• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Temperaturen okay? Erklärung

CaptainThilo

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Temperaturen okay? Erklärung

Hallo Leute,

habe heute ein paar Overlockingversuche gemacht die wirklich in die Hose gingen ^^ =) Habe Bios zurück gestellt und es läuft alles wieder normal....
Nun zu meiner Frage bzgl der Temperaturen...

Was bedeutet die Temperatur Core Package? Die steigt manchmal auf 69 Grad ist das zu viel?
Cpu Temperatur müsste doch okay sein?

Kann mir einer ne kurze Erklärung und analyse meiner Werte gebe?

Danke

CaptainThilo
 

Anhänge

  • PRIMETEMPERATUREN.JPG
    PRIMETEMPERATUREN.JPG
    461,7 KB · Aufrufe: 320

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

Die Temps sind ok, aber nicht berauschend. Gut, wir haben Sommer... Was hast du denn für einen Kühler auf deiner CPU? Lese dir vor dem ocen lieber 1-2 Threads zum Thema durch! Und ich würde die Werte mal eher mit Realtemp/Coretemp auslesen...

Gruß
 
TE
CaptainThilo

CaptainThilo

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

Huhu,

ich kann das nicht nachvollziehen ? -.- Habe einen bequiet Dark Rock Pro 2 siehe mein Profil Sysprofile!
PS: Kühlung im Gehäuse finde ich auch okay

Habe Prime 95 mit folgenden Einstellungen 2 Stunden laufen lassen

Torture Test - Custom:
Min FFT size: 960
Max FFT size: 960
Haken bei Run FFTs
Memory to use 4096

Bei CoreTemp hatte ich bei Last folgende MAXWerte

Kern1 69
Kern2 73
Kern3 70
Kern4 65

Habe jetzt leider nur ein Bild im IDLE aber da kommen mir die Werte auch komisch vor....!?!?!?

Bitte um Hilfe =)

Grüße

CaptainThilo

PS: IDLE sind die Temps ca 1-2 Grad weniger als auf dem Bild
 

Anhänge

  • idlecputemp.JPG
    idlecputemp.JPG
    192,8 KB · Aufrufe: 155

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

sind die 1,2 volt wirklich erforderlich für 4ghz? desweiteren sind die temps schon ein bischen hoch, zumal ein highendkühler zum einsatz kommt.
 
TE
CaptainThilo

CaptainThilo

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Der regelt das automatisch die Spannung... Soll ich im BIOS wasnumstellen?

Ps guck mal bei dem anderen Bild da ist es nicht so viel... Komisch...
 

StefanKFG

PC-Selbstbauer(in)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

Les dir bitte erstmal ein paar How-To's hier durch, sonst ist deine teure CPU bald hin.
 

StriderTX

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

Hi,
meine Frage wäre viel mehr hast du überhaupt Wärmeleitpaste zwischen Kühler und CPU??? Aber wenn du nach dem Kauf nichts gemacht hast sollte die eigentlich schon drunter gewesen sein. Die Temperaturen sind im IDLE schon ein bissl hoch, obwohl bei 4Ghz und der Spannung ist ne CPU halt schon nich im Gefrierbereich. Da ich mal nicht davon ausgehe, dass dein Zimmer ne Sauna ist ;) So, laut deinem Sysprofile ist auch die Gehäusekühlung nich bad, denn die ist richtig hammer, aber an meine kommt sie nich ran !!! Nein. zurück zum Thema. Also lass das Overclocking auf jeden Fall erstmal lieber, denn ab 60°C wirds schon mega schädlich (auf Dauer natürlich erst, aber schädlich ist und bleibt schädlich). Meine Frage wäre jetzt, ob denn auch alle Lüfter besonders die beiden CPU Lüfter laufen?? Denn bei 300RPM wirds doch warm, oder sie sind ganz ausgefallen, wer weiß, auch wenn BeQuiet einfach TOP ist.
 

Apfelkuchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

Also lass das Overclocking auf jeden Fall erstmal lieber, denn ab 60°C wirds schon mega schädlich (auf Dauer natürlich erst, aber schädlich ist und bleibt schädlich).
Es wird nichts "ab 60°C mega schädlich", auch nicht auf Dauer - dem 3770K schaden auch keine 75°C Kerntemperatur auf Dauer.
Wer hat dir denn das erzählt? :what:
 
TE
CaptainThilo

CaptainThilo

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich verwirrt mich 1. Der CPU ist doch wieder auf normal gestellt 3,5 GHz naja und Turbo eben...
Den PC hat ein Fachbetrieb draufgemacht + Kühler...

