• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche PC zum GTR Evolution ohne Absturz spielen..

laie01

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich habe folgende Systemkonfiguration:

Terra-PC mit 3 GHz Intel Prozessor, 2 GB RAM, NVidia GeForce 9500 GT und einer Creatice SB Audigy 4.

Ich habe mir den PC gebraucht gekauft, an sich einzig um damit GTR Evolution spielen zu können.

Anfangs lief auch alles problemlos und der Rechner stabil. In letzter Zeit häufen sich aber die Systemabstürze. Mal funktioniert der Rechner und ich kann stundenlag spielen, dann wider fährt selbst Windows nicht mehr hoch, oder der PC stürzt wärend des Spielens einfach ab. Läßt sich dann wieder starten, stürzt aber immer wieder ab, bis er dann auf einmal wieder läuft.

Ich habe es jetzt aufgegeben und suche ein komplettes PC-System mit dem ich auf der sicheren Seite bin. Kann mir jemand dabei helfen ein solches System - zumindest in den wichtigsten Komponenten - zu finden. Auch welche Bestandteile in welcher Ausstattung sollte ich besonders achten?

Ich hoffe, meine Fragen sind nicht gar so dumm und es findet sich jemand der mir helfen kann. Wenn ich kann, werde ich natürlich auch gerne auf alle Nachfragen antworten.

Ciao
Harald
 

Gurango

Kabelverknoter(in)
Guten Tag

Nach deiner Systembeschreibung dürfte dein alter PC theoretisch für dieses Spiel reichen. Da du wie bereits von dir ewähnt, genau nur dieses Spiel spielen möchtest und kein anderes (oder?), wäre es eigentlich für deinen Geldbeutel schade viel Geld für ein neues System, welches bestimmt schneller sein wird auszugeben. Mit ein paar Tipps von uns PCGH User kriegen wir vielleicht gemeinsam die Ursache raus. Die schont bestimmt deinen Geldbeutel. :schief:

Gerne würde ich dir einige Fragen im Voraus stellen, um ein Bild von deinem Hardwareproblem zu kriegen:

1.) Stürzt dein Computer immer nur unter Last ab, sprich wenn du Spiele spielst oder z.Bsp. HD Videos schaust?

Wenn ja ohne Bluescreen:

Vermutlich hat dein Computer ein Problem mit der Hitze, die sich in deinem Gehäuse staut. CPU schalten sich nach einer Taktdrosselung aus, um einen Hardwareschaden zu vermeiden.

Was kann man dagegen tun?


  • Entstaube dein Gehäuseinneres, am besten mit einem Druckluftspray. Fast immer ist Staub der Verursacher für erhöhte Hitzstaus. Der schöne Nebeneffekt ist ein immens leiserer Computer.
  • Lass eine Seitenwand testerweise während des Spielens geöffnet. Dies vermindert den Hitzestau enorm.
Wenn ja mit Bluescreen:
Bluescreens sind eine tückische Angelegenheit. Viele kryptische Zeichen ohne eine grosse Aussage. Dennoch kann man das eine oder andere Auslesen.

Ereignissprotokoll nach Absturz einsehen:

- Klicke mit der rechten Maustaste im Desktop auf den Arbeitsplatz/Computer
- Wähle in der Liste den Reiter "Verwalten"
- Gehe dort zu Ereignisprotokolle und suche dort nach schwerwiegende Fehler.

Jedes Mal wenn dein System abstürzt wird einen Eintrag mit Zeitangabe dort gemacht. Oft mals wird dort beschrieben, weshalb es zu einem schweren Fehler gekommen ist. Manchmal ist es der Treiber, die Hardware oder nur die Software wie der Antivirus der Probleme verursacht. Evt. erinnerst du dich an die anderen Absturzzeiten und kannst im Protokoll die Einträge vergleichen. Wenn dann immer die selbe Ursache steht, bis du schon einiges näher an der Quelle.

2.) Hardware gezielt testen:
Es gibt diverse Möglichkeiten, deine Hardware gezielt nacheinander zu testen.

