• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Schafft dies das System ?

Basell

Freizeitschrauber(in)
Schaffen zwei Alphacool DC-LT 3600 Ceramic - 12V DC Pumpen problemlos den Betrieb von 1x 280x30mm Radiator und einen innovatek HTCS-Radiator - blue Wasserkühlung WaKü Kühlturm ?

Könnt ihr dazu vielleicht was sagen
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Warum sollten sie das nicht? Sogar eine dieser Pumpen hat damit kein wirkliches Problem. Du erreichst dann zwar keine Rekorddurchflüsse mehr, das ist für die leistungsfähigkeit einer WaKü aber auch nicht aussschlaggebend (Die Kühlleistung bei 50 L/h ist nahezu die gleiche wie bei 200 L/h).
 
TE
B

Basell

Freizeitschrauber(in)
In eeinem Andern Forum meinte ein Schwachmatte man bräuchte für den Turm 7 Stück
 

VJoe2max

BIOS-Overclocker(in)
In eeinem Andern Forum meinte ein Schwachmatte man bräuchte für den Turm 7 Stück

Das ist grober Unfug! Das Teil hat kaum Widerstand. Damit wird, wie Incredible Alk schon sagte, auch das kleinste Pümpchen fertig. Allerdings würde ich so einen Alu-Turm nicht für viel Gled einbauen. Zum Einen bringt das Teil passiv keine nennenswerte Kühlleistung und zum Anderen ist er aus eloxiertem Alu. Die kleinste Beschädigung der Eloxalschicht und der Alu-Korrosion sind Tür uns Tor geöffent. Oder man muss den Korrosiosnchutzzusatz extrem pflegen und laufend überwachen. Das einzige Argument was für dieses Teil spricht ist die Optik - sofern man darauf steht. Aber selbst wenn das der Fall wäre, würde ich das Teil lediglich als Deko-Element aufstellen aber ohne es an die Wakü anzuschließen...

Falls es dir um möglichst geringe Lautstärke geht, würde ich im übrigen die Wahl der Pumpe noch mal überdenken. Obwohl die DC-LT eine der schwächsten Pumpen ist (was wie gesagt kein Problem darstellt), gehört sie in vielen Fällen keineswegs zu den leisesten ihrer Zunft (starke Serienstreuung und grenzwertige Verarbeitung).
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Ich empfehle einen Blick in die aktuelle PCGH: Die DC-LT kann es problemlos mit einer Eheim 1046 aufnehmen und hat mehr als genug Dampf für nahezu jedes System, was hier so unterwegs ist ;)

Zur Lautstärke sage ich mal nichts. Sowohl von Käufern eines HTCS als auch einer DC-LT erwarte ich, dass sie gute Gründe für ihre exzentrische Wahl haben und in der Hinsicht ist über die DC-LT nun wirklich alles weithin bekannt.
 
TE
B

Basell

Freizeitschrauber(in)
Ich habe Frostschutzmittel fürs Auto, kann man das auch nehmen Stadt G48?
 
TE
B

Basell

Freizeitschrauber(in)
Ich habe hier
KLX
Kühler Frotschutz
Mit Extra Korrisionsschutz


Wie soll ich dies am besten mit dest Wasser michen?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Wenn du nicht gerade Aluminiumteile in deiner WaKü hast wovon ich nicht ausgehe ist nur minimal (streng genommen gar kein) Korrosionsschutz erforderlich. 1:10 von Korrosionsschutz zu destilliertem Wasser ist mehr als genug.

Bei einer normalen Wakü mit Kupfer/vernickelten Bauteilen kann man auch schlich pures destilliertes Wasser einfüllen. Die Materialien selbst korrodieren quasi nicht und einen Biobefall wirds mangels Nährstoffen im Dest. Wasser auch nicht geben. Der Tropfen Korrosionsschutz dient da eigentlich eher der Gewissensberuhigung.
(Siehe auch hier: http://extreme.pcgameshardware.de/e...60-wasserkuehlungsguide-stand-2014-a.html#1.5)
 
TE
B

Basell

Freizeitschrauber(in)
Habe einen kleinen Kühlturm, der aus Alu besteht daher möchte ich es Verwenden :)
 
Oben Unten