The Witcher 3: Großes Technik-Update hat endlich einen Release-Termin

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu The Witcher 3: Großes Technik-Update hat endlich einen Release-Termin

CD Projekt Red hat es spannend gemacht, nun gibt es endlich einen Termin für die Fans von The Witcher 3. Das "Next-Gen-Update" wird noch vor Weihnachten erscheinen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: The Witcher 3: Großes Technik-Update hat endlich einen Release-Termin
 

Acgira

Software-Overclocker(in)
Nachdem in diesen Jahr sonst gar nichts mehr an Spielen rauskommt, was mich interessiert - wird Witcher 3 voraussichtlich zu Cyberpunk aufholen. Außer mir hängt "Mittlealter" trotz Schönheitskur rasch wieder beim Hals raus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grendizer

Freizeitschrauber(in)
Hoffe dass meine 2080 da noch mithalten kann, hab extra auf das Update gewartet um es ein 2. Mal durchzuzocken. Auf jeden Fall freu ich mich wieder in die Welt einzutauchen, selten hat mich eine Welt so in ihren Bann gezogen.
 

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Meine Erwarungen sind sehr gering... Ich habs noch gemoddet in GOG, werd mir dann die Steam Version nochmal runter laden und vergleichen...
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Jaaaaaa
Dann spiele ich es endlich durch. Hoffentlich ^^
Das Gefühl kenne ich nur zu gut. Habe das Ende auch noch nicht gesehen. Dabei müsste ich eigentlich nur noch zurück zur Wolfsschule. Ciri und die anderen sind schon längst da. Ich hatte nach der unfassbar guten Heart of Stone Kampagne etwas Angst das Ende könnte diese nicht toppen und deshalb hab ich es erstmal beiseite geschoben. Plötzlich fehlte mir die Zeit und nun sind zwei Jahre herum und ich kann mich nicht mehr herein fühlen.
Dieses Update ist der richtige Moment es neu zu beginnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten