• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Samsung Galaxy S21: Oberklasse-Modell wird günstiger als Vorgänger

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Samsung Galaxy S21: Oberklasse-Modell wird günstiger als Vorgänger

Der Weltmarktführer in Sachen verkaufter Smartphones hat nun die neue Oberklasse-Modelle Galaxy S21, S21 Plus und S21 Ultra präsentiert. Verzichten müssen Kunden auf eine Speichererweiterung und das Netzteil.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Samsung Galaxy S21: Oberklasse-Modell wird günstiger als Vorgänger
 

Mylo

Software-Overclocker(in)
Und kein Netzteil nach Vorbild Apple damit man sich das schön extra kauft.

Natürlich alles um die Natur zu retten! Zu blöd das die Netzteile ja extra verpackt verschickt usw. werden müssen...
Meine fresse wie lächerlich!

Hab es doch gesagt dass die alle auf den Apple Zug aufspringen......
 

dampflokfreund

Freizeitschrauber(in)
Naja, so viel günstiger ist das nicht.

Einfach lahm, mal wieder nur das Gleiche. Wo bleibt die Innovation?

Hoffentlich wird wenigstens das Fold 3 was bieten.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Wenn ich meine alten Smartphones weiter verkaufe, lege ich logischer Weise das Netzteil dabei.
Ergo hab ich kein Netzteil liegen und müsste mir extra eins kaufen. Absolut lächerlich.
Dazu keine Speichererweiterung, nur Full HD Auflösung bei den zwei kleineren Modellen und die haben auch noch eine Plastikrückseite.
Und so wie es aussieht, wird es kein neues Note mehr geben.
Samsung läutet den Abstieg ein. Mal schauen, was die Konkurrenz aus China dieses Jahr bieten wird.
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Naja, so viel günstiger ist das nicht.

Einfach lahm, mal wieder nur das Gleiche. Wo bleibt die Innovation?

Hoffentlich wird wenigstens das Fold 3 was bieten.
Wenns wenigstens das gleiche gäbe!...
Die günstigeren Modelle haben nichtmal mehr ein "Edge" Display, niedrigere Auflösung und eine Plastik Rückseite...

Sorry Samsung! Ich wollte eigentlich aufs S21 wechseln, weil ich immer so alle 2 Jahre gewechselt habe.

Aber das fühlt sich gegenüber meinem S10 einfach nach einem downgrade an!

War das S10 dann wohl mein letztes Samsung Gerät
 

Andrej

Software-Overclocker(in)
Also ich bin vom S21 und S21+ nicht begeistert und das liegt nicht am Plastik oder fehlendem Netzteil. Aber keine Speichererweiterung oder nur ein FullHD Displays sind schon schwach. Da fragt man sich doch wo für man die 800€ oder 1000€ zahlen soll, für den Namen? Alles was bleibt ist der Prozessor und den bekommt man auch bei günstigeren Telefonen.
 

Tinka-Bell

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenns wenigstens das gleiche gäbe!...
Die günstigeren Modelle haben nichtmal mehr ein "Edge" Display, niedrigere Auflösung und eine Plastik Rückseite...
Aber das fühlt sich gegenüber meinem S10 einfach nach einem downgrade an!

Mittlerweile bin ich auch enttäuscht von Samsung. War lange Zeit Fan der "Note-Reihe", hab auch ca. alle 2-3 Jahre gewechselt.
(Immer bei Vertragsverlängerung/Neuvertrag). Das sah dann bei mir in der Reihenfolge so aus "Note 2 -> Note 4 -> Note 9 - Note 20"
Die Sprünge von Note 2 bis Note 9 waren immer sehr Interessant und haben einige tolle Neuerungen mitgebracht.
Seit dem Samsung jedoch entschieden hat von jedem Modell noch andere Variante zu produzieren (Plus, Ultra, Light) ist irgendwie der Wurm drin. Mein Budget für die Note-Reihe lag immer so bei 800€-900€.
Für diesen hohen Betrag bekommt man leider nur noch die "abgespeckte" Variante, beim Note 20 bedeutet das:

keine Speichererweiterung
kein Puls-Messer
keine 108Megapixel Kamera / "nur" 64Megapixel
Display mit geringerer Auflösung als beim Note 9,
Geringere Akkukapazität
Billige Plastikrückseite

