• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

SIGINT09 - Internetzensur in Deutschland... und wie wir damit an der Nase herumgeführt werden (Kinderpornografie)

INU.ID

Moderator
Teammitglied
SIGINT09 - Internetzensur in Deutschland... und wie wir damit an der Nase herumgeführt werden (Kinderpornografie)

Hallo.

Im Internetz bin ich auf einen interessanten Vortrag gestoßen welchen ich euch nicht vorenthalten möchte:

"Internetzensur in Deutschland... und wie wir damit an der Nase herumgeführt werden"

Ein Vortrag von Florian "scusi" Walther und Alvar Freude aus dem Mediapark in Köln, 05/2009.


Inhalt ist das Thema "Internetzensur", und wie bzw. warum wir damit an der Nase herumgeführt (verarscht!) werden.

Hier gehts zum Video: CCC-TV - Internetzensur in Deutschland

Viel Spaß beim Anschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

anselm

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: SIGINT09 - Internetzensur in Deutschland... und wie wir damit an der Nase herumgeführt werden

Puh der Video ist echt lang.
Aber auch sehr interessant.
 
TE
INU.ID

INU.ID

Moderator
Teammitglied
AW: SIGINT09 - Internetzensur in Deutschland... und wie wir damit an der Nase herumgeführt werden (Kinderpornografie)

Einer der interessantesten Punkte ist, wie ich finde, wie auf die Angebote von dokumentiertem Kindesmißbrauch reagiert wird. Wenn Pishing-Sites (zb. Fake-Bankseiten) im Schnitt nach wenigen Stunden vom Netz genommen werden, KiPo-Seiten hingegen auch mal nen Monat online sind (Durchschnitt waren glaube 21 Tage), dann frag ich mich was genau da eigentlich los ist.

Wie kann der Schutz des Geldes über dem der Kinder stehen?

Irgendwas läuft da doch ganz gewaltig falsch... :what:

Volker Pispers beschreibt es hier ganz treffend (ab 2:20):
https://www.youtube.com/watch?v=W8yupj3C0Tc
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
AW: SIGINT09 - Internetzensur in Deutschland... und wie wir damit an der Nase herumgeführt werden (Kinderpornografie)

xD der pispers is geil *träne wegwisch*

aaaah ja aber mal zum thema ^^

also sehr aufschlussreiches video. lang aber interessant. btw warns 24 tage im schnitt ^^ aber das bsp mit der cybercrime abteilung mit einem pc war ja schön >< also generell muss man wohl sagen: alle bemühungen der regierung/des staates zur bekämpfung von kinderpornografie (bzw eben richtiger: dokumentation von verbrechen *was gelernt*) sind zu begrüßen. nur müssen diese einerseits mit sinnvollen mitteln umgesetzt werden (also kein stopschild aufstellen wo man, wie pispers so schön sagt, sich erstmal vergewissert das auch keiner zusieht um dann einfach weiterzugehn, sondern eben den content löschen) und andererseits auch auf verbrehen begrenzt bleiben. das im video angeschnitte thema nazi-zeuch... solange das einfach nur ne meinung und keine hetze oder aufforderung zu verbrechen oder so is, dann darf das rein rechtlich natürlich auch nicht gesperrt sein. erm, gelöscht, wenn mans richtig macht ^^

aber auf jedenfall auch interessante aspekte angesprochen. was ich mich aber noch frage: selbst wenn das mal so is, das dort ne meldung erfolgt, diese meldung geprüft wird und dann ggf gesperrt wird - wer prüft nach welchen kriterien?

auf jedenfall schönes video.

Wie kann der Schutz des Geldes über dem der Kinder stehen?

najo, wir leben halt im kapitalismus. generell is doch der ganze soziale sektor nur so nützlich wien kropf dafür. kostet nur und bringt nix ein. kann man sich auch gleich nen bein abschneiden und zusehen wies blut raustropft. traurig, aber wahr.
 

anselm

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: SIGINT09 - Internetzensur in Deutschland... und wie wir damit an der Nase herumgeführt werden (Kinderpornografie)

Dieser "Volker Pispers" ist echt genial :lol:

Dem seine Videos sind wirklich zum totlachen. Der versteht es, die Leute zu unterhalten :D
 

zcei

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: SIGINT09 - Internetzensur in Deutschland... und wie wir damit an der Nase herumgeführt werden (Kinderpornografie)

ICh hoffe, dass sein: "Vergewissern, dass keiner guckt und dann weitergehen"-Vergleich jetzt mal die Leute wachrüttelt.
Das kann so echt nicht angehen. 24 Tage sind 25 zu viel :what: und wenn man das schon nicht verhindern kann dann wenigstens auf "Bankenniveau" bekämpfen.
Also das Video ist echt gut,

Stellt euch mal vor die "stoppschildern" das Internet.
Erst die Dokumentation von Kindesmißbrauch.
Dann politische Propaganda (meine jetzt keine Volksverhetzung. Die muss gelöscht werden)
Dann Filesharing.
Und dann PCGHX. "Anstiftung zur Zerstörung fremden Eigentums" :devil:
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: SIGINT09 - Internetzensur in Deutschland... und wie wir damit an der Nase herumgeführt werden (Kinderpornografie)

Wie kann der Schutz des Geldes über dem der Kinder stehen?

Irgendwas läuft da doch ganz gewaltig falsch... :what:

Ich denke mal, dass es auch daran liegt, dass die Banken mehr Macht haben als ein missbrauchtes Kind. :(
Komisch ist nur, und das kann man bei den Videos heraushören, dass selbst die LKAs und BKAs und wer auch immer, nicht wirklich technisch dafür gerüstet sind, das schnell angehen zu können.
Außerdem sind die Wege einfach zu lang, zu viele Behörden behindern sich da gegenseitig.
 

