• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

subwoofer für stereo anlage an den pc gesucht

Eiswolf93

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
subwoofer für stereo anlage an den pc gesucht

Hi,

ich such für meinen freund einen subwoofer. er hat derzeitig zwei jamo e610 bei sich stehen und will damit ein stereo-system aufbauen. da er des am pc nutzen will, braucht er nur noch nen sub dafür. doch geht des auch ohne receiver? gibt es so subs, wie bei meinem teufel e400 system, wo man hinten zusäzlich 2 boxen anschließen kann und dann z.b. mit nem 2xcinch zu 3,5mm klinke an den pc anschließen kann?

preislich will er so gute 300€ ausgeben.

mfg Eiswolf93
 
I

iceman650

Guest
AW: subwoofer für stereo anlage an den pc gesucht

Ich nehme an er hat noch keinen Verstärker?
Dann sollte er am besten bei ebay nach einem gebrauchten Vollverstärker suchen, das Alter macht bei solchen Geräten nichts aus, die Technik hat sich bei diesen in den letzen 30 Jahren kaum verändert. An die Lautsprecherausgänge kann man dann einen Aktivsubwoofer anschließen und an dessen Ausgänge dann die Jamos.
Aber ehrlich gesagt wüsste ich nicht wieso man für die Jamos noch einen Subwoofer bräuchte, die gehen schon ordentlich tief, wie ich das so in Erfahrung bringen konnte. Ich vermute, dass der Bass sogar besser sein wird als bei einem e400 - Qualitativ.

Mfg, ice
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: subwoofer für stereo anlage an den pc gesucht

da er des am pc nutzen will, braucht er nur noch nen sub dafür.
Wie jetzt "da er..." ? Wieso braucht man nen Sub, "weil" man die Boxen an einem PC betreiben will? ^^

Solche passiven Boxen sind an sich zum Betrieb ohne Sub gedacht, die haben meist selber genug Basspower. Subs beim PC für Stereo gibt es an sich eher, damit die Boxen auf dem Schreibtisch nicht so groß sein müssen (Bass erfordert halt eine gewisse Boxengröße). Dass man mit nem Sub dann ganz extremen Bass erzeugen kann, ist eher ein Nebeneffekt - will er das, ist er so ein "Bassfreak" ? Ich finde, er sollte erstmal schauen, ob die beiden Boxen nicht völlig reichen. Dazu bräuchte er halt einen Verstärker oder Receiver. Nen sub, an den man solche Boxen einfach mitanschließen kann, kenn ich nicht.

Diese Jamo 610 sind halt so "mittelgroß", kann natürlich sein, dass der ein oder andere da wirklich nen Sub "braucht" - aber auch wenn ja: 300€ nur für den Sub? Was haben denn die beiden Boxen gekostet? Ich hab in einem Thread was von 80-90€ pro Stück gelesen - da wäre es an sich ein Witz, 300€ nur für nen Sub auszugeben. Da würd ich dann ehrlich gesagt eher die beiden Boxen wieder verkaufen und für 400-500€ komplett neu was zusammenstellen oder zu einem richtig guten aktiven 2.0-System greifen.
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
AW: subwoofer für stereo anlage an den pc gesucht

Ich glaub er meint nen sub mit verstärker drin, diese gibt es nur im set als 5,1 oder 7,1 kompakt systemen.
Einzeln habe ich solche subwoofer nie gesehn nur aktive ohne boxenausgänge.

lösung ist wie erwähnt eine kompakt 5,1 oder 7,1 system für DVD Spieler, leider sind solche systeme meist billigware.wirkliche audiofetischisten nehmen nen vollverstärker und ein 7,1 boxenset beides um die 1000€, für den einfachen mann nimmt man die billiglösung und schliesst standboxen an.aufdrehen ist aber nicht damit,Dafürsind die subwoofer einfach zu schlecht,schneller klirrfaktor und verzerrt ab einer laustärke extremst,äußert sich auch als schnarren des gehäuses.
Ich hätte auch gern nenn vollverstärker in dem Sub mit bessere bassbox.Da hilft nur selbstbau.
 
G

Gast12348

Guest
AW: subwoofer für stereo anlage an den pc gesucht

wirkliche audiofetischisten nehmen nen vollverstärker und ein 7,1 boxenset beides um die 1000€, für den einfachen mann nimmt man die billiglösung und schliesst standboxen an.aufdrehen ist aber nicht damit,Dafürsind die subwoofer einfach zu schlecht,schneller klirrfaktor und verzerrt ab einer laustärke extremst,äußert sich auch als schnarren des gehäuses.
Ich hätte auch gern nenn vollverstärker in dem Sub mit bessere bassbox.Da hilft nur selbstbau.

Nunja 7.1 BoxenSystem für 1000€ ist immer noch billige Einsteiger klasse ;) 2 Boxen 1000€ kommt besser hin.
Beim Selbstbau stösst du aber auch schnell mal an probleme, nen Verstärker für so nen Subwoofer Selbstbau ist nicht grad billig, wenns gut sein soll gehen da schon 150€ mindestens drauf, da kommt man mit 300€ nicht wirklich weit.


Ansonst hat Herbboy alles gesagt was es zu sagen gibt.
 
Oben Unten