Ryzen 5900x Etwa zu heiss ?

macro82

Schraubenverwechsler(in)
Hi liebe Community!

ich hätte da folgende fragen da ich mir nicht ganz sicher bin ob die Temperaturen Ok für die CPU sind . mir erscheinen die doch etwas zu hoch .

Meine Ausstattung dazu wäre :
Ein MSI MEG ACE x570 Als Motherboard und

Eine Corsair Platinum H100i SE AIO +zugehöriges Gehäuse von Corsair Mit 3 Frontlüftern und einem lüfter auf der Hinterseite .Airflow ins Gehäuse sollte also vorhanden sein.Die AIO befindet sich aus Platzmangel eben in der Gehäuse Oberseite.

Das Bios ist das aktuellste und das vorletzte vor dem Beta Bios mit der Versionsnummer 7C35v1C

Die CPU Pendelt im Idle so Um die 54-60 Grad rum auf dem Desktop unter last und es geht die schon hoch auf 71-85 Grad während das wasser in die AIO 30 grad warm wird (6 Minuten cinebench multicore)
https://i.imgur.com/4ateZZw.jpeg
https://i.imgur.com/GDjUxtT.jpeg

Die CPU ist stock und ist meines Wissens nach nicht übertaktet. Die Wärmeleitpaste hat man auch schon neu aufgetragen da man vorher die mitgelieferte benutzt hat ATM ist die ARCTIC MX-4 .

was mich da noch verwirrt ist das im Uefi weit niedrigere Temperaturen angezeigt worden sind als im windows.

Ich hätte dazu gerne ein paar meinigen und danke mal Für die antworten :)
 

Anhänge

  • 4ateZZw.jpeg
    4ateZZw.jpeg
    82,9 KB · Aufrufe: 265
  • GDjUxtT.jpeg
    GDjUxtT.jpeg
    68 KB · Aufrufe: 268
Zuletzt bearbeitet:

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Die 85C sind ok für unter Last, auch das Wasser ist nicht zu warm.
Das Wasser kann minimum so kalt wie die Raumtemperatur werden,durch die zusätzliche Hitze der CPU wird es eben ein wenig Wärmer.
Das UEFI zeigt dir Werte an die vor der Auslastung von Windows sind. Da hat die CPU nix zu tun nur um das UEFI anzuzeigen wird die nicht warm.
 

Schleuf

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mein 5900x wird unter Last auch 85 Grad heiß.
Die Wassertemp. von meiner Corsair H150i Pro liegt hier bei ca. 35-38 Grad.
Das ist alles im grünen Bereich.
Nur 90 Grad sollten nicht überschritten werden.
 
TE
TE
macro82

macro82

Schraubenverwechsler(in)
Danke mal für die antworten
Die 85C sind ok für unter Last, auch das Wasser ist nicht zu warm.
Das Wasser kann minimum so kalt wie die Raumtemperatur werden,durch die zusätzliche Hitze der CPU wird es eben ein wenig Wärmer.
Das UEFI zeigt dir Werte an die vor der Auslastung von Windows sind. Da hat die CPU nix zu tun nur um das UEFI anzuzeigen wird die nicht warm.
hm und ich dachte das ist wie beim Vorgänger System bei dem es im UEFI meist noch unter Vollast lief :) Man hat halt nach der last kurz neu gestartet und nach gesehen . 25-30 grad da weniger sind halt schon eine Hausnummer
Recommented content - Imgur An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Imgur. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Mein 5900x wird unter Last auch 85 Grad heiß.
Die Wassertemp. von meiner Corsair H150i Pro liegt hier bei ca. 35-38 Grad.
Das ist alles im grünen Bereich.
Nur 90 Grad sollten nicht überschritten werden.
Danke mal für die Antwort

ich hätte da noch ne frage wie hoch darf die maximale Wassertemperatur bei der H100i Platinum SE sein ?
 

Anhänge

  • MSI_SnapShot.jpg
    MSI_SnapShot.jpg
    307,1 KB · Aufrufe: 242

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Es kann sein, dass das Dragon Center da reinpfuscht. Schau doch mal mit HWinfo oder Ryzen Master ob sich die einzelnen Kerne überhaupt abschalten wenn sie nicht gebraucht werden.
 

AlexanderLu

PC-Selbstbauer(in)
Probier mal den Radiator über die Pumpe anzuheben. Nicht dass er bei dir nun nur Luft zieht...
Hatte ich Mal mit einer AiO, da drehte er Anfang Luft mit. Das hört man. Und dann irgendwann mal gar kein Wasser mehr gepumpt. Der 3600er war dann bei 40-50 grad idle und 80 Last...
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Deine CPU wird nicht zu heiß. (Langform warum: https://extreme.pcgameshardware.de/threads/alkis-blog-47-vorsicht-heisse-oberflaeche-ii.577623/)

Um das noch zu beantworten:
ich hätte da noch ne frage wie hoch darf die maximale Wassertemperatur bei der H100i Platinum SE sein ?
Es gibt kein offizielles Limit das ich kenne für das Modell, man versucht aber generell bei WaKüs immer unterhalb von 60°C Wasser zu bleiben was bei korrekt funktionierenden Systemen auch immer problemlos erreicht wird.
 
Oben Unten