• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Die neuen Ryzen-CPUs mit Codenamen Matisse für den Desktop-Bereich sind offiziell für den Sommer angekündigt und mittlerweile werden immer mehr Details bekannt. Neu ist nun, dass der integrierte Speicher-Controller mit DDR4-3200 die höchste Stufe der JEDEC-Spezifikation unterstützt, während per Overclocking nochmal deutlich mehr drin sein soll.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Mit DDR4-3200 hatte ich auch gerechnet/geplant.
Realistisch sehe ich unter guten Bedingungen (Board, Rams) bis 4000 MHz als machbar ohne jetzt mit irgendwelchen Feintunings/Spannungskeule/Glück zu kommen - wobei ich Ryzentypisch da eher 3200 CL14 einem 4000 CL17 (nur als Beispiel) vorziehen würde.

Bleibt abzuwarten wie groß der Performanceunterschied in der Praxis ausfällt, vor allem bei den 12 und 16-Kernern die natürlich wenn alle Kerne Arbeit haben sollen tendentiell stark bandbreitenlimitiert sein können.
 

Pro_PainKiller

Gesperrt
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

AMD geht 2019 endlich voll in die Preis Offensive - AMD for the GAMERs - billig wie von AMD gewohnt ^^ großen dank an LisaSu!

Alle AMD Zen2 'Ryzen 3000' CPUs mit supereffizienter 7nm TSMC Fertigungs-Technologie und besonders die 16 Core CPUs werden dem grossen INTEL ganz schön schwer bekommen ....

Twitter: Semi-in-Accurate.com 'Charlie Demerjian' hat neue Infos & Preislisten einer AMD Präsentation (Computex) für OEM-Boardpartner aus sicherer, vertrauenswürdiger Quelle in Taiwan :

AMD OEM | - Ryzen 9 3850X — 16C/32T, 4.3GHz to 5.2GHz, 135W TDP — $299
AMD OEM | - Ryzen 9 3800X — 16C/32T, 3.9GHz to 4.8GHz, 125W TDP — $259
AMD OEM | - Ryzen 7 3700X — 12C/24T, 4.2GHz to 5.0GHz, 105W TDP — $199
AMD OEM | - Ryzen 7 3700 — 12C/24T, 3.8GHz to 4.7GHz, 95W TPD — $159
AMD OEM | - Ryzen 5 3600X — 8C/16T, 4.0GHz to 4.8GHz, 95W TDP — $129
AMD OEM | - Ryzen 5 3600 — 8C/16T, 3.6GHz to 4.5GHz, 65W TDP — $109
AMD OEM | - Ryzen 3 3300X — 6C/12T, 3.5GHz to 4.4GHz, 65W TDP — $89
AMD OEM | - Ryzen 3 3300 — 6C/12T, 3.2GHz to 4.2GHz, 50W TDP — $69
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Die Preise/Daten stimmen nie im Leben. Ein 16-Kerner mit 5,2 GHz für 300 Dollar glaubt der sich ja selbst nicht.
Warum in aller Welt sollte AMD eine CPU die mindestens eine Leistung bringt wie ein 1500+€ teures Konkurrenzprodukt für ein Bruchteil des Preises verkaufen? Marktanteile abnehmen ja, günstiger verkaufen auf jeden fall aber in einem Rahmen der nicht völlig schwachsinnig ist.

Wenn der 3850X 500 Dollar kosten würde wäre das schon ein harter Kampfpreis. Man bedenke - der direkte Konkurrent was die Multithread-Performance angeht ist Größenordnung ein i9-9960X. Der kostet das dreifache.

Versteht mich nicht falsch - ich würds feiern wenn ich nen 3850er für 300€ bekommen würde - realistisch gesehen rechne ich aber mit dem doppelten^^
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Coool, 3200 hatte ich auch fest eingeplant.
Wenn man günstig 3600er einbauen kann, wäre das ja schon mal theoretisch bis zu 20% mehr Leistung, um die neue CPU nicht unnötig auszubremsen.
Gefällt mir, hauptsache es gibt Mainbaords ohne Lüfter, oder die werden wirklich superleise und als unproblematisch getestet.
Ich hab ein "Silent"-System, das soll auch so bleiben.
 

Quake2008

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Die Preise/Daten stimmen nie im Leben. Ein 16-Kerner mit 5,2 GHz für 300 Dollar glaubt der sich ja selbst nicht.
Warum in aller Welt sollte AMD eine CPU die mindestens eine Leistung bringt wie ein 1500+€ teures Konkurrenzprodukt für ein Bruchteil des Preises verkaufen? Marktanteile abnehmen ja, günstiger verkaufen auf jeden fall aber in einem Rahmen der nicht völlig schwachsinnig ist.

Wenn der 3850X 500 Dollar kosten würde wäre das schon ein harter Kampfpreis. Man bedenke - der direkte Konkurrent was die Multithread-Performance angeht ist Größenordnung ein i9-9960X. Der kostet das dreifache.

Versteht mich nicht falsch - ich würds feiern wenn ich nen 3850er für 300€ bekommen würde - realistisch gesehen rechne ich aber mit dem doppelten^^

Die wollen in den Markt wo Intel sich festgesetzt hatte. Da kommen die nur mit einer guten CPu allein nicht rein, sondern der Brechstange. Wenn das Vertrauen erstmal da ist und die ersten produkte über den Tisch gehen, dann wird sich der Preis in Zukunft auch höher einpendeln.

Schaut man sich AMazon an wer hätte am Anfang gedacht das die Aktie so durch die Decke gehen würde, obwohl das Kern geschäft minus macht.
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

AMD geht 2019 endlich voll in die Preis Offensive - AMD for the GAMERs - billig wie von AMD gewohnt ^^ großen dank an LisaSu!

Alle AMD Zen2 'Ryzen 3000' CPUs mit supereffizienter 7nm TSMC Fertigungs-Technologie und besonders die 16 Core CPUs werden dem grossen INTEL ganz schön schwer bekommen ....

Twitter: Semi-in-Accurate.com 'Charlie Demerjian' hat neue Infos & Preislisten einer AMD Präsentation (Computex) für OEM-Boardpartner aus sicherer, vertrauenswürdiger Quelle in Taiwan :

AMD OEM | - Ryzen 9 3850X — 16C/32T, 4.3GHz to 5.2GHz, 135W TDP — $299
AMD OEM | - Ryzen 9 3800X — 16C/32T, 3.9GHz to 4.8GHz, 125W TDP — $259
AMD OEM | - Ryzen 7 3700X — 12C/24T, 4.2GHz to 5.0GHz, 105W TDP — $199
AMD OEM | - Ryzen 7 3700 — 12C/24T, 3.8GHz to 4.7GHz, 95W TPD — $159
AMD OEM | - Ryzen 5 3600X — 8C/16T, 4.0GHz to 4.8GHz, 95W TDP — $129
AMD OEM | - Ryzen 5 3600 — 8C/16T, 3.6GHz to 4.5GHz, 65W TDP — $109
AMD OEM | - Ryzen 3 3300X — 6C/12T, 3.5GHz to 4.4GHz, 65W TDP — $89
AMD OEM | - Ryzen 3 3300 — 6C/12T, 3.2GHz to 4.2GHz, 50W TDP — $69

Hm, wäre ja ziemlich supoer, aber keine Gerüchteküche hat bisher in diese Richtung was verlauten lassen, oder?
Die Preise erscheinen mir alle viel zu billig, weder 16 Kerne noch 6 Kerne mit SMT für so einen Preis kann ich mir wirklich soooo günstig vorstellen.
Wenn Intel 500 Euro für den 8Kerner nimmt, wäre AMD selbst mit 400 Euro für den 16Kerner mit annähernd guter Leistung in den CPU-Spielen wie Anno etc. noch sehr günstig dabei.
Wobei das Ding für 300 Euro sofort gekauft wird! (Scheiß auf den kleinen Lüfter!^^)
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Die wollen in den Markt wo Intel sich festgesetzt hatte. Da kommen die nur mit einer guten CPu allein nicht rein, sondern der Brechstange.

