• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

The Last of Us - Serie: Hauptdarsteller für die Videospiel-Verfilmung besetzt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu The Last of Us - Serie: Hauptdarsteller für die Videospiel-Verfilmung besetzt

Die erfolgreiche Videospielreihe The Last of Us, die exklusiv auf Sonys Playstation-Konsolen beheimatet ist, wird von HBO als Serie umgesetzt. Nun hat die TV-Show ihren Hauptdarsteller gefunden. Der hartgesottene Joel soll von Pedro Pascal, bekannt aus The Mandalorian und Game of Thrones, dargestellt werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: The Last of Us - Serie: Hauptdarsteller für die Videospiel-Verfilmung besetzt
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Werd ich ansehen.
warum auch nicht?
es ist ein gutes Spiel gewesen mit einer tollen Story und ich freu mich drauf.

viel spass Noch mit Mario ihr Kinder
 

RedDragon20

BIOS-Overclocker(in)
Mhm...also, da kann ich mir passende Besetzungen für Joel vorstellen. Hugh Jackman etwa oder Nicolaj Coster-Waldau. Die kämen optisch einem Joel deutlich näher, wenn man sie Bart trägen lässt. Aber gut, letztlich kommt es auch auf das Schauspiel selbst an.

Bella Ramsey fand ich in GoT als Lyanna Mormont schon ziemlich cool. Mal schauen, wie sie sich als Ellie macht. :)
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Bella Ramsey ok. Schade das Maisie Williams (Arya Stark in GoT) inzwischen zu alt ist, die wäre damals noch besser gewesen. :)

Aber Petro Pascal? Wieso nicht jemand der eher unbekannt ist.
GoT hatte beispielsweise damals bewiesen das auch eher unbekannte Schauspieler große Hauptrollen einnehmen können und erfolgreich sind. ;)
 

Ja---sin

Freizeitschrauber(in)
Optisch eine totale Fehlbesetzung. Kann mit dem gewählten Schauspieler und Schauspielerin überhaupt nicht sympathisieren, leider. Insbesondere die Kleine, die passt überhaupt nicht optisch zum Original. Werde aus Liebe zu den Spielen dem ganzen trotzdem einen Versuch geben. Muss aber auch zugeben, dass ich die Witcher Besetzung mit Superman auch verkehrt empfand und am Ende dann doch sehr positiv überrascht war :)
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Bella Ramsey ist bei Drehbeginn aber auch schon volljährig. Ich fand sie in GoT zwar cool, ob dieses Vorhaben jetzt aber mit dieser Besetzunh so klappt?
Das stimmt. :)

Wobei das im Filmbusiness eher weniger das Problem ist. Siehe Teenies, die teils von ende 20 Jährigen gespielt werden. Tobey Maguire z.B. (erster Spider-Man) war bereits schon 27. ^^
 

Ja---sin

Freizeitschrauber(in)
Soll ja ein gutes Game sein. Bin mal gespannt
Eins der besten storygetriebenen Singleplayer-Erfahrungen aller Zeiten. Der erste Teil ließ mich nach dem Ende nachdenklich mit runtergeklappter Kinnlade vorm Bildschirm ungläubig sitzen, hatte bis dato kein Game vorher (oder nachher) auslösen können.
Der zweite ist eine extreme Gefühlsachterbahn. Beides Meisterwerke. Denke, die Serie wird da nicht mithalten können, weil die eigene Interaktion fehlt.
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Den zweiten Teil habe ich noch nicht gespielt, aber der erste ist was Erzählung, Story und Charakterdesign angeht, wirklich absolut erstklassig. Da kamen seinerzeit sonst nur die (ebenfalls von Naughty Dog) Uncharted-Spiele, Telltale's The Walking Dead oder die Mass-Effect-Trilogie ran.
Das Gameplay hatte mich jedoch negativ überrascht; mehr als ein Deckungsshooter der gehobenen Mittelklasse war das dann irgendwo doch nicht. :schief:
Egal. Aber was hat Mario damit zu tun?
Gar nichts, aber er muss halt wieder unterstreichen, dass die PlayStation nunmal die mit Abstand besten Marken besitzt und dass er der Weisheit mächtig ist, genau jene Marke für sich entdeckt und auserwählt zu haben.
Jeder, der nicht auf der PS spielt ist halt ein Volldepp und spielt lieber, igitt, "Mario". :ugly: ;)
 

Ja---sin

Freizeitschrauber(in)
Den zweiten Teil habe ich noch nicht gespielt, aber der erste ist was Erzählung, Story und Charakterdesign angeht, wirklich absolut erstklassig. Da kamen seinerzeit sonst nur die (ebenfalls von Naughty Dog) Uncharted-Spiele, Telltale's The Walking Dead oder die Mass-Effect-Trilogie ran.
Das Gameplay hatte mich jedoch negativ überrascht; mehr als ein Deckungsshooter der gehobenen Mittelklasse war das dann irgendwo doch nicht. :schief:
Kann ich nur zustimmen. Das Gameplay im 1. Teil ist jetzt nicht wirklich grottig, aber in Relation zur Qualität der Story, dann doch eher Mittel zum Zweck. In anderen Worten, die Story, und insbesondere die Beziehung von Ellie und Joel, tragen das Spiel. Der 2. Teil verbessert das Gameplay, es ist alles schneller, dynamischer und gibt mMn bisschen mehr die Möglichkeit taktisch vorzugehen, weil die Areale viel weitläufiger im Vergleich zum ersten Teil sind. Darüber hinaus ist die Atmosphäre im 2. Teil dank flüssigeren Animationen, sehr realistischem Gore, Soundkulisse und der Musik dafür noch ne Ecke intensiver, die gerade in den Kämpfen mit der guten KI der menschlichen Gegner wirklich für Adrenalin und Nervenkitzel sorgt.
Gar nichts, aber er muss halt wieder unterstreichen, dass die PlayStation nunmal die mit Abstand besten Marken besitzt und dass er der Weisheit mächtig ist, genau jene Marke für sich entdeckt und auserwählt zu haben.
Jeder, der nicht auf der PS spielt ist halt ein Volldepp und spielt lieber, igitt, "Mario". :ugly: ;)
Bin auch ein Fan von Sonys Marken, aber als Gamer gegen Mario zu wettern ist Blasphemie :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
Gar nichts, aber er muss halt wieder unterstreichen, dass die PlayStation nunmal die mit Abstand besten Marken besitzt und dass er der Weisheit mächtig ist, genau jene Marke für sich entdeckt und auserwählt zu haben.
Jeder, der nicht auf der PS spielt ist halt ein Volldepp und spielt lieber, igitt, "Mario". :ugly: ;)
Achso, so eine Ego-Sache. Ok. Dachte mir nur im Zusammenhang mit TLOU und als Live-Action-Serie, häää was macht das für einen Sinn? Jedem Tierchen sein Pläsierchen :)
 
Oben Unten