RTX 3090 + Ryzen 7 5800x @4.65 GHz aktuell 750w

Swee

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Zusammen,

in meinem aktuellen System (im Profil verlinkt) werkelt aktuell ein Seasonic Focus 750W Netzteil. Nun kommt aber eine 3090 von MSI ins Haus (Die Trio).

Jetzt die Frage auf wie viel Watt sollte ich upgraden und welche Marke? Leider hatte ich im Letzten Jahr 2x defekte 550w von BQ.

Was würdet ihr mir hier empfehlen?

Sonst sind aktuell verbaut 9 Argb Lüfter und eine Eisbär Aurora 360.

VG
Swee
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
So wie in den tausenden anderen Threads bereits geschrieben: Einfach ausprobieren. Im schlimmsten Fall geht der PC unter Last einfach aus.
An sich sollte man die aktuellen RTX 3000er auch undervolten, dabei wird die Leistungsaufnahme und die Lautstärke teils erheblich gesenkt.
Falls der Rechner dennoch ausgeht sollte ein 850er von seasonic ausreichen.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Also ich würde mindestens ein 1000W Netzteil empfehlen. Kumpel von mir hatte shutdows mit mehreren px-850! Konfig waren 5950x+3090(er) und 9900k+2080ti(s). Das Seasonic war nicht zu schwach aber es hat zu früh ausgelöst. Jetzt hat er ein Corsair hx1200 und jetzt ist Ruhe.
 
TE
TE
S

Swee

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So wie in den tausenden anderen Threads bereits geschrieben: Einfach ausprobieren. Im schlimmsten Fall geht der PC unter Last einfach aus.
An sich sollte man die aktuellen RTX 3000er auch undervolten, dabei wird die Leistungsaufnahme und die Lautstärke teils erheblich gesenkt.
Falls der Rechner dennoch ausgeht sollte ein 850er von seasonic ausreichen.
Hab ich gelesen, wenn ich aber proaktiv das verhindern kann da ja doch einige ssds/lüfter verbaut sind und aktives oc da ist geht es mir ja hauptsächlich darum welches in der 1.000 Klasse empfehlenswert ist. Habe ja mit BQ in ketzter Zeit keine sehr guten Erfahrungen gemacht
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
So viel Geld für Hardware, aber kein Energiemessgerät für nen 10er im Haushalt?
Wäre mal ne sinvolle Anschaffung. Einfach unter Last draufschauen und die Differenz zwischen Anzeige und Netzteil-Max mit der Differenz des Power-Bios auf den Grakas vergleichen.

Ich würde Dir übrigens ein Netzteil mit USB-Anschluss empfehlen, dann kannst Du Dir natürlich die Anschaffung eines Energie-Messgerätes ersparen und die Anzeige gleich vom Netzteil nehmen.


Bei mir läuft übrigens ein uraltes Corsair AX1200 (damals zusammen mit zwei GTX580 gekauft ... wie lange ist das nur her? Kann gut 10 Jahre sein^^).
stromverbrauch_390w_b9jj3d.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
S

Swee

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So viel Geld für Hardware, aber kein Energiemessgerät für nen 10er im Haushalt?
Wäre mal ne sinvolle Anschaffung. Einfach unter Last draufschauen und die Differenz zwischen Anzeige und Netzteil-Max mit der Differenz des Power-Bios auf den Grakas vergleichen.

Ich würde Dir übrigens ein Netzteil mit USB-Anschluss empfehlen, dann kannst Du Dir natürlich die Anschaffung eines Energie-Messgerätes ersparen und die Anzeige gleich vom Netzteil nehmen.


Bei mir läuft übrigens ein uraltes Corsair AX1200 (damals zusammen mit zwei GTX580 gekauft ... wie lange ist das nur her?).
Anhang anzeigen 1379901
Haha sehr gutes Argument, doch hier fliegt in der Tat irgend wo eines rum 🤣 nur zu selten gebraucht. Das mit dem Ablesen am NT klingt praktisch verbaut ist alles in einem O11 Dynamic XL die Optik ist daher ejer 2rangig. Dann schau ich mir mal das von dir erwähnte corsair an.

Danke :).

Möchte halt wenn ich jetzt dann etwas mehr ausgebe für ein Solides NT dass auch bissel ruhe ist (grade was Stecker angeht).

3 Anschluss für CPU Strom etc.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Übrigens habe ich auch 2x hx850i und mit dem auslesen der Daten ist schon sehr gut. Problem aktuell ist nur du bekommst die großen Modelle nirgends.
 
TE
TE
S

Swee

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das hab ich auch gerade gemerkt 😅.

Zumal das nicht ganz so transparent ist welche ich viva software überwachen kann (bq 12er 1200 pro) und das feature is halt schon mega wie von corsair :).

Ich suche dann mal und schau wenn die Karte da ist wie sich das 750 schlägt und werde bis Januar mal upgraden. 👍
 

mülla1

Freizeitschrauber(in)
Hab bei mir ein BQ DPP10 mit 650 W drin und das Dingen versorgt einen 5800X und eine 3080 ti FE. Läuft ohne Probleme.. Hab die Graka auf 2 Rails mit jeweils 300 W aufgeteilt damit die Last etwas besser verteilt ist. Obs funktioniert ist halt nicht immer nur von der Leistung abhängig. Auch die Qualität spielt halt ne rolle
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Umsonst die ganze Aufregung im Forum. Wie bei vielen "was wäre wenn"-Threads :-)

Sorry für Dich :-(
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Beschwere sich telefonisch freundlich beim Händler . Die DHL oder was auch immer Sendungsverfolgung sollte dich hier ja entlasten . Wenn das Telefonat nichts bringt ab zum Anwalt. Dieser kann dich dann weiter Beraten.
 

MezZo_Mix

Freizeitschrauber(in)
Kleiner Plottwist, das Paket ist bisher immer noch nicht da, bezahlt wars und ich vermute die wird nicht mehr kommen genau so wenig wie mein Geld :/
Wie wurde denn gekauft, Privat oder doch von einer Firma? Solltest du eine Sendungsnummer haben z.B von DHL dann wirst du garantiert dein Geld nach einer Nachforschung wiedererhalten wenn das Paket verschwunden ist, sofern es mit einem versicherten Versand versendet wurde.

Ich habe vorher viel mit DHL versendet als ich noch selber einen mini Online Shop hatte. Das beste was dir passieren kann ist das dein Paket verloren geht. So ist DHL gezwungen den Inhalt zu ersetzen, in der Regel mit einer Überweisung aufs Konto.
 

Cruach

Freizeitschrauber(in)
Kleiner Plottwist, das Paket ist bisher immer noch nicht da, bezahlt wars und ich vermute die wird nicht mehr kommen genau so wenig wie mein Geld :/
Wenn dir das Paket nicht zugestellt wurde, dann bekommst du dein Geld wieder. Verkäufer kontaktieren, der soll einen Nachforschungsauftrag einleiten. Hast du zufällig mit Paypal gezahlt? Wenn ja, eventuell Käuferschutz.
 
Oben Unten