Versteht mich nicht falsch das Note 20 an sich ist ein tolles Gerät, allerdings stand das "Note" damals für die Oberklasse, mittlerweile ist es das ganz und gar nicht mehr. Und 1500€+ Sind einfach keine Option.
 

Blackfirehawk

Freizeitschrauber(in)
Naja ist wie beim PC.. wer nur word und Excel + bissel Internet Browser macht dem reicht entweder eine 10 Jahre alte Möhre oder ein 300€ PC

Bei Handys das gleiche..
telefonieren.. whatsapp..surfen.. Facebook.. bissel Foto und navigation schafft auch n 200€ China handy
 

ich558

Volt-Modder(in)
Es war einfach so klar dass Samsung nun das Netzteil weglässt nachdem sie sich über Apple noch lustig gemacht haben ziehen sie nun wieder mal nach :schief:
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
Mittlerweile bin ich auch enttäuscht von Samsung. War lange Zeit Fan der "Note-Reihe", hab auch ca. alle 2-3 Jahre gewechselt.
(Immer bei Vertragsverlängerung/Neuvertrag). Das sah dann bei mir in der Reihenfolge so aus "Note 2 -> Note 4 -> Note 9 - Note 20"
Die Sprünge von Note 2 bis Note 9 waren immer sehr Interessant und haben einige tolle Neuerungen mitgebracht.
Seit dem Samsung jedoch entschieden hat von jedem Modell noch andere Variante zu produzieren (Plus, Ultra, Light) ist irgendwie der Wurm drin. Mein Budget für die Note-Reihe lag immer so bei 800€-900€.
Für diesen hohen Betrag bekommt man leider nur noch die "abgespeckte" Variante, beim Note 20 bedeutet das:

keine Speichererweiterung
kein Puls-Messer
keine 108Megapixel Kamera / "nur" 64Megapixel
Display mit geringerer Auflösung als beim Note 9,
Geringere Akkukapazität
Billige Plastikrückseite

Versteht mich nicht falsch das Note 20 an sich ist ein tolles Gerät, allerdings stand das "Note" damals für die Oberklasse, mittlerweile ist es das ganz und gar nicht mehr. Und 1500€+ Sind einfach keine Option.
Samsung verwässert einfach die gesamten Produktlinien.
Das normale Note 20 existiert quasi nur um den Aufpreis zum Ultra zu rechtfertigen. Plastikrückseite für ein 1k-Gerät geht gar nicht, da stimme ich dir zu.

Wobei das Ultra teilweise schon für 900€ zu haben war.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Wobei das Ultra teilweise schon für 900€ zu haben war.
Inzwischen haben die Preise aber wieder ganz schön angezogen.
Ich dachte, ich könnte ein Schnäppchen machen und ein Note 20 Ultra günstig abgreifen, wenn die S21 Teile kommen. Sieht aber nicht so aus. Alles scheint immer teurer zu werden.
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
Inzwischen haben die Preise aber wieder ganz schön angezogen.
Ich dachte, ich könnte ein Schnäppchen machen und ein Note 20 Ultra günstig abgreifen, wenn die S21 Teile kommen. Sieht aber nicht so aus. Alles scheint immer teurer zu werden.
Würde mir die Teile mit dem Exynos 990 nicht holen. Das ist eigentlich Betrug von Samsung.
Ansonsten hol dir das FE, wenn du auf den Stylus verzichten kannst.

Würde ich in DE leben, hätte ich mir vermutlich schon längst das Pixel 4a 5G geholt.
 
Oben Unten