• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RX5700, kein Bild nach Neustart im Updatevorgang

Mike-

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi,

ich wollte gestern bei meiner AMD RX5700 Pulse ein nicht so wichtiges Update installieren, nach 2min heißt es Neustart um den Vorgang abzuschließen. Gemacht und beim restarten ist das Bild weg... Ich weiß nicht ob es was damit zu tun hat aber ich hatte es in den letzten 3-4 Monaten 5-6 mal das ich nach dem normalen PC einschalten erstmal kein Bild habe, mit einem weiteren Versuch gings immer.

Ich bin mit der Onboard Grafik unterwegs und sehe vorher das ich gestern einen AMD Grafiktreiber deinstalliert/gelöscht habe. Wiederherstellen bringt nix, die Radeon Software ist vermutlich beschädigt. Was kann ich jetz tun, Garantie müsste ich gerade noch haben aber vielleicht gehts auch ohne?
 
Zuletzt bearbeitet:

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Was war denn das genau für ein "Update"?
Schon mal mit DDU versucht die kompletten AMD-Treiber zu deinstallieren
 

nofuntobealone

Schraubenverwechsler(in)
Ich würde alles neu instalieren(Betriebssystem, Grafikkartentreiber, etc). Dann kann man einen Softwarefehler ausschliessen. Wenn dann immer noch die Fehler auftauchen, würde ich die Garantie in Anspruch nehmen.
 
TE
M

Mike-

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi,

es war ein nicht "System relevantes" Grafikkarten Update, weshalb es nicht automatisch installiert wird.

Das heißt àlso den PC platt machen (reicht es dafür wenn ich einfach die Win10 CD einlege und dort die 3 SSD`s formatiere? ich habe nichts wichtiges auf dem PC), Windows neu aufsetzen, die AMD Radeon Software installieren und erst dann die RX5700 einbauen und schauen was passiert?

Okay das sollte ich wohl tun wenn DDU jegliche Treiber Rückstände beseitigt, gibt es dafür nur eine Software oder welche nehmt ihr? Sonst nehme ich die vom WinFuture Artikel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Okay das sollte ich wohl tun wenn DDU jegliche Treiber Rückstände beseitigt, gibt es dafür nur eine Software oder welche nehmt ihr? Sonst nehme ich die vom WinFuture Artikel.
Was soll das für eine Software sein?

Und DDU ist eigentlich die EINZIGE Software welche die Treiber "komplett" entfernt!
Einfache "De-Installer" tun das nicht!
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
es war ein nicht "System relevantes" Grafikkarten Update
Und wo kam das her?
Windows Update? KB-Nummer/Versions-Nummer?

Lass dir doch nicht alles aus der Nase ziehen, Mensch :schief:

Kommst du mit der Grafikkarte in den abgesicherten Modus, bzw. hast du da ein Bild mit der RX5700?
Das hier benutzen: https://www.guru3d.com/files-details/display-driver-uninstaller-download.html
Danach das hier: https://www.guru3d.com/files-details/amd-radeon-adrenalin-21-7-2-driver-download.html
 
TE
M

Mike-

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es war ein AMD Grafikkarten Update vom 21.7.2021 mit ca 480MB, das wurde mir in der Adrenalin AMD Radeon Software angezeigt. Ich wollte die Grafikkarte updaten nicht mein Windows. Adrenalin war so eingestellt das es nur wichtige Updates automatisch installiert, das gehörte wohl nicht dazu, deshalb der Versuch es manuell zu installieren.

Ich habe noch nicht versucht ob ich in den abgesicherten Modus reinkomme, ich teste das nachher, komme erst heim.

