• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche neue Grafikkarte ~ 200€

Ifrit30

Schraubenverwechsler(in)
Moin,

ich bin auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte die max. 200€ kostet.

Meine aktuelle Grafikkarte (HD6870) ist kaputt, da brauche ich also dringend eine neue. Ich hatte mir eh vor einen neuen Rechner zusammen zustellen da mein PC schon knapp 12 Jahre alt ist. Der neue PC soll eine Ryzen 3600 und dazu ein B550 mainboard haben, es wäre also cool wenn die Graka dazu passen würde. Gespielt wird auf FHD und ultra/max setting brauche ich nicht. In dem Preisbereich sehe ich nur die AMD RX 500er/5500xt und die GTX1650/1660, aber da bin ich mit dem niedrigen VRAM unsicher ob es zukunftssicher ist vor allem da die neuen Konsolen bald erscheinen.

ps. zu der Grafikkarte werde ich wohl auch ein neues Netzteil brauchen, ich wäre für Empfehlungen dankbar :daumen:.
 

-Xe0n-

BIOS-Overclocker(in)
Brauchst du die Features vom B550 Board? Wenn nicht, dann kannst du da auch noch etwas Geld sparen.

Was willst du denn für Spiele spielen und mit welcher Auflösung? Weitere Upgrade grplant z.B. 144Hz etc?
 
TE
I

Ifrit30

Schraubenverwechsler(in)
Die Features zum b550n board brauche ich nicht unbedingt, es geht vielmehr um den Prozessor Support aber damit habe ich jetzt keine Eile.


Für Spiele geht es hauptsächlich um 3D Action, Sooter, RPGs usw z.b. Cyberpunk 2077, RDR2, Souls Games...
Gespielt wird in FHD und Upgrades sind nicht geplant.
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Was hast du denn für ein Netzteil, Karten dieses Preisbereich ziehen eher weniger Strom. Unter 200€ bietet die RX580 klar das beste Preis / Leistungsverhältnis und 8 Gb Vram sind absolut ausreichend, gerade für diesen Chip.
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Naja reichen würde das, die Kondensatoren sehen wahrscheinlich nicht mehr so ganz dufte aus. Wenn du das Geld hast wechseln.
 
TE
I

Ifrit30

Schraubenverwechsler(in)
Wie schaut es denn zwischen der 5500xt und gtx 1660(super) aus?

Preislich scheinen die sich je nach Händler und Hersteller gleich zu befinden, aber von dem was ich lese und höre scheint die 1660 super die bessere Wahl zu sein gerade wegen der Performance.
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Die 1660 Super ist knappe 20% schneller zur 5500xt kostet dafür aber auch gute 30€ mehr je nach Modell mehr oder weniger. Beide sind aber kaum schneller als eine RX580, die RX5500XT sogar eher gleichwertig, haben dafür aber weniger Vram, die RX5500XT nur 4 Gb und die 1660 6 Gb.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Die 5500 kannst du ja auch als 8GB Version nutzen.Zudem profitiert die Karte auch leicht von dem PCI Ex. 4.0
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Stimmt gar nicht gesehen, dann wäre die RX5500 XT mit einem günstigen Custom tatsächlich eine gute Alternative, gerade weil die Effizienz auch etwas besser ist.
 
TE
I

Ifrit30

Schraubenverwechsler(in)
Bzgl der gtx 1660 super, habe ich ein Auge auf die Palit (normal un oc) und die Zotac twin fan für 238€ geworfen. Ja ich weiß das geht über dem eigentlichen Budget.

6GB Palit GeForce GTX 1660 SUPER GAMING Pro DDR6 retail - GTX 1660 | Mindfactory.de

6GB ZOTAC GeForce GTX 1660 Super Gaming 2 Fan ,GDDR6,3xDP,3xHDMI - GTX 1660 | Mindfactory.de

Was haltet ihr von denen? Zotac ist wohl unter Last recht heiß ~ 73°C, was evtl. an der kleinen Größe liegt. Palit ist dagegen etwas lauter (vllt. ist das auch nur die OC version) aber dafür hat sie eine gute Kühlung laut hardwareluxx. Ich bin mir allerdings unsicher mit der backplate (ist aus plastik) wegen der Ansammlung von Staub und der Kühlung die auf langer Sicht vllt. nicht mehr so gut ist.


