News Sony und Call of Duty: Playstation 6 erscheint frühestens 2027 [Gerücht]

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Die Arbeiten an der Midgen und PS6 haben gleich nach dem Launch der PS5 begonnen.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Bisher ist alles noch Spekulatius, aber die Gerüchteküche sprach damals von Radeon RX 6900XT Performance. Also in etwa 23 TF. Das war im Mai 2022. Im Grunde muss man den Launch der RX 7900XTX abwarten, um sich wirklich Rückschlüsse auf die Leistung einer RX7700XT bilden zu können. Ob zusätzlich durch Hard- und Softwareoptimierungen sowie besserer Fertigung 30 TF realistisch sind, weiß ich nicht. Das überlass ich den Experten hier im Forum. ;)
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Arbeiten an der Midgen und PS6 haben gleich nach dem Launch der PS5 begonnen.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Bisher ist alles noch Spekulatius, aber die Gerüchteküche sprach damals von Radeon RX 6900XT Performance. Also in etwa 23 TF. Das war im Mai 2022. Im Grunde muss man den Launch der RX 7900XTX abwarten, um sich wirklich Rückschlüsse auf die Leistung einer RX7700XT bilden zu können. Ob zusätzlich durch Hard- und Softwareoptimierungen sowie besserer Fertigung 30 TF realistisch sind, weiß ich nicht. Das überlass ich den Experten hier im Forum. ;)
Das wusste ich, danke! :-)
Mir war das nur mit den 30 TF nicht bekannt, deswegen die Frage nach der Quelle. :-)

p.s.:
Das sie aber 23/4 kommen, dass sieht ja gesetzt aus, ist gut zu wissen also nonch 12 Monate Füße still halten. :-D

MfG
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
p.s.:
Das sie aber 23/4 kommen, dass sieht ja gesetzt aus, ist gut zu wissen also nonch 12 Monate Füße still halten. :-D
Mich hätte es gewundert wenn nicht. Denn PS VR2 erscheint auch Ende Februar 2023. Von daher ist die PS5 Pro wunderbar als Bundelprodukt geeignet. :D

Mir war das nur mit den 30 TF nicht bekannt, deswegen die Frage nach der Quelle. :-)
Ich bin bei solchen Zahlen immer skeptisch.... Aber umso mehr bin ich auf den Launch und den Test zur RX 7900XTX gespannt. Und solange @PCGH_Raff nicht spoilert, werden wir uns hier noch gedulden müssen. ;) Aber gut, in ein paar Wochen wissen wir mehr. Dann lässt sich zumindest besser beurteilen ob 30 TF realistisch sind, oder nicht.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Mich hätte es gewundert wenn nicht. Denn PS VR2 erscheint auch Ende Februar 2023. Von daher ist die PS5 Pro wunderbar als Bundelprodukt geeignet. :D
Was für ein Gossip! ;-)
Und was soll das Bundel kosten, 1200 €? :ugly:
Ich bin bei solchen Zahlen immer skeptisch.... Aber umso mehr bin ich auf den Launch und den Test zur RX 7900XTX gespannt. Und solange @PCGH_Raff nicht spoilert, werden wir uns hier noch gedulden müssen. ;) Aber gut, in ein paar Wochen wissen wir mehr. Dann lässt sich zumindest besser beurteilen ob 30 TF realistisch sind, oder nicht.
Man darf gespannt sein. Da ich bei mid-Gen eingestiegen bin, One X, wäre das mein natürlicher Aufrüstintervall. :-D

Ich hätte aber auch nichts dagegen, wieder einen tauglichen PC zusammenzustellen aber bei all den Preisspiralen mache ich nicht mehr mit. :ka:

MfG
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Was für ein Gossip! ;-)
Und was soll das Bundel kosten, 1200 €? :ugly:
Still a better price-performance than a RTX 4080. :fresse:

Man darf gespannt sein. Da ich bei mid-Gen eingestiegen bin, One X, wäre das mein natürlicher Aufrüstintervall. :-D
Für mich ist die Midgen-Konsole eigentlich ein No-Brainer. Aber wenn das Gesamtpaket nicht passt, dann wird es auch nicht gekauft.

Ich hätte aber auch nichts dagegen, wieder einen tauglichen PC zusammenzustellen aber bei all den Preisspiralen mache ich nicht mehr mit. :ka:
Bei mir steht nächstes Jahr ein komplett neues Setup an. Ich brauch wirklich alles neu, weil ich im Moment nur ein MacBook zum Arbeiten habe. Anforderung an den PC: Alles unter 4K ist Pixel Art. :ugly: Von daher graut mir schon vor den Preisen. Wobei ich klar sagen muss, das ich für die entsprechende Leistung auch bereit bin zu zahlen. Aber ähnlich wie bei der PS5 Pro muss bei den PC-Komponenten auch das Gesamtpaket überzeugen.
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Also mit einer Leistungsverdoppelung kann man doch gut leben, dass reicht. :-)

MfG

So wie es aktuell aber scheint, kann man die TF Angaben zwischen RDNA2 und RDNA3 nicht vergleichen.
Erinnert mich an Ampere zu Turing.
Für eine Leistungsverdopplung ggü. der PS5 und XSX sind meiner Einschätzung nach mehr als 25TF nötig.

Könnte mir gut vorstellen, das die PS5 Pro 25-28TF haben könnte, die Series Z aber die 30TF knacken könnte :devil:

Aber egal wie es kommt, ich hoffe das MS und Sony auch die CPU aufbohren. Ein Zen3(+) bei um die 4GHz könnte vielleicht reichen, das man mit den Pro Modellen immer 60FPS im PS5/XSX Qualitätsmodus schafft.
Das würde mir meist schon völlig ausreichen. Krasse RT Efeckte und co können wegen mir dann bei der nächsten Next Gen kommen :daumen:
 
Oben Unten