Eine CPU mit vergleichbarer Leistung für einen Drittel des Preises der Konkurrenz zu verkaufen (500-600€) ist für mich schon Brechstange. Glaubst du wirklich es ist nötig nur ein Sechstel des Preises (300 Dollar) zu verlangen? :ugly:

Die unteren Ränge sind ja noch halbwegs realistisch - für um die 100-150€ einen 6 bis 8-Kerner anzubieten und damit für rund den halben Preis die Leistung der Konkurrenz zu bieten. Halber Preis für Marktanteile klingt "üblich", ein Drittel des Preises ist hardcore-Angriff. Ein Sechstel ist einfach nicht glaubwürdig... wenn sie das wirklich machen wäre das ein regelrechtes verspotten von Intel.
 

JZedtler

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Versteht mich nicht falsch - ich würds feiern wenn ich nen 3850er für 300€ bekommen würde - realistisch gesehen rechne ich aber mit dem doppelten^^

Warum geht ihr einem wie ihm überhaupt noch auf den Leim? Gerade du als Moderator solltest es doch nun wirklich mitbekommen haben was er hier abzieht.
 

weisserteufel

Freizeitschrauber(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Warum geht ihr einem wie ihm überhaupt noch auf den Leim? Gerade du als Moderator solltest es doch nun wirklich mitbekommen haben was er hier abzieht.

So sieht´s aus. Daher fange ich nun auch an seine Beiträge, die bei mir sowieso auf Ignore stehen, noch zusätzlich wegen SPAMs zu melden.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Warum geht ihr einem wie ihm überhaupt noch auf den Leim? Gerade du als Moderator solltest es doch nun wirklich mitbekommen haben was er hier abzieht.

Ja, ich kenne die Pappenheimer. Aber dieses Mal ists ja nicht der übliche NVidiawerbebullshit sondern einfach ne kopierte Twitternachricht von nem Möchtegern-Insider.
Darüber wird ohnehin diskutiert werden, egal wers verbreitet. ;)
 

Oldtekkno

Freizeitschrauber(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Ich halte die Preise für realistisch, wenn die ne gute yield haben. Im Moment verkauft amd einen Chip für unter 150 €, warum sollten 2 zusammen, in 7 nm, nicht für 300€ verkauft werden? Wenn man Marktanteil will muß man halt für extreme Aufmerksamkeit sorgen, in Bezug auf Leistung und natürlich den Preis. Wenn sie angreifen wollen, dann mit den kommenden CPUs, wann sonst? :)
 

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Ja, ich kenne die Pappenheimer. Aber dieses Mal ists ja nicht der übliche NVidiawerbebullshit sondern einfach ne kopierte Twitternachricht von nem Möchtegern-Insider.
Darüber wird ohnehin diskutiert werden, egal wers verbreitet. ;)

Ist trotzdem weird. - Gerade mal auf dem Twitter-Feed von diesem Typen geguckt.

Letzter Tweet vor 2 Tagen. Allgemein finde ich auf Twitter NICHTS von diesen angeblichen Preisleaks...

Ich möchte jetzt auch nichts unterstellen, normalerweise ballert Pro_Pain aber alles mit Links zu der entsprechenden Quelle zu. :)
 

JZedtler

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Ja, ich kenne die Pappenheimer. Aber dieses Mal ists ja nicht der übliche NVidiawerbebullshit sondern einfach ne kopierte Twitternachricht von nem Möchtegern-Insider.

Diesen Müll hat er aber vor 12 Tagen schon einmal zum Besten gegeben und die Art wie er es bringt, zeigt deutlich welche Absicht dahinter steckt.
 
K

Killer-Instinct

Guest
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

3200MHz wäre mir zu lahm, von einer neuen Gen kann man doch wenigstens 20% mehr Speichertakt erwarten. Von 2933 auf 3200 ist nicht der Rede wert, zumal die Mehrkerner (12-16) die Bandbreite wirklich benötigen werden.
 

yummycandy

Software-Overclocker(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

3200MHz wäre mir zu lahm, von einer neuen Gen kann man doch wenigstens 20% mehr Speichertakt erwarten. Von 2933 auf 3200 ist nicht der Rede wert, zumal die Mehrkerner (12-16) die Bandbreite wirklich benötigen werden.

3200Mhz ist die höchste JEDEC-Spezifikation für DDR4.
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Ist erfreulich wenns so sein sollte,meine Samung B-Dies 3200er Ram Module mit schnellen 14 er Subtimings
stehen bereit.Und die sind ja bekannt dafür das die gut zu übertakten sind.
Allerdings vermute ich aber das das nur die teueren High End Boards jene Frequenzen unterstützen werden,
die günstigeren Boards werden warscheinlich(Mainboard phasen anzahl für CPU und Ram)nicht so weit taktbar sein.
Ist meine Vermutung laut allen Infos bis jetzt zu den Thema.
 

NeuenNamenWaehlen

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Diesen Müll hat er aber vor 12 Tagen schon einmal zum Besten gegeben und die Art wie er es bringt, zeigt deutlich welche Absicht dahinter steckt.
Er wird nie aus dem Verkehrgezogen, also müssen Wir hier auch nicht Diskutieren darüber.

Ignorieren und gut ist es.
 

boedefelt

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

3200MHz wäre mir zu lahm, von einer neuen Gen kann man doch wenigstens 20% mehr Speichertakt erwarten. Von 2933 auf 3200 ist nicht der Rede wert, zumal die Mehrkerner (12-16) die Bandbreite wirklich benötigen werden.

Wie viel unterstützt den Intel Offiziell?
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Gerade du als Moderator solltest es doch nun wirklich mitbekommen haben was er hier abzieht.
Nur weil dir seine "Meinung" nicht passt, ihn gleich ins Abseits (Konzentrationslager) zu verfrachten?
Und dann noch einen Mod damit zu belästigen?

Solange er sich an die Forenregeln hält... musst du wohl oder übel damit leben.
Deal with it.

3200MHz wäre mir zu lahm, von einer neuen Gen kann man doch wenigstens 20% mehr Speichertakt erwarten.
Fällt bei mir in die Kategorie "Optimierung" und nicht in "Neuerung".

Abwarten, wies mit 4 Dual-Ranked-Modulen aussieht...
 

DasBorgkollektiv

Software-Overclocker(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Mal abwarten, ob mein derzeit verbauter 3000 CL14 Dual-Rank Speicher den 12- oder 16-Kerner allzu stark ausbremsen werden. Ich vermute, dass der Unterschied zu noch schnellerem Speicher nicht praxisrelevant sein wird.
 

fipS09

Volt-Modder(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Ja, ich kenne die Pappenheimer. Aber dieses Mal ists ja nicht der übliche NVidiawerbebullshit sondern einfach ne kopierte Twitternachricht von nem Möchtegern-Insider.
Darüber wird ohnehin diskutiert werden, egal wers verbreitet. ;)

Twitter: Semi-in-Accurate.com 'Charlie Demerjian' hat neue Infos & Preislisten einer AMD Präsentation (Computex) für OEM-Boardpartner aus sicherer, vertrauenswürdiger Quelle in Taiwan

Hier hättest du merken können was er wieder abzieht :)
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

dann kann ich ja meinen 3600er endlich ohne XMP mit den derzeitgen 3200 betreiben und noch was drauflegen...juhu! :)
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Ja das kommt mir gelegen ich bin schon am 32GB(2x16) RAM DR suchen
Momentan war ich bei 3000 mit CL15 die sauber bis 3200 gehen und 3400+ mit etwas liebe. Aber anhand dieser News werde ich noch mal nach mehr MHz mit CL15-CL16 suchen 3200-3333 mit CL15-CL16 wäre schon schön... Mal sehen Morgen.


Im ersten Moment war ich perplex das pro painkiller einen positiven Nutzerbeitrag zu AMD bringt,..dann hatte ich es als Ironie/ interaktions-Provokations abgetan. Selbst wenn die Preisliste jetzt nicht gänzlich falsch sein könnte, aber z.B. beim 6-Kerner ist AMD in der letzten Gen. + Refresh beim Doppelten eingestigen. Und so wird es auch sein, wie "Alk" sagte bis hin zum mutmaßlichen 16-Kerner werden wohl die doppelten Preise ans Anschlagbrett kommen. Und das wäre immer noch viel mehr als FAIR, und realistisch. Gleich denn ich den 16 Kerner für 300-350€ ohne auch nur kurz nachzudenken in der 1 Release Minute kaufen würde+ X570 Board ganz gleich was er kann. Aber selbst 600€ sind schon ne Ansage wenn es so kommt:sabber:
 

vlim

Freizeitschrauber(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Zu den Preisen hier nochmal ein Zitat von THW (Igor's LAB).

Zitat:
"Neuere Berichte deuten jedoch darauf hin, dass der 7nm-Node recht teuer ist, was auch dazu führt, dass mehrere große Unternehmen die Produktentwicklung auf diesen Node reduzieren und damit derzeit etwa 10 Prozent der 7nm-Produktionskapazität von TSMC nicht ausgelastet sind.
...
Das im Leak skizzierte Preismodell würde die doppelte Anzahl von Kernen in ähnlichen Preisklassen wie die aktuellen AMD-Chips auf den Markt bringen, was angesichts der oben genannten höheren Kosten für die 7nm-Produktion höchst unwahrscheinlich ist."
AMD Ryzen 3000 im Fakten-Check – Was wir bereits wissen (und was wir nur vermuten) – Tom's Hardware Deutschland
 

deady1000

Volt-Modder(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Ich gehe davon aus, dass einige von den CPU-Preisen sehr negativ überrascht sein werden.
Diese ganzen "Leaks" sind einfach lachhaft, gerade wenn man sich die Preispolitik von AMD mal ansieht.
Da wird nichts verschenkt und AMD hat es auch nicht nötig.

Die CPUs werden normalpreisig bis teuer und gehen sowieso weg wie warme Semmeln, wenn die IPC stimmt.
Da braucht man die Preise nicht ins Lächerliche zu senken.
 
Zuletzt bearbeitet:

0tze

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Aber dieses Mal ists ja nicht der übliche NVidiawerbebullshit

Im ersten Moment war ich auch sehr überrascht :D wobei er sich seiner unverkennbaren "Linie" im Textfluss aber treu bleibt :P

Zum thema: ist denn schon bekannt ob es durch langsamen RAM zu Performanceeinbusen kommen könnte wie bei Zen(+)? Eventuell kann der große IO Chip die Latenzen auffangen mit unglaublich viel Cache?
 

WhoRainZone

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Das im Leak skizzierte Preismodell würde die doppelte Anzahl von Kernen in ähnlichen Preisklassen wie die aktuellen AMD-Chips auf den Markt bringen, was angesichts der oben genannten höheren Kosten für die 7nm-Produktion höchst unwahrscheinlich ist.
AMD Ryzen 3000 im Fakten-Check – Was wir bereits wissen (und was wir nur vermuten) – Tom's Hardware Deutschland

Durch 7nm ist aber die Chip-Fläche geringer, damit könnte das zu kompensieren sein. Genaue Zahlen habe ich aber nicht.
Dagegen spricht allerdings wieder der I/O-Chip, der muss ja auch extra gefertigt werden.
Wir werden sehen!
Dauert ja nicht mehr lange :)
 

boedefelt

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Durch 7nm ist aber die Chip-Fläche geringer, damit könnte das zu kompensieren sein. Genaue Zahlen habe ich aber nicht.
Dagegen spricht allerdings wieder der I/O-Chip, der muss ja auch extra gefertigt werden.
Wir werden sehen!
Dauert ja nicht mehr lange :)

Ich würde auch mal davon ausgehen das das die Ryzen 3000 in der Herstellung nicht sehr viel teuren werden wie die zen+.
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Na dann hab ich ja genau richtig eingekauft :D

Ich werde dann wohl bei den Standart 3200 MHz bleiben. Vielleicht kann man an den Timings ja noch etwas drehen.

Die Preistabelle ist totaler Blödsinn. Schauen wir mal was Montag so angekündigt wird.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Die Preise werden nie im Leben so billig werden, auch wenn AMD im Schnitt günstiger kostet.
Es kommen noch Steuer, Einfuhrkosten, Zoll usw. dazu und am ende noch der Strafzoll von Donald Trump obendrauf... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

NeuenNamenWaehlen

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Abwarten.