1.) Lade dir Coretemp herunter und lasse das Programm im Test mitlaufen. Coretemp liest die CPU Temperatur der einzelnen Cores heraus.
Downloadlink Coretemp

2.) CPU unter Vollast testen:
Lade dir das Tool Prime95 herunter. Dieses wird deine CPU gezielt 100% auslasten.
Downloadlink Prime95
--> Lass den Computer fürs erste 1h Stunde mit Hilfe von Prime95 unter vollast laufen. Überprüfe während dieser Zeit mit Hilfe des Coretemps deine CPU Temperaturen. Alles um und über 80°C könnte kritisch für die CPU sein und sie wird zu heiss.

3.) Grafikkarte unter Vollast testen:
Lade dir dazu das Programm GPU Caps herunter. Dieses wird deine Grafik GPU gezielt 100% auslasten. Zum testen gehe im Programm im Reiter Main Caps CPU/GPU zu "Open GL Demos" - HDR + DoF und drücke auf Start. Wähle eine Auflösung von 1024x768.
Downloadlink GPU Caps
--> Lass au dieses Programm 45-60min laufen. Auch hier gilt, wenn der Computer nicht zu heiss wird und während des Tests abstürzt. Sollte mit deiner Graka alles in Ordnung sein.

4.) RAM testen:
Für die RAM gibt es das sehr gute Programm und bekannte Programm unter dem Namen MemTest86+. Dieses wird dir deine RAM auf Fehler komplett testen.
Downloadlink Memtest86+

1.) Lade dir die "ISO-Datei" herunter
2.) Die ISO Datei enthält die Information für ein 1:1 Abbild von einer CD. Dieses ISO musst du auf einen CD Rohling mit Hilfe eines Brennprogramm (am besten verwendest du Image burn) brennen.
3.) Lege deine gebrannte CD ins DVD-ROM ein und starte den Computer neu und boote anschliessend während des Neustarts von der CD.

Anmerkung: Falls der Computer automatisch das Windows lädt. Musst du im BIOS die Bootreihenfolge (Boot priority) ändern. Dort muss zuoberst CD/DVD-ROM und nicht Harddisk stehen).
4.) Wenn du im Programm bist kannst du den Test starten. Dies kann je nach Grösse des RAM's mehrere Stunden dauern. Nach dem ersten Testdurchlauf hast du schon einen sehr guten Überblick, ob deine RAM defekt sind.

So ich hoffe ich konnte Dir für's Erste ein bisschen Helfen und wieder Mut für deinen Computer geben. Mache fürs erste mal diese Schritte durch. Dies benötigt zwar ein wenig Zeit, aber bedenke, was ein Fachmann kostet bzw. ein neuer Computer ;-) Zudem wirst du viel lernen und dich selber zu einem Fachmann entwickeln.

Ich freue mich auf deine Rückmeldung. Für Fragen einfach posten.

MFG

Gurango
 

frEnzy

Software-Overclocker(in)
Vielleicht hiflts ja schon, einfach mal die Festplatte auf Fehler zu scannen und wenns keine gibt Windows neu zu installieren? Soll ja manchmal Wunder wirken ;)
 
TE
L

laie01

Schraubenverwechsler(in)
Zunächst vielen lieben Dank für die schnellen Reaktionen, das hatte ich so nicht erwartet. Vor allem großen Respekt und Dank an Gurango für die ausführliche Hilfestellung. Ich war inzwischen nicht ganz untätig und habe schon einige Zusatzinfos:

1. Ja, ich möchte wirklich nur dieses Spiel spielen und auch keine HD-Videos ansehen.

2. Das PC-Innere ist sauber und völlig staubfrei, die Abstürze kommen nach 10 Minuten, aber auch mal nach 2 Stunden.

3. In der Ereignisanzeige (System) stehen folgende Meldungen (regelmäßig):

- Datum, Uhrzeit, ServiceControlManager, 7026, Fehler, Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen atitray

- Datum, Uhrzeit, SideBySide, 59, Fehler, Generate Activation Context ist für C:\Windows\WinSxS\x86_Microsoft.VC80.MFC_1..... fehlgeschlagen. Referenzfehlermeldung. Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.