Andere graka haben entweder kaum Tests und/oder sind noch mal um 20-30€ teurer.
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Würde keine 1660 Super nehmen, weniger Vram, kaum mehr Leistung und kostet mehr. Dazu profitiert, wenn der Vram mal knapp werden sollte, die RX5500XT von PCI-E, die 1660 Super nicht.
 

xlOrDsNaKex

Freizeitschrauber(in)
Gut ich hätte jetzt argumentiert, dass bei 2 Gratisgames das P/L Verhältnis stimmt. Aber wenn ich sehe das die Sapphire Pulse 5500XT 8GB 220 Ocken kostet, dann kann ich schon verstehen dass man dann lieber mit einer 1660S liebäugelt. Diese kostet ca. 20 euro mehr und bietet je nach Game von 7 bis 41 % Mehrleistung. Und ich argumentiere mal ganz frech dass diese FHD Karten auch in den nächsten Jahren noch mit 6GB klar kommen werden. Und wenn es in 2 Jahren ruckelt, helfen dir die 2 GB VRAM dann auch nicht mehr.
Das Problem ist einfach dass zwischen 5600XT und 5500XT ein zu großer Abstand ist. Eine Butter/Brot Karte von der Leistung einer 2060 mit 8 GB Ram für 250Euro wäre doch der Renner schlechthin gewesen.
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Ich weiß ja nicht wie du auf 41% kommst, das dürfte nur für Ausreißer Spiele gelten und die gibts auf der roten Seite genauso. Pcgh mittelt die RX5500XT knappe 15% langsamer als eine 1660 Super, Computerbase auch, wir sprechen hier also über einen Mehrwert im einstelligen Bereich. Ja die 1660 Super ist etwas schneller dafür weniger Vram und etwas teurer... muss jeder selbst wissen am Ende des Tages.
 

xlOrDsNaKex

Freizeitschrauber(in)
Ich weiß ja nicht wie du auf 41% kommst, das dürfte nur für Ausreißer Spiele gelten und die gibts auf der roten Seite genauso. Pcgh mittelt die RX5500XT knappe 15% langsamer als eine 1660 Super, Computerbase auch, wir sprechen hier also über einen Mehrwert im einstelligen Bereich. Ja die 1660 Super ist etwas schneller dafür weniger Vram und etwas teurer... muss jeder selbst wissen am Ende des Tages.

PUBG im Benchmark - ComputerBase
Ein game mit einer relativ großen Community.
In deiner Verlinkung siehts bei den tripple A games sogar noch schlimmer aus als bei den casual games. Da sind es oft einfach über 30% Mehrleistung.
 
TE
I

Ifrit30

Schraubenverwechsler(in)
Ich glaube ich muss meinen Budget anpassen, denn die 200+ € Graka scheinen sich be den Preisen sich nicht zu lohnen.

Entweder ich gehe was runter z.b. 150€ mit RX 570 oder gehe rauf auf 300+ € z.b. mit der RX5700. Nvidia ist da völlig überteuert.
 

wuchzael

Software-Overclocker(in)
So sieht es aus...

Alternative wäre halt nur GTX 1070 oder Vega 56 gebraucht zu kaufen, die können auch noch was und sind um 200 zu haben.


Grüße!
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Vega würde ich heut nicht mehr kaufen gerade was die Effiziens betrifft ist Navi deutlich weiter selbst wenn man die Vega undervoltet (was ja auch bei Navi geht).
 

wuchzael

Software-Overclocker(in)
Klar, aber nirgends gibt's mehr Bumms fürs Geld. Kannst mit der Vega 56 locker die RX 5600XT und RTX 2060 in Schach halten...

Grüße!
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Bei den aktuellen Preisen der 5700 Neu mit Spielepaket machen die Vegas wirklich kaum noch Sinn.
 
TE
I

Ifrit30

Schraubenverwechsler(in)
Habe mich jetzt doch anders entschieden und vorübergehend eine billige 40€ Graka geholt, die sollte erst mal für eine weile ausreichen (browsen, videos gucken) bis die neuen Grafikkarten raus sind und die Preise was runter gegangen sind.
Ich danke euch allen für die Hilfe :daumen: und werde evtl. bald noch mal auf eure Hilfe angewiesen sein wenn ich mein PC upgraden will.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Ich denke die neuen Gens werden eher auf das aktuelle Portfolio aufsetzen als das es diese ersetzen wird. Im unteren Segment wird sich wenig tun.
 
Oben Unten