• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Software zur Verschlüsselung eines Containers/Partition

TheQuestions

Schraubenverwechsler(in)
Software zur Verschlüsselung eines Containers/Partition

Hallo,

Ich bin schon seit einiger Zeit auf der suche nach einer entsprechenden Software, bin aber bisher noch nicht fündig geworden. Ich suche eine zuverlässige und sichere Software die folgendes leistet:

Ein Laufwerk verschlüsselt und diese Einbinden bzw. entfernen kann.
Einen verschlüsselten Container erstellt.
Windows sollte die Partition dann auch erkennen und sie nicht "formatieren wollen".
Automatisches Trennen (kein muss, wäre aber schön)
Laufwerk verstecken (kein muss, wäre aber schön)


Bisher hab ich unter Linux immer "LUKS" genutzt, aber unter Windows hab ich etwas ähnliches noch nicht gefunden. Natürlich könnte ich über eine VM/Dualboot einen Container erstellen bzw. das Laufwerk verschlüsseln, aber dann wird es unter Windows nicht mehr erkannt und man muss immer wieder hin und her wechseln oder?
 

Tinka-Bell

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Software zur Verschlüsselung eines Containers/Partition

Schau mal nach "Truecrypt" (Wurde leider eingestellt, funktioniert aber immernoch), oder "VeraCrypt". :)
 

Dooma

Freizeitschrauber(in)
AW: Software zur Verschlüsselung eines Containers/Partition

Veracrypt ist da was du suchst. Benutz ich schon seit Jahren. Die Container reichen aber völlig. Ganze Platten muss man nicht verschlüsseln.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Software zur Verschlüsselung eines Containers/Partition

Schau mal nach "Truecrypt" (Wurde leider eingestellt, funktioniert aber immernoch), oder "VeraCrypt". :)

Bitte nur noch VeraCrypt verwenden. Truecrypt enthält dadurch dass es eingestellt wurde viele bekannte Sicherheitslücken und es ist auch nicht völlig klar obs hier gewollte Backdoors gibt... als TC eingestellt wurde waren die Umstände ziemlich... dubios.

VeraCrypt ist ein weiterentwickeltes Truecrypt ohne bekannte Sicherheitslücken und (da opensource) garantiert ohne Backdoor.
 

fotoman

Volt-Modder(in)
AW: Software zur Verschlüsselung eines Containers/Partition

und (da opensource) garantiert ohne Backdoor.
Dieses naive Weltbild möchte ich auch nochmal haben. Was lässt Dich glauben, dass z.B. der gut 4 Jahre lang offene (da öffentlich unbekannte) Bug in SSH nur durch reine Unachtsamkeit der Entwickler und Reviewer in LibSSH kam und keine Absicht war (2014 eingebaut, 2018 angeblich durch "Zufall" entdeckt)?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Software zur Verschlüsselung eines Containers/Partition

Weder SSH noch ein Weltbild hat damit was zu tun (Nebenschauplatz aufbauen failed).

Der Code von VeraCrypt ist von Tausenden Leuten, Studien, Kryptoanalytikern und so weiter zigfach durch die Mangel gedreht worden. Das garantiert nicht, dass man in 5 Jahren nicht vielleicht doch ne Schwachstelle findet, es garantiert aber dass es keine offensichtliche Hintertür gibt. Es geht nicht um Bugs. Es geht um absichtliche Herstellerbackdoors. Das sind völlig verschiedene Dinge.
 
Oben Unten