- Datum, Uhrzeit, SideBySide, 59, Fehler, Resolve Partial Assembly ist für Microsoft VC80.MFCL0C fehlgeschlagen. Referenzfehlermeldung. Die referenzierte Assemblierung ist nicht auf dem Computer installiert.

- Datum, Uhrzeit, SideBySide, 32, Fehler, Abhängige Assemblierung Microsoft VC80.MFCL0C konnte nicht gefunden werden. LastError.

Dazwischen kommt auch eine Warnmeldung, weil kein Netzwerkkabel angeschlossen ist: "Network link is down.

Außerdem habe ich auch noch einmal: Quelle Disk, 11, Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \Device\Harddisk0\D gefunden (der kam aber nur einmal).

In der Ereignisanzeige - Anwendung gab es folgende Meldungen:

- Datum, Uhrzeit, MPSampleSubmission, 5000, Fehler mit folgenden Details:
Eventtype mptelemetry, P1 8024402c, P2 endsearch, P3 search, P4 1.1.1593.0, P5 mpsigdwn.dll, P6 1.1.1593.0, P7 windows defender, P8 NIL, P9 NIL, P10 NIL

und zwei Warnmeldungen der Art:
- Datum, Uhrzeit, Userenv, 1517, Warnung

So, das wars fürs erste. Ich hoffe ich habe alles richtig übernommen. Als nächstes werde ich dann die Hardwaretests in Angriff nehmen.

Eine Neuinstallation würde ich natürlich gerne vermeiden, aber wenn's denn sein muss.

Liebe Grüße
laie1
 
TE
L

laie01

Schraubenverwechsler(in)
So, inzwischen habe ich vermeintlich? herausgefunden, dass meinem System die Microsoft Visual C++ 2005 SP 1 Komponente fehlt und habe sie nachinstalliert. Einen Gametest habe ich damit aber noch nicht gemacht.

Die Coretemp läuft leider nicht auf meinem System, die Meldung nach dem Starten sagt mein Prozessor wird nicht unterstützt (this Intel processor is not supported).

Ich habe mir daher SpeedFan 4.40 heruntergeladen und laufen lassen. In Verbindung mit dem Prime95-SelfTest zeigen die Messwerte leicht schwankende, aber stets unter 50C bleibende Werte (GPU, HD1, HD0 und Core liegen stets zwischen 46C und 49C).

Morgen Vormittag mache ich den Grafikkarten- und den Speichertest und danach werde ich dann mal das Spiel testen, bzw. nach der Installation von Microsoft Visual C++ auch nochmal in die Systemanzeige sehen.

Melde mich dann wieder. Fürs erste also nochmal vielen Dank und einen schönen Abend wünscht

laie01
 

Gurango

Kabelverknoter(in)
So, inzwischen habe ich vermeintlich? herausgefunden, dass meinem System die Microsoft Visual C++ 2005 SP 1 Komponente fehlt und habe sie nachinstalliert. Einen Gametest habe ich damit aber noch nicht gemacht.

Die Coretemp läuft leider nicht auf meinem System, die Meldung nach dem Starten sagt mein Prozessor wird nicht unterstützt (this Intel processor is not supported).

Ich habe mir daher SpeedFan 4.40 heruntergeladen und laufen lassen. In Verbindung mit dem Prime95-SelfTest zeigen die Messwerte leicht schwankende, aber stets unter 50C bleibende Werte (GPU, HD1, HD0 und Core liegen stets zwischen 46C und 49C).

Morgen Vormittag mache ich den Grafikkarten- und den Speichertest und danach werde ich dann mal das Spiel testen, bzw. nach der Installation von Microsoft Visual C++ auch nochmal in die Systemanzeige sehen.

Melde mich dann wieder. Fürs erste also nochmal vielen Dank und einen schönen Abend wünscht

laie01

Hab mich auch mal kurz durch ein paar Foren geschlagen und bin ebenfalls auf das MS Visual C++ gestossen. Wenn du glück hast, könnte das dein ganzes Leid mit deinem Rechner lösen, würde mich für dich auf jeden Fall freuen.

Ein kurze Rückmeldung, ob die Installation nun einen Erfolg erzielte, würde mich sehr interessieren.

Dir auch noch einen schönen Abend.

Gruss

Gurango
 
Oben Unten