RTX 4090 Wasserblock Sammlung

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Ich hab mir die Karte EXTRA nach Block-Verfügbarkeit gekauft.
Wobei es eigentlich tragisch ist eine Strix mit so fettem und guten Luftkühler kaufen zu müssen, nur um dann einen Wasserblock montieren zu können.

This. Und der Kühlt auch noch so gut und so leise, dass er einen Wasserblock fast ins absurde führt.
200 Euro für ..... nix. Denn es wird sich kaum was an der Lautstärke ändern und an der Leistung der Karten auch nicht, es sei denn die Wakü ist so stark (und der Raum so kühl) dass man den Chip dauerhaft unter 50° halten kann.
 
TE
TE
Richu006

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Ich hab mir die Karte EXTRA nach Block-Verfügbarkeit gekauft.


This. Und der Kühlt auch noch so gut und so leise, dass er einen Wasserblock fast ins absurde führt.
200 Euro für ..... nix. Denn es wird sich kaum was an der Lautstärke ändern und an der Leistung der Karten auch nicht, es sei denn die Wakü ist so stark (und der Raum so kühl) dass man den Chip dauerhaft unter 50° halten kann.

Dafür gewinnt man "optisch" umso mehr. Denn schön sind die Backsteine mit den fetten Luftkühlern jetzt nicht wirklich. Klar Optik ist immer geschmackssache, aber da gefällt mir eine schlanke 1 bis 2 slot Dicke und 40% kürzere Plexiglas Wasserblock optik deutlich besser! als so ein Riesen Backstein im Gehäuse.

Um Leistungstechnisch etwas herausholen zu können müsste man aber wohl noch ein "Voltmod" mit Shunt Mod machen, und das Power Limit dadurch auf 1200 Watt erhöhen+ und die Spannung anheben. Dann wäre vermutlich in Benchmarks eine Mehrleistung messbar.

Aber ganz ehrlich, das ist sogar für mich zu viel des guten, und nicht Alltagstauglich.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Jepp der Backstein.
Wobei ich wieder einen Vorteil vom Backstein habe.
Der hängt bei mir vor dem Chipset-Kühler. Und das Mini-Ding hat es auf meinem TR4-Chipsatz nie geschafft im Sommer die Temperatur deutlich unter 90° zu halten. Mit dem Backstein und dem Riesenkühler, sind es plötzlich nur noch knapp über 50°. Ich bin wirklich am Überlegen, auch wenn ich den Bykski schon geordert habe.
 
TE
TE
Richu006

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Jepp der Backstein.
Wobei ich wieder einen Vorteil vom Backstein habe.
Der hängt bei mir vor dem Chipset-Kühler. Und das Mini-Ding hat es auf meinem TR4-Chipsatz nie geschafft im Sommer die Temperatur deutlich unter 90° zu halten. Mit dem Backstein und dem Riesenkühler, sind es plötzlich nur noch knapp über 50°. Ich bin wirklich am Überlegen, auch wenn ich den Bykski schon geordert habe.
Hast du fast keine Gehäuselüfter mehr? 90° auf dem Chipsatz ist schon recht viel.

dann halt Wasserblock auf den Chipsatz^^
 

Pilochun

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich wäre ja froh wenn ich überhaupt irgendwas an Wasserkühler für die Suprim X kaufen könnte :D
Es wird laut Alphacool Waterblock Finder Wasserkühler für die

MSI GeForce RTX 4090 Suprim X 24G, 24GB GDDR6X, HDMI, 3x DP (V510-001R)

MSI GeForce RTX 4090 Suprim Liquid X 24G, 24GB GDDR6X, HDMI, 3x DP (.)

geben, allerdings mehr als Coming soon ist noch nicht zu lesen.

 
TE
TE
Richu006

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe mir ja extra für mein neuen Rechner ein neues Lian li Evo Gehäuse zugelegt. (vorallem weils mir gefällt, und es dafür schöne Distro plates gibt)

Habe erst jetzt gemerkt, dass dies in der Grafikkarten Breite (also gegen das Glas) eine sehr knappe Kiste werden könnte. Denn laut specs gehen da 167mm.

die Strix alleine misst schon 149mm. dazu kommt noch das Anschluss Terminal (und der ödde 12 Volt Stecker).

Ich habe mir deshalb nun mal alle erdenklichen Masse die ich so finden konnte heraus gesucht und etwas interessantes Festgestellt. Wenn man die Strix Blöcke von EKWB mit denen von Bykski vergleicht.

Der Wasserblock von Bykski ist mit Terminal 163mm, während der von EKWB nur 153mm misst.
Der Block von EKWB ist also 1cm weniger breit.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


in meinem Fall bedeutet dies, dass der EKWB Block gerade so passen könnte! (nach meiner Berechnung mit etwa 1mm Platz zur Scheibe^^ )

scheinbar hat EKWB da ein echt schlankes Terminal. Denn sogar der Wasserblock von der 3090Strix ist etwas breiter, obwohl die 3090Strix PLatine selbst gute 5mm weniger breit ist!

Nur so als Hinweis für Leute welche evtl. ähnliche Platzprobleme haben wie ich xD
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Interessanter ist die Beobachtung wo jetzt der Stromanschluss liegt.
DAS ist das Teil was am weitesten (ohne Block) nach vorne ragt. Und das geht bei mir mir der TUF (die ja genau das gleiche PCB, und damit den gleichen Stromanschluss wie die Strix hat) schon fast gegen das Glas, und das obwohl mein Gehäuse sagt 170mm.

Auch da wird ein Winkel angesagt sein.
Eventuell ist es nicht ganz so blöd wenn die Anschlüsse nach hinten weg gehen.

Siehe: https://www.alphacool.com/shop/graf...force-rtx-4090-reference-design-mit-backplate
Alphacool ES GPX Copper/Carbon Wasserkühler mit Backplate

Eventuell sollte ich über meine Bestellung von EZMODDING nachdenken. Aber ich habe keine FE oder Inno3d, auf die der Block passen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Richu006

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Interessanter ist die Beobachtung wo jetzt der Stromanschluss liegt.
DAS ist das Teil was am weitesten (ohne Block) nach vorne ragt. Und das geht bei mir mir der TUF (die ja genau das gleiche PCB, und damit den gleichen Stromanschluss wie die Strix hat) schon fast gegen das Glas, und das obwohl mein Gehäuse sagt 170mm.
Nutzt du den Original Adapter? also den 4 Fach Adapter von Nvidia?
Denke den kann ich vergessen bei mir, damit wird das nix. der braucht ja glaube so 3cm platz?

Das kann ich vergessen ich habe maximal 2-2.5cm
Aber ich könnte mir vorstellen, dass es mit dem Kabel geht

der stecker sieht schön schlank aus. Und so eines habe ich auch mal noch bestellt.

Alles in allem, würde ich sagen, dass es bei mir eine ganz schön enge kiste wird, aber gefühlt gerade so passt.

Definitiv wird das erst auskommen, wenn ich alles da habe. Und das Ding montieren kann^^
 
TE
TE
Richu006

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Nein, ich hab ein passendes Kabel an meinem Netzteil. Kein Adapter. Lässt sich aber genau so wenig biegen^^
Dieses Bild hier stimmt mich ziemlich Poisitv^^

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Reddit. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

Da passts nämlich auch. (nicht mit dem Original Adapter)

Egal ich habe alles bestellt. Es wird sich dann zeigen obs passt^^ Ansonsten wirds halt passend gemacht!

die Alternative wäre die GPU vertikal einzubauen.
Dann müsste ich mir aber eine neue "Rohrführung" überlegen um aus dem Gehäuse zu gehen zum MoRa. Mein Plan wäre nämlich unter der GPU durch, durch eine Slotblende nach aussen zu gehen.

