• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Steigende Grafikkartenpreise: Jetzt in China, bald auch bei uns?

MOD6699

Software-Overclocker(in)
ich find es immer lustig hier zu lesen wie die einen sich über die immens hohen preise aufregen und andere "notgedrungen" von einer 2080 auf ne 3080 aufrüsten zu preisen von nem mittelklasse rechner

auch wenn es ein hobby ist und ein hobby geld kosten darf - so verstehe ich nicht, dass hier so viele mitspielen und bereit sind solch immens hohe preise zu bezahlen. da liest man immer wieder das leute 1500€ für 1x (eine!) GPU ausgeben oder gar mehr - einfach unverständlich für mich
die verhältnismäßigkeit ist hier schon lange nicht mehr gegeben, aber manche lassen sich halt gerne wie ne weihnachtsgans ausnehmen
aber gut, jeder darf über sein geld selbst bestimmen

naja ich werd mir eine xx70 erst dann wieder kaufen, wenn sie 400-500€ kostet

Och ob das jemand bereit ist zu zahlen ist ja letztlich seine Sache... ich wäre es auch nicht bereit. Mein Bruder hat sich ein System zusammenstellen lassen mit einer 3080Ti schlappe 1550 Euro die Graka :D

Sein Kumpel hat sich das selbe System zusammenstellen lassen...

Ich denke nicht das wir hier entscheiden werden was richtig oder falsch ist ^^
 

AntiFanboy

BIOS-Overclocker(in)
Och ob das jemand bereit ist zu zahlen ist ja letztlich seine Sache... ich wäre es auch nicht bereit. Mein Bruder hat sich ein System zusammenstellen lassen mit einer 3080Ti schlappe 1550 Euro die Graka :D

Sein Kumpel hat sich das selbe System zusammenstellen lassen...

Ich denke nicht das wir hier entscheiden werden was richtig oder falsch ist ^^

ich kann/will auch gar nicht für andere entscheiden, was richtig oder falsch ist
es gab schon immer preise wo ich mir dachte "warum/weshalb/wieso kauft man zu dem preis" aber im gegensatz zu den aktuellen preisen waren das damals peanuts

Dann wird sich auch nichts ändern und die Preise noch weiter nach oben gehen.

leider wahr
die leute lassen sich halt gerne ausnehmen
 
M

MySound

Guest
Was hat es denn mit ausnehmen zu tun wenn man halt jetzt ne Karte braucht und die Preise sind wie sie sind? Denkst du Leute zahlen gern 1500€+ für ne Graka?
Ne ne. Alle dumm außer dir.
 

HorstDetlfefHolzkopf

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Als ob 1070 für FHD nicht ausreicht. Manchmal denke ich mir WTF beim Blick auf die hier verwendeten Monitore und Wunsch GPU.
Normalerweise kauft man eine GPU+CPU passend zum Monitor. Oder Monitor passend zur GPU+CPU, zum Preis beider GPU+CPU.
3080TI für FHD my ass.
 

Sonmace

Software-Overclocker(in)
ich find es immer lustig hier zu lesen wie die einen sich über die immens hohen preise aufregen und andere "notgedrungen" von einer 2080 auf ne 3080 aufrüsten zu preisen von nem mittelklasse rechner

auch wenn es ein hobby ist und ein hobby geld kosten darf - so verstehe ich nicht, dass hier so viele mitspielen und bereit sind solch immens hohe preise zu bezahlen. da liest man immer wieder das leute 1500€ für 1x (eine!) GPU ausgeben oder gar mehr - einfach unverständlich für mich
die verhältnismäßigkeit ist hier schon lange nicht mehr gegeben, aber manche lassen sich halt gerne wie ne weihnachtsgans ausnehmen
aber gut, jeder darf über sein geld selbst bestimmen

naja ich werd mir eine xx70 erst dann wieder kaufen, wenn sie 400-500€ kostet
Mansche wollen halt unbedingt das beste haben koste es was es wolle, aber bei den meisten steht es in keiner Relation zum Vermögen.
Es gibt auch Leute die stecken ihr ganzes Geld ins Auto oder Motorrad usw.
Ich stecke überproportional mehr Geld ins Auto statt in den PC was als Statussymbol besser ankommt als die Grafikarte in der Signatur :ugly:
Wiederrum kaufen sich Frauen Handtaschen für 500-1000€ um zu Protzen, ich glaube das ist einfach nur Menschlich :-)
 

AntiFanboy

BIOS-Overclocker(in)
Was hat es denn mit ausnehmen zu tun wenn man halt jetzt ne Karte braucht und die Preise sind wie sie sind? Denkst du Leute zahlen gern 1500€+ für ne Graka?
Ne ne. Alle dumm außer dir.