Eol_Run, mit Software meinte ich die DDU Software.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Hi,

ich wollte gestern bei meiner AMD RX5700 Pulse ein nicht so wichtiges Update installieren, nach 2min heißt es Neustart um den Vorgang abzuschließen. Gemacht und beim restarten ist das Bild weg...
Keine Ahnung wieso immer auf Windows oder Treiber herumgeritten wird, wenn bereits nach dem Start kein Bild kommt. Nachdem der Rechner startet, wird weder ein Treiber geladen, noch Windows. Sonst hätte man ein Problem, nachdem ein Rechner neu aufgebaut wird und das Laufwerk keinerlei Software beinhaltet.

Ein Bios-Screen muss selbst dann erscheinen, wenn keinerlei Laufwerke verbaut sind und dann kann ein System weder auf Windows, noch auf Treiber zugreifen.
(Es wird aber dann ein Fehler ausgegeben, das kein Systemlaufwerk gefunden wurde.)

Was hier mit Sicherheit aktualisiert wurde ist die Firmware der Grafikkarte und wenn ein System gut läuft verstehe ich nicht wieso dann solch ein Update vollzogen wird. Meist bringt es ehe keine Mehrleistung und solch ein Firmware Update ist nicht ganz ungefährlich. Wird auch meist darauf hingewiesen. Es gibt ein Flashprogram für AMD was auf MS-DOS Ebene zusammen mit einer Firmware erneut draufgezogen werden kann, wer sich damit nicht auskennt, der handelt mit solch einem Update reichlich gefährlich.

Such dir daher Anleitungen wie du deine Firmware erneut auf die Grafikkarte ziehen kannst.
Vielleicht bringt es auch was ein Bios Reset auszuführen, weil dann das System beim ersten Neustart neue Hardware sucht. In solch einem Fall ist die Firmware nicht fehlerhaft drauf und muss auch nicht erneut draufgezogen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Er schreibt, dass er nach dem Neustart kein Bild bekommt und dann muss es was mit der Firmware der Grafikkarte zu tun haben.
Denn sonst hätte er ein Bios-Screen und das Problem würde erst mit dem Booten von Windows auftreten.

Was soll DDU oder sonstiger Unsinn mit Treiber zu tun haben, wenn nach dem Start des Systems bereits kein Bild kommt und das System anscheint die Grafikkarte nicht einbinden kann? Ansonsten muss er es mal detailliert beschreiben, denn in seinem Zitat steht drin, das nach dem Start das Bild weg bleibt.
 

grumpy-old-man

Software-Overclocker(in)
Ich denke mal, der Gute meinte, dass sein Grafikkartentreiber gelüstete wurde. Das BIOS der Grafikkarte lässt sich meines Wissens nach nicht über Adrenaline „Updaten“.

Für AMD brauch man mittlerweile nicht unbedingt DDU. Das AMD Cleanup Utility wird automamitsch im Adrenalin Ordner mit installiert und funktioniert hervorragend, um die Treiber wieder zu entfernen.
 

grumpy-old-man

Software-Overclocker(in)
Ich weiß nicht ob es was damit zu tun hat aber ich hatte es in den letzten 3-4 Monaten 5-6 mal das ich nach dem normalen PC einschalten erstmal kein Bild habe, mit einem weiteren Versuch gings immer.
Bleibt mal ruhig Jungs… vielleicht liegt der Hubd ganz wo anders begraben…

Mal statt über DP mit HDMI angeschlossen?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Er schreibt aber auch, dass das "Update" über die Radeon Software angestoßen wurde.
Also die Treiber, vermutlich die 21.7.2 als optionale Version.
Trotzdem hat es nichts damit zu tun, das er kein Bild mit dem Rechnerstart bekommt, weil Treiber nur mit Windows was zu tun haben und sich nicht auf den Rechnerstart auswirken. Dann hat er grundsätzlich ein Problem, das die Grafikkarte nach dem Start nicht mit eingebunden wird.

Trenne mal dein Startlaufwerk, ich garantiert dir, ein Bios-Screnn wirst du dennoch erhalten. ;)
Was anderes ist, wenn das Problem erst nach dem Bios-Screen auftritt, sobald Windows am booten ist.

