele von Steam oder?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Man kann über Steam Link jede Applikation Streamen die man in die Library eingefügt hat. Und das wiederum kann man mit jeder exe machen.
Um damit den Desktop zu Streamen gibt es den worj around eine kleine Applikation wie Notepad hinzuzufügen. Wenn man in der dann den Vollbildmodus verlässt hat man den Desktop vor sich. (du kannst aber z.B. auch Firefox direkt hinzufügen).
Das setzt natürlich zur angehmen Steuerung immer voraus dass du Maus+Tastatur mit dem Empfänger verbunden bekommst.
 
TE
M

Martinie

Komplett-PC-Käufer(in)
Sehr informative Antwort...

Also es sind 2 Smart TVs haupt TV ist der LG 55SJ800V. Der andere wäre ein Samsung UE40F6470.
Dachte jetzt nicht, dass das Model da so große Unterschiede macht, die meisten Smart TVs laufen doch über Android.

Vielen Dank an Olstyle für die Informative Antwort. Dann versuche ich Steam Link mal zum laufen zu kriegen.

Edit: hab gerade gesehen, dass diese Steam Link Box ja 100€ kostet ganz schön viel...

Hat denn irgendjemand Erfahrung mit dem Wireless HDMI? Da gehen einige Geräte schon ab 30€ los
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
SteamLink gibt es auch als App für Android, Apple, Linux, etc. (und die Box hat zwischenzeitlich Mal nen 10er gekostet)

Allerdings so wie es aussieht nicht für WebOS, also LG Fernseher.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten