Strip Fortnite: Nackte Haut gegen Kills

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Strip Fortnite: Nackte Haut gegen Kills

Auf YouTube macht aktuell ein Trend die Runde, der es vorsieht, dass sich Mädchen pro erzielten Kill in Fortnite Battle Royale eines Kleidungsstücks entledigen. Trotz der verschärften Community-Richtlinien auf YouTube sind derartige Videos weder gesperrt noch demonetarisiert.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Strip Fortnite: Nackte Haut gegen Kills
 

Pilo

Freizeitschrauber(in)
Ganz ehrlich, warum sollte man sich Prostitierte und Porno-Schauspielerinnen zensiert auf Youtube anschauen wollen, wenn es frei zugängliche Sex-Chat-Seiten gibt, in denen man die breite Auswahl hat und gar nichts zensiert wird?
Sieht für mich wie ein kurzer Trend von und mit Hirnamputierten aus, mit dem man die ganzen jungfräulichen, pubertären Schnellspritzer abholen will.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Ganz ehrlich, warum sollte man sich Prostitierte und Porno-Schauspielerinnen zensiert auf Youtube anschauen wollen, wenn es frei zugängliche Sex-Chat-Seiten gibt, in denen man die breite Auswahl hat und gar nichts zensiert wird?
Sieht für mich wie ein kurzer Trend von und mit Hirnamputierten aus, mit dem man die ganzen jungfräulichen, pubertären Schnellspritzer abholen will.
Gut auf den Punkt gebracht :daumen:

Youtube wird die Videos bzw die Kanäle schon noch blockieren, sonst kommen die Werbepartner nicht mehr zurück :) Zwar verdienen sie sicherlich auch an solchen Videos aber wenn die Werbepartner abspringen dann wird es für YT teuer und sie handeln. Dieser Spuck ist hoffentlich bald vorbei, obwohl man bei YT nie so ganz sicher ist, geschätzte 95% dort sind eh Videos die kein Mensch braucht. :schief:
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Und was ist daran jetzt so besonders? Nackte Haut bringt nun mal Klicks und die widerrum bringen Geld. Das ist nun echt nichts neues.
 

Danielus

Freizeitschrauber(in)
Schade... wenn man sich ansieht wie Youtube heute verkommen ist!

Vor vielen Jahren war es wirklich noch eine kreative Plattform auf welcher sich Nutzer um guten Content bemüht haben, und das auch völlig ohne Monetarisierung!
Heute leider zum größten Teil nur noch Müll der sich bestenfalls knapp über RTL-Niveau hält und auch nur das Ziel hat evtl. Geld damit zu generieren.

Wenn man sich da die ganzen kleinen Kanäle anschaut die wie Pilze aus dem Boden schießen und denken sie könnten noch heute ihre neue Karriere starten...
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Und was ist daran jetzt so besonders? Nackte Haut bringt nun mal Klicks und die widerrum bringen Geld. Das ist nun echt nichts neues.

Man kann halt nackte Haut und Fortnite in einen Hader schreiben, das bringt, wie sollte es anders sein, klicks und um mehr geht es bei PCGH ja schon lange immer wieder nicht mehr in verschiedensten News. ;)
Inhalt kommt da leider erst irgendwo unter ferner liefen...
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Schade... wenn man sich ansieht wie Youtube heute verkommen ist!

Vor vielen Jahren war es wirklich noch eine kreative Plattform auf welcher sich Nutzer um guten Content bemüht haben, und das auch völlig ohne Monetarisierung!
Heute leider zum größten Teil nur noch Müll der sich bestenfalls knapp über RTL-Niveau hält und auch nur das Ziel hat evtl. Geld damit zu generieren.

Wenn man sich da die ganzen kleinen Kanäle anschaut die wie Pilze aus dem Boden schießen und denken sie könnten noch heute ihre neue Karriere starten...

Muss dir zustimmen, die Youtuber wollen Heutzutage immer mehr Geld damit verdienen und das fängt schon bei Werbung an. Geht dann weiter über zusätzliche Live Streams auf Twitch, Merchandise und Patreon. :nene: Ich habe immer weniger Bock auf diese Youtuber, es gibt sicherlich Ausnahmen, aber ich kenne viele die genau nach diesem Muster handeln.:(
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
Dieser Spuck ist hoffentlich bald vorbei, obwohl man bei YT nie so ganz sicher ist, geschätzte 95% dort sind eh Videos die kein Mensch braucht. :schief:

Jeder Youtube-Nutzer hält wenigstens 95% der Videos für überflüssig, aber nur die Wenigsten meinen damit die selben Videos ... ;)

Zum Thema: Kampf-/Spielerfolg und (sexuelle) Belohnung waren schon immer gekoppelt. Für Viele ist es eben anregender, wenn sich Leute beim Strip Poker oder meinetwegen beim Flaschendrehen gemäß Sieg oder Niederlage entblättern, als wenn es ohne Firlefanz zur Sache geht. Jedem das Seine, kann ich da nur sagen, so lange es niemandem schadet.

Seht es doch mal positiv: Alle, die sich bei solchen Videos einen von der Palme wedeln sind (zumindest zu diesem Zeitpunkt) nicht in "seriösen" Gaming-Channels unterwegs. Das sortiert sich!
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Jeder Youtube-Nutzer hält wenigstens 95% der Videos für überflüssig, aber nur die Wenigsten meinen damit die selben Videos ... ;)
Geschmackssache eben :)

Zum Thema: Kampf-/Spielerfolg und (sexuelle) Belohnung waren schon immer gekoppelt. Für Viele ist es eben anregender, wenn sich Leute beim Strip Poker oder meinetwegen beim Flaschendrehen gemäß Sieg oder Niederlage entblättern, als wenn es ohne Firlefanz zur Sache geht. Jedem das Seine, kann ich da nur sagen, so lange es niemandem schadet.
Vorlage für Sexfantasien und Pornos :)

Seht es doch mal positiv: Alle, die sich bei solchen Videos einen von der Palme wedeln sind (zumindest zu diesem Zeitpunkt) nicht in "seriösen" Gaming-Channels unterwegs. Das sortiert sich!
Kann mir so ziemlich egal sein ob da einer mehr Online ist oder nicht und Heutzutage ist es problemlos möglich auf mehreren Webseiten gleichzetig aktiv zu sein, die Datenleitungen halten das aus. :)
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
Kann mir so ziemlich egal sein ob da einer mehr Online ist oder nicht und Heutzutage ist es problemlos möglich auf mehreren Webseiten gleichzetig aktiv zu sein, die Datenleitungen halten das aus. :)

Was interessieren mich die Datenleitungen, es geht um meine Nerven. Jeder (Früh-/Spät-) Pubertierende, der gerade zum Fortnite-Striptease die Lanze poliert, verfasst keine bescheuerten Kommentare oder ist zumindest anschließend entspannter. :D
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
Immer wieder interessant welche Trends die Generation Z hervorbringt. Man denke nur mal an die Tide-Pod-Challange oder die Condom-Sniff-Challange. Man stelle sich das mal vor: Jugendliche die Spülmaschinentabs fressen oder sich Kondome in die Nase ziehen. Was das für ein Bild abgibt :schief:
Da finde ich diesen Fortnite-Strip-Trend noch eher harmlos. Das einzig ärgerliche daran ist, dass diese Videos nicht entmonetarisiert werden. Die Richtlinien bei YouTube sind zum Teil schon bescheuert. Andere Channels werden entmonetarisiert, weil über Waffen geredet wird oder weil man sich regierungskritisch äußert.
 

Danielus

Freizeitschrauber(in)
Muss dir zustimmen, die Youtuber wollen Heutzutage immer mehr Geld damit verdienen und das fängt schon bei Werbung an. Geht dann weiter über zusätzliche Live Streams auf Twitch, Merchandise und Patreon. :nene: Ich habe immer weniger Bock auf diese Youtuber, es gibt sicherlich Ausnahmen, aber ich kenne viele die genau nach diesem Muster handeln.:(

Oder auch die "Like und Subscribe" Fraktion... es wird ja heute förmlich gebettelt! Da kann man sich auch bald mit einem Becher an den Straßenrand setzen...

