• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Sind meine Teile kompatibel?

Schneider91

Kabelverknoter(in)
Hallo :)

ich möchte mir selber gerne einen neuen PC zusammenbauen.
Nur für Office. Ich bin bereit 400 Euro auszugeben rein für die Hardware

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
400 Euro
2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
Nur der Rechner
3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
DVD-Laufwerk
4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau :)
5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
1900x1080
6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
Nur Office arbeiten
7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
Nicht nötig
8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
Eine SSD und eine min 500GB HDD, Gehäuse größe egal.
Genügend Leistung für die nächsten Jahre.

Meine Zusammenstellung:
https://www.mindfactory.de/shopping...220463fb514db24b01f2057acc7b04abf0582c45c19b9

Gruß Schneider91
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke Raytracing- und CPU-Power für ca. 1.800 Euro
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die schnelle Rückmeldung!

Ich habe ein paar Fragen und zwar:
Reichen 4 gb ram auch in Zukunft?
Gibt es große leistungsunterschiede zwischen den beiden i3?
Und braucht der i3 einen extra kühler oder reicht der boxed?

Danke im vorraus!

Gruß schneider91
 
Kommt drauf an was du unter Office verstehst und was für dich Zukunftssicher ist ;)
Die i3s unterscheiden sich nur vom Takt und vom Preis (Cache glaube ich auch aber ist bei Office sowieso unwichtig)
Der i3 hat so eine geringe TDP da reicht der Boxed locker ;) Wenn du's leis haben willst solltest du allerdings einen Nachrüsten.
 
Dann nehme ich den "kleinen" i3 und 4 gb ram, aber dafür eine größere hdd und einen kühler.
Welcher kühler ist denn empfehlenswert?
 
:D und du kannst easy nochmal einen 4GB Modul nehmen, wenn dir irgendwann mal die 4GB nicht reichen..
 
Hmmm und was machste, wenn der eine Riegel mal kaputt geht? Dann stehste ganz ohne Knecht da. Ich würde also eher zu 2x2GB oder gleich 2x4GB Riegeln raten...

Gruß
 
Aber bisjetzt ist mir noch nie Ram kaputtgegangen.

Der geht ja auch relativ selten kaputt solange man ihn innerhalb seiner Spezifikationen betreibt ;)
Hab hier immer noch Riegel aus nem Medion Komplett-PC die seit über 5 Jahren ohne Fehler laufen :D

@Threshold
Ich glaube nicht dass bei einem Office-PC da so viel Leistung verschenkt wird, dass man es merken würde oder?
 
Zurück