• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Spielen mit 3D Brille - ELSA

Kohloe

Kabelverknoter(in)
Hi,
derzeit spiel ich wieder des öfteren mit meiner betagten ELSA 3D Brille, die auch noch super funktioniert. Dazu hab ich den Nvidia Stereotreiber installiert (6800LE), alles kein Problem.
Demnächst möcht ich mir jedoch endlich meinen Rechner aufrüsten und gedenke mir eine 3870er zu kaufen.
Die nun aufkommende Frage sollte klar sein: Kann ich mit einer AMD Graka meine schnicke Brille benutzen, oder bin ich zwangsweise auf Nvidia angewiesen?
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Nein, geht nicht, auch mit nVidia Karten gehts nicht mehr wirklich, bei aktuellen Treibern, dieses Feature wurde aus den Treibern entfernt.

Zumal deine 3D Brille eh nur bei Strahlemännern funktioniert.
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Wird Zeit, dass ne LED-Haarspange (oder meinetwegen auch Brille :ugly:) und ein IR-Empfänger kommt für DX10 Direct-Headtracking.
Stolen from... äh inspired by Nintendo Wii. Das wäre ja fast derselbe effekt, nur weit weniger aufwendig.

Aber stark, dass das mit der GF6800 noch ging. Das kam doch damals mit der GF3 raus oder?
 
TE
Kohloe

Kohloe

Kabelverknoter(in)
also mit dem 162.50er Treiber funzt die Brille. Seperat zum nvidia Treiber muss man halt noch den Stereo Treiber installieren, den es auf guru3d gibt.

Das einzige Prob an der Brille ist der nahezu katastrophale Tragekomfort, da hätte ELSA sich echt was besseres überlegen müssen :nene:

...War übrigens damals bei der Geforce 3 Ti (500?) dabei. Asustek Brillen gabs sowohl bei der Geforce 3 als auch bei der Geforce 2 Ti, wenn ich mich recht irre.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten