Take Two greift nach Zynga: 12,7 Milliarden US-Dollar für Mobile Games

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Take Two greift nach Zynga: 12,7 Milliarden US-Dollar für Mobile Games

Take Two Interactive, der Mutterkonzern von 2K Games/Sports samt Studios und der Rockstar-Gruppe, hat den Wunsch der Übernahme des Mobile-Games-Anbieters Zynga verkündet - für 12,7 Milliarden US-Dollar. Die Vorstände sind sich einig, doch der Übernahme müssen noch die Behörden zustimmen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Take Two greift nach Zynga: 12,7 Milliarden US-Dollar für Mobile Games
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
um dass wieder hereinzuholen müssen sie GTA 6 zu Tode melken!

Das wird auch sicherlich passieren!

Schau Dir doch nur an was sie mit GTA V gemacht haben. Meiner Meinung nach widerlich...

PS3 / XBox 360
PS4 / XBox One
PS5 / SS / SX
PC

Und das Spiel ist meiner Meinung nach das schlechteste GTA seit jeher. Totz GTA- Online. Naja, es gibt genug dumme die immer wieder alles kaufen.
 

Andrej

BIOS-Overclocker(in)
Das wird auch sicherlich passieren!

Schau Dir doch nur an was sie mit GTA V gemacht haben. Meiner Meinung nach widerlich...

PS3 / XBox 360
PS4 / XBox One
PS5 / SS / SX
PC

Und das Spiel ist meiner Meinung nach das schlechteste GTA seit jeher. Totz GTA- Online. Naja, es gibt genug dumme die immer wieder alles kaufen.
Naja, dass sie es immer wieder veröffentlichen, dagegen habe ich ja nicht, wenn ich kostenlos auf die nächste Konsole abdaten kann. Skyrim wird ja auch immet wieder neu veröffentlicht.

Also als das schlechteste Spiel der Serie würde ich es nicht bezeichnen, da der gebotene Inhalt sein Geld vollkommen wert war. Ich habe keinen Cent mehr in das Spiel investiert als den Kaufpreis und hatte 300 Stunden spaß - mit Einschränkung, aufgrund der langen Ladezeiten im Multiplayer.
Da bot der dritte Teil viel weniger, fürs Geld, auch von der Geschichte!
 

Mutzchen

PC-Selbstbauer(in)
Die zahlen ja nicht nur wegen den Spiele die Summe. Allein wegen ihr Geschäftsmodel sind solche firmen Hochintressant
 
Oben Unten