• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Cloud Imperium Games hat mittels Emotes einige Gebärden der American Sign Language in Star Citizen integriert. Laut den Entwicklern wolle man es gehörlosen Spielern ermöglichen, sich so auszudrücken, wie sie es auch in der echten Welt täten. Letztlich gehe es darum, als man selbst in die Welt von Star Citizen einzutauchen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache
 

slasher

Freizeitschrauber(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Und eine neue Zote der Spaß und Hobby-Spieleschmiede von Chris Roberts.

Wer jetzt nicht langsam den Eindruck hat, dass die gar nicht fertig werden wollen mit dem Game,... :schief:

Kein Wunder das fast niemand mehr Games via Crowdfunding unterstützen will.
Es fehlt einfach die kontrollierende Hand die das ganze Überwacht.
 

Nosi

Software-Overclocker(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Kein Wunder das fast niemand mehr Games via Crowdfunding unterstützen will.
Es fehlt einfach die kontrollierende Hand die das ganze Überwacht.

Genau!

Hätten sie lieber mal wie alle anderen die Zeit investiert und ein paar unnötige Emotes in den Echtgeldshop gepackt.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Und eine neue Zote der Spaß und Hobby-Spieleschmiede von Chris Roberts.

Wer jetzt nicht langsam den Eindruck hat, dass die gar nicht fertig werden wollen mit dem Game,... :schief:

Kein Wunder das fast niemand mehr Games via Crowdfunding unterstützen will.
Es fehlt einfach die kontrollierende Hand die das ganze Überwacht.
Also meiner Erfahrung aus dem Softwareprojektmanagement sind eher so, dass Entwickler persönliche Gimmicks die nicht im Projektauftrag drinstehen zwar einbauen dürfen, aber das in ihrer Freizeit machen müssen.
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Mag ja alles schön und gut sein, aber wann wird das Spiel mal weiter fertiggestellt?
Man steckt Ressourcen, Zeit und Gelder in alle möglichen Dinge und weitere Features gesteckt, aber die Abgabetermine werden einfach immer weiter nach hinten geschoben.
Eigentlich wollten die meisten Spieler doch wohl grundlegend erst einmal nur ein neues geiles Wing Commander/Freelancer Spiel, was man dann gerne noch erweitern könnte, um auch einen Multiplayerpart im größeren Umfeld zu bieten.
Aber hier wird erst alles drumherum gemacht, dann schaut man sich mal bei Gelegenheit das Spiel selbst an.
Merkwürdig!
Für mich ein Grund es vorerst nicht zu kaufen und zu hoffen, dass da evtl. doch noch was Anständiges draus wird und PCG zumindest eine 8 zückt.
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Und eine neue Zote der Spaß und Hobby-Spieleschmiede von Chris Roberts.

Wer jetzt nicht langsam den Eindruck hat, dass die gar nicht fertig werden wollen mit dem Game,... :schief:

Kein Wunder das fast niemand mehr Games via Crowdfunding unterstützen will.
Es fehlt einfach die kontrollierende Hand die das ganze Überwacht.


Und was das kostet. Normale Spieleschmieden sprechen sich gegen Linux aus, weil es angeblich nicht rentabel genug sei.
Von den Zahlen her ist es dann also mehr als nur totaler Schwachsinn, so etwas wie Gesten- und Gebärdensprache in so ein Projekt integrieren zu wollen - weil es dafür so gut wie keine Abnehmer gibt.
Mag sich hart anhören, ist aber so.
Am Ende muss man sich fragen, wo das ganze Geld versickert, und ob am Ende genug für ein weiteres Projekt übrig bleibt.
Denn ein Projekt muss Profit machen, damit nicht nur genug für die Hosentaschen der Produzenten übrig bleibt, sondern auch in der Kasse für die Entwicklung.
Ist zwar schön, dass jemand dafür eine (längere) Beschäftigung bekommen hat und somit Geld verdienen kann, aber das Geld muss auch irgendwo her kommen.
Also ich habe das ungute Gefühl, dass nach dem Großprojekt der Kapitän von Bord geht und die restlichen paar Milliönchen mitnimmt und das Studio geschlossen wird, oder aber man wieder anfängt von den Spielern Geld zu sammeln.
 

