• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sind meine neuen RAM Bausteine defekt?

Hurty

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo alle zusammen,

ich habe meinen Arbeitsspeicher von 8 auf 16GB erweitert.
Dabei habe ich mir einfach das selbe wieder gekauft und eingebaut: 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit

Bei 4 Slots und 4 gleichen RAM-Bausteinen lässt sich doch eigentlich nichts falsch machen oder?

Als ich nach dem Einbau dann Witcher 3 gespielt hab, habe ich einen Blue Screen bekommen.
Daraufhin habe ich MemTest(Programm das meine RAMs auf Fehler überprüft) gestartet und Errors bekommen:
2015-05-20 11.01.25.jpg

Jetzt ist meine Frage:
Woran könnte das liegen?

Könnte ich sie tatsächlich falsch eingebaut haben? (mir wird in der Systemsteuerung 15,9GB angezeigt)
Muss ich irgendwelche Einstellungen vernehmen? (vll im BIOS?)
Oder sind die neuen Steine(oder einer davon) defekt?
 

TheOnLY

Freizeitschrauber(in)
Solche Fehler können auch von einem defekten Mainboard oder einer defekten CPU ausgelöst werden. Sehr viel warscheinlicher ist jedoch in der Tat ein defektes RAMmodul.
Kompatiblilitätsprobleme kannst du dadurch dass du 4 gleiche Module ausgewählt hast eigenlich ausschließen..
Einfach immer nur ein Modul einzeln einbauen und mit Memtest testen.
 
A

azzih

Guest
Bei Vollbelegung kannste du mehr Spannung geben, vielleicht stabilisiert es sich dann. Fang mal in 0,05V Schritten an bis maximal 0,1V mehr. Ansonsten nutze Memtest86, was du aufn USB Stick packst und davon bootest, Windows-Tests sind nicht genau genug. Unter Umständen den Memtest mit jedem Modul einzeln machen um das fehlerhafte zu lokalisieren.
 

zinki

Software-Overclocker(in)
Alle Riegel mit Memtest86 einzeln testen (per USB).

Wenn alle Riegel i. O. sind, könnte es sein, dass du die IMC Spannung und die VTT etwas anheben musst, damit die RAMs in Vollbestückung richtig laufen.
 
TE
H

Hurty

Komplett-PC-Käufer(in)
Das hört sich doch schonmal gut an :) Am Sonntag werde ich den MemTest84 test durchführen und dann whs die Spannung erhöhen. Aber wie erhöhe ich die Spannung?
 

True Monkey

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hi

Bios Version des Boards ?
Aktuell ??

Wenn nicht würde ich da ja ansetzten bevor du die Spannungskeule auspackst :schief:
 
TE
H

Hurty

Komplett-PC-Käufer(in)
1. Ich hab mein BIOS geupdated sowie verschiedene Treiber
2. Memtest86 12h laufen lassen
3. MemTest 3h laufen lassen

-> keine Fehler!
Und keine Bluescreens bei Witcher 3

Danke TrueMonkey für den Tipp!
 
Oben Unten