• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rtx kfa2 3070 Fehler Code 43

Alek1992

Schraubenverwechsler(in)
Guten Morgen,
Vor 2 Tagen habe ich mein Rechner zusammengebaut und seitdem kämpfe ich mit dem Fehler Code 43. ;(
In Task-Manager zeigt mir keine Grafikkarte und bei Geräte-Manager wenn ich auf die Karte drucke steht: Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat (Code 43).
Das gute ist wenn ich die Grafikkarte auf den anderen Slot raeintue(Unteren Slot), funktioniert sie einwandfrei.
MB: MAG B550 Tomahawk
GPU: KFA2 RTX 3070
CPU: Ryzen 5800x
RAM: Crucial Ballistix weiß DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-18-18-38
NT: Seasonic Focus GX 750W ATX 2.4
Ich bitte um Eure Hilfe!
 

Anhänge

  • 20210110_003602.jpg
    20210110_003602.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 36
  • 20210110_003534.jpg
    20210110_003534.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 36

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Na entweder ist der Slot im Arsch (geht ne andere Graka darin?) oder ein paar Pins der Graka am Slot sind defekt, oder Du hast ein paar Pins der CPU beim Einbau beschädigt (die zum Slot gehen).
 
TE
A

Alek1992

Schraubenverwechsler(in)
Na entweder ist der Slot im Arsch (geht ne andere Graka darin?) oder ein paar Pins der Graka am Slot sind defekt, oder Du hast ein paar Pins der CPU beim Einbau beschädigt (die zum Slot gehen).
Dann ist es kein Problem der Grafikkarte oder irgendwelcher Treiber sondern des Mainboards.

Kannst du eine andere Grafikkarte im Problemslot testen?
Leider habe ich keine andere Grafikkarte :/
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Dann bleibt dir nicht viel übrig. Du kannst versuchen, mit Druckluft (und ggf. Elektronikreiniger) den 1. Slot des Boards zu reinigen und zu hoffen, dass ein quersteckendes Staubkorn zum Fehler geführt hat. Wenn das nicht hilft wird wohl der erste Slot defekt sein. Dann kannste entweder das Board einschicken oder die Karte halt (je nach Anbindung mit minimalem Leistungsverlust) im 2. Slot betreiben.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Genau, schau Dir die Pins im Slot und die Pins an der Graka und die Pins im CPU-Sockel mal genau an.
Eventuell siehst Du da schon einen defekt, ansonsten kann es gerne Dreck sein.
Ich hatte beim letzten Rechner Mainboard-Verpackuns-Pappe in einem RAM-Slot .... hat auch länger gedauert bis ich das gesehen habe und mich wunderte warum ein RAM-Riegel wackelig ist.
 

Duesterhoeft

PCGH-Community-Veteran(in)
Hab aber auch gelesen das die neuen Ryzen 5600x und 5800x ,angeblich probleme mit den neuen 3000 Karten von Nvidea haben,das sich genau so äussert.
 
TE
A

Alek1992

Schraubenverwechsler(in)
Danke für eure Hilfe.
Ich werde die Mainboard zurückschicken und dann mit einer neuen Mainboard testen.
 
TE
A

Alek1992

Schraubenverwechsler(in)
Hey leute kurze update.
Graka funktioniert auf GEN 3 . Über bios eingestellt. Gen 4 wollte nicht
Hauptsache es funktioniert und ich bin froh dafür!
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Mal eine andere Frage, du hast aber die Grafikkarte zuvor normal eingebaut gehabt und nicht mit einer Vertikalhalterung? Frage nur weil die meisten Riser Kabel noch nicht ganz für PCIe 4.0 geeignet sind und Fehler verursachen. GGf. auch mal schauen ob es ein aktuelles Bios Update des Mainboard gibt.
 
Oben Unten