Icejester

Software-Overclocker(in)
AW: SIGINT09 - Internetzensur in Deutschland... und wie wir damit an der Nase herumgeführt werden (Kinderpornografie)

najo, wir leben halt im kapitalismus. generell is doch der ganze soziale sektor nur so nützlich wien kropf dafür. kostet nur und bringt nix ein. kann man sich auch gleich nen bein abschneiden und zusehen wies blut raustropft. traurig, aber wahr.

:lol: Geiles Gejammer. Erstens ist das keine soziale, sondern eine rein strafrechtliche Frage. Zweitens will ich Dich mal sehen, wenn Dir jemand ein paar Tausender vom Konto räumt, die Du nie, nie wiedersiehst. Ich wäre sehr interessiert zu wissen, wie Du die Sache dann gewichtest. Sagst Du dann auch: "Och, wenn sie dafür irgendwelche Bildchen einer unbekannten Person sichergestellt haben, deren Ursprung man wahrscheinlich eh nicht ermitteln kann, dann hat sich der Einsatz gelohnt und ein paar Tausender gebe ich gerne"? Fällt mir gerade schwer, mir das vorzustellen. So selbstlos, wie sie gerne tun, sind die Menschen nämlich in aller Regel nicht.
 
TE
INU.ID

INU.ID

Moderator
Teammitglied
AW: SIGINT09 - Internetzensur in Deutschland... und wie wir damit an der Nase herumgeführt werden (Kinderpornografie)

*Update*

Alternative Quelle hinzugefügt. ;)
 

DarkMo

Lötkolbengott/-göttin
AW: SIGINT09 - Internetzensur in Deutschland... und wie wir damit an der Nase herumgeführt werden (Kinderpornografie)

glaub mir, wenn mir jemand 1000e euros stehlen könnte wär ich erstma überglücklich. das hieße nämlich, das ich nich am hungertuch nage ;) und wenn ich eins sehe: so ******** es is ohne geld auskommen zu müssen, irgndwie gehts doch (solang es nich zuuu wenig is) - ein zerstörtes leben ist hingegen ne heftigere sache ^^ gut, 1000 fehlende euros können einem auch das leben versaun ^^ aber ich denke, du wiesst was ich meine.

und es geht hier nirgends darum, dass die banken ihre aufmerksamkeit davon ablassen sollen und stattdessen kinderpornographen jagen sollen - sondern dass das eine funktioniert und das andere eben nicht - wo doch beides funktionieren sollte...
 

Icejester

Software-Overclocker(in)
AW: SIGINT09 - Internetzensur in Deutschland... und wie wir damit an der Nase herumgeführt werden (Kinderpornografie)

Wie man's sehen will. Wenn Du nur 100 Euro hast, aber einen Dispo von ein paar Tausend (sowas ist nicht unnormal - die wenigsten Personen, die gut verdienen, haben viel auf dem Konto, wegen der relativ hohen Zahlungseingänge aber teilweise dennoch einen astronomischen Verfügungsrahmen), dann tut Dir das sicher sehr weh, wenn jemand nicht nur Dein Geld nimmt, sondern sogar das Geld, das Du gar nicht hast und nachher schön abstottern darfst. So wär's meiner Mutter jedenfalls vor rund 15 Jahren fast mal gegangen. Da hat ihr jemand mir nichts Dir nichts 16.000,- DM vom Konto geräumt, das natürlich eh schon mit ein paar Tausendern im Minus war. Schöne *******. Gott sei Dank hat die Bank das damals aus eigener Tasche erstatten müssen, weil sie halt einen gravierenden Fehler gemacht hat. Aber das waren schon ein paar ziemlich bange Wochen.

Aber es stimmt schon. Eigentlich sollte beides funktionieren. Realistisch scheint das aber leider nicht zu sein. Ein weiteres Problem bei der Sache ist doch eigentlich, daß man durch das Sperren oder Löschen solcher Seiten überhaupt gar keinen Mißbrauch verhindert, der nämlich in erster Linie nicht von einer anonymen Mafia mit finanziellen Gewinnabsichten, sondern im häuslichen Umfeld von Verwandten oder dem "netten" Nachbarn verübt wird, der dann eben noch ein paar Bildchen macht und im Internet zeigt oder eben tauscht. Alleine deswegen kann man in solchen Fällen vermutlich leider immer nur zu spät kommen.
 

Kakaobaer

Schraubenverwechsler(in)
AW: SIGINT09 - Internetzensur in Deutschland... und wie wir damit an der Nase herumgeführt werden (Kinderpornografie)

Es geht darum Menschen für Müll als dieses zu verkaufen um ihnen ein Gefühl der Sicherheit zu geben um von den wichtigen Dingen abzulenken(Macht)
Ich Lebe in einer Welt aus Kleinkarierten Schnösseln und Spiessern die sich FÜR IHRE SICHERHEIT alles zurechtbiegen.
Es geht nicht um die Armutsbekämpfung oder um Kindesnmisshandlungen ,Hauptsache der "Terror" terstört ihr Leben.
Die Hauptsache ist das wir uns nicht verblöden lassen und uns informieren über das dämliche Geschwätz irgenelcher Faschistoiden Politker!
VIVA LiBERTie
Und Kinder vergewaltigen ist das Ende der Menschlichen Kultur ,aber manche scheinen das zwischen poltischem Terror und misshandelten Kinder zu vergessen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten