• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Stimmt mein Vram ? GTX 950M GDDR5

TY4A

Kabelverknoter(in)
Hallo an alle ,

Ich hätte eine kurze Frage, und zwar habe ich einen Pavillion bc003ng bekommen mit GTX 950M (GDDR5 2GB).
Zu mindestens steht auf dem Karton von HP das drauf und unter Geräte Manager konnte ich dies auch abrufen.

So nun zum eigentlichen Problem/Missverständnis.

Ich habe mir After Burner von MSI runter Geladen + Furmark 3D + GPU-Z.

Ich habe die GTX950 +135MHZ Übertaktet und +400MHZ auf den Memory dazugegeben.

Im Furmark Test kamm die GPU auf 63Grad soweit so gut.

Anzeigen tut aber der Furmark Test GPU1 ca 701 MHZ 99% , obwohl sogar der Standard Takt 914mhz beträgt. Ich habe aber übertaktet auf 1049mhz.

Der Ram zeigt dagegen 2900mhz an.

Ich habe GPU Z geöffnet und dort steht aber nur Memory Speed ca 1450mhz (Base).
Im GPU Z steht aber auch
-GTX 950M
-GM107 Maxwell
-Memory Bandwith 80GB/S
-640Shader
usw

Meine eigentliche Frage ,ist aber wieso ich nur 1450mhz im GPU Z angezeigt bekomme und im Furmark zwar das Doppelte 2900 wegen GDDR5.

Laut Notebookchek hat aber die GDDR5 Version 5000MHZ Memory Clock und die DDR3 nur ca soviel wie ich jetzt bekomm.(ohne Übertakten)

Habe ich ein Fasches Modell erhalten zufällig mit GDDR3 Vram?
Und wieso zeigt der Furmark 3D test 701mhz an, wenn ich doch 1049MHZ Oc habe?

Muss dies schnell erfahren damit ich das Gerät sonst tauschen/zurückgeben kann wegen Falschen Specs.

Hoffe jemand kennt sich damit aus?
 

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
Graphics Double Data Rate – Wikipedia
Wieso kauft man sich einen Office-Laptop mit Office-GPU und versucht diese zu übertakten? Das ist sinnfrei.
Wenn Du mehr Grafikpower benötigst, kaufe einen Laptop mit einer ausreichenden GPU, sonst hast Du bei den sehr begrenzten Kühlungsmöglichleiten schnell keinen Laptop mehr.
 
TE
T

TY4A

Kabelverknoter(in)
Hallo,

Wie kommst du auf Office Laptop?

I5 6300HQ
GTX950M ( GDDR5 )
8GB DDR4 Ram 2133MHZ
HM170

Verstehe nicht wie du auf Office Laptop kommst.

Jedenfalls wollte ich den Base Clock hoch ziehen um der GTX 960m näher zukommen den die Chips sind ja 1 zu 1 die selben nur halt im Takt gedrosselt.

Zumal es den Laptop den ich Habe 1zu1 noch mit der GTX 960m gibt aber für 200€ mehr.

Wie dem auch sei denke für deine antwort aber richtig verstanden habe ich trozdem nicht was mir der Text sagen soll.
 
L

lechium

Guest
Diese Pavilion Reihe ist für Mainstream/Office/Haushaltsnotebooks gedacht und sicherlich von der Kühlung nicht für irgendwelche Experimente hinsichtlich Leistungssteigerung gedacht.
 

the_swiss

Software-Overclocker(in)
Passt aber, bei GDDR5 gibt es vier verschiedene Takte. Bei dir wären das 1250MHz. 2500MHz und 5000MHz, welches letztendlich das gleiche ist. Du gibst auf den 2500er 400MHz dazu, und erhältst 2900. Das andere Programm nimmt aber nur den "halben" anderen Takt, daher 1450MHz.

Und wenn deine GPU runtertaktet, wird sie zu warm. Statt OC würde ich es eher mit Undervolting versuchen, was bei strammen Powerlimiten sogar zu mehr fps führen kann.
 

Combi

BIOS-Overclocker(in)
ein dacia fährt nicht in der formel 1 mit und das ist kein gamerlaptop.
wie gesagt,es ist ein office,surf,video-abspielgerät mit begrenzter spielfunktion.
alleine mariokart lässt den vram in den overflow rennen.

das ist der grund,warum ich keinen lappi habe,das was ich haben wollte,läge über 2500 euro.
und dafür baue ich mir lieber nen desktop-pc zusammen.

ich mein,hey,wenn du spass am oc hast super,lass krachen.
aber wenn du grafikleistung zum spielen wolltest,haste definitv die falsche kiste geordert.
 
TE
T

TY4A

Kabelverknoter(in)
Passt aber, bei GDDR5 gibt es vier verschiedene Takte. Bei dir wären das 1250MHz. 2500MHz und 5000MHz, welches letztendlich das gleiche ist. Du gibst auf den 2500er 400MHz dazu, und erhältst 2900. Das andere Programm nimmt aber nur den "halben" anderen Takt, daher 1450MHz.

Und wenn deine GPU runtertaktet, wird sie zu warm. Statt OC würde ich es eher mit Undervolting versuchen, was bei strammen Powerlimiten sogar zu mehr fps führen kann.

Die Temperatur steigt nach jetzt ca 2H gaming nicht über 63Grad.

Ich würde nur gerne wisse ob ich die Version mit 5000mhz effectiv Memory Clock habe.

Aber wenn die 2500 die hälfte wären müsste gpu z mir nicht diese zeigen statt 1250?
Wenn man vom standard takt ausgeht.
 
TE
T

TY4A

Kabelverknoter(in)
ein dacia fährt nicht in der formel 1 mit und das ist kein gamerlaptop.
wie gesagt,es ist ein office,surf,video-abspielgerät mit begrenzter spielfunktion.
alleine mariokart lässt den vram in den overflow rennen.

das ist der grund,warum ich keinen lappi habe,das was ich haben wollte,läge über 2500 euro.
und dafür baue ich mir lieber nen desktop-pc zusammen.

ich mein,hey,wenn du spass am oc hast super,lass krachen.
aber wenn du grafikleistung zum spielen wolltest,haste definitv die falsche kiste geordert.

Der Laptop ist mehr für die Schule.

Spielen tue ich lediglich CSGO und paar ältere Tietel.
 
L

lechium

Guest
Die Übertakterei würde ich trotzdem lassen, wird nur schneller warm und das Power Target wird so schnell erreicht das eh gleich gedrosselt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Egal P/L war unschlagbar.
Eben. Das Teil kostet in der Konfiguration keine 700€ - und dafür ist es echt gut. Da von einem Office- oder Multimedia-Notebook zu sprechen ist fehl am Platz.

Wieso sollte man die Kohle dann für ein U-Notebook mit der deutlich langsameren 940M aus dem Fenster werfen...

Der Speichertakt passt jedenfalls - du hast den Speichertakt um 400MHz angehoben (daraus resultieren die 1450/2900/5800MHz).
GPU-Z zeigt einem immer den ersten Wert an - die reale Taktrate.

Beim FurMark taktet die GPU herunter, da die deutlich über ihr Powerlimit herausschießt.
 
TE
T

TY4A

Kabelverknoter(in)
Eben. Das Teil kostet in der Konfiguration keine 700€ - und dafür ist es echt gut. Da von einem Office- oder Multimedia-Notebook zu sprechen ist fehl am Platz.

Wieso sollte man die Kohle dann für ein U-Notebook mit der deutlich langsameren 940M aus dem Fenster werfen...

Der Speichertakt passt jedenfalls - du hast den Speichertakt um 400MHz angehoben (daraus resultieren die 1450/2900/5800MHz).
GPU-Z zeigt einem immer den ersten Wert an - die reale Taktrate.

Beim FurMark taktet die GPU herunter, da die deutlich über ihr Powerlimit herausschießt.

Also habe ich doch die GDDR5 version wenn ich es richtig verstanden.

Danke für die Aufzählung und kurze Erklärung.
 

PCSANDY

Kabelverknoter(in)
Eine Frage an TY4A - Du berichtest, dass Du MSI Afterburner auf dem HP Pavilion 15 installiert hast. Musstet Du zuerst die Intel 530 Grafik deaktivieren? Hat der Afterburner gleich die NVIDIA GPU erkannt?
Danke für Deine Antworten.
 

iTzZent

Software-Overclocker(in)
Bei Optimus Geräten kann man die Intel GPU nicht einfach so deaktivieren... bzw gar nicht. Denn an der sind sämmtliche Videoausgänge... das Signal der dedizierten Nvidia GPU wird stets über die Intel GPU geschleift... nur so kann Optimus funktionieren. Wenn man die Intel GPU deaktiviert, gibt es massive Probleme.

Sobald Afterburner gestartet wird, aktiviert sich die Nvidia GPU automatisch.
 
Oben Unten