An die Preise der ersten Ryzen wollte auch keiner glauben und dann kams anders als erwartet.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Die letzten Prozessoren wurden auch nicht verschenkt, wieso sollte AMD mit einem Prozessor wo er jetzt richtig was her machen kann die Preisschraube so niedrig drehen... wer realistisch denken kann wird nicht enttäuscht. ;)

Am ende wird man sich eher freuen wenn die Preise niedriger ausfallen als erwartet.
Anders herum wird man nur enttäuscht sein.
 

NeuenNamenWaehlen

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

320 fandest du teuer? Ich fands viel zu billig für 8/16 ^^

Ich hoffe für AMD echt das der 16 Kerner wenigstens auf 700-800€ geht.

Mich freuts wenn die 2066 Plattform billiger wird.

Möchte einem 12 Kern vom Intel ^^
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Kann mich an Einführungspreise von mindestens 350 Euro erinnern und mehr.
Nicht wie jetzt angekündigt wird mit nur 129 Dollar.

AMD OEM | - Ryzen 9 3850X — 16C/32T, 4.3GHz to 5.2GHz, 135W TDP — $299
AMD OEM | - Ryzen 9 3800X — 16C/32T, 3.9GHz to 4.8GHz, 125W TDP — $259
AMD OEM | - Ryzen 7 3700X — 12C/24T, 4.2GHz to 5.0GHz, 105W TDP — $199
AMD OEM | - Ryzen 7 3700 — 12C/24T, 3.8GHz to 4.7GHz, 95W TPD — $159
AMD OEM | - Ryzen 5 3600X — 8C/16T, 4.0GHz to 4.8GHz, 95W TDP — $129
AMD OEM | - Ryzen 5 3600 — 8C/16T, 3.6GHz to 4.5GHz, 65W TDP — $109
AMD OEM | - Ryzen 3 3300X — 6C/12T, 3.5GHz to 4.4GHz, 65W TDP — $89
AMD OEM | - Ryzen 3 3300 — 6C/12T, 3.2GHz to 4.2GHz, 50W TDP — $69

Am ende interessieren mich diese ganzen Diskussionen im Vorfeld nicht und warte lieber ab was am ende tatsächlich dabei raus kommen wird. ;)
 

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Kann mich an Einführungspreise von mindestens 350 Euro erinnern und mehr.
Nicht wie jetzt angekündigt wird mit nur 129 Dollar.


Naja, dass die Preise von unserem "guten" Pro_Pain erstunken und erlogen sind sollte mittlerweile klar sein^^

Semi-in-accurate spricht da schon Bände. Auch wenn das OEM Preise sein sollten: Nie im Leben. Ja die kriegen bestimmt nen schönen Rabatt, aber garantiert nicht dermaßen extrem.

Und wie gesagt ich hab das Internet dazu durchforstet. Die von ihm erwähnten Werte sind nirgends und zwar wirklich nirgends zu finden^^

Dass der 16 Kerner auf 700-800 € geht glaube ich nicht. - Ich vermute eher, dass dieser so in dem Bereich liegt wo aktuell der 9900k ist - Eventuell etwas darüber.
 

NeuenNamenWaehlen

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Geizhals sagt auch 320 Euro.

AMD Ryzen 7 2700X, 8x 3.70GHz, boxed ab €'*'264,95 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Dass der 16 Kerner auf 700-800 € geht glaube ich nicht. - Ich vermute eher, dass dieser so in dem Bereich liegt wo aktuell der 9900k ist - Eventuell etwas darüber.

Ich glaubs auch nicht aber für einem 16 Kern sollte AMD mehr als nur 500 Euro verlangen.
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
AW: Ryzen 3000: Zen 2-CPUs sollen offiziell DDR4-3200 unterstützen, per OC auch DDR4-4400+

Mich freuts wenn die 2066 Plattform billiger wird.

Möchte einem 12 Kern vom Intel ^^

Gibt es dafür auch einen anderen Grund als eine Vorliebe für Sicherheitslücken?

Auch bei neutraler Sicht sieht man, dass Intel gerade echt schwächelt.
 
Oben Unten