Status Falterei und Aufbaubeschreibung eines minimalen Faltrechners

R

Rotkaeppchen

Guest
Sooo Inu.id,

jetzt musst Du Dich ganz warm anziehen. Die Falter falten sich warm, im wahrsten Sinn des Wortes:

der neue kleine Zickt noch rum, die Belüftung ist arg schlecht, weil das an sich wunderschöne Gehäuse viel zu enge Lüftungsschlitze hat. Da muss noch mal die Laubsäge ran.
aber, er macht sich, auch wenn es viel zu warm wird:

Falter 1:
Folder_GTX970.PNG Folder_GTX970_Temperaturen.PNG

Falter 2:
Falter_GTX_980TI.JPG Falter_GTX_980TI_Temperaturen.JPG


Das gemeine ist, der Hauptrechner mit GTX 980TI ist quasi unhörbar, wie man auch an den Lüfterdrehzahlen sieht und dabei kühl, der kleine Falter bläst vor sich hin und wird trotzdem viel zu warm, erkennbar an 80°C Systemchiptemperatur. Aber egal, da muss ich noch einen 120mm Proligma Ultra-Vox oder wie die schmalen Lüfter heißen besorgen, unten den 140mm Lüfter gegen einen regelbaren einwechseln und dann die Laubsäge schwingen. Wird alles. hehehehe, ich bin Dir auf den Versen, heheheh
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

JayTea

Software-Overclocker(in)
AW: Status Falterei

Huiii, das ist aber wirklich temperaturtechnisch arg an der Grenze! :wow:
Kannst du das Gehäuse nicht einfach offen lassen; zumindest vorerst?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Status Falterei

Huiii, das ist aber wirklich temperaturtechnisch arg an der Grenze! :wow:
Da muss er durch. ist ein Test für das S7-450W, was aus dem warmen Gehäuse die Luft abzieht. Alles gut so und was wird noch viel kälter und viel leiser.
Es ist halt dieses kleine Gehäuse:
Inter-Tech Mini ITX E-D5 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

80°C der CPU ist sofort weg, wenn die CPU aufhört zu falten, 80°C für die GPU ist völlig ok, der Chipsatz ist bei 105°C spezifiziert. Alles in Ordnung, nur zu laut.
Schau Dir die kleinen Lüftungsgitter an, unten ist es noch weniger als oben. Muss optimiert warden, dass geht aber nur dann, wenn ich wieder VOR Inu.id liege.

chau es Dir hier an, da liegt zwar von innen ein 140mm Lüfter drauf, aber da muss ein Loch rein, dann mit Staubfilter. KOmmt alles...
1089071-6.jpg
 

JayTea

Software-Overclocker(in)
AW: Status Falterei

Okay, dann würd ich die CPU nicht falten lassen. Mit der GPU stimme ich dir zu...hoffentlich wird es die kommenden Tage nicht wieder ganz so warm. :schief:

Bäääh, das sieht in der Tat verdammt un-luftig aus. Aber gut, battel dich ruhig erst mit Inu.id :D, bevor du optimierst.
 
TE
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Status Falterei

Neee, zu früh gefreut. Der Rechner läuft nicht. Ich hatte auf dem Rechner seit einem Jahr Linux für Office und war es perfekt. Ich verstehe aber nicht, wie ich irgendwas installiere, auch Anleitungen dazu sind für mich unverständlich. Was war die Aussage hier im Forum. "Wenn Du das nicht kannst, ist Linux nichts für Dich". Grandiose Hilfe, aber stimmt halt...

Also "schnell" Windows installiert, waren jetzt zwei Tage Arbeit, weil ich keine .iso im netz fand, zig links durchteste und nur auf verseuchten Mist kam. Also wieder los, externen Brenner kaufen, DVD rein, installieren, aber ohne Aktivierungscode, ich wollte nur testen ob alles läuft, bevor ich weiter Geld investiere in Lizenzen, für Windows absolut notwendige Virenscanner etc.