(sofern die alte karte nicht defekt ist) ähm wie wär es mit abwarten, bis sich die preise wieder etwas normalisieren? oder werden diese personen gezwungen das neueste und beste zu haben? ich denke nicht...
aber gut - wem es so viel wert ist soll es machen, ich für meinen teil kann da nur den kopf schütteln

offenbar sind die leute bereit so viel geld auszugeben, wissentlich, dass es eig maßlos überteuert ist
warum man da mitspielt versteh ich einfach nicht (wie gesagt, eine defekte GPU mal außen vor)

wie sich das alles in zukunft auf die UVP auswirkt weiß ich nicht, ich bin mal gespannt
 

ChrisBeach

Schraubenverwechsler(in)
Recherche zu diesen Themen ist hier echt mieserabelst - zweitquellen ohne Analyse, was die Gründe sein könnten und dann Glaskugellesen und Fragen in den Raum werfen. Vor einem Monat habt ihr noch sowas geschrieben: https://www.pcgameshardware.de/Graf...eitere-Normalisierung-zum-Jahresende-1377067/

Hab damals schon gesagt, dass der Markt derzeit aufgrund verschiedenster Faktoren dermaßen schwer einzuschätzen ist, dass solche dilettantischen Vorhersagen absolut keinen Mehrwert haben... da kann ich gleich die ComputerBild lesen...
 

MOD6699

Software-Overclocker(in)
Als ob 1070 für FHD nicht ausreicht. Manchmal denke ich mir WTF beim Blick auf die hier verwendeten Monitore und Wunsch GPU.
Normalerweise kauft man eine GPU+CPU passend zum Monitor. Oder Monitor passend zur GPU+CPU, zum Preis beider GPU+CPU.
3080TI für FHD my ass.

Also ehrlich gesagt eher nicht mehr :D

Ich meine ja gut wenn man Fortnite oder Sims 4 spielt dann evtl. ja. Aber ich hatte damals mit meiner 1060 in / Days in mittlere Einstellungen schon nur noch teils 25 FPS
 

grumpy-old-man

Software-Overclocker(in)
Ich bin nicht mehr so ganz auf der informatorischen Höhe, aber hatte unsere liebe Lisa Sue nicht eine besserer Verfügbarkeit von AMD-GPUS ab dem 3. Quartal in Aussicht gestellt? Oder habe ich das falsch in meinem Hirn abgespeichert? Denn von einer besseren Verfügbarkeit sehe ich eher das Gegenteil...
 

Animaniac

PC-Selbstbauer(in)
Also diese Pauschalaussagen: "Wer so viel dafür bezahlt hat sie nicht mehr alle" sind doch sehr plumb.

Wir sind hier in einem Forum für PC-Hardware, da bewegen sich tendenziell schon eher Leute die auf schnelle Hardware stehen. Die Allgemeinheit hat auch schon keine High End Karten für 700€ gekauft.

Besagte Grafikkarten sind absurd teuer geworden, sehe ich auch so. Weder finde ich die Preispolitik der Hersteller gut noch die dreisten Händler noch die Miner. So ist es aber zur Zeit und was Mining angeht zeigen sich ja zumindest Versuche das einzudämmen (LHR).
Es gibt auch immer noch Leute die Rauchen, eine Schachtel kostet inzwischen? 7€ 8€?
Also als Raucher hab ich dann nach 180Tagen sone 3080Ti in die Luft geblasen. Ist auch bescheuert wird aber auch weiterhin gemacht. Es gibt auch Leute die Neuwagen kaufen die mit jeder Gen teurer werden, beschwert sich auch niemand. Aber son Auto representiert ja auch Status :ugly:

Die einzige Wahl die man im Moment hat ist halt "nicht kaufen", dann muss man abwarten und hoffen dass sich die Preise irgendwann mal wieder in eine andere Richtung bewegen. Wenn ich aber heute 4K in modernen Titeln mit Raytracing spielen möchte und noch keine RTX20... im PC habe, dann muss ich das Geld dafür ausgeben (egal ob ich nun die überteuerte 3060 ..70 ..80 ..90 (Ti Derivate) oder AMD RX 6x00 (XT) kaufe. Es ist ja nicht so als ob es noch irgendeine Karte zu angemessenen Preisen gäbe.
 

doedelmeister

Software-Overclocker(in)
Also ehrlich gesagt eher nicht mehr :D

Ich meine ja gut wenn man Fortnite oder Sims 4 spielt dann evtl. ja. Aber ich hatte damals mit meiner 1060 in / Days in mittlere Einstellungen schon nur noch teils 25 FPS
Quark die 1070 kommt selbst bei WQHD mit den meisten Spielen noch gut klar. Vielleicht nicht auf Ultra details aber wenn man irgendwo zwischen Medium und High ein bissl rumtestet laufen die meisten Spiele noch sehr gut. In Full HD sowieso.

Glaub vielen hier im "Nerdforum" fehlt ein bisschen die normale Relation. Die meisten Leute da draussen spielen auf irgendwelchen 1660 oder "alten" 1070 Karten und läuft schon noch ganz okay. Gibt heute auch selten Spiele wie noch vor 20 Jahren die irgendwie die Hardware maximal ausreizen und nur auf Top Systemen wirklich gut laufen.

Okay vielleicht ein Cyberpunk, aber die meisten andern Spiele kann man mit älterer Hardware noch bestens zocken.
 

Animaniac

PC-Selbstbauer(in)
Quark die 1070 kommt selbst bei WQHD mit den meisten Spielen noch gut klar. Vielleicht nicht auf Ultra details aber wenn man irgendwo zwischen Medium und High ein bissl rumtestet laufen die meisten Spiele noch sehr gut. In Full HD sowieso.
Das stimmt schon, meine Frau hat bis vor kurzem mit dem Xeon System und RX570 8GB in FHD gezockt.
Ich war da oft beeindruckt wie gut diese Karte das noch stemmt. Jetzt mit der 1080 und i7 ist sie da in FHD wieder ganz weit vorne mit dabei.
 

Amigo

BIOS-Overclocker(in)
Jetzt in China, bald bei uns... wird sicher nicht nur bzgl. Grafikkarten seine Gültigkeit beweisen. ;-)

Bin kaum schockiert... Hoffnung auf das alte Preis Niveau schon lange begraben... :)
 

Ex3cut3r

PC-Selbstbauer(in)
Momentan kann ich noch mit Leben. Eine 2080 ist immer noch eine gute 1440p Karte, mit DLSS Q (wenn es das Game unterstützt) sogar noch sehr gut. Sollte die Sache aber in 2 Jahren immer noch so sein, wird wohl eher ne Konsole für 400-499€ angeschafft, als eine obere Mittelklasse GPU für mehr als 1000€. Da hört es bei mir einfach auf, auch wenn ich ein Vollblut PC Gamer seit 25 Jahren bin, der gerne Mods, Reshade, 240HZ Gaming (Monitor) betreibt.
 

Pleasedontkillme

Software-Overclocker(in)
dito

FullHD + 120hz reichen mir damit bisher noch.

Spiele extra nur noch etwas ältere AAA oder Indie Games, wo die Karte kein Problem darstellt.
Ich habe schon ein paar Spiele auf meiner Einkaufsliste wie Valhalla, Cyberpunkt, Wtach Dogs 3 und Far Cry 6, aber die kaufe und zocke ich eh erst, wenn die komplett und gepatcht auf dem Markt sind und im Sale für nen Zwanni oder so zu haben sind.
Odyssey lief super, jetzt habe ich mir noch Origin dazu geholt und bin begeistert.
Mehr gebe ich für Games auch nicht mehr aus, auch wenn man 100 Stunden versenken kann.
Dafür sind die Hardwarepreise einfach viel zu hoch, und das Geld muss halt irgendwie für beides reichen.
Ich zahle auch keine 500 Euro für eine Einsteigerkarte, wo ich ansonsten Oberklasse bekommen habe, wo der Materialeinsatz quasi das Gleiche ist.
Diese immensen Aufpreise für angebliche Lieferengpässe und sonstige Preistreibereien zahle ich einfach nicht.
Hobby bleibt Hobby, und da sollte der Preis immer eine Rolle spielen und realistisch bleiben, selbst wenn man das Geld dafür auf dem Konto liegen hat.
Wenn viele andere auch so denken und handeln würden, wäre die Verknappung und der Preiswucher garantiert ein ganzes Stück geringer.
Denn viele müssen gar nicht aufrüsten, sie wollen es nur.
Sie graben sich also ihr eigenes Grab.
Aber das Gefühl, etwas zu verpassen, wenn man nicht Erster ist, ist anscheinedn einfach bei vielen viel zu groß.
Was eben noch toll war und für alles gereicht hat, ist dann plötzlich altes Eisen, nur weil wer was Neues auf den Markt geschmissen hat.
Das muss aber nicht sein.
Diese Art der Schnellebigkeit haben wir uns selber eingebrockt.
Wenn man etwas älter wird, lernt man das - hoffentlich. :-)
Du könntest mein Ebenbild sein, nur spiele ich gerade jetzt Odyssey. Könnte mir jeden Monat einen PC zusammen bauen, warum sollte man das machen?
Mit meinen 40 habe ich auch schon ganz andere Zeiten gesehen.