Bleibt mal ruhig Jungs… vielleicht liegt der Hubd ganz wo anders begraben…

Mal statt über DP mit HDMI angeschlossen?
Das wäre eine der Möglichkeiten oder um die Grafikkarte ausschließen zu können in einem anderem System auszutesten.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Es gibt aber auch Systeme, die je nachdem wie sie an den Monitor angeschlossen sind, erst ein Bild bekommen, sobald Windows gebootet wird.
Zum Beispiel bei mir... Bios-Screen auf mein Monitor und mein Fernseher, der auch mit an der Grafikkarte angeschlossen ist, bekommt das Bild erst mit dem Booten von Windows.
 
TE
M

Mike-

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi,

ne ich habe noch nichts gemacht, gestern ist mir das Koaxial Kabel gebrochen, hat ne Weile gedauert bis ich gecheckt habe das deswegen kein Internet geht. Dabei habe ich Kaffee über meine Tastatur geschüttet und konnte ewig nicht antworten. xD

Beim installieren der DDU Datei extrahiert er die Datei nur wo anders hin, klicke ich dann dort drauf will er sie wieder extrahieren, keine Ahnung was da los ist.

Ich denke das ICARUS richtig liegt, der Hund ist vermutlich wo anders begraben und ja @Icarus in Zukunft lasse ich die Finger von solch optionalen Graka Updates. @Eule jawohl, genau das optionale 21.7.2 Update war es aber vergesst nicht, es ist nicht das erste mal das ich bei einem Neustart kein Bild habe.

Die Karte hat noch 6 Wochen Garantie, puh. Den Mediamarkt habe ich vorsorglich sofort angeschrieben.

Bei jedem Neustart wird dieser Java Fehler angezeigt, ich kriege den nicht weg, eventuell hat er auch etwas mit dem Problem zu tun? Keine Ahnung

1627988808469.png
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Ja, DDU ist doppelt gepackt wenn mans bei guru3d lädt :crazy::klatsch:

Also die .exe Datei ist das eigentliche Archiv, welches entpackt werden muss.
In dem Ordner ist dann die eigentliche Anwendung. Gibt keinen Installer.

es ist nicht das erste mal das ich bei einem Neustart kein Bild habe.
Hast du denn dann garkein Bild? Auch kein POST screen oder BIOS oder irgendwas?
Ist mir irgendwie immer noch nicht ganz klar :ka:

Dann liegt das Problem nämlich wirklich woanders begraben und hat mit den Treibern, egal ob nun optional oder nicht, nichts zu tun.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Läuft jetzt die Grafikkarte oder wie kommst du jetzt auf Windows? Das mit dem JavaScript hat was mit deinem Discord zu tun, vielleicht mal deinstallieren und neu drauf ziehen. Zumindest besagt die Fehlermeldung das auf ein bestimmtes Modul nicht zugegriffen werden kann. Könnte auch sein, das sich mit dem Pfad was geändert hat und bestimmte Verzeichnisse oder Dateien nicht gefunden werden.

DiscordDiscordDiscordDiscord
Beim installieren der DDU Datei extrahiert er die Datei nur wo anders hin, klicke ich dann dort drauf will er sie wieder extrahieren, keine Ahnung was da los ist.
DDU installiert man normalerweise nicht, hier wird nur ein Verzeichnis entpackt, worin sich dann eine EXE Datei zum Ausführen befindet. Diese Datei solltest du aber im abgesichertem Modus aufrufen, da nur in diesem Modus alles zum Treiber gelöscht wird. Hast du aber eine Firmware der Grafikkarte drauf gezogen, wird es daran nichts ändern.

So sieht es bei mir aus... nach dem Extrahieren bekomme ich im selben Verzeichnis ein neues Verzeichnis dazu.
Möglicherweise wird dieses Verzeichnis von einer Virensoftware wieder direkt gelöscht. Bei mir hat das Verzeichnis vorhin auch gefehlt, weshalb ich davon ausgehe, das mein Norton hier seine Finger im Spiel hatte. Denn ich hatte diese Datei auch mal bereits extrahiert gehabt.