Läuft ja auch, aber Pustekuchen, sychost.exe läuft durchgehend, also wieder irgend einen Mist eingefangen auf den wenigen Seiten, die ich nutzte. Das Forum hier, MSI, Folding home, Firefox. Mehr nicht. Ist mir jetzt echt zu blöd und zu teuer alles. Der Rechner wird wieder Officerechner ohne Internetkontakt und das Falten ist durch. Ich bin zu blöd für diese Welt, und habe keine Lust weiter viel Zeit zu schwenden, da ich andere wichtige Dinge zu tun habe.

Ihr schafft das schon, zwei dumme Rechner machen den Kohl nicht fett, der Hauptrechner wird hier und da mal ein Stündchen mitfalten. Tut mir leid, aber irgendwann muss man die Reißleine ziehen.
 

Bumblebee

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
AW: Status Falterei

.. also das grosse Rotkäppchen mit seiner GTX 980Ti geht ja ab wie Schnitzel :banane:

Dem kleinen Rotkäppchen würde ich die CPU-lose Falterei gönnen mögen; die Temp. sind wirklich schon etwas randständig und eigentlich die zusätzlichen Punkte nicht wert



Neee, zu früh gefreut....

Herzilein, du weisst, hier werden sie geholfen
Wirf die Flinte noch nicht ins Korn - oder entlade sie wenigstens vorher :D
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Status Falterei

Zum Abschluss noch mal ein Foto des normalen Rechners. Bitte nicht lachen über den provisorischen Pappkram, aber der bringt ganz viel, weil die Wärme der Grafikkarte nicht zum CPU-Kühler kommt, dafür baute ich den oberen Kanal. Die untere Pappe verschließt zum Einen eine Öffnung unten, aus der zuviel Luft ausgeblasen wurde und richtet zum Anderen den Luftstrom so, dass er alle drei Lüfter der Grafikkarte trifft. Und alle Pappen dienen zum Entdröhnen des Gehäuses, in dem ganz böse Schwingen hin und her sausen, wenn man es komplett entkernt hat. Die HDD-Käfig hatten das gut vermieden.

Es ist mit dem R5-PCGH einfach sehr schwiegig, gut zu kühlen, aber die zwei Pappen brachten gut 3°C, oder 80U/min weniger Lüfterdrehzahl, und das hört man deutlich, wenn man wie ich hier, den eigenen Herzschlag höre. Bis ich den kleinen Falter auf ein irgendwie erträgliches Wärme und Geräusch Niveau bekommen könnte, würde es jetzt wieder Tage dauern, das schaffe ich aktuell nicht. Das wird vertagt auf neblige Herbst Tage, wenn alles andere geregelt ist. Der wurde nach einer Stunde noch wärmer als oben sichtbar :wall:

20160831_153326.jpg


.Dem kleinen Rotkäppchen würde ich die CPU-lose Falterei gönnen mögen
Genau daran scheitert es aktuell, denn die CPU-Last ist immer bei 100%, egal, ob ich falte oder nicht.Windows blödsinn. Das bekommt man alles gelöst, aber da fehlt mir jetzt die Zeit zu. So ist das mit Rechnern immer. Dieses "ich mal mal kurz", endet immer in zeitfressenden Orgien der Frustration .... Und ich falle jedesmal wieder drauf rein.
biggrin1.gif
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

JayTea

Software-Overclocker(in)
AW: Status Falterei

Ich finde die Papp-Konstruktion originell! :daumen: Soetwas in der Art hatte ich auch mal installiert; damals mit Karteikarten. :D

Schade das es mit dem kleinen Falter nicht so läuft und klar ist das frustrierend, weil zeitraubend, ärgerlich, ... :( Ich denke jeder hier weiß genau was du meinst!
Ich hoffe dennoch, dass deine tolle Motivation irgendwann (im Herbst) zurückkehrt und du dich daran erinnerst, dass dir eine hilfsbereite und ebenso engagierte Gemeinschaft beiseite steht!! ;)
 

brooker

F@H Team #70335 Event Manager
AW: Status Falterei

... *traurig schau* das dieser kleine Rechner Dir solchen Ärger macht! Schweinerei. Ich bin morgen und die kommenden Tage wieder in Hannover ... Du weißt wo und ich würde Schützenhilfe leisten! Schicke mir ne PN für die Details.