Es erinnert mich an Aktien wenn sie hoch stehen, dann wird jeder nervös und es ist spannend und die dummen kaufen.
 

Maddin123456

Komplett-PC-Käufer(in)
Solange der ETH Preis nicht einstürzt oder PoS eingeführt wird ändert sich nichts, es wird eher noch schlimmer.

Mit einer RTX 3080 lassen sich 150€ Profit im Monat machen. Profit! Bei deutschen Stromkosten von 33Cent/KWh!

Ich hoffe Mining verschwindet mit ETH2.0, gäbe es da nicht all die anderen coins...
Alle anderen haben schon PoS. PoW verwendet keiner mehr bei modernen Kryptos.
So ETH is last man standing!
Wenn ich den Verkaufserlös abzüglich Verkaufsprovisionen mit dem Kaufpreise der RTX 3080 TI gegen rechne, hat sie "nur" 412€ gekostet
Das ist Quatsch, da du Vermögenswerte nur getauscht hast.
 

Nebulus07

Software-Overclocker(in)
Habe ich bereits vor 4 Wochen gesagt. Wer bisher nichts gekauft hat, sollte auf den Intel Release warten in 6-7 Monaten.
Solange es die ganzen Coins gibt, wird sich nichts verändern. Erst wenn die verboten werden, wird sich was verändern.
Die werden nie verboten... Willkommen im Neokapilatismus.
Selbst die Grünen, wollen die nicht verbieten, sondern duch höhere Strompreise das mining unrentable machen bei uns. Da Strom aber immer billiger sein muß als Benzin, damit die Leute ein Elektroauto kaufen, werden die Preise für Strom und Benzin durch die Decke gehen in den nächsten 5 Jahren. 1998 forderten die Grünen einen Benzinpreis von 5DM je Liter. Auf heute angewendet, wäre das ein Literpreis von 5 Euro.
Trotzdem würde die Welt weiter CO2 in die Luft blasen...
Es muß erst schlimmer werden, bevor es besser wird.

239456372_4399914013364690_8744109894241791173_n.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Bl4d3runn3r

Freizeitschrauber(in)
Ich fuehle fuer die Leute die jetzt keine alte Karte mehr haben und quasi neu ins PC gaming einsteigen. Dafuer ist es echt ein schlechter Zeitpunkt.
Sollte man eine RTX 2080 haben oder selbst eine 1080ti, so kann man die doch verkaufen bei eBay und damit gutes Geld machen, dann ist die neue GPU zwar immer noch teuer, aber wenn sie billiger waere, dann wuerde man fuer seine alte Karte auch weniger kriegen.
Ich hatte das Glueck in 2020 3 GPUs zum UVP zu bekommen, aber auch nur weil ich mich ein paar mal in der Schlange angestellt habe und auf Lieferungen gehofft habe. Eine der Karten habe ich verkauft, war eine RX6800, hatte $619 bezahlt und fuer $699 verkauft, da wurde ich Scalper genannt... wie die Zeiten sich aendern.
 
K

kmf

Guest
Die Deutschen scheinen mittlerweile "faul-und-sauer" bei den Grafikkartenpreisen gewohnt zu sein. Egal wie teuer, sie werden ruckzuck weggekauft. Das wird sich wohl so schnell nicht mehr ändern. Ich kann da nur schmunzeln und den Einzelnen viel Spaß mit ihrem erworbenen Luxusteil wünschen. :P
 

Nebulus07

Software-Overclocker(in)
Die Deutschen scheinen mittlerweile "faul-und-sauer" bei den Grafikkartenpreisen gewohnt zu sein. Egal wie teuer, sie werden ruckzuck weggekauft. Das wird sich wohl so schnell nicht mehr ändern. Ich kann da nur schmunzeln und den Einzelnen viel Spaß mit ihrem erworbenen Luxusteil wünschen. :P
Die Preise werden weiter steigen... AMd und Nvidia wollen auf kurze Sicht viel Geld machen... Nach dem Crypto Boom, werden die ins Bodenlose fallen... Weil es keine PC-Gamer mehr gibt...
 

