• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Supersampling/Resolution Scale in Spielen. Bitte um Aufklärung. 1080p 200% 4k, 100% 2k?

Ratibor

Freizeitschrauber(in)
Hi Leute,
hoffe ich bin hier mit der Frage am richtigen Ort.
In einigen Spielen kann ich die Resolution Scale einstellen ( z.B. habe ich das gerade bei Bf1 und Devil may Cry 5 gesehen), allerdings wird einem keine Info gegeben bei welcher Auflösung man mit wie viel % landet. 200% ist bei mir das höchste (Full hd bildschirm). 200% dürften bei Full hd dann wohl 4k sein, allerdings widersprechen sich die Aussagen darüber auch. Manche schreiben, dass es dann bereits bei 8k wäre, aber das wird wohl eher falsch sein? Ich würde am liebsten 2k einstellen und auch darüber widersprechen sich die Aussagen. 134%, 150%, 168%(so weit ich mich erinnern kann).

Hoffe ihr könnt mich aufklären. :D

grüße
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Die Aussagen widersprechen sich, weil das nicht global einheitlich definiert ist mit Prozentangaben.
Manche geben damit die Achsenskalierung an (dann sind 200% beide Achsen verdoppeln = 4-fache Pixelzahl und FullHD wird zu 4K), andere geben die (werbewirksame) Pixelmenge prozentual an wo 200% dann nur sqrt(2) x Achsenskalierung ist und grob gesagt FullHD etwa zu WQHD würde.

Die "alten" Supersampling Bezeichnungen wären eindeutig gewesen, denn da ists nunmal "2x2 Supersampling" wenn man von FHD auf UHD hochgeht.
 
TE
Ratibor

Ratibor

Freizeitschrauber(in)
Die Angaben 2560×1440 geben Informationen über die Bildschirmauflösung eines Monitors wieder, welche unter WQHD (Wide Quad High Definition) oder auch fälschlicherweise „2K“ bekannt ist (2K steht umgangssprachlich für die Full-HD Auflösung). Tatsächlich! >:D

@Incredible Alk Verstehe, danke für die Aufklärung!


@Gurdi "Versuche ganzheitliche Werte zu verwenden, von FHD auf QHD taugt nichts." Wieso genau? Bis jetzt habe ich das nur bei Devil May cry 5 und Bf1 ausprobiert. Geht bei beiden spielen mit 200% tatsächlich recht gut. Bei DMC5 sinds dann mit max einstellungen so um die 55-60fps. Mit übertaktetem CPU, dürfte es dann wohl noch besser gehen. Bf1 ist auch ganz gut spielbar mit 200%. SIeht natürlich dann auch nochmal besser aus als mit qhd, allerdings gibts dann halt ein paar fps weniger.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Du kannst auch 50% nehmen, verwende immer die Ingameskalierung wenn möglich, die ist deutlich hübscher als DSR.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Versuche ganzheitliche Werte zu verwenden, von FHD auf QHD taugt nichts." Wieso genau?
Wenn du ganze Zahlen verwendest passts auf die Pixelmatrix. Bei 2x2 SSAA wird aus einem Pixel genau 4 beispielsweise. Bei ungeraden Werten würden etwa für 1,5x1,5 SSAA 2,25 Pixel rauskommen... Was der Bildschirm aber nicht kann da er nur gabze Pixel hat. Dann wird interpoliert und zwischen pixeln vermittelt und das kann unscharf werden.
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Noch dazu sei erwähnt : Die %-Zahl bezieht sich IMMER auf die Tatsächliche Auflösung des verwendeten Monitors . Ist es Full-HD kommt man dann mit 200% (normalerweise) bei 4K raus, ist es ein 4K Monitor ergeben die gleichen 200% schon 8K.

Die REINE Angabe der %-Zahl ohne Nennung der zugrunde liegenden Monitor-Auflösung ist somit absolut Schrott würdig :-)
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Falsch...siehe Erklärung vom Alk !
Aus eigener Erfahrung : Ein Bildmit Skalierung 150% ist schlechter als ein Bild @100% da es oft zu Kantenflimmern u.ä. kommt . Je mehr Details desto größer wird die "Matsche" durch den krummen Skalierungsfaktor .
 
TE
Ratibor

Ratibor

Freizeitschrauber(in)
Puh, danke euch für die vielen Antworten, ist also doch noch mehr zu wissen gewesen als man es erstmal erahnen könnte... wie so oft. :D

Das mit den 100%vs 134/150% muss ich nochmal testen. Dass es bei ungeraden zahlen sogar schlechter als bei 100% aussieht, habe ich ehrlich gesagt noch nicht bemerkt. @Incredible Alk Du schreibst allerdings "kann" unscharf werden. Hängt das noch von anderen Faktoren ab? Mal kann es besser mal schlechter als die native auflösung aussehen?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Du schreibst allerdings "kann" unscharf werden. Hängt das noch von anderen Faktoren ab?
Ja, beispielsweise davon wie gut dein Bildschirm interpolieren kann. Oder davo n welche Bildinhalte/Spiel dargestellt wird (ein von Natur aus eher weichgezeichnetes Spiel wird weniger Probleme haben als eines mit vielen harten Konturkanten) und so weiter.

Du mussts einfach ausprobieren. Am Ende ist der Eindruck ob es schlechter/besser wird auch immer ein Stück weit subjektiv. Nur vom rein technischen Standpunkt aus ist interpolieren auf "krumme" Pixelzahlen immer zwingend mit Informationsverlust verbunden... Wie der Nutzer das Ergebnis dagegen beurteilt ist ne andere Frage.
 
Oben Unten