Also was nun?
 

Apfelkuchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

Die 60°C wären locker in Ordnung, die Spannung auf Auto aber nicht.

Weiter übertakten kannst du schon, davor solltest du aber wie schon erwähnt wurde das Turorial lesen.
 
TE
CaptainThilo

CaptainThilo

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also ihr versteht mich nicht :P

Möchte Board und CPU in Werkszustand... Und das müsste doch auch wieder passen... Was mache ich den falsch?

Ps: warum ist der denn so warm?
 

StefanStg

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

Von den Temp geht es aber super sind sie nicht bin selbst ein wenig verwundert bei deinen Kühler:ka: Welches Gehäuse hast du vill eine schlechte Luftzirkulation? Ivy ist dafüf bekannt das sie mehr abwärme produzieren als Sandy z.b. aber bei 4,0 GHz schon 69°C wundert mich schon ein wenig. Als beispiel:
Ich hatte mit meinen alten 2600k bei 4 GHz 55°C mit einen Silver Arrow. Der ist verlgeichbar mit deinen Kühler.

Wegen dem Werkszustand. Hast du deine Batterie aus den Mainboard ausgebaut und ca. 5-10min gewartet. Dann sind die Einstellungen auch gelöscht. Ist Speedstep im UEFI Aktieviert hast du Offset gewält oder vill Manuel

Edit: Hast du beim OC die Spannung mit Offset eingestellt bzw -100 oder mehr? Wie ich dir in der PN geschrieben habe
 
TE
CaptainThilo

CaptainThilo

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also muss ich die Batterie ausbauen?

Ach man ich bin echt genervt... :/ verstehe das Problem nicht...
 

StefanStg

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

Musst du nicht wenn du das UEFI schon zurückgesetzt hast. So ganz verstehe ich das jetzt auf die schnelle auch nicht.

Du hast das UEFI zurückgesetzt und trotzdem bekommt dein i7 unter vollast 1,2v. Weißt du zufällig wieviel Vcore er bekommen hat bevor du ihn übertaktet hast
 

Apfelkuchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

Wir verstehen anscheindend auch nicht, was dein Problem ist :ugly:

Du willst also nichts mehr übertakten, sondern einfach nur auf Werkszustand zurücksetzen?
Dann kannst du das auch ohne Batterien auszubauen haben, einfach ins BIOS und "reset to setup defaults" oder ähnliches anwählen.
 

StefanStg

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

Das kann schon möglich sein das dein Board den 3770k soviel Saft gibt und dir das voher nicht so aufgefallen ist. Durch das Übertakten und Offset auf -100 hast du aber auch gleich Undervoltet. Dadurch Sparst du Strom und hast gleich mehr Leistung;).

Aber wie Apfelkuchen und ich schon geschrieben haben im UEFI "reset to setup default". Du kannst aber auch die Batterie ausbauen. So habe ich das immer gemacht wenn ich misst in meinen Bios verursacht habe:lol:
 

Berky

Freizeitschrauber(in)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

Hi Captain, willst du das alles wieder auf Werkstellung musst du einfach im Bios die Default Settings laden, bei den Asus, und Gibabyte Boards glaub auch, geht das mit der F5 Taste.
Batterie ausbauen brauchst du nicht, das ist nur nötig wenn ein OC Versuch schief geht und der PC nicht mehr hochfährt.
 
TE
CaptainThilo

CaptainThilo

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo,

ich muss noch einmal stören.. Habe im BIOS noch ein wenig herum gebastelt und lasse gerade Prime laufen...

Werde ca 2 Stunden laufen lassen und poste dann mal alle Temps etc Volt...

Vielleicht dann noch einmal ne Aussage wie es jetzt aussieht mit...