Mettsemmel

Freizeitschrauber(in)
Selbst die Grünen, wollen die nicht verbieten, sondern duch höhere Strompreise das mining unrentable machen bei uns.
So ein Quatsch. Die Grünen wollen den Strompreis senken durch Senkung der EEG-Umlage. Und zusätzlich Energiegeld an alle ausschütten. Je weniger fossile Energie desto mehr Geld. Also Ökostrom beim Zocken würde sich dann so richtig lohnen.
 

Nebulus07

Software-Overclocker(in)
So ein Quatsch. Die Grünen wollen den Strompreis senken durch Senkung der EEG-Umlage. Und zusätzlich Energiegeld an alle ausschütten. Je weniger fossile Energie desto mehr Geld. Also Ökostrom beim Zocken würde sich dann so richtig lohnen.
Habe eben die Rede im Bundestag gehört... Die Grünen wollen 2% der Landfläche Deutschlands mit Windrädern zubauen. !!!
Nun Rate mal wer das bezahlen soll?

DU! Über den immer höher steigenden Strompreis!
Habe eben die Rede im Bundestag gehört... Die Grünen wollen 2% der Landfläche Deutschlands mit Windrädern zubauen. !!!
Nun Rate mal wer das bezahlen soll?

DU! Über den immer höher steigenden Strompreis!

Übrigens, die EEG Umlage sinkt nicht, sondern wurde gedeckelt auf WERT X, alles drüber zahlt der Staat.
STEIGEN wird die CO2 Steuer auf Strom! JEDES Jahr !!!
 

rouki999

Freizeitschrauber(in)
So ein Quatsch. Die Grünen wollen den Strompreis senken durch Senkung der EEG-Umlage. Und zusätzlich Energiegeld an alle ausschütten. Je weniger fossile Energie desto mehr Geld. Also Ökostrom beim Zocken würde sich dann so richtig lohnen.
Wer glaubt, dass wenn man die Grünen wählt, dass dann irgendwas billiger wird, der lebt in einer absoluten Traumbubble.

Der Atomausstieg kostet verdammt viel Geld, so ein AKW recylt sich nicht von alleine. Der noch frühere Ausstieg aus der Kohle kostet Geld, davon abgesehen kostet auch der Abbau der Kohlekraftwerke.
Damit wir aber am Ende noch Strom haben, müssen die erneuerbaren Energien so massiv ausgebaut werden, was richtig kostet. Davon abgesehen steigt der Strombedarf noch so massiv an, weil man ja unbedingt mit aller Gewalt Elektroautos durchpressen will, koste es was es wolle.
Zahlen tut das alles am Ende der Endverbraucher an der Steckdose. Denn auch die Infrastruktur für Elektroautos kostet.
Jeder Punkt davon ist ein Kostentreiber. Ob man es am Ende direkt im Strompreis zahlt oder durch irgendeine andere Steuer ist am Ende egal, weil es der Endverbraucher tragen wird und sonst kein anderer. Jedes Unternehmen gibt es über seine Produkte weiter und der Endkunde davon zahlt.

Oder denkst du die Energieversorger werden für irgendwas davon wirklich zahlen?

Das was die Grünen wollen ist vielleicht gut für die Umwelt und müsste wohl durchgezogen werden, um das Klima zu retten. Allerdings ist die Weise, wie man es macht einfach nur viel zu radikal und lässt alle Preise sonst wohin explodieren und wenn die Preise einmal das Niveau haben, gehen die auch nicht wieder runter.
Das was man die letzten 20 Jahre verpennt hat, kann man nun auch nicht mehr mehr retten, nur weil man jetzt mit aller Gewalt am Rad dreht, weil man es endlich erkannt hat: Oh das Klima ist am Ar...
 

Bariphone

Software-Overclocker(in)
Ich bleibe dabei und genieße es dermaßen im April 2020 3 Radeon VII für in Summe 1498€ gekauft zu haben. Wohlgemerkt 3Stk. Nicht eine. Und bin happy damit. Ne 5600xt für 250 geschossen und OVP hab ich auch noch hier sowie ne 390 nitro und ne 970. Also zocken werde ich immer können notfalls halt nur in 1080p.

Kranke Preise.... pfui
 

Axel12

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Warum sollte ich mich Abziehen lassen, der Markt
richten sich nach der Nachfrage und ich kaufe
keine drei mal so teuere.
 

pedi

Software-Overclocker(in)
es geht auch billig.
mir ist meine GK vor etwa 3 monaten kaputt gegangen.
hab mir eine für 60,- gekauft-tut das, was ich erwarte.
ich spiele allerdings nicht.
 
Oben Unten