Ashampoo_Snap_Dienstag, 3. August 2021_13h21m43s_001_.png


Starten der Anwendung:

Ashampoo_Snap_Dienstag, 3. August 2021_13h21m54s_002_.png


Ins abgesicherte Modus kommst du mit dieser Befehlszeile hin:
Code:
C:\Windows\System32\shutdown.exe /r /o /f /t 00

Beachte, dass du damit nicht direkt ins abgesicherte Modus kommst, sondern nur in einem Menü, wo du für den nächsten Start das abgesicherte Modus bestimmen kannst.
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Moderator
Teammitglied
TE
M

Mike-

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Weil die Karte, das Kabel oder der Monitor evtl. einfach einen Weg haben?
Und:

Hat er ja immer noch nicht glasklar gesagt.
:slap:
Menno! :-D


Nein, kein Bild wenn ich mit der RX5700 den PC einschalte. Onboard ist das Bild da. :-) Ich glaube der Treiber war jetzt der Auslöser aber nicht das eigentliche Problem.
Es gibt aber auch Systeme, die je nachdem wie sie an den Monitor angeschlossen sind, erst ein Bild bekommen, sobald Windows gebootet wird.
Zum Beispiel bei mir... Bios-Screen auf mein Monitor und mein Fernseher, der auch mit an der Grafikkarte angeschlossen ist, bekommt das Bild erst mit dem Booten von Windows.

Jup wie bei mir, das TV HDMI Kabel geht in meine Grafikkarte. Ein Bild kommt erst mit dem Windows Zeichen, vorher bleibt alles schwarz.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

Mike-

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nach dem extrahieren der DDU siehts so aus, irgendwas stimmt da nicht...
1627991933280.png

@Eule Ich habe nur einen Bildschirm, an den Kabeln liegts nicht und da ich OnBoard ein Bild habe kann es nicht am TV liegen, ich dachte kurz mein HDMI TV Ausgang sei kaputt aber alles andere funktioniert (u.a. TV und Sky)
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das hast du mir soeben per Konversation geschrieben:
Neben dem blauen Standard Licht am Fractal Gehäuse blinkt ständig ein rotes Licht, das deutet vermutlich auch auf einen Fehler hin? Keine Ahnung.
Kannst du davon ein Bild machen und benenne nochmal dein Mainboard dazu.
Da ich erst neu dazu gekommen bin, müsste ich dein Thema nach dieser Angabe erneut absuchen.

Vielleicht kannst du auch mal ein Video erstellen und zeigen, was dein Rechner nach dem Start macht.

Nach dem extrahieren der DDU siehts so aus, irgendwas stimmt da nicht...
Möglich das du wie bereits geschrieben eine Antivirensoftware hast, die dir beim Entpacken das Verzeichnis direkt löscht.

Ich glaube der Treiber war jetzt der Auslöser aber nicht das eigentliche Problem.
Das ist genau das was nicht sein kann, da sich ein Treiber nur auf Windows auswirkt und dir nichts an der Grafikkarte selbst verstellt.
Beim Einschalten sucht das Bios nach verbauter Hardware und erst wenn CPU, Arbeitsspeicher und die Grafikkarte mit eingebunden werden (+ Rest wie Maus/Tastatur usw.) geht es weiter und es erscheint vom Bios ein Bild. Danach geht es nach einer bestimmten Wartezeit weiter mit Windows und erst dann werden Treiber geladen.

Dein Fall ist daher etwas seltsam, dass dein Problem erst mit einem Treiber update entstanden sein soll.