Hehe, Pappe einwellig. Ein gar schönes Material zum Basteln. Ein richtig geleiteter Luftstrom kann einiges bringen. Das Ganze noch mit Binden und Latex aufgewertet und mit passender Farbe ... macht schon was her. Das Bastlerherz schlägt :daumen:

Schick, schick! :)

Aber mal ne Frage: Was hat der Inu.id Dir denn getan, dass Du so das Kriegsbeil ausgräbst. So kenn ich Dich gar nicht ;)
 
TE
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Status Falterei

Hallo Broker,

die Lösungen liegen auf der Hand, technisch ist es banal. Ich habe nur keine Lust alles wieder in ein anderes Gehäuse umzubauen oder aber das kleine genau jetzt soweit zu modden, das es läuft. Aktuell haben andere Dinge Prorität. Das ist schade, weil es so gut "anfaltete". Ich habe hier nicht soviel Platz und der Rechner sollte auf dem Schreibtisch stehen, darum das kleien Gehäuse. Geplant war eine GTX 750TI und keine GTX 970. Das ist perverser Overkill in dem Gehäuse, aber ich werde das durchziehen, es dauert halt nur. Ob Windows oder Linux ist ein sekundäres Problem, der Krach ist zu viel. Darum geht es hauptsächlich.

Das Ganze noch mit Binden und Latex aufgewertet und mit passender Farbe ... macht schon was her. Das Bastlerherz schlägt
daumen.gif
Ich suche noch scharze Farbe, die nicht leitend ist. Viele enthalten Russ, das machjt sich nciht so gut, wenn so eine Pappe dann mal auf eine Platine fällt. Der Rechner hat kein Sichtfenster und den Spinnen nim Rechner ist die Farbe egal. Ich habe lange überlegt, ob ich ein Foto einstellen soll. :)

Lieben Gruß
Susanne
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
AW: Status Falterei

Welches Windows hattest/hast du auf dem kleinen? Nur mal so aus Neugier, vielleicht hab ichs ja überlesen: Wieso kein kostenloses Windows 10? Soweit ich weiß bekommt man das ja immer noch, und Win10 sollte besser laufen als ältere Versionen.

Wenn du ein älteres Windows, ggf. nackt und ohne jegliche Updates/SPs, installierst, gerade auf einer etwas schwächeren Hardware, dann ist eine hohe Systemlast (meistens CPU und HDD) nach der Installation, tlw. auch über Stunden, quasi normal. Ich hab letztens auf dem (Dual-Core) Notebook eines Bekannten ein älteres Win (7? 8?) installiert, das anschließend auch komplett ausgelastet war. Grund ist scheinbar ein (laut mancher User von MS gewollte^^) Bug im Update-Prozess älterer Windows-Versionen, der eine abnormal hohe Last erzeugen kann. In Fall des erwähnten Notebooks (am Anfang wusste ich von dem Bug nichts) lief es eine ganze Nacht durch (und hat versucht Updates zu finden), war am nächsten Tag aber immer noch dermaßen ausgelastet (immer 100% CPU-Auslastung), das es quasi unbrauchbar war.

Ich musste das Notebook runterfahren, ein bestimmtes Update mit einem anderen Rechner downloaden, das Notebook ohne Internetz hochfahren, und das besagte Update mit nem USB-Stick installieren. Anschließend fand das NB die Updates relativ schnell, installierte diese, und war dann auch irgendwann wieder ganz normal benutzbar.

Ich würde übrigens die kleine CPU auch nicht rechnen lassen, der dadurch entstehende Verlust der GPU-Leistung dürfte die Rechenleistung der CPU zum einen wieder auffressen, und zum anderen ist es auch ökologisch nicht sehr sinnvoll.

Aber mal ne Frage: Was hat der Inu.id Dir denn getan, dass Du so das Kriegsbeil ausgräbst. So kenn ich Dich gar nicht
zwinker4.gif
Ich hab sie überholt. Überrollt hab ich sie. Oder wie man bei im Mittelalter sagte: "Sie wurde niedergeritten wie Gras".
s000.gif
biggrin1.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Status Falterei

Welches Windows hattest/hast du auf dem kleinen? Nur mal so aus Neugier, vielleicht hab ichs ja überlesen: Wieso kein kostenloses Windows 10? Soweit ich weiß bekommt man das ja immer noch, und Win10 sollte besser laufen als ältere Versionen.
Windows 7 ohne Aktivierungscode und ohne jedes Update. Es war nur zum Testen, damit wollte ich jetzt ein paar Tage durchfalten.
Das es Probleme macht, habe ich erwartet, dass sie so groß sind, nicht.

Ich habe keine Windows Lizenz mehr hier rumfliegen ich müsste eine neue kaufen. Darum war auch Linux für den kleinen Falter
angedacht. darauf wird es auch wieder hinaus laufen, nachdem das Gehäuse überarbeitet wurde. Dann muss ich mich halt in Linux
einarbeiten, auch wenn ich immer nur Bahnhof verstehe. Damit schaffe ich es aber nicht, Dich auf die Schnelle wieder zu überholen.

Das ist total frustrierend. dann fiel über Nacht das Internet aus, ich musste eben den Router neu starten und auch damit waren
Stunden Falterei für die Katz. Und der Inu.id schreitet immer weiter weg. Das Leben ist so ungerecht und demütigend :heul:

(Achtung, nur überspitztes Jammern, aber vieleleicht treibt es Dich inu.id dazu, weniger zu spielen und den Rechner 24h durchfalten zu lassen)
 
TE
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Status Falterei

Auf ebay bekommt man Win10Pro übrigens schon für 10€.

Windows-10-Professional-32-64-Bits-OEM-Product-Key
Dazu laufen hier auch schon Threats, dass ist vermutlich alles Crap.

Probieren geht, aber es kommt enes zum anderen. Ich wollte mir
eigentliche eine reguläre Windows10 Lizenz für den Hauptspielerechner
kaufen und die andere dem Falter geben. Windows 7 wollte ich nicht
mehr neu kaufen, aber bei Windows 10 zögere ich, DATENKRAKE...

Du siehst, alles nicht so einfach. Aber ich krieg Dich auch so, hab eben
nochmal 150 MHz auf die GTX 980TI drausgelegt. Hehehehehehe
 
TE
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Status Falterei

Ich drück dir (nicht) die Daumen. :P Die MHz sind übrigens gar nicht mal so entscheidend, auf die Laufzeit kommt es an.
Bei mir wird es jetzt eh öfter zu (längeren) Faltpausen kommen, hab mir WoW-Legion geholt. ^^
"Kind", es ist Sommer, geh raus und fühl Dich gut, dass Du der Alzheimerfoschung hilfst, während Dir das Bier schmeckt.
So wird das kein Wettbewerb. Ich werde an Dir VORBEIFLIEGEN

Hehehehehhehe
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
AW: Status Falterei

"Kind", es ist Sommer, geh raus und fühl Dich gut, dass Du der Alzheimerfoschung hilfst, während Dir das Bier schmeckt.
Wer sagt das ich gerade jetzt nicht draußen bin? ;) Und Bier (bzw. generell Alkohol) trinke ich schon seit meinen "Zwanzigern" nicht mehr.^^
Gutes deutsches Wasser, schmeckt besser als jedes Biääh.
Ich werde an Dir VORBEIFLIEGEN
Ich finde es schön wenn Menschen noch Träume haben. :D

Auf wieviel MHz läuft deine Ti eigentlich aktuell?
 
