• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ständige Windows Bluescreens

wappmenn

Schraubenverwechsler(in)
Ständige Windows Bluescreens

Habe mir gestern einen neuen PC zusammengebaut :
Ryzen 5 2600x
ASRock b450 pro4
GTX 760 (nur temporär, da meine eigentliche Grafikkarte noch nicht angekommen ist)
16 GB Vengeance Lpx Ddr4 3000mhz
Hp EX920 m.2 nvme ssd 512gb (darauf ist das Betriebssystem installiert)

Am Anfang ging der PC auch ganz normal, ohne jegliche Fehler anzuzeigen. Doch jetzt hab ich den PC mal für ein paar Stunden ausgeschaltet und jetzt bekomme ich ständig bluescreens. Meistens 1 bis 2 min nachdem der PC hochgefahren ist und ich beispielsweise Internet Explorer o. Ä. geöffnet habe. Ein paar bluescreens die ich mal aufgeschnappt habe sind :

Kernel security check failure
Memory management
Critical process died

Habe schon viel in Internet gesucht, habe aber leider nichts wirklich nützliches gefunden.
Kann insgesammt noch sagen, dass der Fehler sehr häufig Memory management ist.
Ps: habe kaum Programme o. Ä. Installiert. Jediglich Hwmonitor und Google Chrome.
 

evilgrin68

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ständige Windows Bluescreens

Willkommen

Windows 10 (?) wurde frisch installiert?

Chipsatztreiber AMD und Grafiktreiber installiert?

Irgendwas übertaktet? (zB RAM)
 
TE
W

wappmenn

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ständige Windows Bluescreens

Windows 10 home wurde frisch installiert (2x). Übertaktet habe ich nichts, dafür habe ich davon zu wenig Ahnung. Habe jetzt mal einen Ramstick rausgenommen und ich glaube ich bekommen grade keinen bluescreen mehr... Verstehe aber auch nicht warum er mir bei 2 8gb 3000mhz nen Fehler anzeigt. Die sollten eigentlich kompatibel mit dem b450 pro4 sein. Lade nebenbei auch noch die neusten grafikkarten Treiber herunter, hoffe das hilft :/
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ständige Windows Bluescreens

Haste den ram per xmp Profil auf 3000mhz laufen?
wenn ja stell mal manuell auf 2933mhz runter dann sollte es laufen. Das Board mag kein schnellen ram.
 

evilgrin68

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ständige Windows Bluescreens

Wenn es der RAM zu sein scheint... Die Module stecken in den richtigen Slots, gemäß Handbuch?

RAM Module ggf. mal mit Memtest einzeln testen.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ständige Windows Bluescreens

ASRock > B450 Pro4

Hast du XMP im BIOS aktiviert? Wenn nicht sollten sie mit 2133 MHz laufen. Dafür im BIOS XMP einstellen, dabei sollte auch automatisch die Spannung auf 1,35volt hochgesetzt. Dann berichte Mal, laut Spezifikation kann das Board bis 3200 mhz
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ständige Windows Bluescreens

ASRock > B450 Pro4

Hast du XMP im BIOS aktiviert? Wenn nicht sollten sie mit 2133 MHz laufen. Dafür im BIOS XMP einstellen, dabei sollte auch automatisch die Spannung auf 1,35volt hochgesetzt. Dann berichte Mal, laut Spezifikation kann das Board bis 3200 mhz
Aber nicht mit jedem ram, sollte nur mit b-dies gehen.
hatte das Board da gehabt und 3000mhz waren schon nicht drin mit 1.35v!
 
Oben Unten