Immer wieder interessant welche Trends die Generation Z hervorbringt. Man denke nur mal an die Tide-Pod-Challange oder die Condom-Sniff-Challange. Man stelle sich das mal vor: Jugendliche die Spülmaschinentabs fressen oder sich Kondome in die Nase ziehen. Was das für ein Bild abgibt :schief:
Da finde ich diesen Fortnite-Strip-Trend noch eher harmlos. Das einzig ärgerliche daran ist, dass diese Videos nicht entmonetarisiert werden. Die Richtlinien bei YouTube sind zum Teil schon bescheuert. Andere Channels werden entmonetarisiert, weil über Waffen geredet wird oder weil man sich regierungskritisch äußert.

Aber an allem was monetarisiert wird, verdient Youtube/Google ja mit. Von daher...
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Was interessieren mich die Datenleitungen, es geht um meine Nerven. Jeder (Früh-/Spät-) Pubertierende, der gerade zum Fortnite-Striptease die Lanze poliert, verfasst keine bescheuerten Kommentare oder ist zumindest anschließend entspannter. :D
Da hast du natürlich Recht :D

Immer wieder interessant welche Trends die Generation Z hervorbringt. Man denke nur mal an die Tide-Pod-Challange oder die Condom-Sniff-Challange. Man stelle sich das mal vor: Jugendliche die Spülmaschinentabs fressen oder sich Kondome in die Nase ziehen. Was das für ein Bild abgibt :schief:
Da finde ich diesen Fortnite-Strip-Trend noch eher harmlos. Das einzig ärgerliche daran ist, dass diese Videos nicht entmonetarisiert werden. Die Richtlinien bei YouTube sind zum Teil schon bescheuert. Andere Channels werden entmonetarisiert, weil über Waffen geredet wird oder weil man sich regierungskritisch äußert.
Oder weil zu viele Katzen vorkommen, oder es nicht familienfreundlich ist oder oder, die Liste ist lang :)

Hier mal ein Video eines Youtibers dazu: :D

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
R

Rivellon

Guest
Es gibt so viel dämliche Trends, frage ich mich echt, ob ich sowas auch konsumiert hätte, wenn ich noch 15 wäre... :nene: Wobei ich den Reiz dahinter wohl schon damals nicht verstanden hätte. Dann lieber gleich einen richtigen Porno reinziehen, oder noch besser, wenn man nicht direkt am Anfang der Pubertät sitzt, mal rausgehen und Frauen kennenlernen, statt sich von diesem ganzen Sexsells Kram die Birne wegzuhauen.

Und was YT selbst betrifft, also in Sachen Qualität findet man sowieso nur noch schwer irgendwas. Da muss man wie in vielen Bereichen im Leben genauer nachschauen sowie sortieren, um fündig zu werden. Mittlerweile benutze ich YT eh nur mit paar ausgewählten Channels als Info/Lernkanal, die Entertainment Sparte dagegen interessiert mich 0. Ich habe per se absolut nichts gegen simple Kost, aber diese ganzen Pseudo Challenges, Prankmist usw sind alles andere als spaßige Unterhaltung. Wobei gut, da muss man wohl einfach die entsprechende Zielgruppe für sein. :ka: Wobei gut jedem das Seine.

PS: Wobei gut, irgendwo bin ich selbst Schuld. Ich klicke ja selbst auf die News, und sei es auch nur um mich auszukotzen, das macht es jedoch nicht viel besser... <.<
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe schon damals gesagt, wenn bekannte Streamer wie dieser Ninja und Co ein paar leicht bekleidete Frauen in den Hintergrund stellen, springen die Zuschauerzahlen nochmals in die Höhe.
Im Endeffekt folgt dieses Strip Fortnite jetzt genau diesem Schema.

Wie wurde denn damals die PS4 Kamera bei ihrer Einführung genutzt?
Leute haben gestreamed wie sie im Wohnzimmer sitzen und quasi nichts tun, es saß aber immer mindestens 1 Mädel mit tiefem Ausschnitt dabei.
Während Leute die wirklich ein Spiel streamten ca 100-500 Zuschauer hatten, gabs bei den Sofa-Sitzern 1000-2000 Zuschauer.
 
Oben Unten