TE
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Status Falterei

Auf wieviel MHz läuft deine Ti eigentlich aktuell?
Ich verrate Dir im Wettkampf doch keine Tricks, wo kommen wir denn da hin . :wow:

Scherz beiseite, Wettkampf ist witzig, aber wir spielen ja in einem Team zusammen und nicht gegeneinander. Aktuell ist es wieder der Standardtakt, weil ich zuerst irgendwie die Unterspannungsfunktionen freischalten muss. Denn das Gehäuse ist geräuschoptimiert, nicht kühlleistungsoptimiert und das R5-PCGH suboptimal für ordentliche Wärmeentwicklung, mich "stört" halt schon ein Noiseblocker eLoop 140mm mit 700U/min, ich weiss, ich stell mich an. Ich muss die Karte noch in Ruhe verstehen, ich bin mir nicht sicher, ob ich den Afterburner oder das Zotac Tool nehmen. etc. Zotac Firestorm ist besser zum Übertakten, der Afterburner besser zur Temperaturregung, und die ist mir aktuell wichtiger. Aber auch mit Standardtakt rennt das Ding ganz gut.

z.B. mal eine total doofe WU, und im zweiten Bild die darauf folgende noch blödere, aber die kleinen laufen allgemein nicht perfekt, ergibt auch nur 85% GPU Auslastung und 69% Powertarget. Mit größeren WUsgeht es schneller. Außerdem habe ich aktuell sporadische kurze Netzausfälle. Das stört beim Falten enorm. Hatte ich früher nie....

@all, kann ich da irgendwas optimieren?

Faltfrustration.JPG





Faltfrustration_groß.JPG

__________
Offtopic:
Und Bier (bzw. generell Alkohol) trinke ich schon seit meinen "Zwanzigern" nicht mehr.^^
Lobenswert, irgendwann schaffe ich das auch, vermutlich aber erst postmortal

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Status Falterei

Doppelpost, weil ich es oben auf der Seite in dem Beitrag zu den anderen Antworten an Broker nicht mehr einfügen kann,
Forenfehler mit Bemerkung: - Änderungstext zu kurz - :wall:

... Ein richtig geleiteter Luftstrom kann einiges bringen.
Thema: Luftleitkanäle aus Pappe im Gehäuse, siehe Bild

Das es mehr bringt als gedacht sehe ich an zwei Werten. Die Temperatur der CPU ist "gefühlt" geringer. Gefühlt deshalb, weil die Belastung und die Umgebungstemperatur immer anderes sind. Es geht mir um Falttemperatur, nicht Prime oder so ein Blödsinn. Man bemerkt deutlich, dass der obere Lüfter im Kanal nun eine Strömungseinheit mit den CPU-Lüftern bildet und die Drehzahl ca. 50 U/min höher als beim zweiten unteren Lüfter liegt. Das ist schon eine Menge, was der kleine Kanal bringt.

Dazu wird die Grafikkarten-Backplate fühlbar besser gekühlt, weil ein Teil des unteren Luftstroms am Kanal entlang zwischen Grafikkarte und CPU-Kühler "entlang saust". Die Blackplate war ansonsten nach 1h Falterei nicht anzufassen (also wärmer als 60°C), jetzt ist sie nur noch sehr warm, also vermutmich irgendwas um 50°C. Auch der Chipsatz bekommt mehr kühle Luft. Völlig hässlich die Pappe, aber ich male sich noch schwarz an, aber ziemlich wirkungsvoll. :D

Das ist der gemeine Masstab. Zum einen ein Rechner, in dem zig Stunden Test und Optimierung stecken, zum andere ein völlig überlastetes neues Gehäuse, von dem ich erwarte, dass eskühl und ruhig wird. Falsche Erwartuzngshaltung, daraus folgt eine vorprogrammierte Enttäuschung. Ich stell gerade zusammen, was ich alles brauche, und werde in Ruhe Löcher ins Gehäuse säge, Lüftergitter und Staubfilter einbauen. Dauert halt, aber gestern war ich echt traurig. Das Ergebnis war vernichtend schlecht. :wow:
 
Oben Unten