EDIT

Wenn es am Kabel oder Monitor liegen würde, dann müsste ja dein Rechner im Hintergrund booten und deine HD-LED am Gehäuse würde hierbei auch blinken. Mir ist auch momentan nicht klar was bei dir am Blinken ist, eine LED auf dem Mainboard oder am Gehäuse?
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Bitte auch mal das Eingangssignal (HDMI, DP usw.) am Monitor kontrollieren, vor lautem Testen könnte dieses auch verstellt sein.
Sofern dein System im Hintergrund booten sollte.

Aber bei mir sehe ich den Unterschied, ob mein System startet inkl. Windows boot und kein Bild zeigt oder mein System bereits nach dem Rechenstart die Hardware nicht einbinden kann. Weil wenn Windows im Hintergrund bootet, nicht nur die HD-LED leuchtet, sondern auch Maus und Tastatur durch ihre Leuchtente RGBs mir zeigen, das Windows fertig gebootet hat. Das geschieht bei mir zweimal, 1x, wenn nach dem Einschalten mein Bios-Screen erscheint und dann gehen diese RGBs wieder aus und sind erst wieder am Leuchten, sobald Windows fertig gebootet hat.
 
TE
M

Mike-

Komplett-PC-Aufrüster(in)
EDIT

Wenn es am Kabel oder Monitor liegen würde, dann müsste ja dein Rechner im Hintergrund booten und deine HD-LED am Gehäuse würde hierbei auch blinken. Mir ist auch momentan nicht klar was bei dir am Blinken ist, eine LED auf dem Mainboard oder am Gehäuse?

Es blinkt ein rotes Licht direkt neben dem blauen Einschalt Licht, siehe Screenshot, das rote Licht kommt alle paar Sekunden. Mein altes Mainboard nennt sich Gygabit H97 HD3, siehe auch meine Signatur, die ist aktuell.
1627999213609.png
 
TE
M

Mike-

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Jetzt gehts, habs nochmal neu hochgeladen.



Das rote Licht blinkt alle paar Sekunden.

Danke @chill_eule nun klappt es mit der DDU. Ich probiere nachher den PC im abgesicherten Modus zu starten.

1627999753003.png
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das sollte die HD Leuchte sein und wenn diese am Blinken ist könnte es sein, das dein Rechner startet, aber kein Bild ausgibt.
Diese LED zeigt im Grunde, wenn eines deiner Laufwerke am Arbeiten ist.

Bitte daher nochmals Kabeln und Signalquelle am Monitor prüfen.
 
TE
M

Mike-

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi,

sorry hatte gestern keine Zeit. Ich habe die DDU eben im abgesicherten Modus laufen lassen, er hat einiges gefunden aber ich musste AMD eingeben. Das heißt er hat nur nach AMD Resten geschaut?
Für NVIDIA Reste müsste ich die DDU nochmal starten? Wobei der PC damals neu aufgesetzt wurde, die SSD wurde formatiert & Win10 neu aufgespielt.

Am liebsten wäre es mir die 2 SSD auch gleich platt zu machen, wie würdet ihr da vorgehen? Danach würde ich langsam versuchen die RX5700 einzubauen, vermutlich sollte ich vorher Adrenalin installieren oder mache ich das hinterher beim starten mit der Grafikkarte?
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Wobei der PC damals neu aufgesetzt wurde, die SSD wurde formatiert & Win10 neu aufgespielt.
Dann hast du auch keine NVidia Reste im System ;)

Er hat einiges gefunden
Das ist jetzt alles weg?
Dann: Graka einbauen und schauen ob du damit ganz normal booten kannst.
Wenn ja, die Treiber installieren.
Wenn nein, wär natürlich sch*iße, dann müssen wir weiter gucken :wow:
 
TE
M

Mike-

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Woher soll ich wissen das die DDU alles gelöscht hat?

Wenn ich die SSD durchschaue ist da noch ein Ordner mit AMD Adrenalin, ansonsten finde ich nichts. In der alten Samsung SSD sehe ich keinen AMD Ordner mehr.
1628252772670.png
1628252784539.png
 
Oben Unten