Bis dahin :)
 

=MR-C=KinG[GER]

Volt-Modder(in)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

Hi Captain, willst du das alles wieder auf Werkstellung musst du einfach im Bios die Default Settings laden, bei den Asus, und Gibabyte Boards glaub auch, geht das mit der F5 Taste.
Batterie ausbauen brauchst du nicht, das ist nur nötig wenn ein OC Versuch schief geht und der PC nicht mehr hochfährt.

hat sein Board nicht eine "reset" Taste womit man das Bios resettet :huh:
 
TE
CaptainThilo

CaptainThilo

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

Hallo Leute,

2 Stunden Prime laufen lassen und folgende Ergebnisse:

-Keine Fehler, Kein Error
- Core Voltage 1,098V
- Temperaturen (MAX)
Core 0 - 66 Grad
Core 1 - 66 Grad
Core 2 - 64 Grad
Core 3 - 61 Grad

CPU-Kühler bequiet Dark Rock Pro 2 und gute Gehäuselüftung!

Im Idle folgende Werte:

Core 0 - 39 Grad
Core 1 - 42 Grad
Core 2 - 33 Grad
Core 3 - 32 Grad

Im Anhang jeweils ein Foto mit Last und eins im Idle!

Was sagt ihr zu den Werten?
Im grünen Bereich?

Danke für eure Antworten Timo

PS: Der CPU-Lüfter liegt immer so bei ca 530 rpm.... normal?
 

Anhänge

  • Idle_31.07.12.JPG
    Idle_31.07.12.JPG
    203,9 KB · Aufrufe: 338
  • Prime95_2Stunden_Last_31.07.12.JPG
    Prime95_2Stunden_Last_31.07.12.JPG
    456,9 KB · Aufrufe: 80
Zuletzt bearbeitet:
TE
CaptainThilo

CaptainThilo

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

das wundert mich eben... aber wo soll ich es einstellen? ich kann lediglich im bios einstellen ab wann er warnen soll.....
 

POWER_TO_THE_GROUND

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

Da du ein Asus Board hast müsste doch das Tool AI Suite II dabei sein oder?
Mit dem geht das ganz einfach:daumen:
 

StriderTX

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

JO, das müsste entweder auf der DVD die zu deinem Board dabei gewesen sein sollte (wenn du diese jemals erhalten hast) oder du gehst mal auf die Asus Website und downloadest dir dieses wirklich sehr nützliche Programm (ASUS - Mainboards- ASUS P8Z77-V DELUXE). In der Suite hast du dann den Fan XPert und mit dem kannst du eine Temperatur-Lüfterdrezahlkurzve erstellen (also ab welcher Temperatur die Lüfter wie schnell drehen).

Das sollte dir doch weiterhelfen, oder?? Auf Youtube gibt es sicher noch Tutorials dazu, falls du mit dem Programm nicht weiter kommen solltest.
 

sikeij

Freizeitschrauber(in)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

du darfst bei Asus nie vcore Auto lassen. Das hat schon bei meinem alten P5K-SE nicht funktioniert. Taste dich mittels Offset nach unten. Damit sparst locker 5 Gra unter last und idle.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

Die Temps sind (auch unter Prime95) im grünen Bereich, im normalen Betrieb (zocken, surfen, etc.) werden sie meist eh nicht erreicht:daumen:Wenn dir die 530 rpm des CPU-Luffis zu wenig sind, kannst du diesen doch per PWM-Funktion über das Bios (CPU-Fan oder ähnliches) höher drehen lassen. Da sollten auch die Temps noch ein wenig heruntergehen...

Gruß
 
TE
CaptainThilo

CaptainThilo

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

du darfst bei Asus nie vcore Auto lassen. Das hat schon bei meinem alten P5K-SE nicht funktioniert. Taste dich mittels Offset nach unten. Damit sparst locker 5 Gra unter last und idle.

Was muss ich den einstellen? Ich meine da gibt es auch noch sowas mit + oder - usw usw vielleicht mal erklären....

Also ich finde dann sind die Temps doch super weil der CPU Lüfter ja immer die ganze Zeit nur mir 530 rpm ca lief.... Also brauche ich mir wirklich keine Sorgen machen.... oder?

Grüße

EDIT: Lüfter ist jetzt mit dem Tool eingestellt =) jetzt fehlt nur noch die Volt geschichte!
 
Zuletzt bearbeitet:

Berky

Freizeitschrauber(in)
AW: Temperaturen okay? Erklärung

Es ist komisch das bei dir Core 3 die tiefste Temperatur hat, bei mir (3570k) hat Core 0 die tiefste Temp, was auch bei den meisten so ist wie ichs verfolgt habe. Wahrscheinlich hat es es mit dem Kontakt vom Kühlerboden zur CPU zu tun. Die Temps bei der Drehzahl ist aber normal.
 
Oben Unten