• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ryzen USB-Probleme: Unerwarteter AGESA-Patch geht Fehler wohl bereits an

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ryzen USB-Probleme: Unerwarteter AGESA-Patch geht Fehler wohl bereits an

AMDs Generic Encapsulated Software Architecture, kurz AGESA, ist in aktualisierter Form als Beta-Patch für BIOS-Updates erschienen, die unter anderem USB-Probleme auf Mainboards mit 500er-Chipsatz angehen sollen. Dabei ist noch unklar, ob bereits alle Fehlerbilder ausgebügelt werden oder womöglich ein weiteres Update die Problematik angeht.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Ryzen USB-Probleme: Unerwarteter AGESA-Patch geht Fehler wohl bereits an
 

tunexor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hatte das USB Problem auch, im Dezember. Seit dem BIOS Update vom 27.12.20 war es bei mir behoben. Mittlerweile habe ich 3 weitere BIOS Updates gemacht und es ist nicht wieder gekommen, war bereits dauerhaft behoben. Gigabyte B550 Aorus Pro mit 5800X.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Seitdem ich die Global C States deaktiviert und die neuesten Boardtreiber drauf habe, hatte ich bis jetzt keine USB Probleme mehr.
 
Oben Unten