Aber nötigenfalls mache ich sonst irgendwo schottverschraubungen ins Gehäuse und stelle die GPU Vertikal hin. (wäre aber nur meine Zweite wahl)
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Die FE ist doch sowieso nicht Referenzdesign.
Aber anscheinend ist ALC nicht der einzige, der mit Anschlüssen hinten plant. Bei WC ist der Gedanke auch vorhanden. Bleibt noch das Kabel, aber es gibt ja auch 180°-Adapter.
 
TE
TE
Richu006

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
^^
Ich lass mein Gehäuse erst mal offen, bis der Block da ist.

Das wäre dann die dritte Option xD

Aber nee das kommt für mich eigentlich nicht in Frage. Ich habe extra alles neu bestellt. (hat ja auch nur nen halben Kleinwagen gekostet, aber hey was tut man nicht alles für sein Hobby).

Und ich fange erst mit dem zusammenbau an, wenn alles da ist! Dann will ich auch fertig machen können, und zwar keine halben Sachen.

Möchte das ganze dann eigentlich auch auf Video festhalten. aber mal schauen. Alleine Computer bauen und alleine Filmen ist immer so eine Sache^^
Die FE ist doch sowieso nicht Referenzdesign.
Aber anscheinend ist ALC nicht der einzige, der mit Anschlüssen hinten plant. Bei WC ist der Gedanke auch vorhanden. Bleibt noch das Kabel, aber es gibt ja auch 180°-Adapter.
es gab doch schon bei den 3000 er founders Wasserblöcke, welche die Anschlüsse hinten hatten. Fand ich eigentlich auch nen interessanten Ansatz.

Aber ja jetzt in diesem Fall bringt das sowieso nix, wenn das Stromkabel noch mehr Platz benötigt als ein Anschluss Panel für die Wakü.
Müsste man dann auch die Stromanschlüsse nach vorne packen. Und das dürfte aufgrund der PCB's etwas schwieriger werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

DARPA

Volt-Modder(in)
Interessant, dass die Boardpartner diesmal fast ausschliesslich Custom PCBs designen und nicht das Ref Design verwenden.
Für die Kosten der Blöcke natürlich nicht so geil, wenn für jedes Modell separat konstruiert und gefertigt werden muss.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)

Hier hat einer seinen Block bekommen. Das sieht übel aus, die Karte wird um das Anschlussterminal tiefer. Das könnte auch bei mir nicht mehr passen.
 
TE
TE
Richu006

Richu006

BIOS-Overclocker(in)

Hier hat einer seinen Block bekommen. Das sieht übel aus, die Karte wird um das Anschlussterminal tiefer. Das könnte auch bei mir nicht mehr passen.
Das ist ja eben genau das was ich gestern schon meinte.

Wird bei mir auch eng.

Ekwb scheint aber ein sehr schlankes Terminal zu haben bei den aktuellen Wasserblöcken, gegenüber der Konkurrenz.

Laut technischen Zeichnungen die ich im netz gefunden habe ist das terminal von ekwb nur schlanke 2cm breit.

Das von Bykski ist 1cm breiter.

Und alphacool hat soweit ich weis ca. 2.5cm terminals.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Ich hab gerade gemessen.
Bei mir sind es genau 2cm von der PCB-Kante bis zur Glasscheibe.
Juhu.
Kann ich meine Bestellung bei EZModding gleich stornieren.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
17cm Platz für Kühler
Ist ein Lian-Li PC O8
Ich hab das eigentlich immer für riesig gehalten. Aber diese Graka-Monster relativieren es.
 
TE
TE
Richu006

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Was hast du denn für ein Mini Gehäuse? Mittlerweile haben doch die meisten über 18cm Platz für CPU-Kühler/Grafikkarten.
Ich habe sogar nur 167mm Platz xD.
Beim neuen lian li o11 evo

@HisN
Wenn du bei dir nur genau 2cm plstz hast. Dürften mir am ende die 3mm fehlen xD.

Aber ich hoffe, das es gerade so gehen wird xD. Mal sehen
 
Oben Unten