Nosi

Software-Overclocker(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Und was das kostet. Normale Spieleschmieden sprechen sich gegen Linux aus, weil es angeblich nicht rentabel genug sei.
Von den Zahlen her ist es dann also mehr als nur totaler Schwachsinn, so etwas wie Gesten- und Gebärdensprache in so ein Projekt integrieren zu wollen - weil es dafür so gut wie keine Abnehmer gibt.
Mag sich hart anhören, ist aber so.
Am Ende muss man sich fragen, wo das ganze Geld versickert, und ob am Ende genug für ein weiteres Projekt übrig bleibt.
Denn ein Projekt muss Profit machen, damit nicht nur genug für die Hosentaschen der Produzenten übrig bleibt, sondern auch in der Kasse für die Entwicklung.
Ist zwar schön, dass jemand dafür eine (längere) Beschäftigung bekommen hat und somit Geld verdienen kann, aber das Geld muss auch irgendwo her kommen.
Also ich habe das ungute Gefühl, dass nach dem Großprojekt der Kapitän von Bord geht und die restlichen paar Milliönchen mitnimmt und das Studio geschlossen wird, oder aber man wieder anfängt von den Spielern Geld zu sammeln.

jedem seine Meinung.

Dann geh bitte zu den Publishern die wissen wie man mit Geld umgeht wie Activision, Ubisoft oder EA und lass uns Träumer von einem Spiel träumen welches laut den Superschlauen nie fertig gestellt wird.
 
B

Bongripper666

Guest
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Er interessiert sich für SC, nicht für eure Themaverfehlungen. Und wie jeder ernsthaft Interessierte schaut er natürlich in SC-Threads rein und da bleibt es automatisch nicht aus, auch über Offtopic Gesülze zu stolpern.
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Ich gebe echt langsam aber sicher die Hoffnung auf was SC und SQ42 angeht.

Wird Zeit das CR das Geld ausgeht und ein großer Publisher mit einsteigen muss und da ordentlich Druck macht Zzgl. Einige unwichtige Dinge einfach streicht um fertig zu werden.

Es passiert ja aktuell nichts und alles wird immer weiter nach hinten verschoben , nicht mal der Single Player ist in greifbare Nähe zum Release. (Was ja schon ausreichen würde)

Meine Investitionen (seit 2012) hab ich zum Glück schon seit geraumer Zeit (gedanklich) abgeschrieben und einige Accounts (Hammerhead)(i600) weiter verkauft so das ich nur noch mit 762$ drin hänge.
 
Zuletzt bearbeitet:

thrustno1

Freizeitschrauber(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Mag ja alles schön und gut sein, aber wann wird das Spiel mal weiter fertiggestellt?
Man steckt Ressourcen, Zeit und Gelder in alle möglichen Dinge und weitere Features gesteckt, aber die Abgabetermine werden einfach immer weiter nach hinten geschoben.
Eigentlich wollten die meisten Spieler doch wohl grundlegend erst einmal nur ein neues geiles Wing Commander/Freelancer Spiel, was man dann gerne noch erweitern könnte, um auch einen Multiplayerpart im größeren Umfeld zu bieten.
Aber hier wird erst alles drumherum gemacht, dann schaut man sich mal bei Gelegenheit das Spiel selbst an.
Merkwürdig!
Für mich ein Grund es vorerst nicht zu kaufen und zu hoffen, dass da evtl. doch noch was Anständiges draus wird und PCG zumindest eine 8 zückt.

das "Spiel" kommt maximal in 3-4 Jahren. wer die Aktuelle Beta spielt merkt recht schnell das nicht mal die Grundlagen im spiel sind.

das Fängt bei Missionen an geht über das Ausrüsten der Schiffe Hört beim Handeln auf. zwar gibt es das alle im spiel aber nicht ist wirklich brauchbar, alles ist nur Rudimentär vorhanden und nichts ist richtig fertig.
 

Nosi

Software-Overclocker(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Ich gebe echt langsam aber sicher die Hoffnung auf was SC und SQ42 angeht.

Wird Zeit das CR das Geld ausgeht und ein großer Publisher mit einsteigen muss und da ordentlich Druck macht.

wenn man sich die katastrophalen Releases fast aller AAA-Titel in letzter Zeit so anschaut ist mir unbegreiflich wie man auf so ein Fazit kommen kann
 

Palmdale

BIOS-Overclocker(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Ah, die nächste Nebelkerze, wie hübsch...
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Und eine neue Zote der Spaß und Hobby-Spieleschmiede von Chris Roberts.

Wer jetzt nicht langsam den Eindruck hat, dass die gar nicht fertig werden wollen mit dem Game,... :schief:

Kein Wunder das fast niemand mehr Games via Crowdfunding unterstützen will.
Es fehlt einfach die kontrollierende Hand die das ganze Überwacht.

Wie kommst du auf diese Schlussfolgerung?


In meinem Team jedenfalls werden Aufgaben und Projekte eingeplant und haben ein Zieldatum.
Sollte ich außerplanmäßig eher fertig sein, fange ich normalerweise mit dem nächsten Thema an.
Es gibt aber auch Aufgaben, die ich vielleicht noch gar nicht beginnen darf.
Somit ergibt sich mehr oder weniger freie Zeit, die ich kreativ nutzen kann und Beispielsweise in so ein "Gimmick" stecken kann.
Ich gehe nicht davon aus, dass der Einbau der Gebärdensprache einen überdurchschnittlichen Aufwand generiert hat.
 

Lexx

Volt-Modder(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Wobei die Gebärdensprache ja noch sinnvoller erscheint als diese Siegestänze bei Fortnite und Co.
Wobei die 1.5 Fortnite-Milliarden (Tendenz steigend) doch noch etwas mehr sind als die läppischen (stagnierenden) 200-Spender-CIG-Millionen.

Ich für mich habe das Game nach dem FPS-Modul und den 20-Mann-Schiffen abgeschrieben.
Fühle mich als Pledger der ersten Stunde belogen und betrogen.
Hat mit dem ursprünglich angekündigten Projekt nur mehr am Rande zu tun.
Finde es dennoch interessant, werde es wohl aber nie im Leben "spielen".

Isma owa a wuaschd.
 

iago

Software-Overclocker(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Integrieren die wenigstens als nächstes dann mal den Single Player?
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Ich für mich habe das Game nach dem FPS-Modul und den 20-Mann-Schiffen abgeschrieben.
Fühle mich als Pledger der ersten Stunde belogen und betrogen.
Hat mit dem ursprünglich angekündigten Projekt nur mehr am Rande zu tun.
Finde es dennoch interessant, werde es wohl aber nie im Leben "spielen".

Nur weil es nun wesentlich mehr Inhalte bekommt, als ursprünglich geplant, sollte man sich doch nicht betrogen fühlen.
Ich fühle mich ja auch nicht betrogen, wenn ich statt den angegebenen 50g Nüssen nun doch 51g bekomme :D
Ob das auch Grund wäre, nie wieder Nüsse zu essen?

Integrieren die wenigstens als nächstes dann mal den Single Player?

Ende 2019 soll er in die Alpha wechseln, soweit ich weiß.
 

BoMbY

Software-Overclocker(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Wird Zeit das CR das Geld ausgeht und ein großer Publisher mit einsteigen muss und da ordentlich Druck macht Zzgl. Einige unwichtige Dinge einfach streicht um fertig zu werden.

Na, da hast Du aber so einiges verschlafen? Und ich dachte eingefleischten StarCitizen-Hassern würde nichts entgehen ...
 

thrustno1

Freizeitschrauber(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Nur weil es nun wesentlich mehr Inhalte bekommt, als ursprünglich geplant, sollte man sich doch nicht betrogen fühlen.
Ich fühle mich ja auch nicht betrogen, wenn ich statt den angegebenen 50g Nüssen nun doch 51g bekomme :D
Ob das auch Grund wäre, nie wieder Nüsse zu essen?



Ende 2019 soll er in die Alpha wechseln, soweit ich weiß.

wenn du die 51g aber erst 4-6 jahre Später essen darfst ? weil man unbedingt eine Partybox mit Salzstangen und anderm Kram machen will, du aber eigentlich nur deine Nüsse haben wolltest ?

ich kann die Leute verstehen auch wenn ich mich über mehr Features Freue und auch recht spät unterstützt habe.
 

Nosi

Software-Overclocker(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

wenn du die 51g aber erst 4-6 jahre Später essen darfst ? weil man unbedingt eine Partybox mit Salzstangen und anderm Kram machen will, du aber eigentlich nur deine Nüsse haben wolltest ?

Nüsse kriegst du überall, eine Party-Box mit allem drum und dran nicht.:P
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

wenn du die 51g aber erst 4-6 jahre Später essen darfst ? weil man unbedingt eine Partybox mit Salzstangen und anderm Kram machen will, du aber eigentlich nur deine Nüsse haben wolltest ?

ich kann die Leute verstehen auch wenn ich mich über mehr Features Freue und auch recht spät unterstützt habe.

Die Nüsse die ich will, gibt es ja in dem Fall noch gar nicht. Es gibt zwar ähnliche Nüsse. Aber diese Nüsse hätte ich eh erst in x Jahren essen können.
Ob ich jetzt 2 oder 3 Jahre warte und 50g Nüsse bekomme. Oder ob ich nun 4 - 6 Jahre warte und meine speziellen Nüsse in einer Partybox mit Salzstangen bekomme, macht das Kraut auch nicht fett.
 

Lexx

Volt-Modder(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

sollte man sich doch nicht betrogen fühlen
Tue ich eh nicht, enttäuscht hätte besser gepasst.

Mehr Inhalte ok, aber leider interessieren dich mich genau null.
(Manchmal denke ich mir, das Projekt läuft "aus dem Ruder...")
 

mrpendulum

Software-Overclocker(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Tue ich eh nicht, enttäuscht hätte besser gepasst.

Mehr Inhalte ok, aber leider interessieren dich mich genau null.
(Manchmal denke ich mir, das Projekt läuft "aus dem Ruder...")

Du hast doch null Bezug oder Kentniss von diesem Projekt. Wieso willst du dann hier mit Fachwissen prahlen?
 

OField

Software-Overclocker(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Unnötige Ressourcen Verschwendung. Ein textbasierter Chat tut es doch auch.
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Unnötige Ressourcen Verschwendung. Ein textbasierter Chat tut es doch auch.

Wie schon erwähnt. Woher willst du wissen, dass Ressourcen verschwendet worden sind und nicht einfach freie Ressourcen für so etwas genutzt wurden?
 

Astra-Coupe

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Wow, die Hater-Kommentare haben die letzten News über scheinbar deutlich abgenommen. :D Zumindest hätte ich jetzt einen größeren Shitstorm / Textwall einiger erwartet zur weiteren "sinnlosen Implementierung von neuem Schnick Schnack". Irgendwie erfreulich zu sehen, daß diese Personen entweder etwas anderes zum haten gefunden haben oder resignieren bei den harten Fronten, gegen die sie ständig anzurennen versuchen.

Aber nun mal zu den Kommentaren selbst hier.

Lexx, du sagst, das Spiel entwickelt lauter Zeug für das du nicht gespendet hast und fühlst dich deshalb betrogen/enttäuscht? Dann sag uns doch mal, für was du denn Spenden locker gemacht hast? :huh: Ich kenne keinen einzigen Bereich in Star Citizen, der nicht vom neuen, erweiterten Umfang profitiert hat. :hmm: Sei es Squadron 42 oder das PTU, beide wurden um enorm vieles erweitert und bieten Sachen, die man sich bei der originalen Kampagne noch nichtmal zu träumen gewagt hatte. Wie genau ist das also jetzt schlecht, zum Beispiel richtig gute Schauspieler im Spiel zu haben, einen enorm vergrößerten Umfang der Kampagne, realistischere Animationen, neues Grafikgrundgerüst (irgendwie) etc pp... es sind so viele Dinge, die ich alle niemals gänzlich hier wiedergeben könnte, weshalb man auch als ernsthaft interessierter gezwungen ist, die ganzen Infos durchzuwälzen, die einem CIG zum Projekt frei Haus liefert.

Klar ist, vielen Leuten ist das einfach zuviel Arbeit (und sollten vlt lieber bei normalen Games bleiben der 0-8-15 Publisher) aber ich bin der Meinung, wer keine Ahnung hat von den ganzen Vorgängen dort, sollte sich seine Kritik wirklich zweimal überlegen, bevor die Emotionen mit einem durchgehen.

Ich verstehe JEDEN, der ungeduldig auf das fertige Spiel wartet aber in wie fern eine Diffamierung, von den ganzen "besorgten Personen" im Netz, dem Release zuträglich sein soll entzieht sich meiner Logik. Die Community hat damals entschieden welchen Weg das Spiel nimmt und da haben ein paar wenige, die sich nicht vorher ordentlich informiert haben, einfach zurecht das Nachsehen. Sorry. :( Es wird dem geplanten Umfang entsprechend auch noch eine ganze Zeit länger dauern, bis jeder in den Genuss des "fertigen" Spiels kommen kann - das war Leuten mit begrenzter Ahnung von Spielentwicklung aber von Beginn an klar. Gute Titel sind viele Jahre in der Produktion, bevor überhaupt etwas davon nach außen bekannt wird. Darauf folgt das große Werbetrommel rühren, womit es den Leuten quasi eingeimpft wird und ein bis zwei Jahre später kommt der Release. Aus diesem Grund denkt mittlerweile fast jeder Laie, daß Star Citizen eine Todgeburt wird, weil in den üblichen ein bis zwei Jahren eben nicht viel geschehen ist nach außen hin aber gerade da geht die Reise erst richtig los.

Sehr schade, das die meisten Menschen / Gamer diese erstmalige Chance den Verlauf einer Spielentwicklung von A-Z beizuwohnen und zu beeinflussen so fatal falsch nutzen. Es ist leider wirklich so - erst Hirn einschalten und RICHTIG intensiv über das Thema nachdenken dann erkennt man erst das große Ganze um diese Premiere in der Branche. Wer das nicht erkennen will oder möchte, sollte wohl einfach (noch) nicht spenden und das Projekt eher passiv verfolgen anstatt überall dagegen Wind zu machen. In den sozialen Medien wimmelt es zu Hauf vor Leuten, die scheinbar den ganzen Tag nichts zu tun haben und versuchen das Projekt nur deshalb zu sabotieren, damit sie am Ende über alle Backer lachen können und sich im Recht fühlen konnten. Mal unter uns "normalen Menschen", was sind denn das für Wesenszüge? Ehrlich, solche Leute haben ein riesen Problem und es ist sicher nicht Star Citizen aber sie schaffen eines - viele andere "anzustecken" und ihnen Sorgen über die Zukunft ihrer Spenden zu bereiten. Außerdem kostet das bares Geld wenn sich jedesmal jemand entscheidet doch nicht zu pledgen, wegen solcher Angst verbreitenden Texte, was am Ende uns allen schadet wenn sie sich irren. :daumen2: (Risiken aufzeigen und Angst machen sind aber zwei Paar Schuhe, über die Risiken sollte jeder aufgeklärt sein)

Außerdem ist vernünftige Kritik gerne jederzeit willkommen (vor allem im offiziellen Forum, wo es auch die offiziellen Stellen erreicht) aber diese muss auch so mit Vernunft und klaren Kopf vermittelt werden. Wer persönliche Wertungen einfließen lässt in seine Argumentation oder starke Emotionen, der bekommt auch genauso emotionale und persönliche Antworten als Reaktion. "Die Fanboys" halt dann :P. Also nochmal, jeder kann sich hinein empfinden in den Wunsch das fertige Produkt nutzen zu können und das möglichst bald aber so funktioniert das nunmal nicht. Da kann "das Kind" noch so laut schreien, wenn "die Mama" CIG das Essen grad erst gekauft hat, muss es eben noch warten und wir bekommen halt mit unserer Alpha derweil einen Lolli um den Mund zu halten, während wir gleichzeitig ein bisschen Bughunting betreiben. :D

Deshalb cool bleiben und weiterleben - Star Citizen wächst derweil heran und wenn es dann soweit ist, wird schon zum Essen gerufen werden. Nur nicht den Fehler machen und die Sekunden zählen, während man auf den Timer schaut, sonst wird's wie in der Arbeit nunmal unerträglich. :haha:
 
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache
Tolle Sache und ein Alleinstellungsmerkmal. Das Spiel wird immer schöner. Geben wir ihnen die Zeit
 

thrustno1

Freizeitschrauber(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Wie schon erwähnt. Woher willst du wissen, dass Ressourcen verschwendet worden sind und nicht einfach freie Ressourcen für so etwas genutzt wurden?

warum hat man die "Freien" Ressourcen den nicht in die immer noch nicht Fertigen Grundlagen des Spiels gepackt ?
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

warum hat man die "Freien" Ressourcen den nicht in die immer noch nicht Fertigen Grundlagen des Spiels gepackt ?

Wer sagt, dass da nicht bereits Leute daran arbeiten? So ein Projekt ist in viele kleine Punkte aufgeteilt, die nach und nach von mehreren Personen abgearbeitet werden. Einige Themen haben auch Bezug zueinander, was dazu führt, dass man Punkt B noch gar nicht beginnen kann/darf, weil Punkt A noch in der Entwicklung ist.
Da steckt schon Planung dahinter...immerhin sind es mehrere 100 Entwickler.
Aus Spaß und Langeweile werden da sicher keine „unfertigen Gundlagen“ liegen gelassen. Als außenstehender kann man das immer nicht so wirklich nachvollziehen. Da ist das Programmieren immer noch wie Zauberei und mit einem Fingerschnipps erledigt [emoji28]
 

Todesklinge

Software-Overclocker(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Der Mittelfinger wird die am häufigsten verwende Form im Spiel sein ^^
 

ntropy83

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Nach 100 Covalex Delivery Missions wäre Gebärdensprache zumindest mal eine Abwechslung :D
 

ruokanga

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

aasfdg
 
Zuletzt bearbeitet:

Jahtari

Software-Overclocker(in)
AW: Star Citizen: Cloud Imperium Games integriert amerikanische Gebärdensprache

Wobei die Gebärdensprache ja noch sinnvoller erscheint als diese Siegestänze bei Fortnite und Co.

Als ich das erste mal von den emotes in gebärdensprache gehört habe, dachte ich erstmal: "ja wie nice ist das denn; GEIL!"
das muss doch für betroffene einfach mal total geil sein, wenn da im 'verse auf einmal jemand vor ihnen steht und sie quasi in ihrer muttersprache "anquatscht".
Ich find sowas toll.
Und ich finde auch die community toll, da sie mitunter zwar ganz schön mit den augen rollt, aber letzten endes dann doch sagt: "aber na klar, sollen sie mal machen. wir wollten doch was perfektes!".
Und das schöne: CIG liefert. In jeder hinsicht. CR hat dort eine verdammte menge freaks aufgetan, das ist sagenhaft! Und - auch wenn man es nicht [immer] glauben mag: die reißen sich für uns den arsch auf!
Was dann wohl auch dazu führt, dass so viel leute bereit sind öfter auch mal den einen oder anderen schein mehr locker zu machen -und das als subscriber z.B. sogar regelmäßig-.
ist halt auch was anderes, den fortschritt quasi live miterleben zu können und -zum beispiel- auch mal sehen zu können, was für eine unglaubliche arbeit so eine schiffskonstruktion macht. und das auch noch mit dem bewustsein, dass sich die parameter rundrum, die ja nunmal auch bedacht werden müssen, ständig wieder ändern.

das fortnite-rumgepose passt halt perfekt in zu den leuten dieser zeit. immerallesjetzundhierhauptsachefichhabs und bloß nicht verbindlich werden!
KANN man mögen.

[MUSS man aber nicht.]
 
Oben Unten